Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Kurz Trip Report Florida April 2007

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So

    Jetzt von mir auch mal ein kleiner kurzer Trip Report mit paar Bildern.

    So was macht man mit 10 Tagen Resturlaub der bis ende April weg sein muss, Richtig nehmen

    und wo hin ? mhhhh warm sollte es sein , kein Regen , mhhh Kanarische Inseln ? neeee , Ägypten auf keinen Fall , USA mhhhh 10 Tage bisle wenig , Ach egal , ab und weg, .

    Also kurz nach Flug geshaut, British --- zu Teuer , KLM ebenso , Lufthansa Sowie so , Delta hey super 415 Euro Stuttgart - Atlanta - Orlando , das hört sich doch gut an , ok Kreditkartendaten eingegeben >Tschitsching< Flug gebucht.

    Ok was brauch mer noch. Auto . Ok was nehmen , mhhhh bei Dollar gibts so leckere Dodge Charger und das zu nem Full Size Preis ok >Tschitsching< Arme Kreditkarte

    Jetzt zum Übernachten. Bei meinen bisherigen Orlando aufenthalten habe Ich immer im Day´s Inn in der Sand Lake Road. OK das ding liegt gut ist sauber und günstig. Ok ab auf die Days Inn Seite und buchen mmhhh Komisch das Hotel gibt nicht mehr im Days Inn Programm, Ok vielleicht anderer name, wie wild im Netz gesucht, aber nix gefunden,komisch, Google Earth angeschmissen, wie da steht nix mehr, weg abgerissen, skandal oder lags an mir ? habe beim letzten besuch dort Socken liegen gelassen na dann ist alles klar .

    Na ok , dann halt was anderes , Kurz ein motel6 am International Drive gebucht. >Tschitsching<
    So noch Eintritskarten für Bush Garden´s , Sea World , Universal im Internet buchen >Tschitsching<

    So endlich Urlaub. Anreise verlief normal , einzige war das der Imigration Officer bei der einreise in der USA diesmal besonders neugierig war, knapp 15 minuten bin Ich bei dem gestanden, der wollt diesmal sogar wissen wieviel Ich pro jahr verdiene, und wie es kommt das Ich mir so regelmäßige Reisen in die USA leisten kann What the Fuck.... ok das habe ich nicht gesagt , brav alles beantwortet , und endlich war Ich drin .

    Ab , Auto holen , und zum Motel eincheken , Zimmer Ok , Normale USA Motel Style. Inzwischen 19uhr , Ok einkaufen , Walmart Supercenter (Ich liebe die Öffnungszeiten 24h 7 tage die Woche), das wichtigste einkaufen , und zum Hotel Relaxen.



    1. Tag

    Aufstehen Frühstücken , Wow , nettes Frühstücks Buffet , Obst , Toast , Frische Waffeln , Kaffee usw, und das bei nem Motel das nicht mal 30 Dollar die nacht kostet, net schlecht.
    Bauch voll geschlagen dann ab ins Auto, ins Navi "Kenedy Space Center" eingegeben und Los. Nach ca 45 min dort angekommen.

    Nun das Kennedy Space Center bekommt man einen einblick in die Geschichte der NASA , ins Aktuelle geschen und dann noch ein wenig unterhaltung , in Form von Imex Filmen. Der neuste Ride "Shuttle Launch Experience" das wohl einen Start simuliert lief bei mir leider noch nicht.

    Alles in allem war das ganze ein schöner interesanter 1. Tag.

    Bilder gibts davon leider nicht da Ich im Motel dann festgestellt habe das mein Foto nur schwarze Bilder gemacht hat, und das wo Ich dort doch jetzt zum 1. mal war , AHHHH

    Na ja egal um die Ecke vom Motel gabs einen Best Buy , also hin neue Digicam gekauft >Tschitsching<

    So 2. Tag:

    Heute stand Sea World Olando auf dem Programm.

