Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

HOURRA! PARIS - Tag 4 : DISNEYLAND - DER PANNEN TAG

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo, liebe Coasterfriends!


    Heute kommen wir auch schon zu Tag 4 der HOURRA! Paris Tour 2014.


    Und wie schon im letzten Bericht angekündigt, geht es heute in das DISNEYLAND RESORT PARIS.
    Ich empfehle euch, während des Berichtes dieses Lied zu hören:




    Das Wetter war an diesen Tag leider weniger gut, aber wirklich gestört hat es mich auch nicht, weil ich immer der Meinung bin, wenn das Wetter schlecht ist, ist der Park leerer .


    Wir konnten als Hotelgäste schon früher in den Park, und somit einige Attraktionen nahezu ohne Wartezeiten fahren .


    Erst einmal ging es dann durch das wunderschöne Eingangsgebäude hinein in den Park.



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 169,6 KB
ID: 844334

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 59,1 KB
ID: 844335

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154,7 KB
ID: 844336

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,8 KB
ID: 844337

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,6 KB
ID: 844338

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,2 KB
ID: 844339


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,6 KB
ID: 844340

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,7 KB
ID: 844341


    Und da war es auch schon zu sehen - Das DISNEY SCHLOSS - Ich liebe es, dass ist sowas von wunderschön - traumhaft .
    Ich würde da liebend gerne drinnen wohnen .


    Es ist einfach ein Schloss wie im Märchen, auch sehr schön gemacht mit den Schlossgraben und so, einfach magisch .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,3 KB
ID: 844342

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,3 KB
ID: 844343

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,2 KB
ID: 844344

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,9 KB
ID: 844345

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,8 KB
ID: 844346

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 144,2 KB
ID: 844347

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,0 KB
ID: 844348

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,7 KB
ID: 844349

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,6 KB
ID: 844350

    Die erste Attraktion die wir fuhren war der Darkride LES VOYAGES DE PINOCCIO.
    Ein wunderschöner, echt toll gemachter Darkride, der einen durch Pinocchio´s Welt führt.
    Hat mir sehr gut gefallen .



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 18.jpg
Ansichten: 1
Größe: 72,1 KB
ID: 844351

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,2 KB
ID: 844352


    Gleich darauf ging es zu PETER PAN´S FLIGHT.
    Diesen Darkride fand ich besonders gut, denn man sitzt da ähnlich wie bei Droomvlucht in hängenden Gondeln .
    Das Besondere daran fand ich ja, dass man zu Beginn der Fahrt quasi "fliegt", also man glaubt man fliegt über eine Stadt, weil das so cool gemacht ist, alles so mini unter einen und so, also das fand ich echt sehr sehr toll und gut gemacht !
    Der Rest der Fahrt war aber auch voll toll, also da hinein zu gehen lohnt sich auf alle Fällen!


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,1 KB
ID: 844353

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,1 KB
ID: 844354

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,7 KB
ID: 844355

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,9 KB
ID: 844356

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,6 KB
ID: 844357


    Im Anschluss ging es in das DISCOVERYLAND, wo wir erst einmal eine Runde mit dem Shooter BUZZ LIGHTYEAR fuhren.
    Auch dieser ist sehr gut gemacht, thematisch hat es Disney einfach drauf .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,5 KB
ID: 844358

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,0 KB
ID: 844359

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,4 KB
ID: 844360


    Danach fuhren wir SPACE MOUNTAIN.
    Darauf hatte ich mich schon sehr gefreut, weil ich den damals in Disneyland Anaheim soooo.. genial fand!
    Ganz so gut wie dort fand ich den jetzt nicht, aber ich will auch nicht sagen, dass ich ihn schlecht fand.
    Die meisten klagten zwar über mega viele Schläge, und er fährt tatsächlich auch alles andere als Ruhig - aber ich finde es war zum Aushalten.
    Für mich zählt dieser Space Mountain daher zu einen der besseren Indoor Coaster, ich finde den einfach voll gut gemacht und ich fand die Fahrt jede Sekunde spannend . Alleine schon deshalb kann man da über den ein oder anderen Schlag hinweg sehen, finde ich .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,1 KB
ID: 844361

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,1 KB
ID: 844362


    Alles was beim early opening geöffnet hatte, waren wir nun schon gefahren und wir hatten wirklich überall maximal 5 Minuten Wartezeit, das war richtig cool !


