Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Adi´s Southside Weekend

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tripsdrill


    Es war nun endlich soweit das Southside Weekend stand an. Wie die meisten anderen Coasterfriends auch musst ich verdammt früh aufstehen, nähmlich schon um 4 Uhr morgens. Aber was nimmt man nicht auf sich um an einem so genialen Event dabei zu sein Da mich die Bahn AG mit ihren Verspätungen und mit einem italienischen "Schienen Ersatz Verkehr" Busfahrer, welcher erst verschlafen hatte und mich anschließend als er dann doch noch aufwachte und Busfahren wollte, mich nach dem Weg zum nächsten Bahnhof fragte auch nicht aufhalten konnte, kam ich "pünktlich" in Tübingen beim Peter an.

    Peter und ich fuhren dann mit dem Auto in Richtung PR Parkplatz bei Stuttgart. Nochmal dir ein Dankeschön Peter!!
    Als wir auf den Bus warteten, sank die Stimmung deutlich, da es wie aus Eimern schüttete. Doch der Wetter Gott meinte es gut mit uns den sobald wir im Park waren, wurde es trocken, auch wenn nicht gerade die Sonne schien, waren alle sehr froh darum!


    Da wir schon einiges an Verspätung hatten, maschiertern wir schnurstracks Richtung "Mammut", auf der 08´er Neuheit hatten wir nähmlich, noch etwa eine halbe Stunde ERT!.
    Die Mammut hat mir wie schon im April diesen Jahres sehr gut gefallen. Ich weis nicht ob es am Wetter lag oder an der langen Bahnfahrt am Morgen, irgendwie schien der Woody noch deutlich an Tempo zugelegt zu haben. Man hatte auf allen Plätzen schöne Airtime und eine für eine Holzachterbahn sehr ruhige Fahrt. Ich war richtig überrascht von der Dynamik und Geschwingkeit, so hatte ich sie gar nicht in Erinnerung.
    Nochmal dem Park und Andy danke für die ERT auf einer der besten und vorallem schönsten Holzachterbahnen Deutschlands!

    Weiter ging es dann mit der "gesengten Sau", für mich immer wieder toll. Zwar stehe ich nicht gerade auf kleine Bahnen. Aber die Bahn ist so schön in die Burg Falkenstein integriert, fährt sehr ruhig und bietet für so eine kleine Bahn schöne Fahrelemente und sorgar einbisschen Airtime

    Ansonsten sind wir noch einige Wasserattraktionen gefahren, haben diese zum Teil auch zum stillstand gebracht (dazu bei den Bildern mehr) und schlussendlich haben wir noch ein Weinprobe gemacht.

    Nach der Weiprobe fing es wieder zu gewittern an, das war uns allerdings ziemlich egal da, es ja eh in Richtung Rust ging.


    Mammut onride


    YouTube - Mammut (POV / Tripsdrill)


    Bilder Tripsdrill


    Jetzt geht's los!!


    und zwar zur ERT auf der Mammut


    Nicht lange Zögern, einfach reinsitzen und losfahren








    Peter wünscht uns noch viel Spaß!










    Der First Drop






    Peter hatte heute seine erste Fahrt mit der Mammut




    immer wieder gab es schöne Airtime


    und tolle Kurven






    Die Einfahrt in den Tunnel mit Erfrischenden Nebel




    und so sieht man aus wenn man die Bahn zu oft hinter einander fährt!!


    Weiter geht es auf den zweiten von drei Credits, die gesengte Sau




    macht jung.....


    und "alt" gleichermaßen mächtig spaß


    so jetzt ein paar onride Fotos












    Winke, Winke


    Schrei, Schrei






    Hallo Chef!!


    Ab auf die Marienkäferbahn










    schon wieder der!!


    Dann ging es in die Badewanne, aber manch konnten es nicht abwarten und wurden schon vorher nass!




    Auch das Waschzuberrafting war eine Feuchtfröhliche Angelegenheit








    zwischen durch waren wir auch lecker essen, Ausnahmsweise hab ich keine Fotos gemacht ;-)


    Nach dem Essen schnell auf den Donnerbalken (früher nante man ein Blumsklo so)




    Na Susi dir nicht groß genug?!


