Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Viking III|Tag 9 Kopenhagen|docoasters Rückblick

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo Coasterfriends,

    kommen wir also endlich zum letzten Tagesbericht unserer Viking Tour III. Kopenhagen war unsere letzte Station. Hier besuchten wir bereits am Vortag Bakken und den bekannten Tivoli. Bevor unser Flieger in die Heimat am Abend startete gab es aber noch ein kleines Kulturprogramm. Es sollte erneut eine Fahrrad Tour sein, die uns durch die Straßen der dänischen Hauptstadt führte. Und wie sollte es anders sein - genau heute regnete es. Aber wir haben uns erneut nicht die Stimmung vermiesen lassen und sind tapfer durch den Regen gestrampelt.

    Erstmal habe ich noch ein paar Schnappschüsse des Vortags für euch. Bei unserer Anreise nach Kopenhagen schien nämlich noch die Sonne, als wie die gigantische Öre-Sund-Brücke überquerten.


    Aida Bella aus der Ferne

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0469.JPG
Ansichten: 1
Größe: 268,3 KB
ID: 914027

    Busalltag

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1348.JPG
Ansichten: 1
Größe: 284,9 KB
ID: 914035

    Das riesige Bauwerk wollte überquert werden

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0471.JPG
Ansichten: 2
Größe: 267,7 KB
ID: 914028

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0472.JPG
Ansichten: 1
Größe: 284,3 KB
ID: 914029

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0473.JPG
Ansichten: 1
Größe: 279,3 KB
ID: 914030

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1350.JPG
Ansichten: 1
Größe: 324,4 KB
ID: 914036

    Ein erster Blick ins Hotel

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1366.JPG
Ansichten: 1
Größe: 329,8 KB
ID: 914037


    Nach einem guten Frühstück mit Blick aufs Wasser schwangen wir uns in den Sattel und erkundeten zusammen mit unseren Stadtführern die Kopenhagener Sehenswürdigkeiten. Die Bilder sind leider sehr Trist und bringen gar nicht zur Geltung, wie schön die Stadt eigentlich ist.


    Alle gut eingepackt?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1380.JPG
Ansichten: 1
Größe: 130,5 KB
ID: 914039

    Die nicht Fahrradfahrer ließen sich lieber fahren.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1381.JPG
Ansichten: 1
Größe: 449,2 KB
ID: 914040

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1382.JPG
Ansichten: 1
Größe: 330,3 KB
ID: 914041

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1383.JPG
Ansichten: 1
Größe: 325,7 KB
ID: 914042

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1384.JPG
Ansichten: 1
Größe: 345,9 KB
ID: 914043

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1385.JPG
Ansichten: 1
Größe: 340,5 KB
ID: 914044

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1386.JPG
Ansichten: 1
Größe: 317,4 KB
ID: 914045

    Aber was wäre eine Coasterfriends Tour ohne Überraschungen. So hatte Andy auch heute eine parat und wir durften noch für eine halbe Stunde in den Tivoli. Wir wurden freundlichst empfangen und erhielten eine ERT auf der altehrwürdigen Rutschebanen (Zu dem Zeitpunkt 100 Jahre alt!)


    Der historische Parkeingang zählt auch schon zu den Wahrzeichen Kopenhagens

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1387.JPG
Ansichten: 1
Größe: 341,8 KB
ID: 914046

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1388.JPG
Ansichten: 1
Größe: 310,4 KB
ID: 914047

    Verzeiht mir, wenn mir der Name nach der langen Zeit entfallen ist, aber Dank Ihr gab es die letzte ERT auf der Tour!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_0996.JPG
Ansichten: 1
Größe: 338,4 KB
ID: 914031

    Die ganze Bahn ist versteckt in einem Berg

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1390.JPG
Ansichten: 1
Größe: 359,3 KB
ID: 914048

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1391.JPG
Ansichten: 1
Größe: 330,4 KB
ID: 914049

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1370.JPG
Ansichten: 1
Größe: 325,4 KB
ID: 914038

    Es ging also weiter bei Regen durch die Innenstadt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1392.JPG
Ansichten: 1
Größe: 419,5 KB
ID: 914050

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1393.JPG
Ansichten: 1
Größe: 392,0 KB
ID: 914051