    Um Zeit zu sparen, machten wir uns dann schon einmal auf den Weg zu den WALT DISNEY STUDIOS.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,4 KB
ID: 844363

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,6 KB
ID: 844364

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 114,0 KB
ID: 844365

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 143,6 KB
ID: 844366

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,5 KB
ID: 844367


    Durch eine Halle mit Shops, Imbissen usw. geht es dann erst einmal zum Hauptteil des Parks.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,1 KB
ID: 844368

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,1 KB
ID: 844369


    Beim Indoor Spinning Coaster CRUSH´S COASTER war eine ziemlich lange Warteschlange, wir stellten uns trotzdem an .
    Er war down, und keiner wusste so genau, wann er wieder fahren würde .
    Ich habe nicht ganz verstanden, warum wir da so lange angestanden sind, aber ich glaube es war deshalb, weil man dafür keine Fastpässe lösen konnte und wir danach vermutlich noch länger angestanden hätten.


    Hier begann Disneyland Paris dann auch sein wahres Gesicht zu zeigen .
    Mal fuhr ein Zug, mal wieder nicht. Auf die Frage wann der Coaster wieder fahren würde kam die Antwort, es kann auch noch Stunden dauern .
    Warum er nicht fährt? Darauf gab es erstmal gar keine Richtige Antwort.
    Irgendwann kam eine Mitarbeiterin und wollte die Leute quasi davon abhalten, länger zu warten weil es sich angeblich noch um Stunden handeln wird .


    Hier mal zur Veranschaulichung die Warteschlange (hinter uns ging es weiter!) :


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,4 KB
ID: 844370


    Komischerweise, nach etwa 1,5 Stunden und kurz nachdem sie das sagte, fuhr der Coaster dann doch und so konnten wie ENDLICH damit fahren .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,5 KB
ID: 844371

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 151,5 KB
ID: 844372

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,2 KB
ID: 844373
    Der Coaster konnte mich völlig überzeugen, ich fand die Effekte genial, die Fahrt auch, HAMMER .
    Ich war da echt voll und ganz begeistert davon, schade, dass da immer so viel los war dass wir kein zweites mal damit fahren konnten .

    Er ist jetzt definitiv mein neuer Lieblings- Spinning Coaster !


    Gleich darauf machten wir uns auf dem Weg zum HOLLYWOOD TOWER.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 117,0 KB
ID: 844374

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,3 KB
ID: 844375


    Da drauf war ich echt gespannt, weil der ja von vielen so gelobt wird.
    Hier mussten wir trotz gelösten Fastpass länger warten, also genug Zeit für die anderen mir davor mal schön Angst zu machen .


    Ich dachte am Ende schon da drinnen sind irgendwelche Horrofiguren oder bösartige Monster weil die das alle so böse beschrieben haben !


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 43.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,3 KB
ID: 844376


    Dem war am Ende zum Glück nicht so.


    Gemacht ist der auf alle Fälle TOP, thematisch sicher mein bester Freefall bisher .


    Nur nach allem was ich davon schon gehört hatte, fand ich ihn dann doch ein wenig enttäuschend, da hätte ich mir dann irgendwie mehr erwartet.


    Nichts desto trotz - echt coole Fahrt !
    Vor allem wird man da auch nur angegurtet und dass ist echt mal was anderes.


    Anschließend ging es erst einmal essen, das Restaurant sah eher wie eine Lagerhalle aus und das Essen war auch nix spezielles, also gibt es davon keine Fotos.


    Danach ging es zu ROCK´N ROLLERCOASTER.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,5 KB
ID: 844377


    Hier warteten wir ich glaube so um die 40 Minuten.
    Auch von diesen Coaster war ich begeistert, fand die onride Musik in Kombination mit diesen ganzen Lichteffekten echt TOP, ich hatte da richtig Spaß drauf .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 45.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,0 KB
ID: 844378


    Überhaupt kannte ich davor nicht, dass ein Indoorcoaster Inversionen hat, das war irgendwie in diesen Park das erste Mal so, und ich fand das einfach richtig cool .


    Auch hier klagten wieder alle wegen Schlägen - sah ich nicht so, ich hatte danach keine Schmerzen und fand den Coaster echt gut !


    Ich will nochmal !


