Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Osternrundfahrt 2011 / Tag 2 - Bobbejaanland

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • An unserem zweiten Tag war der jubelirende Family Park Bobbejaanland - das lustige Land dran. Das Bobbejaanland feiert sein 50 jähriges Bestehen und triumphiert mit einer neuen Achterbahn. Dizz - ein Spinning Coaster von Maurer Söhne.
    Das Bobbejaanland ist ein großer Freizeitpark der 1961 eröffnete und von Bobbejaan Schoepen (Countrysänger und Entertainer) ins Leben gerufen wurde. Nachdem der Park mehrere Jahre in familiären Besitz blieb erfolgte im Jahr 2004 die Übernahme durch "Parques Reunidos". Das Bobbejaanland zeichnet sich durch das große Spektrum an Attraktionen für jede Altersgruppe aus. Man merkt schon, dass hier sehr vieles mit den typischen Wild West Theming dem Ursprung zurück zuführen ist. Das Theming lässt manchmal etwas zu wünschen über, aber dafür kann man schön den Park kreisförmig um den zentral gelegenen See erkunden. Verlaufen kann man sich hier nicht.

    Der Park bietet viele Besonderheiten an Attraktionen, die einem so im ersten Moment gar nicht auffallen. So steht hier z.b. ein Vekoma junior Coaster, der wohl mit seinen knapp 17 Metern Höhe, der höchste seiner Art ist.
    Sledge Hammer - eine Giant Frisbee von Huss, die mit 42 Meter Höhe, so einer der größte Pendel der Welt sein dürfte. 120° Schwingungen und rund 105 km/h machen den Hammer zu einem echten Erlebnis.
    Revolution - ein Indoorcoaster, der so wohl einzigartig ist. Der Streckenverlauf ist mehr als ungewohnt und der dazu gehörige Zug ist wohl der längste der Welt. Wahnsinn!
    El Rio - ein Raft (Rapid River) besitzt einen sehr ungewöhnlichen Lift für den Transport der Boote (bei uns waren diese leider außer Betrieb) und einen Strudel, der durchfahren wird.
    Banana Battle - ein Splash Battle in einer Halle - ja in einer Halle. Verstehe wer das will, aber es ist so.
    King Kong - eine kleine Schüttelaktion in 12 Metern Höhe, die 2009 Weltpremiere feierte
    Fly Away - Fährt sich wie eine Art Enterprise nur in liegender Position

    Ja so hat der Park wohl seine ganz eigene Note. Er besticht durch wirkliche "Besonderheiten" für Jung und Alt.

    Das Essen ist in Belgien nicht der Brüller - zumindest in den Parks. So auch hier. Leider wieder das übliche Junkfood zu überteuerten Preisen angeboten. Wo wir bei Preisen schon sind. Der Eintrittspreis wäre mit einem inkludierten Parkplatz ok. Doch so müssen wieder separat für das KFZ teure Euros her...


    Infos zum Park

    Parkbewertungen: noch nicht online
    URL: http://www.bobbejaanland.be/de
    Status: In Betrieb seit 1961
    Bahnen: 7
    Anfahrt

    befahrene Bahnen:


    DIZZ - Spinning - Maurer Söhne - ****
    Bob Express - Powered Coaster - Mack Rides - ****
    Dream Cather - Suspended - Vekoma - ***
    Evolution - Dunkelachterbahn - Vekoma - *****
    Oki Doki - Family - Vekoma - ****
    Speedy Bob - Wilde Maus - Mack Rides - ***
    Typhoon - Euro Fighter - Gerstlauer - ****
    Rating:
    das muss wirklich nicht sein *kann man mitnehmen **ist so ganz ok ***wirklich gut zu fahren****ein heißer Tipp *****Weltklasse ******
    MfG
    tsomts66


  • 50 Jahre Bobbejaanland - herzlichen Glückwunsch für den familienfreundlichen Park


    Ulli konnte es nicht mehr erwarten


    Der Eingangsbereich mit dem neuen 4D Kino.


