Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Helft mit, den Parkcheckpoint #CF2020 zu verbessern...

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Danke für den schnellen Support :-)
    Letzte Bahnen: Drachen Höhle, Freizeit-Land Geiselwind | Piraten Spinner, Freizeit-Land Geiselwind | Boomerang, Freizeit-Land Geiselwind

    Kommentar


    • Zitat von Spiegelschatten Beitrag anzeigen
      Danke für den schnellen Support :-)
      Danke Euch allen an dieser Stelle auch mal für das Melden von Problemen und Euer Feedback! Natürlich testen wir unsere Funktionen regelmäßig und checken die Daten, aber wer sich in dem Bereich auskennt, weiß: 100% Abdeckung bekommt man nicht hin, vor allem, was gelegentliche Eingabefehler bei den tausenden von Achterbahnen und Parks betrifft - im Hintergrund arbeiten da auch nur Menschen. Insofern freuen wir uns über jede Fehlermeldung, weil wir auftretende Probleme dann schnell finden und beheben können.
      Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

      Kommentar


      • Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen

        Danke für den hinweis, da lag eine Fehleingabe vor, die haben wir gerade korrigiert - damit sollte der Check jetzt wieder bei allen korrekt unter Bellewaerde auftauchen.
        Ich habe gerade mal geschaut. bei mir war es leider so, dass die Keverbaan wieder unter Bellewaerde gelistet ist, allerdings ist der Check, welchen ich bei meinem Besuch gemacht habe weggefallen. Kann es sein, dass dies durch die Korrektur passiert ist? Ist für mich nicht schlimm, da ich den Check einfach nochmal neu gemacht habe, aber falls das bei allen passiert ist, ist die Info vielleicht hilfreich.

        Kommentar


        • Zitat von Jurek Beitrag anzeigen
          bei mir war es leider so, dass die Keverbaan wieder unter Bellewaerde gelistet ist, allerdings ist der Check, welchen ich bei meinem Besuch gemacht habe weggefallen. Kann es sein, dass dies durch die Korrektur passiert ist?
          Nein, das kann nicht passiert sein, da die Bahn nur falsch in den anderen Park "umgezogen" bzw. umbenannt wurde - d.h. sämtliche Checks sind genauso erhalten geblieben, wie sie vorher waren. Ich konnte allerdings nachvollziehen, dass der fehlerhafte Umzug bereits Ende August geschehen ist, also vor ca. 4 Wochen (d.h. in den letzten 4 Wochen was die Keverbaan fälschlicherweise ohne Namen in dem französischen Park gelistet) - evtl. hast Du bei Dir in dieser Zeit den Check selbst entfernt, weil Du dachtest, dass da fälschlicherweise was angehakt war? Das könnte eine Erklärung sein.
          Wie gesagt: Ihr müsst Euch keine Sorgen machen, durch die "Umzuordnung" der Bahn ist nichts verloren gegangen.
          Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

          Kommentar


          • Hi zusammen,

            das wurde wahrscheinlich schonmal beantwortet, aber ich kann gerade nichts finden. Besteht die Möglichkeit das Datum bei den Coasterchecks ganz zu entfernen? Ich habe einige Bahnen aus der Kindheit, bei denen ich keine Ahnung habe, wann ich sie genau gefahren bin. Eigentlich würde ich dort dann gerne gar kein Datum eintragen. Geht das?

            Last Park: Europa-Park (November 2019)
            Last Count: Odenwaldbob (Wald-Michelbach)

            Kommentar


            • Für den PCP wird lediglich die Bewertung verlangt um den Credit zu haben, also einfach nur auf die Sterne klicken.
              Allerdings wird es wahrscheinlich so sein dass deine Fahr-Reihenfolge nicht mehr ganz suverän ist und deine Kindheits Bahnen quasi im Jahr 2020 (nur ohne Datum) gezählt sind, vielleicht einfach dann ein fiktives Datum setzen zb 01.01.1999.
              Coaster-Counter-Leiter Hoooch

              Kommentar


              • Zitat von mrs_smarti Beitrag anzeigen
                Besteht die Möglichkeit das Datum bei den Coasterchecks ganz zu entfernen? Ich habe einige Bahnen aus der Kindheit, bei denen ich keine Ahnung habe, wann ich sie genau gefahren bin. Eigentlich würde ich dort dann gerne gar kein Datum eintragen. Geht das?
                Aktuell noch nicht (wieder). Wir arbeiten im Moment an neuen Sortierfunktionen für die Coasterliste, im Rahmen dessen kannst Du dann wieder umsortieren/ Datum entfernen etc. (Einen Releasetermin kann ich leider noch nicht nennen, da wir alle momentan natürlich noch viel in Parks unterwegs sind in der Freizeit... ;-)

                Aus Usability-Gründen und weil oft gefordert, wird derzeit immer im Moment des Checks das aktuelle Datum eingetragen.