    Irgendwie machte sich danach bei den meisten, auch bei mir extreme Müdigkeit breit .
    Das düstere Wetter, zusammen mit den Schlafmangel der letzten Tage, hat sich wohl nicht so ganz vertragen .


    Zur Entspannung ging es dann in die ART OF DISNEY Show.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,2 KB
ID: 844379

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,7 KB
ID: 844380


    Das war voll cool, viele Infos über Disneyfilme und Zusammenschnitte verschiedener Filme in verschiedenen "Kino"säälen. Allerdings bin ich da immer wieder fast eingeschlafen (und nicht nur ich), die Müdigkeit und der dunkle Kinosaal, war einfach zu verlockend.... .


    Anschließend ging es zur STUNT SHOW, die irgendwie komplett überfüllt war .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,9 KB
ID: 844381


    Da mal einen Platz zu finden war nicht so einfach.


    Das war auch einfach so richtig die Durchhänger-Phase, habe da immer noch gekämpft nicht gleich im stehen ein zu schlafen .


    Die Show an sich war irgendwie eine Verarschung. Sie war ja echt gut gemacht und RESPEKT an die Stuntmänner, die haben es echt drauf.


    Aber es ist irgendwie schon arm, wenn man am Ende der Show sieht, wie die Show eigentlich hätte sein sollen, und man sich dann fragt... wo war das alles zu sehen? GAR NICHT !


    Na wenn man es schon nicht vollständig macht, dann sollte man es am Schluss doch auch nicht herzeigen, oder? Na ja... .


    Allgemein hätte man sich die Show dann auch sparen können, ich war am Ende nur noch müder als zuvor .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,2 KB
ID: 844382

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,7 KB
ID: 844383

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,2 KB
ID: 844384

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,6 KB
ID: 844385

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 53.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,2 KB
ID: 844386

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,7 KB
ID: 844387

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,1 KB
ID: 844388

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 102,7 KB
ID: 844389


    Nun stand die STUDIO TRAM TOUR auf dem Programm.


    Darauf hatte ich mich eigentlich schon gefreut, kannte so eine aus den Universal Studios und fand die damals voll genial!


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 57.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,0 KB
ID: 844390

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 58.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,4 KB
ID: 844391


    Ja, hier gingen die Probleme nur leider weiter, denn nach ewig langen warten und sämtlichen Zügen die einfach nicht voll besetzt wurden (warum weiß keiner), war die Attraktion dann DOWN.


    Toll, oder?


    Also hieß es weiter warten, und warten, und warten... *gähn*.


    Irgendwann ging sie dann endlich wieder und wir konnten fahren.
    Wir haben uns dann natürlich gefreut und voll für Stimmung gesorgt !


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 59.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,6 KB
ID: 844392

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 60.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,1 KB
ID: 844393

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,3 KB
ID: 844394

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 62.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,5 KB
ID: 844395

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 63.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,1 KB
ID: 844396

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 64.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,6 KB
ID: 844397
    Dieses Schild erinnerte stark an die Coasterfriends Weihnachtsfeier... !


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 65.jpg
Ansichten: 1
Größe: 56,6 KB
ID: 844398

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 66.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,2 KB
ID: 844399

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 67.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,5 KB
ID: 844400


    Ja was soll man zu dieser Tour sagen? Irgendwie fehlen mir da auch die Worte ich fand die einfach nur mies.


    Mal abgesehen von ein bisschen Feuer und Wassereffekten an einer Stelle ist da genau nichts spektakuläres passiert, die Frau die da die ganze Zeit auf so nen Monitor geredet hat war auch voll nervig, ich finde, da sollte man echtes Personal reinstellen, dass die Leute motiviert .


    Kurz war die ganze Fahrt noch dazu, und irgendwie habe ich immer auf ein Highlight gewartet und es kam aber keines ?


    Also dafür so lange an zu stehen war echt voll unnötig, hätte man sich echt sparen können . Da erwartet man sich doch gerade von DISNEY mehr.. viel mehr .


