Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Terra Mítica Special Teil 4: Las Islas

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spain 2012 Teil 1: Benidorm + Hotel
    Spain 2012 Teil 2: Festilandia
    Spain 2012 Teil 3: Aqualandia
    Spain 2012 Teil 4: Pola Park
    Spain 2012 Terra Mítica Special Teil 1: Ancient Egypt
    Spain 2012 Terra Mítica Special Teil 2: Grecia
    Spain 2012 Terra Mítica Special Teil 3: Roma
    Spain 2012 Terra Mítica Special Teil 4: Las Islas
    Spain 2012 Terra Mítica Special Teil 5: Iberia

    Die drei berühmtesten antiken Großmächte Rom, Griechenland und Ägypten sind ja jetzt abgearbeitet und trotzden hat der Park noch zwei andere Bereiche zu bieten. In dem Teil hier geht es um den Themenbereich “Las Islas” (The Islands), der Mittelmeerinseln zur damaligen Zeit darstellt. Hier findet man Bauwerke wie den Leuchtturm von Alexandria oder Themen wie die Odysee.



    Nach Rom kommt erstmal Wildniss…

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6923.JPG
Ansichten: 1
Größe: 98,3 KB
ID: 713636

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6925.JPG
Ansichten: 1
Größe: 91,0 KB
ID: 713637

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6926.JPG
Ansichten: 1
Größe: 166,5 KB
ID: 713638

    Am Anfang des Bereichs trifft man auf eine Statue der Sphinx. Nach der griechischen Mythologie handelt es sich um ein bösartiges Monster mit dem Kopf und der Brust einer Frau und dem Körper eines Löwen mit Flügeln. Von einem Felsen aus sprach sie alle an, die in die Stadt Theben wollten und tötete und verschlang alle Reisenden, die das Rätsel, das sie Ihnen aufgab nicht lösen konnten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6936.JPG
Ansichten: 1
Größe: 50,0 KB
ID: 713639

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6937.JPG
Ansichten: 1
Größe: 40,8 KB
ID: 713640


    Mythos



    Wenn man von Rom kommt ist die erste Attraktion die man auf den Inseln findet das Karussell Mythos. Gefahren sind wir es nicht, ist ja auch “nur” ein Standartkarussel, das aber echt hübsch aussieht und thematisch super an den Park angepasst ist.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6930.JPG
Ansichten: 1
Größe: 51,6 KB
ID: 713643

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6928.JPG
Ansichten: 1
Größe: 104,2 KB
ID: 713641

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6929.JPG
Ansichten: 1
Größe: 88,0 KB
ID: 713642


    Colera de Akiles



    Nebenan steht ein seltsamer Flatride den es wohl nur ziemlich selten gibt. Einen lustigen Namen hat das Ding noch dazu. Die Colera de Akiles stellt ein Schiff dar, was in einen Sturm geraten ist. Die Attraktion bietet jetzt nicht den ultimativen Thrill, macht aber durchaus Spaß und sollte mitgenommen werden.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6933.JPG
Ansichten: 1
Größe: 61,4 KB
ID: 713644

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6934.JPG
Ansichten: 1
Größe: 45,1 KB
ID: 713645

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6935.JPG
Ansichten: 1
Größe: 50,1 KB
ID: 713646

    Nochmal ein trojanisches Pferd, gab’s in Griechenland ja schonmal!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6944.JPG
Ansichten: 1
Größe: 96,3 KB
ID: 713647

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6945.JPG
Ansichten: 1
Größe: 59,9 KB
ID: 713648


    El Rescate de Ulises



    Direkt neben dem trojanischen Pferds ist der Eingang zu El Rescate de Ulises (Die Rettung des Odysseus) oder vielleicht sollte ich besser sagen WAR. Der angeblich super geniale Raftingdarkride war im Frühjahr 2011 das letzte Mal in Betrieb und so konnten wir ihn dieses und auch letztes Jahr nicht fahren, worauf wir dieses Mal stark gehofft hatten. Der Park behauptet, dass der Ride aufwändig renoviert wird und nächstes Jahr wieder öffnet, was sich mit den Gerüchten der Schließung widerspricht. Ich hoffe jedoch, dass es die Wahrheit ist, denn ein Darkride mit dem Thema von Paramount kann nur gut sein und soll laut den Erfahrungen andere auch absolut genial sein. Wäre eine Schande, wenn hier nichts mehr passiert, wie mit dem Darkride in der Pyramide damals. Bilder von der Fassade gibt es aber trotzdem!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6946.JPG
Ansichten: 1
Größe: 124,0 KB
ID: 713649

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6976.JPG
Ansichten: 1
Größe: 61,7 KB
ID: 713650

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7014.JPG
Ansichten: 1
Größe: 63,8 KB
ID: 713653

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7012.JPG
Ansichten: 1
Größe: 66,8 KB
ID: 713652

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7011.JPG
Ansichten: 1
Größe: 56,6 KB
ID: 713651

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7023.JPG
Ansichten: 1
Größe: 48,5 KB
ID: 713654


    Rapidos de Argos




    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6980.JPG
Ansichten: 1
Größe: 75,5 KB
ID: 713655

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6973.JPG
Ansichten: 1
Größe: 58,5 KB
ID: 713656

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6974.JPG
Ansichten: 1
Größe: 70,5 KB
ID: 713657

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6977.JPG
Ansichten: 1
Größe: 80,2 KB
ID: 713658