    Nun was gibt es Dort zu sehen . Viele Viele Fische , Haie , Delphine , Wale, und sonstiges Getier das irgendwas mit Wasser zu tun hat. Das ganze noch gepart mit Tier Shows , und ein Wenig Thrill in form von der Achterbahn Kraken , Journey to Atlantis - vergleichbar mit Europa Parks Abenteuer Atlantis, und dem Simulator Ride Wild Arctic.

    Alles in Allem ein sehr schöner 1. Park Tag bei ca 30grad.


    Journey to Atlantis
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0109.JPG
Ansichten: 1
Größe: 182,0 KB
ID: 651364

    Eingang zu Kraken
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0018.JPG
Ansichten: 1
Größe: 107,5 KB
ID: 651362

    Kraken aus der Ferne
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0114.JPG
Ansichten: 1
Größe: 83,2 KB
ID: 651365

    Shamu Show , I Belive
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0072.JPG
Ansichten: 1
Größe: 171,9 KB
ID: 651366

    Eingangsberreich
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0120.JPG
Ansichten: 1
Größe: 145,7 KB
ID: 651363


    SO weiter Gehts

    Tag 2.

    Walt Disney „Animal Kingdom“

    Das war mein erster Besuch im Animal Kingdom. Dieser Park ist eine Mischung aus Tierpark und Funpark.

    Gleich nach Öffnung der Tore ging es direkt zu Expedition Everest. Eine in die Nachbildung des Mt. Everest eingebrachte Achterbahn.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0202.JPG
Ansichten: 1
Größe: 108,4 KB
ID: 651369
    Hier war schon etwas mehr los, deshalb erstmal nen Fastpass holen und danach gleich mal zum 1. mal anstehen. (Man will ja mindestens 2-mal fahren)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0144.JPG
Ansichten: 1
Größe: 109,7 KB
ID: 651367
    Die warte Schlange ging dann doch recht schnell vorwärts so das Ich nach ca.15 min zum 1. mal eingestiegen konnte. Nun zur Fahrt. Mhhhh irgendwie weiß Ich bei der Bahn nicht so recht wie Ich sie einschätzen soll. Irgendwie ist sie schon ganz net vor allem die 2 eingebauten Stopps, aber Irgendwie haur sie mich nicht vom hocker. Aber natürlich trotzdem eine Fahrt oder auch 2 Fahrten wert. J


    Des weiteren hat es noch paar andere Nette Attraktionen, River Rafting, und im Dino Land einen wirklich netten Darkride. Natürlich wurden auch hier die Shows und fast sämtliche Attraktionen mitgenommen. Auch das war wieder ein schöner Tag. Allerdings denke Ich das Animal Kingdom nicht der beste Disney Park ist, aber durch das stimmige Drumherum wie bei Disney nun mal üblich ,trotzdem für Disney Fans zu empfehlen , wer allerdings hier viel Thrill sucht ist hier falsch.


    Hier noch der "Baum des Lebens" um den sich alles dreht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0172.JPG
Ansichten: 1
Größe: 197,2 KB
ID: 651368

    Danach gabs noch einen kurzen abstecher zu Downtown Disney, Wo man alles bekommt was das Disney Herz begehrt und die Kredit Karte hergibt.>Tschitsching<

    Hier 2 Läden einmal Innen und einml von außen und so siehts da überall aus.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0263.JPG
Ansichten: 1
Größe: 140,0 KB
ID: 651370
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0265.JPG
Ansichten: 1
Größe: 98,7 KB
ID: 651371
    Zuletzt geändert von PeterKa; 05.09.2007, 18:58.

  • Servus Peter,

    ja das ist doch prima, dass Du Deinen Florida Trip hier nochmal aufbereitest!

    So steigert sich meine Vorfreude um mind. 100 Grad

    Viele Grüße

    Andy

    Kommentar


    • Tag 3

      Am 3. Tag gab es eine kleinen Abstecher nach Sanibel Island. Ne Kleine Insel an der Golfküste. Die Insel wurde mit einem gemietetem Fahrrad erkundet.
      Hier paar eindrücke auf Bildern festgehalten.


