Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

DAY13 - Osaka und Misaki

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DAY13 - Osaka & Misaki

    Am Morgen verließen wir die Studios um Richtung Osaka Innenstadt zu fahren. Wiedermal schnell die Koffer abgegeben, und weiter Richtung Misaki - einen kleinen Park am Rande der Megacity.

    Misaki ist eher ein landschaftlicher Park, mit kleinem Zoo und ein paar Fahrgeschäften, darunter einer wilden Maus 2 Kiddie Coaster und einer Bahn die schön und gemütlich durchs Gelände saust.
    Dazu gibt es noch ein Riessenrad, Log Flume und Splash und fertig ist das kleine Ausflugsziel.

    Danach wollten wir eigentlich das Festivalgate besuchen, "eigentlich" weil dieses Shoppingcenter vor einigen Jahren zugemacht hat. Nachdem ich aber bei Coaster-Count gesehen habe, das ein französischer Counter gerade von seiner Japanreise zurückgekehrt ist und diesen Coaster gecounted hat, dachte ich das Ding hat vielleicht wieder auf. Von wegen!
    Wir fanden ein verlassenes Kaufhaus vor, das von vielen Pennern als Schlafstätte benutzt wird. Der Coaster sieht zwar toll aus, aber man sollte schon counten was man auch fährt - Tststs. Dieser Franzose hat einen Count von über 1000, keine Wunder wenn man bescheisst!

    Der restliche Tag gehörte Osaka, genauer dem Osaka Castle und umgrenzenden Park. Wer wie wir schon das Himeji Schloss gesehen hat, kann sich dieses Schloss sparen. Innen ist es nämlich relativ neu und wirkt eher wie eine Disneykopie.
    Der umliegende Park war aber herrlichst mit Kirschbäumen übersäht - welch tolle Optik.

    Am Abend ging es dann zu einen weiteren Highlight - einem Baseballspiel in Japan. Baseball ist der Volkssport Nummer eins und füllt große Stadien.
    Wir haben im Vorfeld Tickets für die besten Fans der Liga bestellt, die Hanshin Tigers. Im altehrwürdigen Koshien Stadion (ähnlich legendär wie das Wrigley Field in Chicago) verloren die Tigers an diesem Abend gegen den Gast aus Hiroshima. Die Atmosphäre ware aber interessant und kaum zu beschreiben. Am meisten hat uns verwundert, das die Japaner noch mehr fressen als die Amis. In großen Tüten werden unmengen von Essen ins Stadion transportiert, in welchem es aber weitere unzählige Imbissstände gab. Das ganze sah eher nach einem grossen Picknick aus.
    Im 7. Inning wird sich nicht gedehnt, sondern Luftballone aufgeblasen und gleichzeitig in den Himmel geschickt - verrückt.

  • Adios Universal Studios - wir kommen wieder!



    Zunächst führte uns der heutige Tag in einen Osaker Vorort, wo wir einen kleinen Park namens Misaki besuchten



    ausser dieser wilden Maus...



    und den Kiddie Credit, gab es nur noch 2 weitere Bahnen und wenig Attraktionen



    der Park war eher ein Erholungsgebiet mit kleinem Zoo und ein paar Attraktionen



    der Park war im Fahrgeschäftebereich so leer das wir nur Onride Photos machen konnten






    oder den bettelten Ride-Operator den Fotogefallen erfüllten



    Onride mit Spiegelreflex - etwas sperrig







    Yeah - Kiddie Credit






    Airtime



    der dritte Coaster bot eine Ausflugsfahrt in die Kirschblüte






























    Bei der vierten Bahn schämt man sich als Erwachsener etwas :-)









    wirkt irgendwie deplaziert



    der Eingang zum Schluss :-)



    die nächsten Bilder sind von einem verlassenen Einkaufszentrum in Osaka



    das Festivalgate schloss vor ein paar Jahren seine Tore - nachdem ein französischer Achterbahnfan diesen Coaster aber letzte Woche nach seiner Japantour gecounted hat, dachte ich wir besuchen ihn auch - vielleicht ist er ja wieder offen...


    aber der Franzose hat da wohl geschummelt - Hmmm und das mit einem Count über 1000!



    dann halt Kultur - Osaka Castle



    war da was mit Kirschblüte?









    wer in Himeji das Castle besucht hat, kann sich dieses sparen!















    Automaten für die Eintrittskarten - das nennt man Automatisierung









    Am Abend dann noch ein besonderes Schmankerl



    der Besuch eines japanischen Baseballspiels - und zwar bei den besten Fans der Liga



    den Hansin Tigers - fast jedes Spiel ist Ausverkauft



    Das Stadion Koshien kennt jeder Japaner - es ist der heilige Gral der japanischen Stadien



    Rauchen ist im Stadion nicht erlaubt - es gibt aber diese Raucherkabinen wo sich alle die Nase am Bildschirm platt drücken



    Essen ist noch wichtiger als das Spiel - es gibt alles von Japanisch, Indisch, Italienisch bis hin zur Currywurs



    Und im 7. Inning wird nicht gesungen oder gestretscht - Nein jeder(!) bläst seine gekauften Balloons auf






    Und lässt Sie auf Kommando hochsteigen - Geiles Bild!



    Zum Abschluss noch ein Bild von Downtown Osaka...

    Kommentar


    • Super Natur-, Kultur,- und Stadtbilder. das hat schon was, jetzt kommt langsam der Neid in den Vordergrund.

      Bahn vier find ich super,....

      ....., die Baseballbilder sind ja der Oberhammer. Wirklich Super Eindrücke vom Stadion und der Atmosphäre,.....

      Gruß
      wienerburli

      Kommentar


      • abc

        typepearlflowerjeweleryricejewelryfinejewelry12fashionjewelry35

        Kommentar

        Werbung Footer

        Einklappen
        Lädt...
        X