Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

China Tour 2018

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo Coasterfriends,

    ich werde in einigen Wochen meine Reise nach China antreten und möchte mir noch den ein oder anderen Rat abholen. Zumal nach der Gruppentour hier schon einige in den Parks waren.

    Folgende Parks stehen auf meiner Liste:

    Happy Valley Chengdu
    Happy Valley Bejing
    Disney Resort Shanghai
    Dinosaur Park
    Joyland
    Wanda Theme Park Hefei
    Happy Valley Shanghai
    Jing Jiang Action Park


    Welche Tipps / Ratschläge habt ihr für die Parks? Welchen von den Parks könnte man auch am Wochenende besuchen? Ich denke, ich habe mich schon ganz gut eingelesen, aber welche Blogs oder Foren gibt es noch (außer diesem Forum), bei denen man gute Informationen zu den Parks bekommt (Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, welche Attraktionen man zuerst mitnehmen sollte und wo sich längere Warteschlangen bilden etc.)? Wo verstecken sich wirklich gute Darkrides und welche kann man getrost auslassen? Für welchen Park muss mein keinen ganzen Tag einplanen (bsp Jing Jiang Action Park)? Gibt es noch irgendwelche Besonderheiten, die auf meiner Tour liegen, die ich nicht verpassen darf?


    Ich bin über jeden Hinweis dankbar!

  • Servus, ich hatte mir die ganze Woche schon vorgenommen zu antworten, bin aber bisher nicht dazu gekommen.

    Ich will mal auf ein paar deiner Punkte eingehen:

    Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
    Folgende Parks stehen auf meiner Liste:

    Happy Valley Chengdu
    Happy Valley Bejing
    Disney Resort Shanghai
    Dinosaur Park
    Joyland
    Wanda Theme Park Hefei
    Happy Valley Shanghai
    Jing Jiang Action Park
    Bis aufs Happy Valley Chengdu entspricht deine Auswahl an Parks der letzten China Tour (Shanghai und Umland + Taiwan), wobei da noch ein paar Countparks und Fantawild mit dabei waren.

    Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
    Ich denke, ich habe mich schon ganz gut eingelesen, aber welche Blogs oder Foren gibt es noch (außer diesem Forum), bei denen man gute Informationen zu den Parks bekommt (Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, welche Attraktionen man zuerst mitnehmen sollte und wo sich längere Warteschlangen bilden etc.)?
    Dafür das es in ein paar Wochen losgeht (von wann bis wann bist du denn vor Ort?) wirkt das noch nicht so ganz durchdacht. Wie ist denn deine Route/Reihenfolge vor Ort, wie willst du von einem Ziel zum nächsten kommen? Ist ja nicht so dass da überall in englisch steht wie man von einem Ziel zum nächsten kommt, mal ab davon bezweifle ich, dass man sich da im Bus- und Zugnetz so einfach zurechtfindet (ob man überall mit den öffentlichen von einem Ziel zum nächsten kommt sei auch mal dahingestellt).

    Das fängt schon bei ner Taxifahrt in den Großstädten an: Viele der Taxifahrer können nicht lesen und schreiben und kennen sich nur in der Innenstadt aus, da ist es immer ratsam eine Visitenkarte des Hotels mit dabei zu haben, da darauf oft die Standorte auf ner kleinen Karte abgedruckt sind und die Taxifahrer wissen wo sie hinmüssen. Längere Strecken mit dem Taxi würde ich da also schonmal ausschließen.

    Ich habe als Beispiel mal nach einer Verbindung von Shanghai zum China Dinosaur Park gesucht. Da müsstest du 4 mal umsteigen (Busse) und wärst im idealfall 4:45 unterwegs (für eine Strecke).

    Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
    Welche Tipps / Ratschläge habt ihr für die Parks? Welchen von den Parks könnte man auch am Wochenende besuchen? Wo verstecken sich wirklich gute Darkrides und welche kann man getrost auslassen? Für welchen Park muss mein keinen ganzen Tag einplanen (bsp Jing Jiang Action Park)? Gibt es noch irgendwelche Besonderheiten, die auf meiner Tour liegen, die ich nicht verpassen darf?
    Beim Shanghai Disneyland ist es wie bei jedem Disneyland: Die Wartezeiten am besten schon die Tage zuvor beobachten und dann die Fastpässe, die man sich vor Ort ziehen kann, möglichst intelligent einsetzen.

    Beispiel: Die Fastpässe für Soarin sind meist wenige Minuten nach Parköffnung vergriffen, da kann man dann allerdings erst nachmittags hingehen und diesen einlösen. Lieber auf dem Weg zu Soarin einen Fastpass für was anderes ziehen und dann morgens mit geringer Wartezeit mit der Attraktion fahren. Danach dann gleich zur ersten Attraktion mit Fastpass und gleich wieder einen neuen Fastpass ziehen. Dazu sollte man wissen wo die Fastpassautomaten stehen (es gibt 3 Anlaufstellen im Park).

