Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

SLC doch nicht so unbeliebt?! - Meinungen und Kommentare zum Standardlayout

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie man ja hier und in vielen anderen Foren immer wieder liest, sind SLC nun nicht gerade sehr beliebt. Ist man aber in diversen Freizeitparks (Movie Park, Heide Park, etc) unterwegs sieht man eigentlich immer recht viele Leute dort anstehen. Aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, das ich sie eigentlich recht gut finde, wobei man natürlich schon so eine Art verkrmpfte Haltung einnehmen muss um ohne Ohrfeigen auszusteigen. Nun gibt es ja schon etwas länger die neuen Züge von Vekoma, ohne die starren Schulterbügel.
    Frage: Ist jemand aus dem Forum schon mal mit den "Westenbügeln" im SLC gefahren und wie gross ist der Unterschied zu den normalen Bügeln?
    Wieso schafft sich kaum ein Park die neuen Züge an? So teuer?

  • Ich würde es mal so erklären: Wenn man nur 2 oder 3 mal im Jahr die Möglichkeit hat mit einem Auto zu fahren ist man auch sicher von einem alten rostigen Golf beeindruckt.

    Leute die sich online in Foren tummeln oder sich generell etwas mehr für Freizeitparks interessieren sind meistens schon etliche SLCs gefahren und wissen auch von anderen Bahnen wie viel besser diese sein können.
    Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
    Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
    Parkbesuche 2020: 3 Besuche in 3 verschiedenen Parks

    Kommentar


    • Zumal man einer Bahn von außen, zumindest als Laie, den Fahrkomfort nicht ansieht. Gut aussehen tuen das Layout von SLC's aber unstrittig.
      Wer jedoch ein etwas älteres Modell bereits gefahren ist, kann häufig gut darauf verzichten. Die Mehrzahl der Besuch in einem Park kommt aber auf keine 2 Freizeitparktage im Jahr und ist nicht vorbelastet.

      Zu den neuen Bügeln kann ich allerdings nichts sagen.

      Kommentar


      • Also ich komme da ja immer etwas durcheinander, aber ich denke die neuen Vekoma-Westenbügel gibt es z.B. auf Mayan im Energylandia. Falls dem so ist: Ich kann bestätigen, dass diese der Fahrt an sich recht gut tun. Mayan ist in meiner internen Liste möglicherweise auch der beste SLC, den ich bisher gefahren bin. Würde ich mich sogar zu einer zweiten Fahrt überreden lassen. Auch wenn ich dieses ultra-kompakte Layout nicht gerade schön zu fahren finde und der Coaster an einigen Stellen gewaltig vor- und zurückruckelte. Fährt sich ein wenig wie ein Flatride.

        Die neuen Kumbak-Züge (inklusive Westenbügel) auf T3 waren dagegen eine Katastrophe. Da wurde so kräftig abgeschnürt, dass man in der Schlussbremse schon beinahe vor der Amputation stand. Der SLC an sich war auch gewaltig (lateral) ruckelig.

        Der andere SLC den ich noch einmal freiwillig fahren würde ist Kumali, da man hier das Layout schön auseinandergezogen hat. Fährt sich gleich viel besser.

        Und es ist in der Tat so: Auch am Prototyp 'Condor' im Walibi Holland gibt es ständig eine Schlange von Teenagern, die diesen eher minderwertigen Coaster den ganzen Tagen fahren wollen. In dem Alter ist man halt noch robust und bemerkt die Schäden noch nicht, die man sich dann für's Alter zufügt...
        --== Letzte Bahn: 'Bandit Bomber' in der Yas Waterworld Abu Dhabi ==--
        Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

        Kommentar


        • Ich denke, dass hängt auch davon ab, was sonst noch im Portfolio des Parks ist und welche Besucher da sind. Ich sah schon volle Mäuse und daneben leere SLCs. Oder volle SLCs und leere Family-Coaster.

          Auf der anderen Seite sind die kompakten Standardanlagen riese Stahlkolosse, allen voran die Boomerangs. Das dürfte viele als Mutprobe in die Bahn locken. Wenn der Kumpel oder die beste Freundin "Angsthasen" sind/waren, ist die Hemmschwelle für eine "Wiederholungstat" vermutlich noch geringer.

          Zuletzt noch die Faktoren Ein-/Mehrzugbetrieb und Abfertigung ...
          Letzte Bahnen: Kuhnos Farm (Weber), Moerser Kirmes | Crazy Mouse (Janßen), Moerser Kirmes | Willy der Wurm (Bauermeister), Cranger Kirmes

          Kommentar


          • Der SLC im Energylandia ist definitiv mit Westenbügeln und ganz klar die Nummer 1 aller SLC's die ich bislang gefahren bin.
            Das Layout der Bahnen fand ich schon immer gut, allerdings hat eine Fahrt dennoch keinen Spaß gemacht. Bis, ja bis ich diesen in Polen halt gefahren bin.

