Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Tag 2: Amsterdam by bike und der Amsterdam Dungeon

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tag 2:
    Amsterdam stand auf dem Programm

    Susi musste erst einmal wachgebracht werden - es war schon 6:45 Uhr.


    Die ersten Eindrücke aus dem Bus versprachen viel gutes und schönes





    vorbei an der Nieuwe Kerk...


    ging es zu unserem ersten Ziel. Ein Fahrradverleihladen


    schon hier galt es - Bilder machen





    hier stimmt doch was nicht? Mehr dazu gibt es später





    in der Zwischenzeit hat es während der Fahrradausgabe angefangen zu regnen. Jeder suchte ein trockenes Plätzchen. Aber nicht alle hatten das Glück. Denn wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste hatte leider das Pech, dass sie bei Regenfall los mussten - hihi.


    Aus dieser Seitengasse kamen zum Teil sehr merkwürdige Fahrräder zum Vorschein


    nachdem ich der Letzte war, der sein Bike bekam, ging es los. Und es hatte tatsächlich aufgehört zu regnen. Ich war trocken - lol.


    los ging es


    immer schön hintereinander ging es kreuz und quer durch verschiedene Stadtviertel


    easy rider





    es gab wunderschöne Fassaden, Eingangsportale und Krachten zu sehen...





    Unsere Gruppe wurde in Englisch geführt. Die andere in Deutsch. Dieser Guide wollte nicht so recht deutsch sprechen - arg.


    trotzdem lauschte jeder sehr gespannt








    der Michael war wohl zu lang fort?


    ja da schau her - die Deutschsprachige Gruppe kam auch angeradelt


    ja Peter warum bist denn so langsam - da überholt dich jemand...


    Deutschösterreichischesholländischesenglischsprach iges Gruppenbild


    unser Poser - der Capain gibt alles


    mit etwas neu gemischten Gruppen ging es dann weiter


    was man nicht alles so mitten in einer Großstadt findet - ein Bauernhof


    Ufo's die uns den Weg kreuzten


    Fensterläden ohne Ende


    Brede war total verwirrt


    nun folgen wirklich echte Amsterdambilder - ich liebe so etwas











    noch alle da?

















    Hausboote sind in Amsterdam sehr gefragt





    das königliche Wappen











    hier mal ein Viertel mit viel Grün


    und urigen Pubs








    ein Garten - auf einem Hausboot








    ein sehr schön verwinkeltes Eckhaus





    nachdem wir zeitlich in Verzug waren, wurde das Mittagessen direkt mit den Fahrrädern angesteuert. Das Ziel war...





    Jummy - ist der Burger lecker


    stimmts?


    dann ging es für den Großteil der Gruppe weiter zu Heineken - für mich und ein paar andere nicht. Wir wollten die Stadt und das besondere Flair ausgiebig erleben


    hier würde es mir auch gefallen


    oder doch lieber hier


    oder ne kleine Dachgeschosswhg


    BYE BYE CF - hier machten die Meisten eine Brauereibesichtigung


    wir gingen weiter...


    und fanden weitere sehr interessante Eindrücke der Stadt








    so - und nun wie ganz am Anfang angesprochen - hier die Auflösung. Sehr viele Häuser drohen einfach zu kippen. Hier sieht man es ganz deutlich. Die Stützbalken, auf denen die Häuser gebaut sind, faulen ähnlich wie in Venedig einfach weg. Dadurch gibt es teilweise sehr bizzare Häuserverformungen.


    Schade Holland alles ist vorbei - die WM lässt grüßen


    Was wäre Amsterdam ohne Coffeeshops?


    ein lustvolles Volk ist es schon. Die hübsche junge Dame im Fenster begutachtet die sich posierende Skulptur im Garten.


    und auch die Ösis wollen ihren Spaß - Jugend forscht - oder wie soll ich es deuten?


    Gisela!!! nein nicht wirklich - du willst doch nicht...???


    schnell weiter...








    auch solche unschönen aber praktischen Teile gibt es in Mitten der Stadt


    Fahrräder wohin man schaut


    durch enge Gassen...


    und überfüllte Shoppingstraßen...


    ging es dann zum Amsterdam Dungeon. Dort trafen wir uns alle wieder zu unserer exclusiven Tour. Nach Betriebsende wurden die Cf hindurch geschleust. Nur wir und sonst keiner...


    Der ein oder andere wurde schon am Eingang aussortiert


    aber er hatte Mitleid und nahm mich dann doch mit


    hier hatte einer wohl nicht so viel Glück.


    Vom Inneren und dem spektakulärem Coaster, der sich im Dungeon befindet, gibt es leider keine Fotos - es war Fotoverbot !!!
    nur noch eins zum Credit - er ist nicht der Rede wert. So was von kurz - das steht in keinem Verhältnis.

    MfG
    tsomts66


  • @Thomas:
    Geile und witzige Bilder, sieht so aus als hättest du auch mit der Toilette im Dungeon Bekanntschaft gemacht...
    Bin mal gespannt auf deine anderen Bilder der Oranje Tour...
    Liebe Grüße
    KoDJack & Kigasilke

    Fallas 2020 / Barcelona + Port Aventura Resort 2020 / 15 Jahre Coasterfriends Jubiläumsfeier 2020

    Kommentar


    • Wieder eine tolle Bilderauswahl Bei manchen Bildern muss man aber auch genau im richtigen moment den Auslöser finden

      Kommentar


      • Sehr schöner, ausführlicher bericht mit sehr, sehr vielen Bilder.
        Danke für die tollen, bisher besten Eindrücke von Amsterdam.
        Sowas???

        Kommentar


        • Danke Tom für einen weiteren deiner guten Berichte mit tollen Fotos und noch besseren Sprüchen.
          Kann Mario nur Recht geben. Du hast wieder in besonders netten Momenten abgedrückt (Danke für mein Foto )

          Freu mich auf weitere Eindrücke von dir.

          Gruß
          Michi

          Kommentar


          • ja Michi - kein Thema.
            es gibt garantiert noch Bilder - ich schätze, dass ich momentan bei der Hälfte bin...
            MfG
            tsomts66

            Kommentar


            • Wieder mal ein verdammt guter Bericht. Schön geschrieben, tolle Photos. Was will man mehr?

              Kommentar


              • Da wartet man auch gerne ein bisschen länger. Tip, top Bericht. Weiter so.

                Kommentar


                • Ja der Burger war lecker

                  Danke für den Bericht und die tollen Bilder.


                  Gruß Steffen

                  Kommentar


                  • Hoi !
                    Sehr schöne Bilder, machen mir sofort Lust, wieder so schnell wie möglich nach Amsterdam zu fahren, ist eine meiner absoluten Lieblingsstädte... Jetzt wäre aber das Wetter wohl am ungünstigsten dafür... es war neulich -10 in Amsterdam, und mit seiner feuchten Luft kann ich es mir nur schlecht vorstellen...

                    Kommentar


                    • Das muss ja ein schöner Tag gewesen sein. Da ich schon öfters in Amsterdam war habe ich so einige Ecken wiedererkannt. Das ist ein sehr toller Bericht.

                      Kommentar

                      Werbung Footer

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X