Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

LEGO Creator Expert Roller Coaster - 10261

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Simon 96
    antwortet
    Ich habe gerade gesehen, dass es jetzt auch eine Taron Extension gibt:

    https://www.etsy.com/de/listing/9905...ctive_19&crt=1

    Hat jemand von euch bald den ganzen Taron Zug im Zimmer stehen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • epstan
    antwortet
    Ich hatte vor langer Zeit, bevor der Lego moc Hype richtig losging einen Eurosat Zug aus Lego modelliert. Diesen biete ich hier kostenfrei für jeden zum Download an.

    https://www.bricklink.com/v3/studio/...idUser=1534736

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 92411967_2603674673246855_7501731866517438464_n.jpg
Ansichten: 213
Größe: 75,7 KB
ID: 1223552Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 92456142_926320081163091_7244505042504384512_n.jpg
Ansichten: 211
Größe: 55,9 KB
ID: 1223553

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manti
    antwortet
    Habe mir gerade ein neues Modell bestellt. Hier waren heute die Preisunterschiede extrem:
    - neue/gebrauchte Teile, nur deutsche Händler = 91,- Euro + Versandkosten (3 Händler)
    - neue/gebrauchte Teile, europäische Händler = 61,- Euro + Versandkosten (3 Händler)
    - nur neue Teile, nur deutsche Händler = 210,- Euro + Versandkosten (2 Händler)
    - nur neue Teile, europäische Hänlder = 69,- Euro + Versandkosten (4 Händler)

    Hab mich jetzt für die letzte Variante entschieden.
    Man sieht also wie krass die Preisunterschiede sein können. International sind natürlich die Versandkosten etwas höher, ja. Aber man sollte auch die deutschen Händler nicht unterschätzen. Da hatte ich auch schon welche bei, die fast 30,- Versandkosten/Handling Fee (sprich einen Betrag x pro Teil, fürs raussuchen) wollten (sowas landet natürlich sofort auf der Ignore-Liste).

    Des Weiteren kann ich was einzelne Teile angeht nur zustimmen. Die fünf Teile die bei Steel Vengeance den Unterschied machen (die Runde Kuppel an der Front) zwischen den Varianten waren heute bei 8,- Euro (in Gold). Die lagen in der Vergangenheit auch schon mal nur bei 4,- Euro (was aber auch noch echt happig ist).


    Insgesamt echt spannend das Ganze zu beobachten und zu verfolgen.
    Jetzt hoffe ich aber erstmal drauf, dass die drei übrig gebliebenen Anbieter der MOC's, wieder ein paar schöne Modelle raushauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • humbapumba
    antwortet
    Das wusste ich nicht. Danke für die Erklärung :-) Dann hat mein Gefühl mich ja nicht getäuscht.
    Ich war zB über den eher geringen Preis von Balder überrascht. Da sind es verhältnismäßig viele Teile, jedoch viele normale Bricks.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falo
    antwortet
    Zitat von humbapumba Beitrag anzeigen
    Gefühlt hängt der Preis auch ein bisschen von der Steinart ab. Je mehr außergewöhnliche "Technik-Bricks" das Modell benötigt, desto teurer sind auch die Einzelteile.
    Es ist halt auch so.
    Keiner, selbst die großen Teile Shops können bei Lego einfach bestimmte seltene Steine nachbestellen, alles was bei den Händlern an Steinen verkauft wird stammt aus aussortieren Lego Bausätzen.
    Und dementsprechent sind die Teile sehr teuer die nur in wenigen seltenen evtl. schon abgekündigten Sets zu finden sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • humbapumba
    antwortet
    Bei mir hat sich mittlerweile noch Balder eingereiht.
    Zu den Preisen: Die Maus und Balder lagen bei etwas über 50€. Taron und Untamed bei knapp 100€. (Wie oben schon erwähnt können die Preise aber variieren).

    Gefühlt hängt der Preis auch ein bisschen von der Steinart ab. Je mehr außergewöhnliche "Technik-Bricks" das Modell benötigt, desto teurer sind auch die Einzelteile.