      Alter Leuchtturm von Sanibel
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0285.JPG
Ansichten: 1
Größe: 151,8 KB
ID: 401910

      So sehen da die Häuser aus

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0294.JPG
Ansichten: 1
Größe: 138,9 KB
ID: 401911

      Strand unendliche Weiten

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0293.JPG
Ansichten: 1
Größe: 93,5 KB
ID: 401915

      Naturchutzgebiet auf Sanibel

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0298.JPG
Ansichten: 1
Größe: 95,9 KB
ID: 401912

      Da sieht man, wenn man Glück hat sowas
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0308.JPG
Ansichten: 1
Größe: 236,8 KB
ID: 401913


      und sowas in Freier Wildbahn
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0323.JPG
Ansichten: 1
Größe: 118,8 KB
ID: 401914

      So Morgen gehts wieder bisle Weiter!!!
      Zuletzt geändert von PeterKa; 06.09.2007, 05:38.

      Kommentar


      • Tag 4.

        So heute steht Relaxen und ein wenig Sport schauen auf dem Tagesplan.

        Vormittags besuchte Ich meinen Lieblings Wasserpark, Typhoon Lagoon.
        Ein Disney Waserpark mit riesiegem Wavepool, einigen Rutschen, Sandstrand, einem Fluß der um den Park geht und ein Tropisches Riff in dem man sich mit Taucherbrille und Schnorchel treiben lassen kann.

        Überblick über die sehr schöne Anlage
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0002.JPG
Ansichten: 1
Größe: 123,1 KB
ID: 401916

        Der gigantische Wave Pool

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0004.JPG
Ansichten: 1
Größe: 101,8 KB
ID: 401917

        So sieht ne Strand Uhr aus

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0006.JPG
Ansichten: 1
Größe: 121,6 KB
ID: 401918

        So große Wellen kommen da Raus, Gelegentlich gibt es wohl die Möglichkeit morgens auf diesen Wellen zu Surfen!!

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0007.JPG
Ansichten: 1
Größe: 103,9 KB
ID: 401919

        Nachmittags ging es dann ein wenig in die Outlets díe Kredit Karte belasten. >Tschitsching<

        Abends dann der Sportliche Teil. NBA , Orlando Magic gegen die Bosten Celtics. Bei diesem vorletzten Vorrunden spiel ging es für beide Manschaften um alles. Beide konnten sich noch für die Playoffs qualifizieren.
        War ein Schönes enges Spiel mit em glücklicherem Ende für die Magic.


        Hier die Halbzeitshow.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0337.JPG
Ansichten: 1
Größe: 128,8 KB
ID: 401920

        Und das Endergebnis des Spiels

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0339.JPG
Ansichten: 1
Größe: 127,1 KB
ID: 401921

        Kommentar


        • So Endspurt

          Tag 5.

          Bush Garden Afrika , Tampa Bay


          So heute ging’s nach Tampa in den Bush Garden Afrika. Diesen Park besuchte Ich zum ersten mal, aber bestimmt nicht zum Letzten mal.

          Bush Garden ist eine Mischung aus Tier und Freizeitpark alles im Thema Afrika gehalten und mit schönen Achterbahnen. Zähle hier nur mal die Highlights auf.

          Gleich nach Parköffnung ging es zu SheiKra. Diese Achterbahn soll einen Greif Vogel beim Anflug auf sein Opfer darstellen. Der versucht im Sturzflug sein Opfer zu greifen.
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0350.JPG
Ansichten: 1
Größe: 127,0 KB
ID: 401922
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0430.JPG
Ansichten: 1
Größe: 140,1 KB
ID: 401923

          Sehr ruhig laufende Bahn mit einigen schonen Bewegungen. Der First Drop ist auch nicht schlecht, vor allem in der Front Row.
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0434.JPG
Ansichten: 1
Größe: 122,9 KB
ID: 401924