    schon aus der Ferne sah man den markanten Eurofighter


    der auch gleich unser erstes Ziel sein sollte


    Vorbei an paar Fahrgeschäften...


    stand der Gerstlauer auch schon vor uns - Typhoon


    hier noch blanko


    und dann mit Dummies im Testbetrieb




    Dieser Lifthill hat eine Besonderheit - man bleibt genau hier einfach mal fast stecken...


    oben angekommen - geht es im ersten drittel ab. Viel Speed und mächtig g-Kräfte


    Rein in den Loop






    ein wirklich sehr gut gelungener Eurofighter. Lang, teilweise schnell und intensiv und die double Heartline Roll und noch eine einfache Heartline Roll machen den Coaster wirklich interessant.






    Minenarbeiter?


    oder suchten Sie den Eingang zur Monorail? Ok - war nicht leicht zu finden...


    ...jetzt war es aber klar wo der Einstieg ist - oder ?


    ach - hier wird der Strom schon selbst produziert - das nenne ich mal ökologisches Denken


    Fly Away - ich fand es einfach nur super








    Hier der King Kong - sieht gut aus ist aber eher was für die kleinere und nicht so adrenalinsüchtige Fraktion. Kurz: Unspektakulär




    Banana Battle - hier noch geschlossen. Wohlgemerkt alles Indoor




    gleich nebenan - fast nicht erkennbar der Vekoma Indoorcoaster aus dem Jahre 1989, der ein MUSS ist.


    Ulli wunderte sich schon und schaute durch das Tarnnetz


    es war kein Ende zu sehen


    auch mit den 30 Einzelwägen sah man das Ende nicht.






    Dann der HAmmer !!!




    Gigantisch


    Dieses Teil hat schon einige Jahre hinter sich


    dann der wirklich geniale Raft - El Rio




    schön in die Natur eingebunden


    ja wos is des?


    nuch a Riesenrod? Na Tom - des is der Lift für die Bötler... Nur heut lafft der net - out of order...


    Wirklich schade, dass wir die Umleitung nehmen mussten


    ja Yvi - was los? Weißt du mehr wie wir?


    Ja - sie wusste mehr. Man wird nass - richtig nass. Hier die Einfahrt in den schönen Strudel


    wolle Action bei den drei Herren


    Ulli hatte wohl einen Einlauf bekommen?


    Und weiter ging es - ein echter Raft eben. Die Hosen hatten ein schönes Muster ;-)


    der nächste Einlauf?


    und noch ein bisschen Theming


    und schon war es dann auch wieder vorbei mit der Feuchtigkeit - zu mindestens für einen Augenblick ;-)


    ja Westernstyle - da war doch was


    Tja was soll ich hierzu schreiben? Ein Credit und nichts weiter. Er ist nicht schlimm, nicht spektakulär, nicht schön, aber auch nicht hässlich
















    Theming, das man sich hätte sparen können. Eine Durchfahrt, die so billig installiert wurde, dass es fast peinlich ist. Ein Bretterverschlag mit Folie außen rum. Drin Blitzlicht und ein paar Indianer...




    und tschüss


    Erfrischung gefällig? Aber nicht hier...


    ...Jetzt hat die Indoorhalle offen und es ging rund...
    Überall her kam Wasser. Aus den Kanonen der Boote, der Felsen, der Lianen, der Vögel usw....








    Ein weiterer Count - eine Maus Namens Speedy Bob - wie sollte es auch sein - im Westernstyle.


    Die Warnschilder ließen nichts gutes erahnen...










    Yvi war voller Angst...


    nein so schlimm war die Bahn dann doch nicht. Wir hatten auch hier unseren Spaß


    Dann ging es zur Kinderland Halle. Hier gab es wirklich für die kleinsten sehr schöne und nostalgische Fahrgeschäfte. Ich behaupte mal, dass hier das Konzept besser ist als im Plopsa Indoorpark Hasselt. Diese hier ist nicht so groß aber viel ansprechender. Hier zeigt sich eben wieder wie Familien freundlich der Park ist.


    aus diesem Schild werde ich nicht schlau. Aber kommt hier vielleicht eine neue Attraktion - ein Kiddiecoaster rein?




