Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Was sind eure Lieblings-Serien?

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Favoriten sind How I met your Mother und Prison Break.Bei Prison Break vorallem die erste Staffel die anderen sind auch nicht schlecht aber die erste meine lieblings Staffel

    Kommentar


    • Marcel gefangen im Dr. Who-Universum.

      Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich letztens ebenfalls einen "Trip Down Memory Lane" durchgezogen habe. Etwas enttäuscht von den neuen Star Trek Serien (ja auch von Picard) habe ich mir Star Trek: Deep Space Nine (DS9) noch einmal komplett angeschaut.

      Bei solch einem Vorhaben ist ja immer größte Vorsicht geboten, denn was man vor 33 Jahren einmal cool fand, kann bei einer erneuten Sichtung zu einer niederschmetternden Ernüchterung ausarten. Doch weit gefehlt! Das war purer Genuß!
      Es gab nämlich einmal eine Zeit, in der Serien von echten Autoren geschrieben wurden und bei DS9 scharte sich eine richtig große Gruppe von Autoren um Ronald D. Moore. Wer nicht versteht, was in den letzten beiden Staffeln von 'Game of Thrones' schief gelaufen ist, dem sei gesagt: Die heutezutage üblichen Serien-Handwerker haben zugeschlagen. Wenn sich Figuren und die Geschichte selbst unter Ächzen verbiegen, damit die Staffeln getreu den branchenüblichen Methoden zu einem Ende kommen. In anderen Serien gibt es eigentlich gar nichts mehr zu erzählen, aber die Handwerker wissen wie man mit den vorhanden Charakteren so etwas bis ins Unendliche strecken kann.

      Nicht so bei DS9.

      Zugegeben, das etwas verwaschene NTSC-Bild im 4:3-Format reisst nicht gerade zu Begeisterungsstürmen hin. Auch entwickelt sich die erste Staffel recht gemächlich und langsam - aber das ist eine Saat, die am Ende geerntet wird. Denn DS9 beschäftigt sich ziemlich ausführlich mit seinen Charakteren, die zur damaligen Zeit für einige Star Trek-Fans zu "unrein" waren (heute eher ein Witz). Dafür fiebert man in den späteren Staffeln richtig mit. Freunde des Films 'Arrival' (bzw. der Kurzgeschichte 'Story of Your Life') werden auch feststellen, dass die DS9-Autoren bereits 1993 dieselbe Idee hatten. Und die Tricktechnik sowie die Aufbauten (immer wichtig bei einer SF-Serie) sind absolut ausreichend (das Design der Serie war richtungsweisend).

      Ich kann nur jedem empfehlen, der einmal herausfinden möchte weshalb alte Menschen so oft von "der guten alten Star Trek-Zeit" schwärmen, sich einmal "The Next Generation" und anschließend DS9 reinzupfeifen. In diesen beiden Serien ist praktisch alles vorhanden das jemals in einer SF-Kurzgeschichte ersonnen wurde. Das Setting und die Figuren sind jeweils hervorragend präsentiert und ausgebildet.
      DS9 hat ein richtiges Ende, dass sich über die halbe 7. Staffel hinzieht - und anders als bei GoT absolut zufriedenstellend ist. Die Doppelfolge 'Past Tense' anzuschauen ist wie Nostradamus zu lesen: Selten etwas derart Aktuelles gesehen, das 1995 (!) ausgestrahlt wurde.
      --== Letzte Bahn: 'Bandit Bomber' in der Yas Waterworld Abu Dhabi ==--
      Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

      Kommentar


      • Meine Lieblingsserien sind Better call Saul und Narcos Better call Saul wurde zum Ende zwar ein bisschen schwach, wie ich finde, dafür machen die ersten Staffeln aber umso süchtiger

        Kommentar


        • Meine absoluten Lieblings Serien sind „Stranger Things“ und „The Mandalorian“.