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1394.JPG
Ansichten: 1
Größe: 400,1 KB
ID: 914052

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1395.JPG
Ansichten: 1
Größe: 312,3 KB
ID: 914053

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1396.JPG
Ansichten: 1
Größe: 336,0 KB
ID: 914054

    Das Wahrzeichen der Hauptstadt:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_1001.JPG
Ansichten: 1
Größe: 308,4 KB
ID: 914032

    Nanu...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_1006.JPG
Ansichten: 1
Größe: 290,9 KB
ID: 914033

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1397.JPG
Ansichten: 1
Größe: 340,9 KB
ID: 914055

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_1011.JPG
Ansichten: 1
Größe: 328,9 KB
ID: 914034

    Zur Strafe gab es nasse Füße!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1399.JPG
Ansichten: 1
Größe: 457,7 KB
ID: 914056

    Am Königspalast konnten wir den Wachwechsel beobachten.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1400.JPG
Ansichten: 1
Größe: 433,9 KB
ID: 914057


    Unsere Radtour endete im bekannten Nyhaven wo eines der vielen Restaurants mit einer leckeren Spezialitätenplatte auf uns wartete! Das Essen war ein gelungener Abschluss, bevor uns ein Schiff wieder zum Hotel zurückbrachte. An Bord gab es natürlich auch nochmal ein paar Infos über die Stadt und man ließ die Highlights der Tour Revue passieren. Ein neuer Bus brachte uns letztendlich zum Flughafen und in all der Hektik hab ich es dann geschafft mein Handy zu verlieren.... Das war dann leider noch das negativ Highlight der Reise.
    Dennoch hilf alles nichts und wir stiegen wehmütig in den Flieger, der uns nur wenige Minuten später wieder sicher auf heimischem Boden aufsetzen ließ.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1404.JPG
Ansichten: 1
Größe: 332,5 KB
ID: 914058

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1405.JPG
Ansichten: 1
Größe: 329,6 KB
ID: 914059

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_1408.JPG
Ansichten: 1
Größe: 337,9 KB
ID: 914060

    Mit diesen leckeren Köstlichkeiten endet also meine Berichtserie der Viking Tour III.

    Es war die unangefochtene Nummer eins meiner bisherigen Coasterfriends-Touren. Angefangen bei der perfekten Organisation (Danke Andy!!!), der ungeschlagenen Gastfreundschaft der Parks über die tollen Attraktionen und Überraschungen, bis hin zu Helix - meinem aktuellen Favorit - und den tollen Hotels samt der langen Zimmerabende! Es war ein rundum gelungenes Paket dass sein Sahnehäubchen schließlich durch die unglaublich harmonische Tourgruppe aufgesetzt bekommen hat.

    Danke an euch alle, die dabei waren! Ich glaube die Tour werde ich nie mehr vergessen!!! Ich freue mich schon euch alle wiederzusehen (was ja bei vielen schon mehr oder weniger intensiv gelungen ist)!
    #CF2020

  • *Insider* Diese Holländer sind echt schlimm totale Kulturbanausen

    *Insider Ende*

    Ich sage auch mal Danke, diese Tour ist auch mein absoluter Favorit geworden, auch wenn ich nachher wirklich wie ein Zombie aussah, so wenig geschlafen habe ich wirklich selten auf einer Tour. Deine Berichte sind echt toll geworden, schön dass du die Serie noch beendet hast

    Die Tour war wirklich mega abwechslungsreich und die Städte haben mir auch richtig gut gefallen

    Alle Achterbahnen liefen und wir haben sogar noch einen Wurm auf einem Volksfest gefunden... Gibt es echt selten das man mehr Counts sammelt als geplant waren. Da war wirklich jeder Parkbesuch besonders, egal ob Helix (auch mein Favorit) oder der Wurm der im Regen nicht anhalten wollte (sowas vergisst man echt nicht)

    Kommentar


    • Vielen Dank für die tollen Fotos. Ich kann mich gar nicht oft genug bei allen die dabei waren bedanken und dazu beigetragen haben dass die Tour so viel Spaß gemacht hat.

      Kommentar

      Werbung Footer

      Einklappen
      Lädt...
      X