          Konnte diesen Coaster 4-mal, fast hintereinander fahren, da fast noch nichts los war.
          Inzwischen ist die Bahn auf Floorless umgebaut. Denke dass da vor allem die Wasserung noch krasser kommt, besonders wenn man außen sitzt.
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0435.JPG
Ansichten: 1
Größe: 166,4 KB
ID: 401925

          Dann weiter zu Gwazi ,
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0420.JPG
Ansichten: 1
Größe: 175,5 KB
ID: 401926

          eine Schöne Holzachterbahn mit Airtime und sehr viel rütteln und schütteln, dadurch kommt einem das ganze noch viel schneller vor, als es in Wirklichkeit ist. Das besondere an Gwazi ist das hier 2gleichzeitig 2 Züge untewegs sind , also umbedingt beide seiten fahren.
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0422.JPG
Ansichten: 1
Größe: 226,7 KB
ID: 401927

          Von dort zu Montu . Eine Hängeachterbahn. Auch hier wieder ein sehr schöner Stecken verlauf, Geil zu fahren.
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0408.JPG
Ansichten: 1
Größe: 174,9 KB
ID: 401928

          Die Ruine kommt einem doch verdammt nahe.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0410.JPG
Ansichten: 1
Größe: 158,5 KB
ID: 401929

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0411.JPG
Ansichten: 1
Größe: 125,8 KB
ID: 401930

          Dazu gab es dann noch die Achterbahnen Kumba und Scorpion.Von denen hab Ich leider keine Bilder gamacht
          Also alles in allem ein Adrenalin reicher Tag

          Natürlich wurden auch einige Wasser Fahrten nicht ausgelassen und auch die Rihno Rally mitgemacht.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0382.JPG
Ansichten: 1
Größe: 173,5 KB
ID: 401931

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0399.JPG
Ansichten: 1
Größe: 127,8 KB
ID: 401932

          Super Tag in einem sehr guten Park. Ich komme wieder.

          Kommentar


          • Tag 6 und 7

            Universal Studios

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0531.JPG
Ansichten: 1
Größe: 105,9 KB
ID: 401936

            SO 1. Tag in den Universal Studios. Erst Kurz die über das Internet bestellten Tickets am Automaten geholt und dann rein in die Film Studios.

            Diese beinhalten einige nette Rides. Also erstmal ab nach hinten zur Mumie „Revenge of the Mummy the Ride“.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0516.JPG
Ansichten: 1
Größe: 145,9 KB
ID: 401933
            Ein Dark Ride Rollercoaster . Leider viel zu kurz , aber die Highlights dieser fahrt sind eh die Stops in den Tempel Kammern (Ich nenn die jetzt einfach mal so J) dort wird allerhand Action geboten unteranderem mit ner echten Flammen Decke, da wird’s kurz Heiß um die Glatze.
            Wie gesagt die Fahrt selber ist weniger aufregend , allerdings für mich trotzdem eine fahrt die man gemacht haben muss und die bei mir recht weit oben in der Liste steht. Wer den Ride vielleicht nur aus Hollywood kennt und ihn dort eher unspektakulär findet, so wie Ich auch, in Orlando ist er aus meiner sichtet 1000-mal besser. Aber wie immer nur meine bescheidene Meinung.


            So weiter durch den Park. Erstmal zum Twister
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0012.JPG
Ansichten: 1
Größe: 59,5 KB
ID: 401937

            eine Tornado Simulation mit fliegenden Kühen, und selber ist man mittendrin, na ok fast mitten drin, In der 1. Reihe wird man ein wenig nass dabei.


            danach ab zu “Man in Black“
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0018.JPG
Ansichten: 1
Größe: 87,1 KB
ID: 401938
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF0032.JPG
Ansichten: 1
Größe: 79,9 KB
ID: 401939
            , paar Aliens erlösen und in die ewigen Jagdgründe schicken und viele Punkte sammeln.

            von dort wollt ich eigentlich „Back to the Future“ machen, aber was das, geschlossen Skandal, kein Doc Brown mehr, kein Biff, kein McFly. So was, nun inzwischen weiß Ich ja auch dass stattdessen da wohl Bart, Hoomer und die anderen Simpsons einziehen werden. Also wieder ein Grund mehr zurück zu kommen.

