Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Frage: Physikalische Betrachtung der Achterbahn Sky Scream im Holiday Park.

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo alle zusammen,

    ich möchte hier mal eine Frage zu Sky Scream stellen, die mich schon seit längerem beschäftigt.
    Mit Angaben, die ich direkt vom Holiday Park erhalten habe, wollte ich verschiedenste physikalische Rechnungen bei dieser doch sehr einfach gehaltenen Achterbahn durchführen.
    Mit Nutzen von kinetischer und potentieller Energien möchte ich zu allererst die Geschwindigkeit der Bahn in 55m Höhe berechnen. Da tritt schon mein Problem auf.

    Hier die Angaben:
    Anzahl Züge / Wagen / Plätze p. Zug 1 / 2 / 12
    Dauer der Fahrt: 55 Sekunden
    Höhe 55 m
    Streckenlänge 260 m
    Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
    Besonderheiten der Strecke 3 Launches vorwärts und rückwärts
    Looping mit einem Durchmesser von 26 m
    Zug samt Personen: 4780kg

    Der Zug beschleunigt zuerst auf 100 km/h und fährt dann den Rest so nach oben, bis er in 55m Höhe angekommen ist. Er hat dort oben eine potentielle Energie von 2,58 *10^6 J und noch eine geringe kinetische Energie. Unten, ab dem Moment des Abschusses, hat der Zug eine hohe kinetische Energie von 1,84 *10^6 J und auch schon eine geringe potentielle Energie. Bei dieser fehlt mir aber die genaue Höhe in der die LSM-Motoren enden. Von mir geschätzt und an Bildern ausgemessen enden diese in einer Höhe von 11,5m. Somit wäre die potentielle Energie beim Abschuss 539 255,7 J. Im Moment des Abschusses wären es zusammen 2,38*10^6 J.
    Jetzt wäre die Energie an dem Moment des Abschusses aber schon kleiner, als die in potentielle Energie in 55m Höhe, was ja bedeuten würde, dass es mein Zug nicht schafft, ganz nach oben zu fahren.
    Vielleicht weis ja einer eurer schlauen Köpfe, was ich hier falsch mache. Es könnte sein, das die Höhe der LSM-Motoren nicht stimmt oder ich habe einfach etwas nicht beachtet.
    Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen, da mich dieses Problem langsam echt verzweifelt. An den Holiday Park habe ich mich auch schon gewandt, aber die haben momentan zu viel zu tun und können mir leider nicht mehr weiterhelfen.

    Gruß
    KingAnonymus

  • Der Ansatz ist nicht verkehrt, ich habe es zwar nicht nachgerechnet, aber wenn ich mal anders ran gehe und die Geschwindigkeit berechne, die man bei der Höhe benötigt komme ich auf 106 km/h. Das Problem werden hier einfach diese wagen Angaben sein. Wir kennen zwar 55m aber wo ist der Punkt? Auf Schienenhöhe, auf Fahrzeughöhe oder auf Kopfhöhe? Auch deine Schätzung kann ich jetzt nicht widerlegen oder sagen ist kompletter Humbug. Es ist halt eine große Unsicherheit drin.

    Und im Endeffekt ist deine Abweichung unter 10%. Das finde ich für die gegebenheiten schon gut.

    Kommentar


    • Soweit ich weiß, ist die Höhe der Modelle nur 45 Meter.
      Warum der HoPa die Bahn mit 55 Metern angibt, weiß ich nicht
      Top 10 Counts:
      1 Taron | 2 Schwur des Kärnan | 3 Lost Gravity | 4 Goliath | 5 Expedition GeForce | 6 Colossos | 7 Fluch von Novgorod | 8 Black Mamba | 9 Flug der Dämonen | 10 Silver Star

      Kommentar


      • Ich bin auch der Meinung, dass es an der falschen/ungenauen Höhenangabe scheitert. Die Angabe bezieht sich vermutlich auch die Gesamthöhe des Stahlbaus, sprich vom tiefsten Fundament bist zur Oberkante der Herzrolle. Somit kannst du mal locker 4 Meter abziehen. Dazu wird die Angabe sicher noch großzügig aufgerundet.
        #CF2020

        Kommentar


        • Rechne einfach mit 45 Metern, dass ist nämlich die Höhe die Premier Rides auf seiner Homepage als Maximalhöhe der Sky Rocket II Coaster angegeben hat. Laut rcdb.com sind es 45,7... somit sind die 55 Meter wirklich eine geschönte Angabe für Werbeanzeigen

          Kommentar


          • Wenn ich bei 55m von der Gesamthöhe ausgehe, die Höhendifferenz während der Fahrt mit 45,7m (rcdb) annehme und deine Annahme von 11,5m als Oberkante Beschleunigung über der Station übernehme ergibt sich folgendes:
            W(kin)=m*v²/2=1,84*10^6J (gerundet)
            W(Pot)=m*a*s=1,6*10^6J (gerundet) mit s=45,7m-11,5m=34,2m
            W(kin, 34,5m)=W(kin)-W(Pot)=2,2/10^5J
            v=Wurzel(2W(kin)/m)=9,6 m/s (gerundet)
            Das entspricht in etwa 36 km/h abzüglich Reibungsverluste.

            Kommentar


            • Danke für all eure Antworten. Sie haben mir wirklich sehr geholfen.

              Eine Frage hätte ich jetzt aber noch. Wisst ihr wo und wie viele g-Kräfte bei Sky Scream wirken? (z.B.: oben und unten im Looping,...) Ich finde es ziemlich schwer darüber Angaben zu finden.
              Danke im voraus.

              Gruß
              King Anonymus

              Kommentar


              • Frag doch mal beim Holidaypark nach. Die können des am besten beantworten und wenn du lieb fragst, können die ja mal schauen ob sie dir helfen können. Beachte aber, das wichtigere Themen (insbesondere Kurz vor Saisonstart) beim Kundenservice Vorrang haben.

                Kommentar


                • Danke für die schnelle Antwort
                  Nachgefragt habe ich schon. Der Kundenservice ist da echt freundlich, aber leider können sie mir zur Zeit keine genaueren Auskünfte geben; wie gesagt: kurz vor Saisonstart

                  Kommentar


                  • Falls Du die Angaben für ein Schul-/ Studienprojekt benötigst (davon gehe ich mal aus): Warum fragst Du nicht freundlich bei Premier Rides direkt an?
                    Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

                    Kommentar


                    • Aus eigener Erfahrung kann ich auch eher empfehlen, beim Hersteller direkt anzufragen, das ist meistens zielführender. Ich bezweifle sogar, dass der Kundenservice vom Holiday Park Ahnung von den G-Kräften der Bahnen hat und auch besseres zu tun hat, als das für dich in Erfahrung zu bringen.

                      Kommentar

                      Werbung Footer

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X