    Nun gut, in der Hoffnung, dass jetzt irgendetwas passiert, was die Stimmung wieder anheben würde, ging es wieder in den DISNEYLAND PARK .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 68.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,2 KB
ID: 844401

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 69.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,3 KB
ID: 844402

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 70.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,5 KB
ID: 844403


    Ohne irgendwelche bösen Hintergedanken, einfach nur um da mal drinnen gewesen zu sein, ging es dann zum Geisterhaus HAUNTED MANSION.
    Zu diesem Zeitpunkt konnte noch keiner ahnen, was in den nächsten Minuten passieren würde... .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,1 KB
ID: 844404

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 72.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,1 KB
ID: 844405

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 73.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,8 KB
ID: 844406


    Nun gut, nach der Wartezeit und als wir das Geisterhaus endlich betreten hatten, mussten wir in einen Aufzug gehen.
    Wir sollten uns alle auf den Kreis in der Mitte quetschen und dann ging das Licht aus.
    Stille.
    Einer begann zu lachen, alle mussten lachen .
    Die Dame da redete irgendetwas auf französisch, keiner hat´s verstanden .


    Stille .... .


    Nichts geschah .


    Stille.


    Irgendwann mussten wir natürlich weiter lachen weil dunkel + Aufzug + nichts passiert + Stille + Coasterfriends = Lachanfall vorprogrammiert
    .
    Es geschah weiterhin nichts .


    Dann erklang eine Stimme : " Get out! "
    Keiner wusste so recht was nun .
    Dann kam das gleiche noch einmal und zwar geschrien " GET OUT! "


    Die Türe des Aufzugs öffnete sich und wir gingen raus.
    Dann stellten wir fest, dass wir da waren, wo wir auch eingestiegen waren ?!


    Andy fragte die Mitarbeiterin dann, ob das ein technischer Defekt ist (wäre ja nicht das erste mal an diesen Tag gewesen ).


    Dann ging die Diskussion los, weil die Dame uns bewusst rausgeschmissen hatte, weil sie sich von uns warum auch immer verarscht vorkam .


    Was zur Hölle? Also im Disneyland erwartet man sich da wohl echt kompetenteres Personal, oder?
    Die Diskussion ging dann länger, wir durften dann gnädiger weise doch eine Runde fahren .
    In der Geisterbahn dann: Technischer Defekt ! Oh, mal wieder .
    Na bin ich froh dass es da drinnen nicht gruselig war ... .
    Eigentlich war das ganze durch die ganzen Umstände dann schon mehr eine Lachnummer als sonst was, höchst amüsant .


    Ansonsten ist das Geisterhaus natürlich sehr schön gestaltet.


    Dumm nur, dass die Spiegel-Effekte am Ende der Fahrt auch down waren und wir somit nur uns selbst im Spiegel sahen - na ja. Ich habe mir auch nicht mehr wirklich was erwartet nachdem hier eh alles nach der Reihe down ging .


    Bei der Diskussion mit den Mitarbeitern hier kam wohl auch nicht viel raus, außer dass sie so nicht arbeiten kann wenn sie sich verarscht vorkommt und ja, was soll ich sagen... immer diese bösen, bösen Coasterfriends !


    Lachen Verboten! (Sollte man mal vor dem Geisterhaus auf nen Schild aufhängen .)


    Danach ging es in den ADVENTURE ISLE Themenbereich, denn wir wollten ins BLUE LAGOON essen gehen, wo wir reserviert hatten.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 86.jpg
Ansichten: 1
Größe: 103,2 KB
ID: 844407

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 87.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,5 KB
ID: 844408


    Optisch der Wahnsinn, die Gestaltung des Themenbereiches ist einfach nur toll, und das Restaurant auch, man sitzt quasi neben den fahrenden Booten von dem PIRATES OF THE CARRBIBEAN, und kommt sich echt vor wie in der Karibik .


    Dementsprechend heiß war es da drinnen allerdings auch .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 88.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,4 KB
ID: 844409

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 89.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,9 KB
ID: 844410

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 90.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,2 KB
ID: 844411

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 91.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,5 KB
ID: 844412


    Auch hier hat natürlich wieder nix geklappt, viel zu wenig Platz, wir wurden zusammen gequetscht, dann wurde nach Ewigkeiten endlich einmal der Salat serviert, dann aber der falsche , also nicht der, der von Andy im Voraus bestellt wurde, also musste wieder alles zurück, neuer Salat her... das dauerte und dauerte und dauerte alles... .


    Das Essen an sich war jetzt auch nicht so das Highlight also ich bekam dann was vegetarisches und wir haben alle versucht zu erraten was das überhaupt ist . Da waren Sachen am Teller die waren undefinierbar und schmeckten auch so .


