Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Als Dicker - Welcher Park ist der beste? Phantasialand?

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grüße euch,

    ich bin 178 und Wiege um die 145 KG (+/-) je nach Wassertabletten.

    Meine Umfänge sind wie folgt:

    Beinumfang: 73 cm (23 cm Durchmesser also)
    Bauchumfang: 145 cm
    Gewicht: 145 KG

    Meine Frage ist daher, was ihr so für Erfahrungen habt? Mein Interesse liegt halt auch an Taron und Co.
    Bei Google hab ich bisher gefunden, das bei Taron maximal 32 cm Oberschenkel-Durchmesser geht, da wäre ich ja locker drin. Die Frage ist halt der Bauch :-(

    Bez. Wie sieht es aus mit so Standard Zeug?

  • Puhhhh das wird knapp.
    Ich habe gut 135Kg allerdings bei 1,97m.
    Bei mir reicht es bei Taron noch so gerade und die Operatoren müssen meistes einmal nachdrücken.
    Dabei mutiert der Beckenbügel bei mir halt zu einem Bauchbügel...


    Was mich intressieren würde wo du die Zahl von 32cm Oberschenkel-Durchmesser hast ?
    Weil das ist ja wirklich extrem viel das ist ja genau einen Meter im Umfang, das kann ich mir beim besten fall nicht mal vorstellen wie man damit noch ne Achterbahn fahren kann und wie man sowas unter 200kg Gewicht erreichen kann.

    Kommentar


    • Das hab ich im Netz nur aufgeschnappt. Dachte mir schon, das es eventuell nicht stimmt. Weil meine Beine sind schön dick.

      Ist dein Bauch Umfang viel kleiner? Da du ja fast 2m bist.

      Kann ich den noch viel fahren? Oder muss ich fast überall draussen bleiben. Ich sag Mal Achterbahnen sind nicht so tragisch, aber es gibt ja auch Kettenkarussell, So Überkopf Dinger und Co.

      Wohne Nähe Köln, hab also 3 Parks zur Auswahl. Glaub Movie Park, Phantasia und Heide-Park.

      Kommentar


      • Phantasialand sollte alles ausser Kettenkarussell, Talocan und Black Mamba mit eventuell nachdrücken gehen. Gerade wenn dir Achterbahnen nicht wichtig sind solltest du wenig Probleme mit den Familiensachen haben. Das schlimmste was sein kann ist das du alleine fahren musst. Heide Park ist jetzt nicht gerade ansatzweise nähe Köln Eher empfehle ich noch Efteling.
        2017: Rodelbahn Bottrop, Panorama Park, Fort Fun, BJL,2x PHL, MP, 2x Efteling, Slagharen, Hellendoorn, Toverland, Hansa Park, Heide-Park, Safari Park, Seregenti Park, Rastiland, Wunderland, Parc Asterix, DLP 4 Tage, Florida Tour II

        Kommentar


        • Zitat von Toti311 Beitrag anzeigen
          Phantasialand sollte alles ausser Kettenkarussell, Talocan und Black Mamba mit eventuell nachdrücken gehen. Gerade wenn dir Achterbahnen nicht wichtig sind solltest du wenig Probleme mit den Familiensachen haben. Das schlimmste was sein kann ist das du alleine fahren musst. Heide Park ist jetzt nicht gerade ansatzweise nähe Köln Eher empfehle ich noch Efteling.

          Ja, muss vermutlich eh mit meinem Herz aufpassen, was ich fahre Ja wir sind nur zu 2. Ich und mein Kumpel, der ist aber ein schmaler Cent

          Efteling schau ich mir auch mal an. Und nahe war für mich so um 3 Sunden Radius. Bei den Achterbahnen, gibt es ja sicher Test-Size? Eventuell passt man ja überraschend doch in eine, aber ich hoffe dass man das irgendwo vorher testen kann

          Wo ich gelesen habe, das es wohl zu 100% nicht geht, ist dieser Free-Fall Tower. Aber ich werde mich dann wohl überraschen lassen müssen. Ist ja leider Pfingsten, da wird der Park sicher extrem voll sein.

          Movie Park hatte es mir auch angetan, da es dort für 50? € Ein Ticket mit All-Inclusive gibt. Aber vom Movie-Park hab ich schon länger nichts mehr gehört.

          Kommentar


          • Genaue Aussagen wird dir denke ich nichtmal ein Park liefern können, denn es hängt meistens von den Proportionen ab, diese kann man leider nicht anhand von ein paar Werten einordnen.

            Für diese Problematik haben wir spgar einen eigenen Thread:
            Freizeitpark-Eignung bei Übergewicht


            Ich empfehle dir mal dich dort reinzulesen, vielleicht hilft dir das weiter

            Kommentar


            • Also ich mit meinen 1,79m und 130 Kg hätte bei Taron beinahe nicht mitfahren können, Raik habe ich gar nicht erst Probiert. Colaorado Adventure Ging aber ganz gut.