    Hier noch ein aktuelles Foto von meinen Modellen:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 640C4025-AC7C-4571-8EAB-757EC822438E.JPG
Ansichten: 382
Größe: 82,0 KB
ID: 1223395

    Einen Kommentar schreiben:


  • Simon 96
    antwortet
    Ich habe den Vergleich zwischen Geforce, Wodan, Untamed und Blue Fire und dabei war bei mir die GeForce am günstigsten. Teile und Versand für 52 Euro. Aber die Preise schwanken sehr stark und das kann sich jederzeit ändern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manti
    antwortet
    Die Anleitung und die Steineliste ist ein "Set". Gehört also zusammen und bekommt man natürlich auch erst, wenn man das ganze auch kauft. Ob das preistechnisch etwas für dich ist, kann sich wie oben schon erwähnt, immer wieder ändern. Die Preise variieren recht stark. So hatte ich die Teile für Steel Vengeance und dem Alpine auch schon mal im Warenkorb und da lagen die Kosten locker 20€ höher als ich sie jetzt im Endeffekt für mich waren. Klingt zwar nicht viel, wenn ein Teil um 1-2 Cent schwankt aber bei 700-900 Teilen macht sich das dann doch ganz schnell bemerkbar. Dazu kommt natürlich noch, wie viele Shops es werden und somit wie hoch die Versandkosten werden. Ist also alles ein wenig wie an der Börse.

    Einen Kommentar schreiben:


  • AchterbahnFreak3000
    antwortet
    Eine Frage: Bekommt man schon vor dem Kauf der Anleitung eine Steine Liste und kann anhand dessen schauen welches Modell Preistechnisch für einen in Frage kommt oder muss man erst die Anleitung kaufen und kann sich dann erst die Steine zusammenstellen auf Bricklink?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Salto19
    antwortet
    Zitat von Manti Beitrag anzeigen
    Hab ich leider auch gerade entdecken müssen.
    Wundert mich allerdings, dass der Europa Park hier sogar noch vor dem Phantasialand agiert hat. Aber gut, sei es drum.
    Hoffen wir, dass er sich dadurch nicht erschüttern lässt und weiter tolle Modelle entwickelt.
    Ich glaube das Problem liegt da eher darauf das auf Snori als Figur eine Markenrecht besteht und denn anderen Brickheads die er vom EP angeboten hat nicht an denn Zügen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manti
    antwortet
    So, die nächsten beiden Modelle sind in meiner Sammlung angekommen.

    Zuerst einmal musste ich als alter Checker (Counter) natürlich auch ein Modell eines Alpine Coasters haben. Auf Grund der doch recht überschaubaren Teile (134) war dies schnell zusammengesetzt. Hier muss ich sagen, das die Schienen einen schon ein bisschen nerven können aber wenn es erstmal steht.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Alpine 1.jpg
Ansichten: 269
Größe: 71,6 KB
ID: 1222253

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Alpine 2.jpg
Ansichten: 260
Größe: 69,4 KB
ID: 1222256

    Und die beste Achterbahn der Welt sollte es dann auch noch sein. Von diesem Modell bin ich wirklich begeistert, der Aufbau macht richtig Laune. Es handelt sich natürlich um Steel Vengeance.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Steel 2.jpg
Ansichten: 259
Größe: 163,5 KB
ID: 1222254

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Steel 1.jpg
Ansichten: 261
Größe: 171,0 KB
ID: 1222255

    Auch wenn ich mich wiederhole... Es werden nicht die letzten gewesen sein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Coaster-Smitty
    antwortet
    Ich habe mir selbst für zuhause über Bricklink einen Velocicoaster in der Mini-Ausgabe zusammengezimmert! Das Ergebnis sehr ihr hier:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: CF 2.jpg
Ansichten: 353
Größe: 723,6 KB
ID: 1222017

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: CF 1.jpg
Ansichten: 387
Größe: 646,4 KB
ID: 1222016

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: CF 3.jpg
Ansichten: 352
Größe: 505,7 KB
ID: 1222018

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: CF 4.jpg
Ansichten: 348
Größe: 546,3 KB
ID: 1222019

    Einen Kommentar schreiben:


  • Simon 96
    antwortet
    Zitat von Manti Beitrag anzeigen

    Top Preis, günstiger geht es bei der Anzahl von Steinen wohl echt nicht.
    Ok. Ist nur mein Azubi Gehalt bei dem das weh tut aber mindestens ein Modell muss sein


    Edit: Ich habe jetzt beim GeForce Frontcar für 52 Euro inkl. Versand zugegriffen. Freue mich schon
    Zuletzt geändert von Simon 96; 24.03.2021, 13:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Manti
    antwortet
    Zitat von Simon 96 Beitrag anzeigen
    Spiele gerade auch mit dem Gedanken mir so ein Modell zuzulegen. Bei BlueFire käme ich auf einen Preis von 44 Euro bei bricklink.
    Hat jemand von euch schon mal ein Modell gebaut, was günstiger war?
    Top Preis, günstiger geht es bei der Anzahl von Steinen wohl echt nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Smarti
    antwortet
    Ah okay, das macht beides Sinn. Danke für die Erklärung

    Einen Kommentar schreiben:

Werbung Footer

Einklappen
Lädt...
X