    Das Highlight war aber dann die Nachspeise, die war geschmacklich zwar nur okay, aber optisch der Hammer !


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 92.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,8 KB
ID: 844413


    Nach dem Essen ging es dann direkt zum Darkride PIRATES OF THE CARRIBEAN .
    Hier mussten wir nicht lange warten.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 93.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,5 KB
ID: 844414

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 94.jpg
Ansichten: 1
Größe: 159,1 KB
ID: 844415


    Den Darkride fand ich mega, mega, mega genial !
    Echt top Thematisierung, sehr lange Fahrt, ich glaube es waren 2 oder 3 Abfahrten, also echt geil !
    Hier wurde man nicht enttäuscht, so stellt man sich Disneyland vor !


    Ich wollte am liebsten nochmal fahren !


    Ich kann auch nur noch einmal betonen, dass der gesamte Themenbereich echt mega schön ist !


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 95.jpg
Ansichten: 1
Größe: 152,7 KB
ID: 844416

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 96.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,5 KB
ID: 844417

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 97.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,1 KB
ID: 844418


    Weiter ging es dann mit BIG THUNDER MOUNTAIN, da haben wir so mittel lange gewartet.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 74.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,3 KB
ID: 844419

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 75.jpg
Ansichten: 1
Größe: 178,1 KB
ID: 844420

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 76.jpg
Ansichten: 1
Größe: 160,0 KB
ID: 844421


    Den Coaster fand ich echt mega geil !
    Top Thematisierung, super angenehme Fahrt, da passt einfach alles!
    Vor allem gegen Ende der Fahrt kommt eine eher rasante Fahrt durch einen Tunnel auf einen zu, die war voll cool !


    Die Fahrt dauert im allgemeinen sehr lange und ich war da echt positiv Überrascht davon ! Echt toll !


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 77.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,7 KB
ID: 844422

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 78.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,3 KB
ID: 844423

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 79.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,3 KB
ID: 844424

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 80.jpg
Ansichten: 1
Größe: 153,8 KB
ID: 844425


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 81.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,2 KB
ID: 844426

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 82.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,0 KB
ID: 844427

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 83.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,6 KB
ID: 844428

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 85.jpg
Ansichten: 1
Größe: 142,1 KB
ID: 844429

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 85_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,9 KB
ID: 844430


    Man merkte danach auch, wie die Stimmung auf einmal wieder wesentlich besser war als zuvor.
    Danach ging es wieder, vorbei an der Grinsekatze, auf die andere Seite des Parks.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 98.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,3 KB
ID: 844431


    Der Darkride IT´S A SMALL WORLD stand nun auf dem Programm .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 99.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,5 KB
ID: 844432

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,3 KB
ID: 844433

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 101.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,4 KB
ID: 844434


    Und wer zu Beginn des Berichtes das Lied angemacht hat, der wird wohl verstehen, warum mir dieses Lied seit dieser Fahrt nicht mehr aus dem Kopf geht !


    Ich denke es wurde zu so einer Art Tour - Song weil von diesen Zeitpunkt an musste es einfach immer irgendjemand singen... extremer OHRWURM !


    Die Fahrt an sich war auch schön, aber ich konnte mich schwer auf was außer dieses Lied konzentrieren, es hat sich direkt in meinen Kopf eingebrannt .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,0 KB
ID: 844435

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 103.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,5 KB
ID: 844436

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 104.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,3 KB
ID: 844437

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 105.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,2 KB
ID: 844438

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 106.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,6 KB
ID: 844439

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 107.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,7 KB
ID: 844440


    Christian hat sich dann schon mal an den Disney-Style angepasst .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 108.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,1 KB
ID: 844441


    Im Anschluss ging es dann zum Simulator STAR TOURS.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 109.jpg
Ansichten: 1
Größe: 72,5 KB
ID: 844442

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 110.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,0 KB
ID: 844443


    Hier hätten wir eigentlich nicht lange warten müssen, aber nachdem wir in eine Kabine wollten und das dann offensichtlich für die nicht so leicht war , haben wir dann am Ende doch länger gewartet.


    Die Fahrt war schon gut, aber nicht besonderes.
    War halt auch nicht 3D oder so, was man heute schon fast überall findet.
    Das fand ich ein bisschen traurig, weil gerade Disney sollte sich das ja schon leisten können da etwas in 3D zu bringen .


