Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

DAY8 - Mitsui Greenland

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DAY8 - Mitsui Greenland

    Regen war angesagt und der Regen kam auch. Hatten wir bisher Glück auf unserer Tour mussten wir heute mal in den sauren Apfel beissen und die neue Coasterfriends Regenjacke aus dem Koffer holen. Die Angst war aber vielmehr das wir unser heutiges Ziel ohne Coaster-Credit verlassen müssten, da die Japaner im Regen normalerweise die Bahnen schließen. Das wäre am heutigen Tage doppelt schwer gefallen, da das Mitsui Greenland immerhin mit 11 Credits unser counting Höchstziel war. Aber wie wir uns irrten - der Park fuhr Vollgas - im schüttenden Regen!
    Zunächst einmal liegt das Mitsui Greenland ca eine Fahrstunde mit dem Zug und dem Bus von Fukuoka entfernt. In einer grünen Hügelgegend erstreckt sich der Park über ein weites Areal, was aufgrund der Höhenmeter und der Distanz zwischen den Endpunkten doch ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Die Thematisierung steht hinten an, denn man hat sich hier für viel Masse und nur ein bisserl Klasse entschieden. Unter den Grosscoastern befinden sich ein Vekoma Inverter, eine Togo Looping Maschine, der Dino Out-and Away Coaster, ein Shuttle Loop, eine hängende Bahn sowie eine Spinning Maus. Dazu gibt es noch eine Art Duelling Coaster, wo sich eine stehende Bahn mit einer sitzenden Bahn ein Rennen liefert. Dabei war die stehende wirklich recht gut zu fahren.
    Weiter gibt es noch 2 Kiddie-Coaster, einen Darkridecoaster und eine Menge Flatrides. Neben dem Geisterhaus, das man mit einem Kopfhörer durchfährt (tolle Idee), steht eine Horrorhaus Walktrough, wo man den Angstpuls gemessen bekommt. Das Mitsui Greenland bietet weiter einen Laser Shooter Darkride, einen Simulator der sich auf Schienen durch eine Halle bewegt sowie ein 3D-Kino. Komplementiert wird das ganz Line-Up durch einen Raft-Ride, Log Flume, Splash (mit geschlossenem Boot?!?), motorisierte Karts und netten Spielen wie z.B. kostenloses Bogenschiessen.
    Ihr seht das Angebot ist gigantisch - da kann man schon mal verschmerzen das der Park teilweise echt mies thematisiert ist, nicht jede Bahn Spaß bringt und das einen der Regen mit Höchstgeschwindigkeit ins Gesicht einschlägt.
    Sorry deswegen auch für die wirklich miesen Bilder, aber am Wetter lässt sich nunmal nichts drehen. So konnten wir auch nicht alle Bahnen in Action fotografieren, wir waren froh immer wieder mal einen Unterstand für die paar Fotos gefunden zu haben.

    In den nächsten 2 Berichten werdet Ihr aber dafür entschädigt - denn freut Euch schonmal auf geniale Bilder aus Japans Thermalstadt Beppu und am nächsten Tag aus der holländischen Stadt Huis ten Bosch!

    Da der Regentag so mies war, ging es dann zum shoppen in die Premium Outlet und dann weiter in die wunderschöne Canal City Mall, mitten in Fukuoka gelegen.

  • Unser heutiger Tag begann Grau in Grau im Mitsui Greenland



    es schüttete teilweise wie aus Kübeln und unsere Befürchtungen das keine Coaster fahren werden



    wurden sofort zerstreut!









    der Park bietet kein Theming, dafür eine Monsterauswahl aus 11 Coastern und zig anderen Rides



    Entschuldigt auch die miese Bildqualität, aber Regen ist nunmal Regen



    Auch konnten wir nicht jede Bahn aufs Bild bringen, bei den wenigen Besuchern waren wir froh überhaupt irgendwelche Bahnen zu erwischen



    das ist z.B. die Togo Drehwurmmaschine









    hier der Darkride Coaster






    das goldene M im Park


    Shuttle Loop in Action!






    Viel Gelände






    nette Idee mit dem Dino-Coaster, aber nix besonderes zum fahren






    Im Regen bietet sich so eine kleine Pause an












    ein nettes Schmankerl im Park ist dieser Duelling Coaster



    und zwar Stand-Up gegen sitzenden Coaster






    beide Seiten fuhren übrigens recht ordentlich!









    schön an der Kirschblüte vorbei



    Und hier der Splash



    mit sinnvollen Boot












    Und hier ein Simulator, indem man sitzt während er in einer Halle spazieren fährt?!?






    der nette Lasershooter Darkride



    Und nun zu einer Vekoma Ohrenschleuder



    diesen Weg dürfen wir erst nach einer Fahrt nehmen - leider!



    aussehen tut er ja immer top












    letzte Impressionen von einem Park der mehr Masse als Klasse bietet



    Regen ist Mist - und deswegen ging es mit dem Bus (übrigens nur mit Kanji Erfahrung zu erobern) und Zug...



    in die Premium Outlet (ja Peter, die sieht aus wie in Orlando, weil es die selbe
    ist)



    und danach in Fukuokas Innenstadt



    genauer in die wunderschön designte Canal City



    und mit diesen durchwachsenen Aufnahmen entlasse ich Euch bis zum nächsten Bericht mit genialen Photos - versprochen!

    Kommentar


    • Na da habt ihr aber Glück gehabt daß die Bahnen gefahren sind. Wäre schade gewesen. Aber die Jacken hatten somit gleich ihre Jungferntaufe. Wie ist denn das Resultat?
      Das mit dem Boot ist ja voll die Ironie. Zu bis oben hin. Da merkt man halt, daß es andere Länder mit anderen Sitten gibt. Warum machen die das so?

      Euch noch viel Spaß und etwas mehr Sonne
      PS: heute waren es 24°C bei uns
      MfG
      tsomts66

      Kommentar


      • Hmmm.... eine Wasserbahn mit Verdeck??? Komisch, komisch... aber das mit dem Dinosaurier finde ich optisch mal sehr gelungen, gefällt mir so´n Schnick Schnack!
        Danke für die vielen Bilder und weiterhin viele schöne Stunden, und besseres Wetter!!
        Ride on!
        Kati

        Kommentar


        • Zitat von captain Beitrag anzeigen


          in die Premium Outlet (ja Peter, die sieht aus wie in Orlando, weil es die selbe
          ist)


          Hi Hi, Habe echt grade gedacht, Moment ist da ein Orlando Bild reingerutscht. Da fühlt man sich doch gleich zuhause

          Kommentar


          • Hi Thomas: die Coasterfriends Jacke hat sich super bewährt und richtig gut gehalten -> Schade, dass nur der Andy eine hat und meine teure Markenregenjacke total durchnässt war


            Hallo Kati: ich hab so das Gefühl, dass mit dem Dach auf den Booten ist nur für die Japanerinnen. Die sind so heftig geschminkt, meist sogar gespachtelt, dass wäre nach einer "normalen Fahrt" total für die Katz...


            Hi Peter: der einzige Unterschied (außer die nicht tragbaren Klamotten) zu Orlando war das richtig miese Regenwetter - aber Du weißt ja, wie gerne ich nass durch die Gegend renne...


            Hallo an alle: leider können wir gerade keine Foto´s hochladen, sorry. Ab morgen geht´s dann wieder weiter.

            Kommentar

            Werbung Footer

            Einklappen
            Lädt...
            X