            Dann weiter durch den Park, die anderen Attraktionen mitnehmen, Shrek 4D, Earthquake, und vieles mehr.

            Zu letzt dann noch ne kleine Hafen Rundfahrt,
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0524.JPG
Ansichten: 1
Größe: 185,8 KB
ID: 401935

            wo ein 4 Meter Langer weißer Hai sein unwesen treibt. Unsere Bootsführerin lenkte das Boot gekonnt durch den Hafen, und erlegte zu guter letzt denn Weißen Hai. Bin das ding jetzt echt schon paar Mal gefahren finde es aber immer wieder sehr nett.
            Noch ne kleine Info es gibt ca. 4 Plätze im Boot auf denen man nicht sitzen sollte wenn es nicht soooo warm ist oder man Filmen will. Woher Ich das weiß , Ich bin auf einem dieser 4 sitze gesessen und meine rechte Seite war gesoaked , Ich weiß nicht wie viel Liter Wasser da auf mich runtergekommen sind aber es war Nass. Wurde danach von der Bootsführerin angelacht, oder etwa Ausgelacht mhhh Ich denke Letzteres,

            Hier wurde noch mitten im Park igendwas für nen Film gedreht.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0517.JPG
Ansichten: 1
Größe: 144,5 KB
ID: 401934


            So am nächsten Tag war Island of Adventures angesagt.

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0507.JPG
Ansichten: 1
Größe: 152,2 KB
ID: 401950

            Da dort meistens mehr los ist, habe Ich mir vorsorglich einen Tages Fastpass geholt. Wie viel er für den Tag Extra gekostet hat, weiß Ich nicht mehr genau, aber Ich glaube es waren 15$. Mit diesem Tages Fastpass kann man alle Top Attraktionen einmal ohne Anzustehen fahren. Falls die Mitarbeiter den Pass nicht abzeichnen kann man ihn auch mehrmals für die gleichen Attraktionen nutzen.

            Und dann ging es los, erstmal rechts rum durch „Seus Landing“, und ab in Richtung „Lost Continent“,
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0462.JPG
Ansichten: 1
Größe: 144,0 KB
ID: 401948
            zum einstieg die „Duelling Dragons“ fahren, eine hänge Coaster mit 2 parallel fahrenden wagen. Als erstes ging es in den Roten Drachen „Fire“ , leider bei der ersten fahrt in einer der hinteren Reihe , nach ende der Fahrt natürlich nicht zum Ausgang raus , sonder gleich zum Ice Dragon rüber, (Es gibt dort wenn man eine der 2 Dragons gefahren ist, die Möglichkeit ohne das man gleich wieder ganz hinten anstehen muss den 2. Drachen zu fahren)

            Beim Ice Drachen bin Ich glücklicher weise in der ersten Reihe gesessen, und da kommen die Begegnungen mit dem anderen Drachen richtig gut. Da sieht man richtig die aufgerissen Augen und Münder der Mitfahrer, bevor der Drache kurz vor dem Zusammenstoss wieder abdreht, Ich sag nur GEIL GEIL GEIL.Habe leider von den Drachen keine Bilder gemacht. sowas

            Bin mal gespannt ob man dann in Zukunft auf Besenstiele Reitet oder so, wenn es in die Harry Potter Story eingebettet wird.