    Die Gruppe mit den guten Darkrides (Fantawild) hast du komplett außen vor gelassen, da solltest du über einen Besuch des Heritage und Dream Land Parks in Wuhu nachdenken, die liegen direkt nebeneinander und bieten ein paar krasse/verrückte Darkrides. Da sollte man möglichst keine Halle auslassen (reicht sicher auch für 2 Tage)!

    Bei Happy Valley solltest du deinen Reisepass dabei haben (wie eigentlich immer im Ausland). Da waren bei uns die Einlasskontrollen damals langwieriger als am Flughafen

    Generell gibt es nicht viele Foren/Blogs mit Berichten die dir da weiterhelfen können und ich kenne echt viele. Man findet zwar diverse Berichte, diese enthalten aber wenige bis keine Infos zum Reisen vor Ort.

    Da wir bei der Gruppentour einen eigenen Bus hatten kann ich dir da also nicht wirklich weiterhelfen, halte es aber für die größte Herausforderung einer privaten Tour! Bei uns waren bis auf beim Disneyland alle Parks sehr leer, egal an welchem Wochentag.

    Für einige Attraktionen gibt es strenge Gewichtsgrenzen, die können einem schnell einen Strich durch die Rechnung machen. Der Robo Darkride im Joyland hat z.B. eine 95 kg Grenze und da wird am Eingang gewogen! Beim Dinosaur Park macht ein Besuch bei Regen wenig Sinn, da die wirklich lohnenswerte Attrakion (der 4th Dimension Coaster Dinoconda) nur fährt wenn es trocken ist.

    Bis auf den Jing Jiang Action Park würde ich für jeden Park einen ganzen Tag einplanen.

    Ein paar Berichte zur Tour findest du hier:
    2017 - China vs Taiwan Tour

    Auf dieser französischen Seite wird von einer 2016er China Tour berichtet:
    L’Empire (du Milieu) contre-attaque


    Bei detailierten Fragen kann man dir sicher weiterhelfen, deine bisherige Anfrage ist aber zu allgemein, da schreibt man sich ja sonst nen Wolf

    Ich hoffe ich konnte dir schon ein wenig weiterhelfen!

    Kommentar


    • Erstmal vielen vielen Dank für die ausgiebige Antwort, damit hatte ich nicht gerechnet, zumal die Anfrage wirklich sehr allgemein gehalten war.

      Das Problem, dass es sehr schwierig werden kann, von A nach B zu kommen ist mir bewusst. Das wird auf jeden Fall ein sehr großes Abenteuer. Wie du schon sagtest, findet man wenig Informationen zu Anreisen. Man muss vielleicht noch dazu sagen, dass mir vor Ort Deutsch/Englisch/Chinesisch sprechende Unterstützung bereit steht, was mir hoffentlich das ein oder andere erleichtert. Mir wurde schon mehrfach gesagt, dass man vor Ort mit Zügen und U-Bahnen gut zurecht kommt... ich hoffe, das stimmt

      Hier meine geplante Route mit den Infos zur Anreise, die ich bisher sammeln konnte. Die Reihenfolge entspricht meiner Reiseroute:

      Happy Valley Chengdu
      Ist mit den Buslinien 48, 101 oder 108 zu erreichen. Zusätzlich ist die Metrostation "Chadianzi Bus Station", orange Linie Nr. 2 ist nur circa 3km von dem Park entfernt.



      Happy Valley Bejing
      Ist auch mit diversen Bussen zu erreichen, oder "ganz einfach" mit der Metro Linie 7 zu erreichen, Station heißt "Happy Valley Scenic Area"

      Von Peking geht die Reise weiter über Shanghai mit dem Schnellzug nach Changzhou von wo ich in den darauffolgenden Tagen die nächsten drei Parks ansteuern werde.


      Dinosaur Park
      Der Zug von Shanghai hält in Changzhou Nord, von wo man wohl am besten mit dem Taxi zum Park kommt, der von dort circa 7km entfernt ist. Den Namen des Parks in chinesischer Schrift dabei sollte die Anreise hoffentlich ermöglichen.

      Joyland
      Die Anreise zum Joyland bereitet mir die größten Bauchschmerzen. Es gibt, oder gab wohl einen Shuttle Bus, welcher auch direkt vom Bahnhof Changzhou Nord abfährt. Tickets dafür gibt es im Bahnhof selbst. Diese Information habe ich schon öfter gefunden, allerdings sind diese Einträge auch schon ein paar Jahre her. Hier muss man wirklich hoffen jemand englischsprachigen zu finden, oder meine Kontakte müssen mir helfen. Der Park ist von Changzhou auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, allerdings muss man dafür umsteigen und ich fürchte das ist nicht realisierbar. Ich habe auch schon von jemanden gelesen, der von Changzhou mit dem Taxi ins Joyland gefahren ist. Nachdem was du beschreibst, muss die Person aber auch wirklich viel Glück mit dem Taxifahrer gehabt haben. Ich fürchte, ich muss einfach schauen, wie die Situation vor Ort ist und spontan entscheiden, ob es machbar ist oder nicht.

