Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

[Arabien Pleasure Tour 2011] Die Tour

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie der ein oder andere ja schon weiss war ich gerade mit Freunden spontan ein paar Tage in den Vereinten Arabischen Emiraten unterwegs.

    Wie es dazu kam in Kurzform.
    Werde früh morgens um 12:30 wach und habe Lust auf Tiere, hab schon lange keine Kamele mehr gesehen.
    Fahre in so ne Ausstellung von lebenden Tieren. Es gibt keine Camele. Ich raste aus.
    Schreie einen Angestellten zusammen warum es hier keine Camele gibt. Dieser schaut verdutzt und labert irgendwas von Sealife.
    Ich kontere mit "Aber ihr habt auch Fische".
    Nachdem ich mich beruhigt habe bekam ich den Tip, wenn ich Kamele sehen will solle ich in den Osten reisen. Ich verweise kopfschüttelnd
    darauf das die EX-DDR Bürger ja wohl nicht als Kamele bezeichnet werden sollten. Aber da habe ich was falsch verstanden, er meinte natürlich den "
    "nahen Osten", und Dubai wurde mir als schönes Beispiel genannt.

    100% genau so hat es sich nicht zugetragen, aber ein bissel Spass muss ja auch mal sein.

    Ansich ging es viel schneller. Ein paar Tage nach unserem Italien Trip sass ich am Rechner, Nadine schreibt mich an ob ich am 25ten Oktober für 7 Tage Zeit hätte.
    Die Frage "warum ?" wurde mit Dubai und von mir mit "I-Sicher" beantwortet.
    So kam es dazu. Haben dann nen Tag später Flüge gebucht, Hotel reserviert und uns mal ein bissel über Land und Leute informiert.

    Diesmal stand das counten nicht als oberste Priorität, dennoch haben wir es geschafft alle in Betrieb befindlichen Bahnen zu fahren. Zumindest alle stationierten, bei den Reisenden hat das natürlich nicht geklappt. aber auch hier hatten wir Glück, 2 haben wir durch Zufall gefunden, wovon einer noch nichtmal in Coastercount steht.

    Es war mal sehr schön die arabische Welt kennenzulernen, auch wenn es hier das sehr sehr westlisch zugeht. Aber beide Daumen ganz nach oben,k die Leute hier sind sehr sehr hilfsbereit, egal wo man mal nicht weiterkommt, es gibt immer einen der dir hilft. Englisch spricht auch fast jeder, daher muss man sich über die Verständigung absolut keine Gedanken machen. Keine Gedanken machen sollte man sich auch über die Verpflegung, es gibt hier einfal alles, das einzigste was man mal suchen muss sind arabische Spezialitäten.
    Preislich ist das ganze sehr sehr billig, eine 0,5l Flasche Cola kostet zum Beispiel 40Cent (auch an Tankstellen) die 1 Liter Flasche gibts für 60Cent.
    Der Liter Sprit liegt bei ca 36cent und für ein grosses Menü im Mc Doof zahlt man ca 5€. Taxi fahren ist hier Geschenkt und neben der Metro wo die Tageskarte ca 3e kostet auch die beste Möglichkeit sich in Dubai fortzubewegen.
    Auto fahren ist hier eine mitlere Katastrophe, aber man gewöhnt sich dran. Einfach Hupen und fahren, passt schon irgendwie.

    Es ist unglaublich schwer Dubai und auch den Rest der Emiraten zu beschrieben, da es wie ein riesiger Abenteuerspielplatz wirkt.
    Abu Dhabi ist wohl etwas Bodenständiger als Dubai, hier scheint es weniger schwachsinnige Projekte zu geben.

    Natürlich haben wir auch die Stadt besucht die schon von Polarkreis 18 besungen wurde "Al Ain" (Al-Ain.. Al-Ain)
    Hier findet man keine superlativen, aber ein paar schöne Malls, einen wunderschönen Ausblick auf das Gebirge und auch ganz schnell den Weg in den Oman. Doof wenn man keine Pässe dabei hat, aber dank wieder mal sehr hilfsbereitem Araber kein Problem. Wir konnten drehen und alles war gut.
    Aber man merkte hier auch das wir nicht das einzigste Land sind wo der Osten noch eher Fragwürdig ist.