    Gleich darauf fuhren wir auch noch einmal mit BUZZ LIGHTYEAR und SPACE MOUNTAIN.
    Diesmal empfand ich Space Mountain auch als etwas heftiger, ging aber gerade noch so. Ich fand´s auf jeden Fall wieder sehr spannend .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 110_.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,2 KB
ID: 844444

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 111.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,8 KB
ID: 844445

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 112.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,8 KB
ID: 844446

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 113.jpg
Ansichten: 1
Größe: 48,7 KB
ID: 844447


    Es regnete und regnete und regnete... und wir wollten aber alle unbedingt noch die DREAMS Show sehen, also warteten wir dann trotzdem bis 23:00 Uhr bis die begann.


    Ich fand den Regen irgendwie eh voll angenehm, weil mir die ganze Zeit so heiß war, warum auch immer.
    Der Regen hatte außerdem noch was gutes: Wenig Leute bei der Show und so bekamen wir einen Platz ziemlich nahe am Schloss !


    Das Schloss ist einfach so traumhaft schön, mit Beleuchtung natürlich auch der Hammer !


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 114.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,6 KB
ID: 844448

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2214.jpg
Ansichten: 1
Größe: 49,0 KB
ID: 844449

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2217.jpg
Ansichten: 2
Größe: 50,1 KB
ID: 844450


    Um 23:00 Uhr begann dann die Disney Dreams Show.


    Die war echt bezaubernd, toll, schön, genial... TRAUMHAFT !
    Also hier kam dann echt dieses Disney Feeling auf, die ist einfach sowas von toll gemacht !
    Krass, was man alles auf so ein Schloss projektieren kann und wie gut noch dazu !
    Die musikalische Untermalung und die Feuerwerke dazu - Hammer !


    Meiner Meinung nach kann man die Show echt nur in höchsten Tönen loben, ich habe versucht das so gut es geht auf Fotos festzuhalten - aber - sowas muss man einfach Live gesehen haben, dass es richtig auf einen wirkt! Ich fand´s überwältigend .


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2222.jpg
Ansichten: 1
Größe: 34,9 KB
ID: 844451

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2227.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,2 KB
ID: 844452

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2228.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,7 KB
ID: 844453

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2230.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,1 KB
ID: 844454

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2231.jpg
Ansichten: 1
Größe: 66,0 KB
ID: 844455

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2233.jpg
Ansichten: 1
Größe: 51,3 KB
ID: 844456

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2234.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,4 KB
ID: 844457

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2244.jpg
Ansichten: 2
Größe: 85,6 KB
ID: 844458

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2249.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,7 KB
ID: 844459

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2252.jpg
Ansichten: 1
Größe: 50,4 KB
ID: 844460

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2253.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,3 KB
ID: 844461

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2255.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,0 KB
ID: 844462

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2258.jpg
Ansichten: 1
Größe: 81,5 KB
ID: 844463

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2262.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,7 KB
ID: 844464

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2265.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,0 KB
ID: 844465

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2268.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,2 KB
ID: 844466


    Anschließend ging es dann für manche zurück zum Hotel, manche gingen noch was trinken und anderem ich.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2280.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,2 KB
ID: 844467

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2282.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,4 KB
ID: 844468


    Es ging wie auch schon am Vortag in den BILLY BOB`S SALOON, wo wir uns noch sehr gut unterhalten haben .


    Der Tag war voll mit Pannen - manche Dinge haben mich echt mega genervt ( vor allem Chruh´s Coaster Warterei und Studio Tour FAIL ), andere Dinge fand ich nur noch lustig (Geisterhaus! ).

    Die erste Hälfte des Tages war stimmungsmäßig echt etwas down, die Stimmung hob sich dann aber am späten Nachmittag zum Glück wieder und ab da war der Tag dann auch echt wieder ganz lustig !


    Was Disney da teilweise geliefert hat finde ich.. ja.. irgendwie bedenklich wenn man sich den extreme hohen Eintrittspreis anschaut , sollten so viele Pannen auf einmal eigentlich nicht passieren .
    Und dass gerade bei Disney so inkompetentes Personal eingestellt wird, verstehe ich auch nicht ganz .


    Na dann, wünsche ich euch noch einen schönen Abend und viel Spaß mit dem Ohrwurm !