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6978.JPG
Ansichten: 1
Größe: 73,8 KB
ID: 713659
    Auch auf den Inseln gibt es mal wieder Action auf den Straßen… diesmal nur eher für Kinder.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6982.JPG
Ansichten: 1
Größe: 87,3 KB
ID: 713660

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6984.JPG
Ansichten: 1
Größe: 84,2 KB
ID: 713661

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6983.JPG
Ansichten: 1
Größe: 71,4 KB
ID: 713662

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6985.JPG
Ansichten: 1
Größe: 54,6 KB
ID: 713663


    El Sueno de Pandora



    Das Haus hat die größe eines Mad Houses, es sieht aus wie ein Madhouse, der Name klingt wie ein Mad House, es IST… kein Mad House. El Sueno de Pandora (Pandoras Traum) ist eine unglaublich suboptimale drogige Show!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6931.JPG
Ansichten: 1
Größe: 71,2 KB
ID: 713664

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6932.JPG
Ansichten: 1
Größe: 70,2 KB
ID: 713665

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6994.JPG
Ansichten: 1
Größe: 63,3 KB
ID: 713666


    Der Preshow Raum ist auf jedenfall unglaublich gut und haut einen erst einmal aus den Socken. Hier kann man davon ausgehen, dass es hier zu Paramount Zeiten mal eine unglaublich gute Preshow und vor allem eine stimmungsvollere und bessere Show gegeben hat.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6995.JPG
Ansichten: 1
Größe: 35,8 KB
ID: 713667

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6996.JPG
Ansichten: 1
Größe: 57,8 KB
ID: 713668

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6997.JPG
Ansichten: 1
Größe: 49,6 KB
ID: 713669

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6998.JPG
Ansichten: 1
Größe: 42,6 KB
ID: 713670



    In der Show selber geht es, soweit ich verstanden habe, darum, dass Pandora unbedingt eine Meerjungfrau treffen will. Dann träumt sie sehr viel seltsames Zeug, irgendwann kommt ein Papphai der sie verfolgt und irgendwan wacht sie auf und hat immernoch keine gefunden. Schade. Die beiden doch sehr detailreichen Elemente auf der Bühne wurden übrigens nicht in die Show eingebunden, was nur die Vermutung bestätigt, dass es hier mal eine andere Show gab.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6999.JPG
Ansichten: 1
Größe: 28,9 KB
ID: 713671

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7001.JPG
Ansichten: 1
Größe: 17,1 KB
ID: 713672

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7002.JPG
Ansichten: 1
Größe: 22,3 KB
ID: 713673

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7004.JPG
Ansichten: 1
Größe: 17,4 KB
ID: 713674


    in paar Bilder aus dem doch sehr schönen Themenbereich!


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6942.JPG
Ansichten: 1
Größe: 92,1 KB
ID: 713675

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6943.JPG
Ansichten: 1
Größe: 107,4 KB
ID: 713676

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF6965.JPG
Ansichten: 1
Größe: 102,5 KB
ID: 713677

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7022.JPG
Ansichten: 1
Größe: 80,6 KB
ID: 713678

    Links Ägypten und rechts Las Islas mit dem Leuchtturm von Alexandria.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7005.JPG
Ansichten: 1
Größe: 56,8 KB
ID: 713679

    Der große Leuchtturm von Alexandria gehört zu den sieben Weltwundern der Antike und war der erste und größte Leuchtturm. Er soll etwa 135 Meter hoch gewesen sein. Der Turm wurde 300 v. Chr. nach Befehl von Alexander dem Großen auf einem Riff neben der Insel Pharos gebaut und durch ein Erdbeben 400 und 1375 n. Chr. vollständig zerstört.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF7009.JPG
Ansichten: 1
Größe: 54,1 KB
ID: 713680

    Der Bereich hat zwar nicht besonders viele Attraktionen, hätte aber eines der Highlights des Parks, wenn der Darkride El Rescate de Ulises jemals wieder aufmachen sollte. Dafür ist der Bereich rund um die Inseln total schön. Als Zugabe gibt es noch Teil 5, der Themenbereich, der eigentlich gar nicht mehr existiert: Iberia.
    Zuletzt geändert von lunchen; 30.07.2012, 19:43.
    Hello, I am the Undertaker and I will send you on a journey over the Hill!

  • Weis man, was für eine Aufgabe die Sphinx den nach Theben reisenden gestellt hat?
    Mit freundlichen Grüßen intelP/ Fabi
    Außnahmen beschädigen die Regel

    Kommentar


    • Die Sphinx fragte die Reisenden folgendes: "Was geht am Morgen auf vier Füßen, am Mittag auf zweien und am Abend auf dreien?".
      Der Sage nach konnte nur Ödipus das Rätsel lösen. Es ist der Mensch, denn er krabbelt als Kleinkind auf allen Vieren, geht als Erwachsener auf zwei Beinen und im Alter braucht er einen Gehstock.
      Danach stürzte die Sphinx vom Felsen und starb.
      Hello, I am the Undertaker and I will send you on a journey over the Hill!

      Kommentar


      • Die Anzahl der Worte die du über das Rafting verloren hast ist auch in etwa angemessen. Die von den Wegen einsehbaren großen blau gestrichenen Betonflächen fand ich dem Park wirklich nicht angemessen.

        Kommentar


        • Super, da hab ich wohl ausversehen vergessen den Text zu kopieren Welch Ironie!
          Hello, I am the Undertaker and I will send you on a journey over the Hill!

          Kommentar


          • Ich bevorzuge das Pferd

            Kommentar

            Werbung Footer

            Einklappen
            Lädt...
            X