    Also der Simone hat es gereicht!!


    Echt einer der lustigen Freefalls






    Dann aber zum Highlight des Tages


    Dem Splash Battle


    Eigentlich ganz harmlos....




    außer wenn man die Coasterfriends auf die Attraktion lässt!








    irgendwann endete der Krieg, da wo jeder Krieg endet, in einer "Katastrophe"


    Das Boot hatte schon die ganze Fahrt extreme Schlagseite


    und hatte sich verhakt, so began eine Rettungsaktion




    Susi wusste wie man man es macht und sagt Andrea wo´s lang geht!!


    Hier die "Kriegsopfer"






    Ein Muss ist natürlich die Rutsch in der Altweibermühle












    Noch ein paar Action Fotos
















    Es war nun soweit, langsam näherten wir uns der Weinprobe.




    Natürlich bevor es zum probieren ging, mussten wir erst eine runde in den Weinfässern drehen






    Der Weinkeller


    Die Susi und der Thomas






    Das Wetter war die ganze Zeit Ok, erst nach der Weinprobe begann es wieder zu regnen und wir fuhren wieder Richtung Sonne und Überraschungshalt
    Zuletzt geändert von Adi-Coaster; 29.06.2009, 22:24.

  • Alpine Coaster (Gutach)


    Nach dem wir im Stau gewesen waren und der Weg mit einigen Baustellen zugepfalstert war, kammen wir einwenig spät bei unseren Überraschungsstop an. Wie wir schon richtig vermutet hatten, musste es etwas mit Achterbahn zu tun haben, und der Alpine Coaster gab für fast jeden noch ein Credit und war auch nicht sehr weit vom Europa Park entfernt. Aber wie schon gesagt hatten wir ein ganz schöne Verspätung und so blieb uns nur eine halbe Stunde auf dem Alpin Coaster um ihn zu Testen. Die über 1000 m lange Bahn machte uns sehr viel spaß, vorallem da wir sie obwohl das Zeitfenster sehr klein war, zwei mal fahren konnten

    Danke an Andy und ganz besonders an den verständnisvollen und sehr netten Busfahrer (ja mit so Coasterfans hat´s man nicht leicht)



    Hier ein onride Video:


    YouTube - Alpine Coaster (Gutach - Germany)


    und hier die Bilder:



    Jetzt ging es wieder Richtung Adi´s Heimat


    Oder doch eher nach München?!


    Der nette Alpincoaster in Gutach




    Meine Roten Schuhe aus dem Video














































    Nach 2 Fahrten für jeden mussten wir pünktlich wieder abhauen und nach Rust los düsen

    Kommentar


    • Europa-Park


      Nach dem wir am Abend ein super leckeres 4 Gänge Menü verputzen durften und nach einem wunderschönen ersten Tag ziemlich erledigt waren, gingen wir relativ "früh" ins Bett, schließlich wollten wir auch noch den zweiten Tag mit vollem Elan erleben können.

      Schon um 8 Uhr morgen standen wir schon wieder gerichtet und mit einem tollen Frühstück im Magen vor der Eingangstür unseres sehr guten Partnerhotels. Alle waren gespannt wo es nun hingehen würde. Blue Fire ERT war die Antwort auf unsere Fragen und ich glaube mit dem war jeder zufrieden.

      In der Eingangs Halle von dem Europa Park Hotel "El Andaluz" erwartete uns der Geschäftsführer Herr Kreft von Byern, er führte uns backstage zu Blue Fire. Die ERT war natürlich sagenhaft. Die Blue Fire hatte wirklich allen extremen Spaß gemacht. Die Fahrt war für mich jetzt nichts unbekanntes, aber ohne Anzustehen meine derzeitige Lieblingsbahn zufahren hat schon etwas!!

      Hier für noch mal ganz herzlichen Dank an den Europa Park (Herr Kreft von Byern) und natürlich auch an Andy!