      Wanda Theme Park Hefei
      Der Bahnhof in Wanda ist wiederum durch einen Schnellzug von Changzhou zu erreichen. Von dort fährt eine Metro, rote Linie Nr.1 direkt zum Park, Station heißt "
      Wannianbu Station".

      Von Hefei geht es wieder mit dem Schnellzug zurück nach Shanghai. Auch hier gibt es zum Glück mehrfach täglich eine direkte Verbindung.

      Disney Resort Shanghai
      Der Disney Park hat natürlich auch seine eigene Metro Station. Von daher sollte die Anreise problemlos sein.


      Happy Valley Shanghai
      Auch dieser Park sollte aus Shanghai mit den Öffentlichen gut zu erreichen sein. Von der Metro Station Sheshan gibt es wohl Shuttlebusse. Zu den Bussen konnte ich noch nicht viel herausfinden, außer dass es sie gibt, aber ich bin optimistisch. Die Station ist aber auch nur 3km vom Park entfernt.

      Jing Jiang Action Park
      Auch dieser Park hat seine eigene Metro Station.

      ___________________________

      Der Soarin Tipp ist vermutlich gold wert. Das werde ich so versuchen, vielen Dank. Genau auf so was hatte ich gehofft. Mittlerweile kann man wohl auch per App direkt Fastpässe beziehen, ich bin gespannt, wie sich das auswirken wird.

      Ja, die Fantawild Parks habe ich quasi gegen den Wanda Park in Hefei "eingetauscht". Für alle Parks habe ich nicht genug Zeit und ich habe der Intaminbahn den Vorzug gegeben. Ich werde noch mal in mich gehen und schauen, ob wenigstens ein Tag für einen der Parks möglich ist. Aus Achterbahngründen würde ich den Oriental Heritage Park vorziehen, oder ist der Dream Land Park der bessere?

      Die Berichte hier im Forum habe ich mir natürlich schon zur Gemüte geführt! Den französischen Bericht werde ich auch noch lesen, danke für die Empfehlung.

      Ja, von den Passkontrollen habe ich gelesen. Ich bin gespannt, was mich dort erwarten wird ... und du konntest mir schon viel weiterhelfen! Vielen vielen Dank für die Zeit, die du dir genommen hast. Ich weiß, dass sich das alles nicht von alleine tippt.

      Kommentar


      • Ok, das klingt dann doch schon um einiges durchdachter als Anfangs vermutet

        Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
        Joyland
        Die Anreise zum Joyland bereitet mir die größten Bauchschmerzen. Es gibt, oder gab wohl einen Shuttle Bus, welcher auch direkt vom Bahnhof Changzhou Nord abfährt. Tickets dafür gibt es im Bahnhof selbst. Diese Information habe ich schon öfter gefunden, allerdings sind diese Einträge auch schon ein paar Jahre her. Hier muss man wirklich hoffen jemand englischsprachigen zu finden, oder meine Kontakte müssen mir helfen. Der Park ist von Changzhou auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, allerdings muss man dafür umsteigen und ich fürchte das ist nicht realisierbar. Ich habe auch schon von jemanden gelesen, der von Changzhou mit dem Taxi ins Joyland gefahren ist. Nachdem was du beschreibst, muss die Person aber auch wirklich viel Glück mit dem Taxifahrer gehabt haben. Ich fürchte, ich muss einfach schauen, wie die Situation vor Ort ist und spontan entscheiden, ob es machbar ist oder nicht.
        Das größere Problem wird wohl sein vom Park wieder zum Bahnhof zu kommen, denn selbst wenn du am Bahnhof jemanden findest der dich zum Park bringt, musst du ja abends irgendwie wieder ein Taxi rufen/da hinbestellen um zurück zu kommen

        Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
        Der Soarin Tipp ist vermutlich gold wert. Das werde ich so versuchen, vielen Dank. Genau auf so was hatte ich gehofft. Mittlerweile kann man wohl auch per App direkt Fastpässe beziehen, ich bin gespannt, wie sich das auswirken wird.
        Zudem gibt es glaube ich auch noch bezahlte Fastpässe, aber da muss man schauen wie sie es vor Ort geregelt haben.

        Ich habe hier mal einen Beitrag von mir zitiert:
        Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
        Ich glaube es wurde irgendwo im Forum schon mal gepostet, ich will es hier aber auch erwähnen...