              Kommentar


              • Zitat von Dave Beitrag anzeigen
                Also ich mit meinen 1,79m und 130 Kg hätte bei Taron beinahe nicht mitfahren können, Raik habe ich gar nicht erst Probiert. Colaorado Adventure Ging aber ganz gut.
                Die Frage ist, wieviel Umfang meine 15 KG ausmachen

                Kommentar


                • So unangenehm das vllt. manchmal sein mag: probieren geht letztlich über studieren. Außerdem gibt es viele Tipps und Tricks wie man sich hinsetzten muss, damit es eher / leichter / besser passt.

                  Beine überkreuz / mit dem Po nach vorn rutschen / Luft anhalten �� etc pp

                  Kommentar


                  • Zitat von machete Beitrag anzeigen
                    So unangenehm das vllt. manchmal sein mag: probieren geht letztlich über studieren. Außerdem gibt es viele Tipps und Tricks wie man sich hinsetzten muss, damit es eher / leichter / besser passt.

                    Beine überkreuz / mit dem Po nach vorn rutschen / Luft anhalten �� etc pp

                    Kurze Rückmeldung, mit meinen Maßen konnte ich alles Fahren bis auf Black Mamba.

                    "DIE Wasserbahn" (nicht der Ring) war sehr sehr Eng und Taron war extrem eng, aber ging 1A. Bin 4-5x gefahren, heute war quasi nix los.

                    Also wenn ihr auch so "Fett" seid wie ich, keine Sorge, geht quasi alles!

                    Kommentar


                    • Hast du die Mamba in einem normalen Sitz oder in einem der XXL-Sitze ausprobiert?

                      Kommentar


                      • Kurze Rückmeldung, mit meinen Maßen konnte ich alles Fahren bis auf Black Mamba.
                        So erging es mir letztes Jahr auch. Ich konnte alles fahren außer Black Mamba.
                        Seitdem hab ich noch ein paar Kilo abgenommen. War auch schon wieder in mehreren Parks, aber es gibt immer noch Coaster, in die ich leider nicht reinpasse. Unter anderem Fenix im Toverland, Huracan in Belantis, Karacho in Tripsdrill, Silver Star im Europa Park, Enterprise im Movie Park. Die jeweiligen anderen Bahnen in den entsprechenden Parks gingen aber ohne Probleme.

                        Spornt mich aber nur noch mehr an, weiter abzunehmen. Auch die Tatsache, dass die Sitze in Colossos jetzt wohl enger sind und ich da vorher auch nicht rein gepasst habe...

                        Kommentar


                        • Zitat von Roque Beitrag anzeigen
                          Seitdem hab ich noch ein paar Kilo abgenommen. War auch schon wieder in mehreren Parks, aber es gibt immer noch Coaster, in die ich leider nicht reinpasse. Unter anderem Fenix im Toverland, Huracan in Belantis, Karacho in Tripsdrill, Silver Star im Europa Park, Enterprise im Movie Park. Die jeweiligen anderen Bahnen in den entsprechenden Parks gingen aber ohne Probleme.

                          Spornt mich aber nur noch mehr an, weiter abzunehmen. Auch die Tatsache, dass die Sitze in Colossos jetzt wohl enger sind und ich da vorher auch nicht rein gepasst habe...
                          So ging es mir auch. Mit 136kg musste ich aus der Taron im Januar 2017 aussteigen. Das fand ich sehr frustrierend, weil ich mich drauf gefreut hatte. Black Mamba passte anschließend auch nicht und für mich war anschließend der Tag gelaufen. Meiner Tochter habe ich dann versprochen, beim nächsten Mal fahren wir dann gemeinsam. Ich habe dann durch die Ernährungsumstellung 15kg abgenommen. Der erste Coaster danach war der Baron in Efteling. Angespornt durch diesen Erfolg und mein Ziel bin ich dann bis auf 100kg runter. Seit dem habe ich ca. 80 verschiedene Achterbahnen gefahren. Meine 100. war in diesem Jahr die Red Force in Spanien. Nächste Woche sollten (wenn alle geöffnet sind) in England noch 20 Stück hinzu.
                          Du solltest dir wirklich ein Ziel setzen und es durchziehen. Für mich ist es ein völlig neues Lebensgefühl und ich bin stolz auf die Gewichtsabnahme. Meine Belohnungen sind dann die Achterbahnen Auch wenn es Anfangs nicht so einfach ist, aber wenn die Pfunde erst purzeln


                          Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg wenn du es durchziehen solltest

                          Gruß
                          Drako


                          P.s.: Colossus hab ich am Mittwoch auch gefahren. Ich denke, dort sind die Gurte eher das Problem und nicht die Bügel

                          Kommentar

                          Werbung Footer

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X