      Dank der geringen Wartezeiten konnten wir einiges am Vormittag noch fahren, z. B. Poseidon, den Matterhornblitz, Tiroler Wildwasserbahn, den Alpenexpress und Atlantica Supersplash, bevor wir um 12 Uhr ein drei Gänge Menü im Schloss Baltasar geniesen konnten.

      Danach war die neue Stuntshow "Duell der Brüder" an der Reihe. Auch hier genossen wir unser Coasterfrieds da sein, wir durften exklusiv schon vor der Öffnung der Arena uns die besten Plätze aussuchen und hinsetzen. Die Show selbst war sehr unterhaltsam und hat alles geboten was man sich für so eine Show wünscht, Witz, Action und eine einigermaßen interessante Geschichte.

      Nachmittags und Abends gönnten wir uns die restlichen Achterbahnen, bei immer geringeren Wartezeiten, gegen Parkschluss konnte man fast überall durchlaufen und das bei immer noch wunderbarsten Wetter, was will ein Coasterfriend mehr?!

      Leider war der Tag und auch somit der beste Trip bei dm ich bisher dabei war schon vorbei. Sogar die Heimfahrt mit dem Zug hat wunderbar geklappt, obwohl ich noch zum Zug rennen musste.


      Jetzt Danke ich euch allen mit ziemlich vielen Bildern!!


      und hier die Bilder:



      Nun ging es endlich Los!


      Auch die neuen Österreich bei uns freuten sich auf den Tag




      Großes Staunen und Vorfreude auf die ERT auf Blue Fire


      Mit Herr Kreft von Byern vorraus ging es backstage in den Park






      Hinter der Atlantica Supersplash


      Hier sieht man die Erweiterungsfläche für nächstes Jahr, welche vielleicht schon wieder eine Großattraktion beinhalten könnte!!


      Noch ein paar Wort bevor die ERT beginnen kann


      Blue Fire Panorama


      und auf gehts durch die leere Queue


      und ab auf die erste Fahrt


      es wurde immer ganz Brav die Plätze gewechselt so das jeder überall fahren konnte










      Ein kleines Dankeschön für Herr Kreft von Byern


      Nach guten 20 min war die ERT wieder vorbei und alle wunschlos Glücklich






      weiter auf die Poseidon








      Das Paparazzi Opfer Simone




      Mittlerweile ein bisschen Ruppig aber immer noch eine der Topattraktionen


      Immer noch nicht genug Achterbahnen, dann ab auf den Matterhorn Blitz




      Tja immer diese Blöden Drehkreuze!






      Die Ösis auf ihrer Heimbahn


      ich glaube den beiden hat die Wilde Maus gefallen, besonders der Gisela






      wir blieben immer noch in Österreich und fuhren noch die Wildwasserbahn


      Unauffälligkeit war an dem Tag nicht gerade unsere Stärke










      weiter ging es mit dem Alpenexpress






      Ha der Park gehört nur uns!!




      Da es schön warm war gönnten wir uns eine Fahrt mit der Atlantica












      Der Andy versucht zu Erklären wie das Wasser auf in zu kam "Wusch"












      auch die Piraten in Batavia wurden von den Coasterfriends erobert


      Dann war es wiedermal Zeit für ein "kleinen" Snack


      Mit Dübinger Musik


      und schönen Dübinger Rosen


      weiter zu der Arena in Spanien










      der Coasterfriend Fanblock


      Randale waren vorprogrammiert






      Thomas und seine Sonnenbrille


      Simone steht aber ihm in nichts nach




      Wir gehorchten ihm auf den Pfiff


      Er hatte es echt drauf sehr lustig


      Dann begann aber auch die Show
















      Nach der Show erst einwenig Abkühlung beim Fiord Rafting








      Unser Boot






      und das Boot hat uns überholt :-(








      Der Absolute Klassiker im Park ist diese Brücke ;-)








      Auf zur Euro Mir






      Coasterfriends everywhere






      Der Coasterfriends Train








      Nur Coasterfriends drin




      Diese Fahrt geht auf meine Kappe




      War doch Lustig oder Andrea?!




