  • Danke für diesen schönen Bericht.

    Kommentar


    • Danke für den Bericht. Nach den ganzen Cliffhangern bin ich nun etwas enttäuscht, dass ein Lachflash alles war, was im Geisterhaus passiert ist.
      Trotz ME bleibt D!

      Kommentar


      • Ich finde das wirklich schade, dass ihr teilweise so viel Pech hattet... ich kann wirklich gar nix Schlechtes über die Cast Member sagen, uns ist kein einziger unfreundlicher begegnet letztes Jahr. Meine Cousine und ich hatten auch einen Lachkrampf im Geisterhaus-Aufzug... und der eine Cast Member hat sich davon sogar anstecken lassen und war total lustig drauf Aber ihr habt ja trotzdem das Beste draus gemacht, super

        Kommentar


        • Zitat von Gnislew Beitrag anzeigen
          Nach den ganzen Cliffhangern bin ich nun etwas enttäuscht, dass ein Lachflash alles war, was im Geisterhaus passiert ist.
          Stimmt! In der Story hätten mindestens drei Tote, ein Mafiaboss und ne Entführung drin vorkommen müssen, um auch nur ANSATZWEISE an die Erwartungshaltung rankommen zu können.
          Naja, zumindest weiss ich jetzt schon mal wie ich mich fühle wenn ich zum ersten Mal in Alton Towers bin...

          Zitat von Conny Beitrag anzeigen
          Aber es ist irgendwie schon arm, wenn man am Ende der Show sieht, wie die Show eigentlich hätte sein sollen, und man sich dann fragt... wo war das alles zu sehen? GAR NICHT !
          Na wenn man es schon nicht vollständig macht, dann sollte man es am Schluss doch auch nicht herzeigen, oder?
          Wo war denn was am Ende der Show zu sehen? Haben die ne bessere Stuntshow auf ner Videoleinwand abgespielt, während ihr auf dem Weg nach draussen wart?

          Kommentar


          • Hehe sehr amüsanter Bericht. Schade, dass nicht alles ideal war.

            Was ich aber etwas kurios finde ist folgendes:
            Überhaupt kannte ich davor nicht, dass ein Indoorcoaster Inversionen hat, das war irgendwie in diesen Park das erste Mal so, und ich fand das einfach richtig cool .
            Hat man beim vorher gefahrenen Space Mountain die Inversionen entfernt?

            Natürlich vielen, vielen Dank fürs berichten. Ganz tolle Bilder dabei

            Kommentar


            • Zitat von floguitar Beitrag anzeigen
              Wo war denn was am Ende der Show zu sehen? Haben die ne bessere Stuntshow auf ner Videoleinwand abgespielt, während ihr auf dem Weg nach draussen wart?
              Die Stuntshow ist aufgebaut wie ein Filmdreh, bei dem halt gerade die Stuntszenen aufgenommen werden. Und am Schluss der Show sieht man halt die "fertig gedrehten" Szenen. Sind halt nicht genau die, die man gerade tatsächlich bei der Show gesehen hat

              Kommentar


              • Die Stuntshow fand ich im Magic Kingdom ebenfalls total daneben. Die war genauso aufgebaut wie in Paris. Was wäre mit dieser Mordskulisse alles Möglich gewesen? Was bekamen wir zu sehen? Nichts!! Das hat mich sehr enttäuscht. Kann ich gut verstehen, dass Du mit schweren Augendeckeln gekämpft hast!


                EDIT:
                natürlich nicht Magic Kingdom, sondern Hollywood Studios!
                Zuletzt geändert von gregoropolis; 10.06.2014, 16:54.
                2014:Magic Kingdom, Animal Kingdom, EPCOT, Hollywood Studios, Sea World, Island Of Adventures, Hollywood Studios Universal, Bush Gardens Tampa, Tripsdrill, Holiday Park, Skylinepark, Heide Park.
                2015: Disneyland Anaheim, Disney California Adventure, Six Flags Magic Mountain, Universal Studios Hollywood Horror Nights, Europapark Horror Nights.
                2016: Thorpe Park, Kenia, Hawaii

                Kommentar


                • Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
                  :

                  Hat man beim vorher gefahrenen Space Mountain die Inversionen entfernt?

