Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Wer bekommt den nächsten Inverted Powered Coaster von Mack Rides?

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Am 18. Dezember 2015 veröffentlichte das BBC ein kleines Video mit einem "lapidaren" Beitext der bei Lost Gravity für einige Spinning-Coaster-Züge-Diskussionen führte, aber – meiner Meinung nach – an ganz anderer Stelle interessant ist. Und war ganz am Anfang und zum Ende. Als erstes hier zum originalen Video (und keinem billigen Youtube-Kopierer) >> Inside the Black Forest's rollercoaster factory - BBC News

    Am Anfang interessiert die Reporterin auf ihrem Weg durch Schienen und ein Blick über den Hof in Waldkirch...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: next-mack-inverted-powered-coaster.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,1 KB
ID: 943637Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: next-mack-inverted-powered-coaster2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 93,4 KB
ID: 943638

    Dort sind auf dem ersten Bild (mit Reporterin) fertig produzierte Inverted** Powered Coaster Schienen zu erkennen (Fahrschiene abgesenkt mit zwei Rundrohren und V-Schienen-Stützen mehr mittig als bei sitzenden Schienen), dazu bei Bild zwei die wahrscheinlichen Stations- bzw. Abstellgleise die auch entsprechende Verbindungen zu den Stützen "nach oben" aufweisen.

    Springen wir zum Ende des Videos, wo Freiherr Christian von Elverfeldt zu uns spricht, und zwar über Arthur und das Fahrsystem, welches: "We already sold this ride to other clients, [...]" – aber natürlich darf er nichts sagen, aber: "We have to wait another year, [...]" dann werden wir es erfahren. Und hoffentlich ist damit schon das jetzige neue Jahr 2016 gemeint.

    Kurzum: Bei Mack liegen bereits produzierte Inverted Powered Coaster Schienen rum und es gibt mehrere Käufer (eindeutig die Mehrzahl von Kunden* im Video zu hören).

    Daher meine Frage: Wen könntet ihr euch als mögliche Käufer und was als mögliche Projekte für die Jahre 2017/18/19 vorstellen oder wünschen?

    ___
    *) Auf Grund der englischen Grammatik kann es aber sowohl auf eine Firma mit mehren Parks hindeuten, das könnte man nämlich so formulieren – ist aber eher unwahrscheinlich.
    **) Im Interview sagt Christian v.E. "suspended" zu Arthur, ich habe mich aber für die Bezeichnung "inverted" der Mack Rides Produktlinie (siehe Homepage) entschieden.
    Zuletzt geändert von eKs_Prod; 10.01.2016, 12:07. Grund: Korrektur von fehlerhaften Informationen - soll ja keiner was falsches lernen.


  • De Efteling baut schöne Themenfahrten. Vielleicht wird nach den beiden Achterbahnen "Joris en de Draak" und "Baron 1898" jetzt wieder eine Themenfahrt gebaut. Das Gerücht einer Major-Themenfahrt hält sich ja hartnäckig und wurde bisher nicht umgesetzt. Vielleicht hat man mit Mack nun einen Partner, der ein entsprechendes Fahrsystem liefern kann.

    Als weiteren Kandidaten könnte ich mir das italienische Gardaland vorstellen. Hier wird schön thematisiert und die letzten großen Investitionen waren allesamt Achterbahnen. Die Themenfahrt mit Achterbahn-Ähnlichkeit von Mack könnte da ganz gut dazu passen und das bestehende Angebot sinnvoll ergänzen.

    Kommentar


    • Ich könnte mir da eher einen Kunden in Asien vorstellen. Mack liefert ja von Jahr zu Jahr mehr in den fernen Osten

      Kommentar


      • Zitat von eKs_Prod Beitrag anzeigen
        **) Im Interview sagt Christian "suspended" zu Arthur, ich habe mich aber für die Bezeichnung "inverted" der Mack Rides Produktlinie (siehe Homepage) entschieden.
        Ach, ihr seid per du?

        Zitat von eKs_Prod Beitrag anzeigen
        Übrigens bedeutet suspended schwebend zu deutsch, also eher passend wenn wir irgendwann mal eine kopf-über Magnetschwebebahn entwickeln, was natürlich keinen Sinn macht )
        Übrigens bedeutet suspended hängend zu deutsch.

        Kommentar


        • Gardaland finde ich jetzt auch nicht ganz unrealistisch, laut theparks.it ist ja für 2017 eine Themenfahrt geplant....
          Nicht verzagen, Tante Google fragen...

          Kommentar


          • Zitat von sven Beitrag anzeigen
            Ach, ihr seid per du? [...]

            Übrigens bedeutet suspended hängend zu deutsch.
            Zum ersten: Er stellt sich "per du" im Video vor, außerdem nenne ich im Text vorher ja auch seinen gesamten, ehrenvollen Namen Außerdem sollte man nicht immer alles so ernst nehmen, oder?

            Zum zweiten: Touché. Wieder einmal ein klassisches Beispiel dafür, das man nachts halb zwei nicht google nutzen sollte. Ich habe es oben direkt geändert damit keiner etwas falsches lernt... (Hatte mich gestern Abend auch schon gewundert... böses google!)

            Google:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2016-01-10 um 13.01.26.png
Ansichten: 1
Größe: 21,1 KB
ID: 578683

            Leo:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2016-01-10 um 13.01.03.png
Ansichten: 1
Größe: 105,1 KB
ID: 578682
            (Hier der direct link: Englisch - Deutsch Wörterbuch - leo.org: Startseite )

            Daher: Danke für die Anmerkung!
            – und jetzt zurück zu tollen Ideen.