    Wie man erkennen kann war die gesamte Halle überfüllt *IRONIE*




    Auch hier gibt es eine kleine Stage




    Die Halle ging sogar über zwei Ebenen








    ja auf was warten sie denn? Gisela - die fehlt. Wo die wohl wieder ist? ;_))))


    Und schon wieder ein Credit - ein außerordentlich schöner gelegener, smoother und langer Junior Coaster Namens OKI DOKI. Und das aus dem Hause Vekoma.


    Voll Süß - hier von Vorne...


    ...und hier von hinten




    Die Strecke führte teilweise über den zentral angelegten See




    dann waren wir dran






    ja schon wieder waren wir nass. Der Park bietet wirklich viel Abwechslung.


    ein wirklich sehr netter und wirkungsvoller Indoorsplash. Zum Theming passend - Indiana River




    und dann noch der Bob Express. Ein Powered Coaster von Mack, der seine Runden größtenteils über dem See dreht.














    und noch eine Runde


    dann war es uns etwas wirr und wir suchten die Orientierung


    Hier ein echt nettes Fahrgeschäft. Bei El Paso hat man sich was einfallen lassen. Hallo Europapark...!!!


    Denn hier war nicht nur ein Ohrwurm und langweiliges Schauen gefragt. Mann durfte sich bei dem Ride aktive beteiligen.


    Natürlich nicht so !!! Denn man musste Zielscheiben treffen, die das ganze Szenario noch lebhafter machten. Die einfache aber wirkungsvolle Umsetzung verdient einen dicken Pluspunkt.


    und schon wieder konnte man nass werden ....





    MfG
    tsomts66

    Kommentar



    • Ach ja - und dann gab es ja noch die Erfahrung mit der Neuheit Dizz - der Spinningcoaster aus dem Hause von Maurer Söhne

      Diese Erfahrung und die passenden Bilder findet ihr HIER
      MfG
      tsomts66

      Kommentar


      • wir sind der Meinung, dass der Park wirklich und Klasse ist.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bobbejaanland (Medium).jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,7 KB
ID: 422735
        SEE YOU
        MfG
        tsomts66

        Kommentar


        • Danke für den schönen Bericht und die tollen Bilder aus einem spitzen Park.
          War schon viel zu lange nicht mehr hier.
          (R)Evolution ist allerdings nicht ganz einzigartig, ich glaube in den Staaten steht noch eine baugleiche Anlage. Zumindest wurde sie 2mal ausgeliefert, aber etwas ganz besonderes ist es allemal.

          Kommentar


          • Hallo Thomas

            Du bist wirklich ein super Berichteschreiber und Fotograf. Ich könnte es nicht besser. Danke dafür.

            Hier noch ein paar Fotos aus meiner Sicht:

            Eingang Bobbejaanland

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12222 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 57,6 KB
ID: 422736

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12225 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 21,7 KB
ID: 422737

            Die 1. Bahn war der Eurofighter Typhoon

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12223 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 62,2 KB
ID: 422738

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12227 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 27,9 KB
ID: 422739

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12228 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 25,6 KB
ID: 422740

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12285 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 38,2 KB
ID: 422741

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12286 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 32,2 KB
ID: 422742

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12287 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 34,5 KB
ID: 422743

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12284 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 30,9 KB
ID: 422744

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12232 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 61,5 KB
ID: 422745

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12233 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 58,2 KB
ID: 422746

            Die Bahn macht richtig Spaß

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12231 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 52,4 KB
ID: 422747

            Evolution von außen

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12238 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 39,5 KB
ID: 422748

            und von innen

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12237 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 40,8 KB
ID: 422749