      Aber uns hielt es nicht lange bei den Kinderbahnen deshalb ab in die Euro Sat


      und wieder schlug das Drehkreuz zu, diesmal war Andrea das Opfer








      War diesmal ziemlich heftig


      Deshalb noch eine Runde auf der Silver Star




      und Pegasus














      Die Ride Operatorin ließ uns sogar noch ein zweites Mal fahren, das war sehr sehr nett ;-)






      Da Andy am Morgen, während wir Poseidon gefahren sind, mit Herr Kreft von Byern geredet hat, opferten wir uns nochmal und stiegen mit einer Wartezeit von knapp 2 min in die Wasserachterbahn ein.










      Die letzte Fahrt des Tages genossen wir auf der Schweizer Bobbahn








      Dann gab es noch ne Pizza


      mit viel viel Käse


      Nun machten wir uns auf den Heimweg




      An dieser Stelle ein Danke schön an alle!!

      Zuletzt geändert von Adi-Coaster; 30.06.2009, 12:47.

      Kommentar


      • Hey schon wieder Bilder...schön!!! Danke!!!
        Aber was war den in der Mammut los? Onridvideo, und es ist eine Stille in der Bahn, unglaublich...
        War die Susi nicht in dem Wagen??HIHI...
        Ach ja Adi und der Alpine Coaster hat dir scheinbar gut gefallen, der Fotobericht ist nämlich gleich zwei mal da!
        Zuletzt geändert von Radioaktivdoll; 29.06.2009, 22:32.
        Ride on!
        Kati

        Kommentar


        • schöner Bericht mit klasse Bildern!
          super gemacht Adi!
          Gruß
          Michael

          Kommentar


          • hey tolle bilder/vids und schön geschrieben!! erste sahne

            danke adi!

            Kommentar


            • Ganz grosses Kino Adi

              Wir kennen ja Deine Begabung tolle Photoreports zu machen, aber der Report ist schon grandios. Super schöne Bilder - ich musste die letzen Minuten stetig schmunzeln oder laut lachen. Da sind einige fies geniale Bilder dabei

              Kommentar


              • wow freu mich schon die ganze nacht auf die fotos, stefan hat so geschwärmt und er hat nicht übertrieben!

                Super schöne, ein paar richtig lustige wirklich toll

                seeeehr gut

                Kommentar


                • Super Fotos - und ich liebe die dazugehörigen Kommentare

                  Da kommt man während des Anschauens aus dem Schmunzeln gar nicht heraus.
                  |> coastern 4ever <|



                  Kommentar


                  • Wiedermal super Bilder und ein klasse Bericht Respekt!
                    Es ist echt super jetzt die ganzen anderen Bilder zu sehen von diesem unbeschreiblichen Trip zu sehen...

                    Gruß,
                    Daniel

                    Kommentar


                    • Hammer !!!
                      Der Titel "Redakteur" ist dir zu recht gegeben worden. So schöne und zum Teil eigenwillige Bilder kommen nur von dir. Dieses macht genau einen solchen aus.
                      Die Kommentare sind immer passend dazu. Die gesamte Mischung ist einfach perfekt und verdient absolute Anerkennung.
                      MfG
                      tsomts66

                      Kommentar


                      • Wirklich ein sehr toller Bericht eines bestimmt sehr tollen Wochenendes

                        Kommentar


                        • Zitat von tsomts66 Beitrag anzeigen
                          Hammer !!!
                          Der Titel "Redakteur" ist dir zu recht gegeben worden. So schöne und zum Teil eigenwillige Bilder kommen nur von dir. Dieses macht genau einen solchen aus.
                          Die Kommentare sind immer passend dazu. Die gesamte Mischung ist einfach perfekt und verdient absolute Anerkennung.
                          Kann dem Thomas nur zustimmen.

                          Absoluter Hammer Bericht und super Bilder.

                          Danke

                          GRuß


                          Peter

                          Kommentar


                          • Super Bilder und Berichte,dank dir Adi.

                            Kommentar


                            • Super Bericht, war ja leider diesesmal nicht mit dabei aber es sieht nach ziemlich viel Gaudi aus, Wetter hat ja auch gepasst.
                              Danke für den Bericht für alle zuhausgebliebenen

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X