        Um dem Schwarzmarkt für Disneyfastpässe entgegen zu wirken, verkauft der Park nun, als erster Disneypark weltweit, Fastpässe (einzeln oder im Paket)!

        Fastpässe kann man für folgende Attraktionen kaufen:
        - Soarin'
        - Roaring Rapids
        - TRON
        - Buzz Lightyear
        - Pooh
        - Seven Dwarfs Mine Train
        - Peter Pan

        Preise:

        Einzeltickets:

        Peak Days - ¥150 (20€)
        Regular Days - ¥120 (16€)

        Kombiticket:

        Peak Days - ¥600 (80€)
        Regular Days - ¥480 (64€)

        Angeblich wurden auf dem Schwarzmarkt Tickets für bis zu ¥1400 (185€) verkauft

        Dazu noch ein Beweisbild der Tafel vor Ort:
        [ATTACH=CONFIG]9472126[/ATTACH]


        So ganz Herr der Lage scheint Disney im Park sowieso nicht zu sein, da auch in den Warteschlangen einige Privatpersonen gefälschtes Merchandise, Ponchos etc. verkaufen (selbst erlebt als wir vor Ort waren)!

        Quelle
        Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
        Ja, die Fantawild Parks habe ich quasi gegen den Wanda Park in Hefei "eingetauscht". Für alle Parks habe ich nicht genug Zeit und ich habe der Intaminbahn den Vorzug gegeben. Ich werde noch mal in mich gehen und schauen, ob wenigstens ein Tag für einen der Parks möglich ist. Aus Achterbahngründen würde ich den Oriental Heritage Park vorziehen, oder ist der Dream Land Park der bessere?
        Der Heritage Park ist der neuere und größere, für Achterbahnfans gibt es einen Gravity Group Woodie mit Inversion, einen Indoor Mine Train & einen Boomerang Coaster. Für viele Darkrides hatten wir in dem Park leider keine Zeit. In dem anderen Park standen nur zwei schrottige Chinabahnen, davon ein Kiddie den wir nicht fahren durften. Die Darkrides die wir im Dreamland gefahren sind waren aber ziemlich geil. Eine Bootsfahrt bei der 300 Leute ins Boot passen, eine Darkride ala Spiderman/Transformers sowie einer wie Donosaur im Animal Kingdom.

        Ich gehe aber davon aus, dass es im Heritage Park weitere tolle Darkrides gibt, wir hatten leider keine Zeit mehr alles anzuschauen. Ein Flying Theatre gibt es ziemlich sicher noch da. Wenn du dich für einen entscheiden musst, dann nehm den Heritage Park. Da hast du sicherlich den Tag gut gefüllt und wenn du alle Darkrides durch hast lohnen sich wiederholungsfahrten auf dem Woodie. Der Park ist zudem neuer und schöner thematisiert.

        Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
        Die Berichte hier im Forum habe ich mir natürlich schon zur Gemüte geführt! Den französischen Bericht werde ich auch noch lesen, danke für die Empfehlung.
        Gerne, falls du weitere findest, kannst du gerne Links dazu posten. Wie auch bei den News ist es in China nicht so einfach an neue Infos zu kommen...

        Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
        Ja, von den Passkontrollen habe ich gelesen. Ich bin gespannt, was mich dort erwarten wird ... und du konntest mir schon viel weiterhelfen! Vielen vielen Dank für die Zeit, die du dir genommen hast. Ich weiß, dass sich das alles nicht von alleine tippt.
        Bitte bitte ich helfe wo ich kann...

        Ich hoffe du schreibst dann auch ein paar Berichte von deinem Trip

        Kommentar


        • Stimmt, ich hatte in Erinnerung mal was von bezahlten Fastpässen gelesen zu haben. Ich habe dazu noch einen aktuellen Artikel gefunden, in dem das System auch mit den in der App gekauften Pässen erklärt wird: https://www.traveltothemagic.net/gui...ai-disneyland/ Das ganze Prozedere (mit Foto) scheint doch sehr aufwändig, da hast du wohl Recht, dass Disney Probleme hat Herr der Lage zu werden.

          Danke für die ausführliche Auskunft. Damit ist eigentlich ziemlich klar, dass es wenn der Heritage Park wird.

          Hier noch ein Blog, bei dem mehrere gute Berichte gebündelt sind:

          https://onethemeparkatatime.blogspot...k-reviews.html

          Ansonsten habe ich die Infos aus vielen Artikel zusammengesucht, die alle wiederzufinden würde den Rahmen sprengen. Aber ich hoffe ich finde die Zeit den ein oder anderen Bericht zu schreiben und würde dann natürlich alle Infos dazupacken.

          Vielen Dank nochmal!

          Kommentar

          Werbung Footer

          Einklappen
          Lädt...
          X