                Lange Rede, kurzer Sinn: Ist auf unserer Liste, kommt hoffentlich bald :-)
                Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

                Kommentar


                • Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen

                  Aktuell noch nicht (wieder). Wir arbeiten im Moment an neuen Sortierfunktionen für die Coasterliste, im Rahmen dessen kannst Du dann wieder umsortieren/ Datum entfernen etc. (Einen Releasetermin kann ich leider noch nicht nennen, da wir alle momentan natürlich noch viel in Parks unterwegs sind in der Freizeit... ;-)

                  Aus Usability-Gründen und weil oft gefordert, wird derzeit immer im Moment des Checks das aktuelle Datum eingetragen.

                  Lange Rede, kurzer Sinn: Ist auf unserer Liste, kommt hoffentlich bald :-)
                  Alles klar, danke für die Antwort!

                  Generell und für die Zukunft finde ich es auch gut, wenn das Datum, an dem der Check gemacht wurde, eingetragen wird. Nur für sehr alte Checks würde ich das Entfernen des Datums nutzen wollen.
                  Last Park: Europa-Park (November 2019)
                  Last Count: Odenwaldbob (Wald-Michelbach)

                  Kommentar


                  • Keine Ahnung, ob schon mal angefragt worden ist, aber ich vermisse den Status-Wechsel bezüglich Nickelodeon Universe Theme Park (New Jersey). Nachdem der Park fast 1 Jahr alt ist und gestern seine Wiedereröffnung hatte und nun auch alle 5 Coaster als eröffnet gelten (wird seit gestern/heute auch bei RCDB so geführt, wenngleich das Datum bei Sandy`s Blasting Bronco noch nicht vervollständigt worden ist), hat sich der Status hier nicht geändert, aktuell ist bezüglich der Coaster immer noch zu sehen: "unknown (2019)" und "im Bau".

                    Danke (wenn das angepasst wird ... dann kann ich meine 2 Counts vom letzten Jahr nachtragen )
                    My favorites: #1 Steel Vengeance #2 Voyage #3 Zadra #4 Millennium Force #5 Helix #6 Flying Aces #7 Wild Fire #8 Iron Rattler #9 Expedition GeForce #10 Tatsu
                    Closely followed by: # Shambhala # Mako # Taron # Goliath # Untamed # Hyperion # Lech Coaster # Piraten # Karacho # ...

                    Kommentar


                    • Der Park inkl. der Coaster ist jetzt aktiv.
                      Grüße aus Duisburg

                      Kommentar


                      • Danke für die schnelle Erledigung.

                        In dem Zuge (Counts nachtragen + bewerten) fällt mir noch ein, dass es manchmal nicht so leicht ist, sich mit der Anzahl der Sterne festzulegen. Gern würde ich z.B. statt 5 nur 4,5 Sterne vergeben, weil ich 4 als zu wenig und 5 als etwas zuviel empfinde. Das geht mir bei TMNT Shellraiser jetzt so, perfekt ist sie aus meiner Sicht nicht, also keine 6 Sterne, recht gut ist sie schon (mit der Einschränkung, je nachdem wo man sitzt), es gibt aber auch genug Bahnen, die im Gesamtpaket dann doch noch ein paar Nuancen besser sind und klare 5 Sterne verdient haben, bei 4,5 würde ich sagen, das wird dem Eindruck / dem Erlebnis gerecht. Naja, im konkreten Fall (2 Counts) entscheide ich mich wohl jeweils für´s Aufrunden.
                        Klar, könnte man sagen, ist das nicht auch egal, aber vielleicht gibt es ja doch irgendwann die Möglichkeit, dahingehend etwas Feintuning zu betreiben (0,5 Sterne Steps möglich oder von 6 auf 10 erhöhen ... ? ... wenngleich das Anpassen für schon bewertete Bahnen dann ein nicht ganz geringer Aufwand wäre). Ich wollte es mal einfließen lassen, ich denke, der/die eine oder andere wird es nachempfinden können (wahrscheinlich wurde das aber so oder so ähnlich auch schon mal geäußert, dann teile ich quasi den Wunsch, die Bewertung noch kleinteiliger vornehmen zu können).
                        My favorites: #1 Steel Vengeance #2 Voyage #3 Zadra #4 Millennium Force #5 Helix #6 Flying Aces #7 Wild Fire #8 Iron Rattler #9 Expedition GeForce #10 Tatsu
                        Closely followed by: # Shambhala # Mako # Taron # Goliath # Untamed # Hyperion # Lech Coaster # Piraten # Karacho # ...