            Sledge Hammer war echt der Hammer

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12265 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 30,9 KB
ID: 422750

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12271 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 32,2 KB
ID: 422751

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12272 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 26,4 KB
ID: 422752

            El Rio

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12244 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 62,7 KB
ID: 422753

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12239 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 76,4 KB
ID: 422754

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12243 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 71,9 KB
ID: 422755

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12245 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 65,4 KB
ID: 422756

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12247 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 70,1 KB
ID: 422757

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12248 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 51,6 KB
ID: 422758

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12249 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 66,9 KB
ID: 422759

            Der Enterprise Flyer hatte es in sich

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12267 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 78,4 KB
ID: 422760

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12268 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 70,4 KB
ID: 422761

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12270 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 50,8 KB
ID: 422762

            Dream Catcher

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12281 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 63,9 KB
ID: 422763

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12277 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 79,9 KB
ID: 422764

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12273 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 52,5 KB
ID: 422765

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12276 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 70,9 KB
ID: 422766

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12279 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 68,7 KB
ID: 422767

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12280 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 70,6 KB
ID: 422768

            Indiana River

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12254 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 33,7 KB
ID: 422769

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12257 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 50,2 KB
ID: 422770

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12258 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 57,7 KB
ID: 422771

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: SDC12259 (Small).JPG
Ansichten: 1
Größe: 74,7 KB
ID: 422772

            Gruß Ulli

            Kommentar


            • Sehr schöner Bericht aus einem Park, von dem ich bisher auch nur gutes gehört habe!
              Steht auch irgendwo auf meiner To-Do-Liste!

              Edit: Grade erst gesehen: Dir natürlich auch schönen Dank für die Bilder, Ulli!
              #CF2020

              Kommentar


              • Danke Tom für den gut geschriebenen Bericht und die tollen Fotos. Ulli natürlich auch danke für deine Bildeindrücke. Der Park hat uns letztes Jahr auch sehr gut gefallen und es war ja auch unser erster "Zufalls-"Kontakt mit zwei Coasterfriends denn hier trafen wir Simone und Chris (gut das wir immer mit unseren Jacken unterwegs sind).

                Gruß
                Michi

                PS: Ich glaub ich weis wo die Gisela war.

                Kommentar


                • Wieder ein toller Bericht mit einem tollen ersten Absatz, die geschichte der Parks ist doch immer wieder interessant. Danke für diese Einblicke

                  Kommentar


                  • Und wieder ein geiler Bericht - Danke Thomas und Ulli.
                    So sehen vorbildliche Coasterfriends aus: Sie tragen einheitliche Shirts der Coasterfriends und haben eine Menge Spaß - da will man doch gleich Live dabei sein

                    Kommentar


                    • super Bericht und sehr coole Bilder

                      Nächstes Jahr an Ostern wird ziemlich sicher Belgien dran sein bei mir...

                      Kommentar


                      • Zitat von Schwaben-Andy Beitrag anzeigen
                        super Bericht und sehr coole Bilder

                        Nächstes Jahr an Ostern wird ziemlich sicher Belgien dran sein bei mir...
                        ...das kann ich dir nur empfehlen. Und dann überlege, ob du nicht gleich die Jahreskarte vom HOP kaufst...
                        MfG
                        tsomts66

                        Kommentar


                        • Super Bericht und super Fotos
                          Gruß Daniel

                          Kommentar


                          • Toller, langer Bericht, Jungs.

                            Der Eurofighter gefällt mir leider überhaupt nicht, aber der Rest der Attraktionen macht den Park vorallem dadurch interessant, das sie relativ selten in anderen Parks zu finden sind. Das gefällt mir.

                            PS: Der Lift vom Rafting läuft glaube ich schon seit Jahren nicht mehr. Zumindestens funktionierte er bei meinem Besuch 2009 auch schon nicht.

                            Kommentar


                            • Der Lift wird wohl aus Kapazitätsgründen ausgelassen, prinzipiell würde er wohl funktionieren.

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X