Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Schienen von Eurosat bei Trommellift

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo ihr lieben

    Jedes mal wenn ich Eurosat fahre, wunder ich mich über die Schienen beim Trommellift... Bei Euromir sehen die ja ganz anders aus... Wisst ihr vielleicht, warum die in Eurosat so aussehen?

    Wäre klasse, wenn mir jemand die Frage beantworten könnte
    Herzliche Grüße von Claudi

  • Mich wunderts bloß gerade warum du Eurosat meinst. Die Schienen kannst du normalerweise gar nicht sehen da es ja im dunkeln ist. Darum finde ich die Frage etwas verwirrend.
    mfg Riby

    Blue Fire rocks!
    sigpic

    Kommentar


    • Naja, wenn man in den Trommellift reinfährt sieht man die Schienen noch. Nur ab der Mitte wirds stockdunkel. Unten ist ja noch ein wenig Schwarzlicht und "Deko" wo man das dann gut erkennen kann.
      Herzliche Grüße von Claudi

      Kommentar


      • Achso. Denke mal das die Schienen anders sind, weil es ein anderer Achterbahntyp ist als Euromir. Aber ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung warum die so aussehen.
        mfg Riby

        Blue Fire rocks!
        sigpic

        Kommentar


        • Bei Eurosat hat man halt 2 Gurt Schienen und bei Euro Mir 3 Gurtschienen verwendet.
          Ich denke das bei Euro Mir halt deutlich höhere Kräfte auftreten, alleine schon wegen der massiveren Züge.

          Kommentar


          • Ah.. Ok danke Ja stimmt. Bei Euromir hauts einen ganz schön im Viereck rum aber ich liebe diese Attraktion ♥
            Herzliche Grüße von Claudi

            Kommentar


            • Die Frage ist eigentlich ein bisschen sinnlos, weil es ja wenig mit dem Lift zu tun hat, wie die Schienen aussehen. Ist so als würde ich fragen, warum die Schienen von Silverstar anders als die von Bluefire aussehen...


              MfG Janic

              Kommentar


              • Was wiederum eine sehr gute Frage wäre, denn es ist sehr interessant wie die unterschiedlichen Schienen gefertigt werden. B&M mit ihrer Kastenbackbone und Intamin/Mack/Gerstlauer mit 3-4 Gurtschienen und anderen.

                Kommentar


                • Das kastenprinzip von B&M ist eins auf das man ja eigentlich nicht sofort kommen würde, aber es ist absolut effektiv und macht die Bahnen absolut stabil und robust, was die Schläge angeht. Außerdem kann die größe der Boxes ja angepasst werden um mehr Kräfte aufzunehmen. Das ist schon ein klasse System.
                  Wobei das Fachwerk System wie es bei Intamin, Gerstlauer oder Mack verwendet wird auch nicht schlecht ist.
                  #CF2020

                  Kommentar


                  • Was mir jetzt auf Anhieb als schwerwiegender Unterschied der Schienen im Trommelift auffällt ist, dass bei der Sat zwischen den beiden Laufrohren eine Art Abdeckung angebracht ist. Ob diese eine zusammenhaltende Funktion o.Ä. hat weiß ich nicht.
                    http://www.lifthill.net/berichte/eurosat/08.jpg


                    Quelle: Lifthill.net - Home

                    Kommentar


                    • Ich glaube, das ist dafür da, dass man beim runtergucken keine Lichter sehen kann, zumindest käme mir das sinnvoll vor. Ob das nun zutrifft, oder nicht, kann ich allerdings nicht sagen.


                      MfG Janic

                      Kommentar

                      Werbung Footer

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X