    Shrjah und Ras-Al-Kaimah haben wir natürlich auch besucht, allerdings war das nichts besonderes. Der Weg nach Kaimah ist recht schön weil er durch die Wüste führt, aber dahinten gabs dann nichts wirklich schönes. Aber 2 Counts.

    7 Tage waren echt viel viel zu wenig um alles zu sehen und zu machen, aber wir wussten schon nach den ersten Tagen, wir kommen wieder.
    Die VAE sind echt DAS perfekte Ziel im Winter und hier passt einfach alles.
    Die Arabs sind echt geile Leute, man muss halt ihre Kultur respektieren.

    Ich kann jedem eine Tour hierhin nur empfehlen, aber ich bitte darum sich vorher ein wenig um die "Regeln" des Landes zu informieren.
    Viele Deutsche sind mir negativ aufgefallen weil sie einfach nichts respektiert hatten, und ein klein wenig Respekt sollte man schon zeigen.

  • Danke Oli für die (amüsanten) einleitenden Worte zu deinen ja bestimmt noch folgenden Bildberichten. Freu mich schon drauf Fotos zu sehen.

    Gruß
    Michi

    Kommentar


    • Also wo du dich überall so rumtreibest!Haha...
      Bin auf deine Berichte gespannt.
      Wir sind über Ostern 2012 auch in Dubai(u.a Atlantis Resort) und Abu Dhabi.
      Habe mich glaube noch nie über einen Urlaub so gefreut.

      Kommentar


      • Spätestens bei Al-Ain muss wohl jeder lachen. Wie immer super geiler Bericht, und das beste....deine Bilder kommen ja auch noch - denk ich

        Kommentar


        • Bilder kommen noch. Muss mich jetzt erstmal ein wenig vom Urlaub erholen.

          @Marky
          Dann wünsche ich dir ganz ganz viel Spass.
          Als Tip kann ich dir schonmal auf den Weg geben, für die Zeit wo du nur in Dubai bleiben willst brauchst du keinen Mietwagen. Taxi kostet so maximal 10e die Fahrt, dann aber quer durch. Das ist echt immer geschenkt.
          Bei der Metro kostet das Tagesticket 3€ aber du kommst damit nicht immer so nahe dahin wo du hinwillst. Das unterschätzt man gerne mal. Aber auch da gilt, TAXI TAXI TAXI. Aber nur die mit dem Taxi Schild. Alle anderen die dich Fahren wollen sind teurer, im verleich zu Deutschland immernoch geschenkt, aber es gibt ja genügend offizielle Taxis.
          Solltet ihr den Burj al Khalif besichtigen wollen wovon ich ausgehe, geht am erstmöglichen Tag dahin und kauft Tickets. Das Dingen ist oft über Tages ausverkauft, und es wäre schade wenn ihr vor verschlossenen Türen stehen würdet.
          Bei der Ferrari World solltet ihr auch die Website regelmässig im Auge behalten, Foruma Rossa fährt nicht immer und manchmal nur in gewissen Zeiträumen und an gewissen Tagen. Auch hier wäre es scheisse am falschen Tag zu kommen.

          Kommentar


          • Jetzt will ich Bilder

            Kommentar


            • Was du schon dieses Jahr rumgereist bist... Kompliment

              Dann bin ich auch mal auf die Fotos gespannt.

              Kommentar


              • Da hast du ein ja jetzschon richtig heiß auf die Bilder und mehr Berichte gemacht!
                Toller Bericht wie immer. Ich bin sehr gepannt auf mehr!
                #CF2020

                Kommentar


                • Sehr sehr geile Einleitung, da freue ich mich doch schon so richtig auf die Bilder aus der Ferrari World Was man bis jetzt so liest hört sich echt genial an... gibts auch Bilder vom höchsten Hochhaus (von der Aussichtsplatform aus)?

                  Kommentar


                  • Klaro. Die wirds auch geben. Sieht aber aus wie von einem Lego Model.

                    Kommentar


                    • Dein Schreibstil ist irgendwie immer endgeil...sowas lese ich echt gern.
                      Musste ich heute auf Arbeit gleich wieder wegklicken, ich kann ja nicht dem ganze Büro erklären warum ich mich fast weghau vor lachen

                      Kommentar

                      Werbung Footer

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X