                        Kommentar


                        • Zitat von speedfreak Beitrag anzeigen
                          In dem Zuge (Counts nachtragen + bewerten) fällt mir noch ein, dass es manchmal nicht so leicht ist, sich mit der Anzahl der Sterne festzulegen. Gern würde ich z.B. statt 5 nur 4,5 Sterne vergeben, weil ich 4 als zu wenig und 5 als etwas zuviel empfinde.
                          [...] Ich wollte es mal einfließen lassen, ich denke, der/die eine oder andere wird es nachempfinden können (wahrscheinlich wurde das aber so oder so ähnlich auch schon mal geäußert, dann teile ich quasi den Wunsch, die Bewertung noch kleinteiliger vornehmen zu können).
                          Tja, das Leben ist eben kein Ponyhof, nicht alles ist leicht
                          Und im Ernst: Nein, aktuell planen wir nicht, an der Bewertungsskala etwas zu verändern, ich kann gern kurz erklären, warum:

                          - wir haben uns sehr bewusst für eine einfach Numeric-Rating-Scale (die dann entsprechend auf ordinalem Skalenniveau operiert) entschieden (in normalem Deutsch: 1-6 Sterne)
                          - und zwar ohne "Fluchtkategorie", d.h. mit einer geradzahligen Anzahl von Bewertungsmöglichkeiten (es gibt keine "Mitte", d.h. auch bei einer "Durchschnittsbahn" muss man sich im Zweifel entscheiden, ob etwas besser oder etwas schlechter, also 3 oder 4 Sterne)
                          - und eben mit einer Skalenbreite (= Anzahl der Bewertungsoptionen) von 6

                          Bei der Skalenbreite (auf die zielt ja auch Dein Wunsch letztlich ab) muss man sich überlegen, was man für sinnvoll erachtet. Ist die Skala zu schmal (z.B. 1-3 Sterne), dann können die Befragten meist nicht hinreichend differenzieren. Ist die Skala wiederum zu breit, entsteht im Prinzip dasselbe Problem umgekehrt: Das Gros der Befragten kann letztlich gar nicht so genau differenzieren, es entsteht eine Scheingenauigkeit ("Gebe ich jetzt 7 oder 8 Sterne?"). In der statistischen Literatur zur Gestaltung von Fragebögen findet man verschiedene Angaben zur "idealen" Skalenbreite (die hängt natürlich auch immer vom konkreten Bewertungsobjekt ab), und die scheint irgendwo zwischen 5 und 9 zu liegen.

                          In unserem Fall wollen wir den PCP nicht zu "nerdig" gestalten, sondern ihn für eine breite Basis von Benutzern handhabbar haben - daher haben wir uns für eine Bewertung auf der Euch bekannten 6er-Skala entschieden: Die bietet genug Raum, zwischen "gut" und "schlecht" zu differenzieren, ohne das Ganze gleichzeitig zu sehr zu verkomplizieren.

                          Kleine Randbemerkung: Ein erwünschter Effekt bei Skalenbewertungen ist es übrigens durchaus, Menschen zu einer Entscheidung auf das Wesentliche zu zwingen - d.h. in Deinem Fall eben: 4 oder 5. (Viereinhalb wäre letztlich die Aussage: Ich kann mich nicht entscheiden). Insofern musst Du leider damit leben

                          Insgesamt ist das Schöne am PCP ja eigentlich nicht die individuelle Bewertung, sondern die aus der Summe der Individualbewertungen berechnete Gesamtbewertung einer Bahn bzw. von Parks. Hier gibt es ja durchaus auch die "halben" Sterne (und wenn Du über eine Bewertung mit der Maus drüberfährst sogar den exakten Wert) um zu zeigen, wo eine Bahn insgesamt steht. Die Berechnung erfolgt auf Basis eines gewichteten Durchschnitts, wo das Gewicht der Einzelbewertungen immer davon abhängt, wieviele Bahnen ein Benutzer schon auf seinem Konto hat - dahinter steckt die Idee, dass jemand, der bereits 500 Bahnen gefahren ist, die Qualität einer Bahn valider beurteilen kann als jemand, der erst 50 Bahnen gefahren ist.

                          Danke in jedem Fall für Dein Feedback - und ist immer wichtig, dass wir von Euch erfahren, was Euch gefällt oder was ihr ändern würdet - auch, wenn wir nicht jeden individuellen Wunsch berücksichtigen können.
                          Also: Frohes weiteres Checken und Bewerten!
                          Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

                          Kommentar


                          • Die Achterbahn im neuen Park Ticiland in der Schweiz hört übrigens auf den treffenden Namen "Achterbahn"

                            Kommentar

                            Werbung Footer

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X