            Von dort zu den „Pteranodon Flyers“, dort ne runde drehen, und weiter zu „Jurrasic Park“
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0472.JPG
Ansichten: 1
Größe: 209,6 KB
ID: 401946
            Eine nette kleine Bootsfahrt die in einem Fiasko endet, mit angriffen von allen möglichen Sauriern, und mit endgültiger Flücht über einen Großen Abhang. Front Row wieder sehr net J
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0474.JPG
Ansichten: 1
Größe: 156,8 KB
ID: 401947

            Dann erstmal durch die „Toon Lagoon“ durch (das kommt zum Schluss) ins „Marvel Super Hero Land“

            Dort in den Freefall Tower von DR. Doom, bisschen den Magen durchschaukeln lassen, dann zu einem weiteren Highlight. „Spiderman“
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0494.JPG
Ansichten: 1
Größe: 112,7 KB
ID: 401940

            Für mich der beste nicht Achterbahn Ride. Einfach der Wahnsinn das Ding. Fahrgeschäft und 3D Kino in einem Geil Geil. Soll in der Entwicklung wohl so um die 100Mil $ gekostet haben, und ist jeden Cent wert.

            Von dort ging es dann direkt zum „Hulk“ dem Grünen Monster.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0491.JPG
Ansichten: 1
Größe: 112,6 KB
ID: 401941

            Auch wieder eine sehr nette Achterbahn. Was auch gut war, am Eingang wurde mein Fastpass nicht abgestrichen, bin das Monster 3-mal innerhalb von ca. 15 min gefahren, hei das macht Laune.

            Nach kurzen besuch der Marvel Toon Heros auf Ihren Quads, ging es für mich dann zurück in die Toon Lagoon
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0475.JPG
Ansichten: 1
Größe: 126,6 KB
ID: 401943
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0483.JPG
Ansichten: 1
Größe: 141,3 KB
ID: 401944
            wo zuerst die Dudley Do-Right's Ripsaw Falls gefahren wurden. Eine Super Thematisierte Wildwasserbahn, Die Einbettung in die ganze Umgebung ein Wahnsinn, was natürlich auf den ganzen Park zutrifft.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0478.JPG
Ansichten: 1
Größe: 173,6 KB
ID: 401945
            Nach den Falls, leicht angefeuchtet, ging es zu „Popeye & Bluto's Bilge-Rat Barges“ und Ich sag euch nur soviel, YOU WILL BE SOAKED, bis auf die Knochen. Das ganze ist ne rafting Tour, bei der man einiges an Wasser von allen Seiten abbekommt.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0492.JPG
Ansichten: 1
Größe: 177,1 KB
ID: 401942

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0486.JPG
Ansichten: 1
Größe: 144,2 KB
ID: 401951
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0488.JPG
Ansichten: 1
Größe: 136,6 KB
ID: 401952

            Natürlich habe Ich auch die Shows, Terminator 3D usw. mitgemacht, Als besondere Sache will Ich noch „Poseidon Fury“ erwähnen. Eine art Walk through Show. Auf keinen fall verpassen, da gibt’s paar nette verwunderliche Highlights. Ich sag nur „Blitz“ Ohhhh Ahhhh Häh „ Jeder wo es kennt weiß was Ich meine.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCN0469.JPG
Ansichten: 1
Größe: 152,1 KB
ID: 401949


            So das waren die Tage in den Universal Studios und dem Island of Adventure.

            Hier endet mein kleiner Kurz Trip Report, Florida April 2007


            Ich glaub ich muss nen Flug buchen

            Kommentar


            • Peter,

              vielen lieben Dank für den Tripreport.

              Orlando ist immer eine Reise wert, auch wenn es nur 10 Tage sind.

              Ich finde es immer wieder spannend, Urlaubserlebnisse aus anderen Winkeln zu sehen. Da packt einen gleich wieder die Sehnsucht!

              Viele Grüße

              Andy

              Kommentar


              • Aloha

                Ja Andy , geht mir genau so. Nachdem ich die ganzen Bilder wieder angeschaut und mir gedanken darüber gemacht habe, wird die Sehnsucht ganz groß.


                Gruß

                Peter
                Zuletzt geändert von PeterKa; 07.09.2007, 14:33.

                Kommentar

                Werbung Footer

                Einklappen
                Lädt...
                X