          Kommentar


          • Top 3:

            Sons of Anarchy
            Breaking Bad
            Games of Thrones

            Auch geil sind:
            Stranger Things
            Lost
            Prison Break
            Vikings
            4 Blocks
            Nur die Top 10 zählt...

            Kommentar


            • Meine absolute Top 3 (kann beliebig ausgewechselt werden, hab keinen festen ersten, zweiten oder dritten Platz):

              Breaking Bad
              Dark (sowas von unterbewertet)
              Game of Thrones (alles bis Staffel 6)

              Kommentar


              • Aktuelles:

                'Doctor Who' Staffel 12 ist die zweite Staffel mit dem weiblichen Doctor. Im Gegensatz zu sonstigen Genderismus-Escapaden muss ich ja zugeben, dass ein weiblicher Doctor gar nicht so fehlplatziert wirkt - schließlich stand die Frage ob das möglich ist, schon länger im Raum. Die elfte Staffel war jedoch wenig überzeugend, was aber vermutlich hauptsächlich am Abgang von Steven Moffat liegt, der in der Vergangenheit wirklich geniale Folgen abgeliefert hatte. Die erste Hälfte der Staffel 12 überzeugt jedoch wieder, der alte Doctor Who-Vibe ist wieder da.

                'The Good Fight' Staffel 4 sorgt dafür, dass das Spinoff die Original-Serie (The Good Wife) nun entgültig hinter sich lässt. Denn in der vierten Staffel passiert allerhand Schräges und Unerwartetes. Teilweise recht surreal inszenierter Tanz um die momentanen politischen Verhältnisse in den USA.

                Die neue Serie 'Devs' startet ebenfalls stark, vor allem im Bereich Storytelling. Wenn Technologie außer Kontrolle gerät und keiner bemerkt es.
                --== Letzte Bahn: 'Bandit Bomber' in der Yas Waterworld Abu Dhabi ==--
                Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

                Kommentar


                • Meine absolute Lieblingsserie ist aktuell "The Boys"! Durch das Musikvideo zu "Solway Firth", meinem Lieblingstrack des neuesten Slipknot-Albums, erstmals auf die Serie aufmerksam geworden wurde ich sofort in ihren Bann gezogen und nun ist endlich die zweite Staffel erschienen

                  Kommentar


                  • The Boys ist auch einer meiner Lieblinge aktuell und ich kann es kaum abwarten bis die zweite Hälfte der neuen Staffel kommt.

                    Nachdem ich die letzten beiden Staffeln von Lucifer echt enttäuschend fand haben mir hier die neuen Folgen jetzt auch endlich wieder richtig gut gefallen.
                    Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
                    Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
                    Parkbesuche 2020: 16 Besuche in 12 verschiedenen Parks

                    Kommentar


                    • Meine absolute Lieblingsserie ist Akte X.

                      Knapp danach kommen in unsortierter Reihenfolge:
                      • Mit Schirm, Charme und Melone
                      • Bezaubernde Jeannie
                      • Twin Peaks
                      • Buffy
                      • Dragonball (die Original Serie, ohne Z oder GT dahinter)

                      und die Adventsvierteiler, wenn man die als Serien durchgehen lässt.

                      Serien, die mir auch sehr gut gefallen haben:
                      • Das Gold am Krähenberg
                      • The Monkees
                      • Geschichten aus der Gruft
                      • Time Tunnel
                      • Unglaubliche Geschichten
                      • Raumschiff Enterprise
                      • Ally McBeal
                      • Lost
                      • Surface
                      • Harpers Island
                      • Ash vs Evil Dead
                      • Sons of Anarchy
                      • Knight Rider
                      • Space 2063
                      • Baywatch
                      Das sind so die, die mir grade in den Sinn kommen.
                      Gibt sicherlich noch mehr ...
                      In Gedenken an die beste Wildwasserbahn die jemals gebaut wurde.
                      Wir werden Dich nicht vergessen.
                      03. Juni 1990 - 29. Oktober 2011

                      Kommentar

                      Werbung Footer

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X