Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Was hört ihr gerade...?

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit dem wirklich grandiosen Konzert von Nightwish letzten Samstag in Stuttgart bin ich wieder voll auf dem Symphonic-Metal-Trip
    Being different is not a crime!

    Kommentar




    • Irgendwie würde mir das als Taron-Soundtrack gefallen.

      Kommentar


      • Nachdem mich das aktuelle Album von Muse leider nicht so überzeugen konnte hänge ich seit ein paar Tagen wieder einmal wie gebannt am Album "The 2nd Law" (welches ich damals beim ersten Hören auch nicht so überzeugend fand). Diese beiden letzten Tacks haben es mir da irgendwie im Nachhinein doch sehr angetan (zusammen mit weitere Songs wie Supremacy, Follow Me oder Survival)



        Choices ¯\_(ツ)_/¯

        Kommentar


        • Bei Muse bin ich bis einschließlich "The Resistance" dabei, danach werden sie mir zu ... hmm ... poppig? Experimentell? Wie auch immer man es nennen mag. Mit ihren Anfängen auf den ersten drei Alben haben die späteren Sachen jedenfalls nichts mehr zu tun, leider.

          Kommentar


          • Zitat von Olsen Beitrag anzeigen
            Bei Muse bin ich bis einschließlich "The Resistance" dabei, danach werden sie mir zu ... hmm ... poppig? Experimentell? Wie auch immer man es nennen mag. Mit ihren Anfängen auf den ersten drei Alben haben die späteren Sachen jedenfalls nichts mehr zu tun, leider.
            Tatsächlich ist The Resistance auch bei mir das letzte Album was ich von ihnen gekauft und ins CD Regal gestellt habe. Beim ersten Hören von The 2nd Law war ich auch unglaublich enttäuscht - vor allem wegen den Dubstep Einflüssen die zu der Zeit ja gefühlt überall zu hören waren.. Natürlich waren die nicht im gesamten Album präsent wie zum Beispiel bei Korn's "The Path Of Totality" was ein Jahr vorher erschienen ist (DAS hatte wirklich nichts mehr mit der eigentlichen Band zu tun sondern hörte sich an wie ein Jonathan Davis Nebenprojekt) aber toll fand ich es damals wirklich nicht.

            Im Nachhinein habe ich mich dann aber doch mit dem Klang angefreundet - einfach weil es halt anders ist als die älteren Werke. Korn klingen seit vielen vielen Jahren immer ziemlich ähnlich. Da sind mir Künstler die sich weiterentwickeln insgesamt doch lieber - solange die Qualität bestehen bleibt. Aber nicht jede Veränderung ist eine Verbesserung. Daft Punk ist ein gutes Beispiel für eine Musikgruppe die sich bei wirklich jedem Album wieder neu erfinden. So gewinnt man neue Fans aber verliert auch alte. Muse hat mich mittlerweile auch verloren - die letzten beiden Alben haben mich nicht die Bohne interessiert. The 2nd Law hat es halt gerade noch so geschafft auf seine Art und Weise. Natürlich ist es sehr elektronisch und experimentell aber darum geht es halt auch irgerndwo bei Progressive Rock - er entwickelt sich stetig weiter. Allerdings halt nicht unbedingt nach dem eigenen Geschmack. Zum Beispiel wenn er poppig wird. Aber das ist bei Muse (wie du auch schon angedeutet hattest) nicht erst seit gestern so, das fing schon mit Black Holes And Revelations an.

            So. Genug über Muse geredet. Aber bei einer Gruppe im Bereich Progressive Rock bleibe ich einfach mal.
            Das aktuelle Album hat leider auch ein paar enorm kitschig / poppige Songs aber dieser hat mich sehr schnell in seinen Bann gezogen - finde das Lied baut sich einfach sehr gut auf und hat so eine melancholische .. Weltuntergangs-Stimmung(?)

            Choices ¯\_(ツ)_/¯

            Kommentar


            • I'm Made of Wax, Larry, What Are You Made Of?

              ...ist eine Zeile aus "Nachts im Museum" von Robin Williams - und der Titel eines Lieds von A Day to Remember.

              https://www.youtube.com/watch?v=xaKdRwCveEc

              Kommentar


              • Zwar schon älter, aber der Song ist geil. A Day To Remember gehen immer und sind verdammt abwechslungsreich. Mag die recht gern, auch wenn ich sie in letzter Zeit weniger höre.

                So, jetzt aber ab in die Weihnachtsbäckerei. Es ist ja bald soweit:



                Und für alle die es härter mögen, das gleiche Lied nochmal, nur anders:


                Heavy Christmas.
                "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

                Kommentar


                • Als Vorband für Nightwish stand Beast in Black aufm Programm, eine relativ neue Band aus Finnland, der bestimmt eine große Zukunft bevorstehen wird, Karten für einen eigenen Auftritt in Stuttgart sind jedenfalls schon gekauft

                  Diese Band kann ich jedem ans Herz legen, der auf hochwertigen Power Metal mit leichten Synthie-Pop-Einflüssen und eingängigen Melodien aus ist, hier ein schönes Beispiel:

                  Merry Rocking Christmas
                  Lukas
                  Being different is not a crime!

                  Kommentar


                  • Mark Morton ft. Chester Bennington - Cross Off



                    Chesters Stimme - der Wahnsinn. Totale Gänsehaut...

                    Kommentar


                    • Mit den neuen Singles von "In Flames" steigt die Hoffnung, dass das neue Album wieder bisschen härter wird. Gefällt mir gut, ich mag die Band. Also rock on:
                      "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

                      Kommentar


                      • Ich bin einer von gefühlt sehr wenigen Leuten, die mit beiden Phasen von In Flames viel anfangen können. Von daher erwarte ich wieder eine Platte, die mir gefällt.

                        Kommentar


                        • The Lazys...

                          https://www.youtube.com/watch?v=K7ngGOlna0A

                          Kommentar


                          • 2014:Magic Kingdom, Animal Kingdom, EPCOT, Hollywood Studios, Sea World, Island Of Adventures, Hollywood Studios Universal, Bush Gardens Tampa, Tripsdrill, Holiday Park, Skylinepark, Heide Park.
                            2015: Disneyland Anaheim, Disney California Adventure, Six Flags Magic Mountain, Universal Studios Hollywood Horror Nights, Europapark Horror Nights.
                            2016: Thorpe Park, Kenia, Hawaii

                            Kommentar


                            • Mmh, lecker, das auf den Ohren und mit ordentlich Speed "durchgeknallte" Achterbahnen fahren, schöne Vorstellung ...

                              https://www.youtube.com/watch?v=mmhbXbmGbSU


                              https://www.youtube.com/watch?v=deCWQ5Nnjcw


                              https://www.youtube.com/watch?v=d5qWn58sjnQ
                              My favorites: #1 Steel Vengeance #2 Voyage #3 Zadra #4 Millennium Force #5 Helix #6 Flying Aces #7 Wild Fire #8 Iron Rattler #9 Expedition GeForce #10 Tatsu
                              Closely followed by: # Shambhala # Mako # Taron # Goliath # Untamed # Hyperion # Lech Coaster # Piraten # Karacho # ...

                              Kommentar


                              • Disturbed - Asylum

                                Choices ¯\_(ツ)_/¯

                                Kommentar

                                Werbung Footer

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X