                  Natürlich vielen, vielen Dank fürs berichten. Ganz tolle Bilder dabei
                  .. Nein, deshalb habe ich auch geschrieben im DISNEYLAND!

                  Kommentar


                  • Hm, ich dachte jetzt kommt was ganz dramatisches bei dieser "Rausschmeiß Geschichte" . Aber war ja scheinbar doch nur ein Lachanfall . Ich muss dazu allerdings noch sagen, dass sowas natürlich nur lustig ist, wenn alle daran Spaß haben. Wenn in dem Aufzug nun "Nicht CF Member" gewesen wären/oder tatsächlich waren weiß man natürlich nie wie diese eure Lachattacke fanden/fänden. Ich bin auch nicht so ein Fan von so Atmosphärenkillern... Aber gut, ich will niemanden anprangern! Solange ihr dennoch Spaß hattet ist ja alles okay.

                    Kommentar


                    • Ach da waren schon andere auch im Aufzug,
                      die lachten aber auch mit.
                      Ein Jahr ohne Freizeitparks ist ein verlorenes Jahr.

                      Kommentar


                      • Klasse Bericht und super Bilder!
                        I Rollercoaster!

                        Kommentar


                        • Ja so 5-10 andere waren mit im Aufzug, aber die Aktion kommt hier nicht ganz so gut rüber, als wenn man dabei war.
                          Dieses "Get out" kam so aggressiv von hier, dass wir überhaupt nicht mehr wussten, wie uns geschiet.
                          Und wir sind ja am gleichen Abend nochmal rausgeflogen.
                          Waren nach der Dreams Show noch ein-zwei Bierchen im Buffalo Saloon trinken und wurden da um halbeins unsanft mit Getränk vor die Tür gebeten(mit Nachdruck und zwar sofort) und ne viertelstunde später aufgefordert, entweder auf Ex leerzutrinken oder das Bier in Plastikbecher umzufüllen, die die Rausschmeißer dabei hatten.
                          An dem Tag ham die sich was geleistet ...
                          Einzig die Dreams Show und die Thematisierungen haben bei mir den Disney-Flair geweckt. Und das sollte nicht der Anspruch von Disney sein!!

                          Kommentar


                          • Zitat von rotzi Beitrag anzeigen
                            Ja so 5-10 andere waren mit im Aufzug, aber die Aktion kommt hier nicht ganz so gut rüber, als wenn man dabei war.
                            Dieses "Get out" kam so aggressiv von hier, dass wir überhaupt nicht mehr wussten, wie uns geschiet.
                            Und wir sind ja am gleichen Abend nochmal rausgeflogen.
                            Waren nach der Dreams Show noch ein-zwei Bierchen im Buffalo Saloon trinken und wurden da um halbeins unsanft mit Getränk vor die Tür gebeten(mit Nachdruck und zwar sofort) und ne viertelstunde später aufgefordert, entweder auf Ex leerzutrinken oder das Bier in Plastikbecher umzufüllen, die die Rausschmeißer dabei hatten.
                            An dem Tag ham die sich was geleistet ...
                            Einzig die Dreams Show und die Thematisierungen haben bei mir den Disney-Flair geweckt. Und das sollte nicht der Anspruch von Disney sein!!
                            Und der Rauswurf im Saloon war natürlich ganz willkürlich? Wenn ja, dann läuft irgendwas falsch im Disneywunderland.
                            Trotz ME bleibt D!

                            Kommentar


                            • ... und wieder ein wunderschöner Bericht mit tollen Bilder - ja Disney hat nicht so ein guten Eindruck hinterlassen ! war sehr enttäucht ! vielleicht bin ich auch mit so großen Erwartungen hin gefahren !!!

                              wegen den Rauswurf aus den Geisterhaus ! die " nette " Frau von der Attraktion, hat ja nicht gleich zu gegeben das wir wegen den Lachflash rausgeflogen sind, sonder weil wir zu dicht an der Wand standen !!! - und irgendwann hieß es das Sie sich in Ihrer Arbeit gestört fühlt !

                              ....finde es halt echt schade, dass nicht alle Spaß verstehen ! wir waren ja eh schon leicht fertig von den letzten Tagen und das wir mal wieder einwenig munder werden, haben wir halt etwas gelacht ! und in einer Gruppe steckt ja so was auch schnell an, wenn der eine lacht, lachen dann meistens alle mit

                              Gruß Martin

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X