            Warum die Parks nicht umrüsten?! Für mich ganz klar der Grund... Die Leute fahren ja trotzdem mit. Jeder SLC hat meistens mit die längsten Warteschlangen. Von daher, warum Geld in die Hand nehmen.
            Grüße aus Duisburg

            Kommentar


            • Ich bin bisher vier der Dinger gefahren. Movie Park, Walibi Holland & Belgien und Heide Park. Mir machen die Spaß. Ich bin aber auch recht groß und rage mit meinem Kopf über die Bügel, somit bekomme ich keine Watschen ab. Das Layout ist Weltklasse für so eine kleine Fläche.

              Kommentar


              • Ich finde es immer wieder intressant wie extrem die Meinungen zum SLC sind bekommt man auch gut auf den Touren mit.

                Für mich selber sind es keine TOP bahnen aber ich würde wenn ich Zeit habe auch keinen auslassen.
                Aufgrund meine Größe habe ich aber halt auch keine Probleme mit Ohrfeigen.

                Was man aber sagen muß das sie in der Qualität extrem Unterschiedlich sind so fährt sich Infusion aus Blackpool recht gut und das obwohl die Bahn schon einmal den Park gewechselt hat.

                Auch Stuntfall im Parque Warner Madrid fährt sich sehr gut was dann auf der Spanientour für belustigung führte weil einige die komplett ausgelassen haben und anderer mehrere Fahren am Stück gemacht haben.


                Limit im HP ist für mich das Gegenbeispiel und ist für mich und fährt sich sehr sehr ruppig.

                Kommentar


                • Ok, die neuen Vekomazüge mit den Westen scheinen ja eine Verbesserung des Fahrkomfort darzustellen. Daher nun mein Wunschgedanke bzgl. MP Express. Der Movie Park geht ja so nach und nach auch die alten Attraktionen an. Daher mein Vorschlag:
                  neue Züge von Vekoma (mit Westen), Umthematisierung mit Lizenz zum Film Twister. Station zb. wie eine Scheune, umgekippte Lastwagen, zerstörte Häuser, etc.

                  Kommentar


                  • Dann schicke deinen Vorschlag doch mal an den Movie Park.
                    Ich wage es dennoch zu bezweifeln (auch wenn ich es mir wünschen würde), dass sie neue Züge bzw. neue Bügel anschaffen werden. Eben aus oben schon beschriebenen Gründen.
                    Grüße aus Duisburg

                    Kommentar


                    • ja das war ja auch nur ein Wunsch. Denke da gibt es auch erst mal ganz andere Baustellen, wie Bermuda Dreieck, Ice Age Halle...

                      Kommentar


                      • Wie bereits gesagt wurde, die Leute fahren sie ja auch mit den alten Zügen. Gerade deswegen denke ich, dass viele Parks dann das Geld lieber in neue Attraktionen stecken statt in eine relativ alte Achterbahn (die meisten SLCs sind ja nicht mehr die jüngsten), von der man vielleicht auch nicht weiß, wie lange man sie noch behalten will. Das Geld für die neuen Züge könnte man stattdessen auch mit den Zügen einer neuen Achterbahn verrechnen. Auch wenn die SLCs an sich nichts neues sind, denke ich, dass neue Züge für einen SLC auch nicht viel weniger kosten wie die Züge eines anderen, moderneren Achterbahnmodells. Schließlich müssen alle Züge hohen Ansprüchen (vor allem sicherheitstechnisch) entsprechen.

                        Kommentar


                        • Ich bin bisher 3 SLC´s gefahren (Heide Park, Movie Park, Walibi Holland)

                          Mir machen SLC´s zwar Spaß und auch das Layout finde ich sehr ansprechend, allerdings kann ich es nicht abstreiten dass man meist sehr verkrampft im Zug sitzt und die Bahn oft mit roten Ohren verlässt.

                          Trotzdem fahr ich die Bahnen immer wieder (teilweise auch schon 3-4x hintereinader).

                          Welche Bahnen ich als wesentlich schmerzvoller empfinde sind die MK-1200 von Vekoma, da tut dir wirklich alles weh!
                          COLOSSOS
                          Achterbahn TOP 3: Untamed, Kärnan, Taron

                          Kommentar


                          • Zitat von interceptor Beitrag anzeigen
                            ja das war ja auch nur ein Wunsch. Denke da gibt es auch erst mal ganz andere Baustellen, wie Bermuda Dreieck, Ice Age Halle...
                            Da man die Wrong Turn Lizenz jetzt für drei Jahre hat wird in der Ice Age Halle erstmal nichts passieren.
                            Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
                            Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
                            Parkbesuche 2020: 3 Besuche in 3 verschiedenen Parks

                            Kommentar


                            • Gremlinshalle 2.0?

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X