            Kommentar


            • Coastersandmore zum Motiongate Park, der wenn ichs richtig kapiert habe im Dubailand im Herbst 2016 eröffnen soll???

              Zitat von coastersandmore.de
              Wirkliche Innovation hält mit dem temporeichen und kurzweiligen Suspended Fahrystem mit Drehgondeln von Mack Rides Einzug, welches im Europa Park 2014 erstmalig vorgestellt wurde.
              Quelle: Coastersandmore.de - Achterbahn Magazin: Vereinigte Arabische Emirate - Die Wüste lebt (doch)?!

              Frage mich nur, ob es realistisch ist, dass die Schienen für die Emirate in Waldkirch produziert werden...

              Ist jemand mehr in der Motiongate/Dubailand Thematik drinnen?
              Zuletzt geändert von Mario M.; 10.01.2016, 21:20. Grund: Zitat überarbeitet

              Kommentar


              • Zitat von SilverFire Beitrag anzeigen
                Frage mich nur, ob es realistisch ist, dass die Schienen für die Emirate in Waldkirch produziert werden...
                Da kommt eigentlich "alles" aus Waldkirch - zumindest was Schienen angeht. Mack lagert keine Schienenproduktion von solchen Typen aus. Maximal "einfache" Streckenformen, die nicht die Macksche Spezial-Geheimmaschine benötigen (wie wir bei Pulsar gesehen haben). Nur die Stützen werden weitestgehend - wenn nicht inzwischen komplett - von anderen unternehmen gefertigt.

                ___

                Ansonsten habe ich gerade beim "gucken-was-du-mit-motiongate-und-dubailand-meinst" dieses Artwork in einem Artikel über diese Wüstenparks entdeckt... Das rechts unten kann klar auch ein normaler Inverter sein, aber möglicherweise auch ein powered von Mack, schließlich hat die Strecke kaum merkliche Höhenänderungen. Allerdings handelt es sich dabei um "Warner Brothers Park Abu Dhabi" der wohl 2018 eröffnen soll, würde aber auch logischer in den Zeitplan passen... (Schienen jetzt fertig, Anfang 2016 lackiert, Frühjahr verschicket, Aufbau im Laufe Rest 2016 und 2017 Thematisierung... etc.pp.)

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Dubai-1446000789_wbpark1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,3 KB
ID: 578686

                Quelle
                Zuletzt geändert von Mario M.; 10.01.2016, 21:24.

                Kommentar


                • Zitat von Frisbee Beitrag anzeigen
                  De Efteling baut schöne Themenfahrten. Vielleicht wird nach den beiden Achterbahnen "Joris en de Draak" und "Baron 1898" jetzt wieder eine Themenfahrt gebaut. Das Gerücht einer Major-Themenfahrt hält sich ja hartnäckig und wurde bisher nicht umgesetzt. Vielleicht hat man mit Mack nun einen Partner, der ein entsprechendes Fahrsystem liefern kann.
                  Das könnte ich mir sehr gut vorstellen eine Art Droomvlucht mit Geschwindigkeit. Zum Park würde es auf jedenfalls passen.

                  Kommentar


                  • Oder der Heide Park stellt sich so ein Ding 2017 mit Drachenzähme-Thema in den Park
                    Ok man wird ja wohl noch Träumen dürfen



                    Kommentar


                    • Zitat von MoritzB2000 Beitrag anzeigen
                      Das könnte ich mir sehr gut vorstellen eine Art Droomvlucht mit Geschwindigkeit. Zum Park würde es auf jedenfalls passen.
                      Könnte stimmen. Auch wenn bei dem neuen Efteling Darkride Vekoma vermutet wird...

                      Wie lange im Vorraus werden denn normalerweise Schienen produziert? Beim neuen Darkride im Efteling wurde ja noch nichts gemacht bisher und es wird wohl noch dauern bis dort Schienen verlegt werden.
                      Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
                      Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
                      Parkbesuche 2020: 3 Besuche in 3 verschiedenen Parks

                      Kommentar


                      • Durch das "neuartige" Fahrsystem mit unterschiedlichen Routen, wie man den Neuen Darkride in Efteling abfahren kann, würde ich sagen dass dies mit einem Inverted Powered Coaster eher nicht umgesetzt wird.

                        Bin da auch eher der Meinung wie Mario, dass die Schienen nach Asien gehen.
                        Hier könnte Ihre Werbung stehen

                        Kommentar


                        • Das es einen Inverted Powerd Coaster in Efteling oder gar im Heidepark gibt halte ich für ausgeschlossen.
                          Ich kann mich an eine Aussage von Mack Rides erinnern, dass sie keine Konkurrenz zu Arthur bauen werden.

                          Kommentar


                          • Ich könne jetzt mehre Einträge oben kopieren und zitieren, aber ja, es hatten einige Recht. Der nächste Mack Powered Inverter/Suspended geht ins Motiongate und wird "Drachenzähmen leicht gemacht" darstellen und erlebbar machen. (Schade das nicht auch so in die Heide einzieht das System... )

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bildschirmfoto 2016-04-02 um 16.31.09.png
Ansichten: 1
Größe: 53,8 KB
ID: 584867

                            Quelle: Dragon Gliders - Motiongate (Dubai, United Arab Emirates)

                            Kommentar


                            • Zitat von eKs_Prod Beitrag anzeigen
                              Ich könne jetzt mehre Einträge oben kopieren und zitieren, aber ja, es hatten einige Recht. Der nächste Mack Powered Inverter/Suspended geht ins Motiongate und wird "Drachenzähmen leicht gemacht" darstellen und erlebbar machen. (Schade das nicht auch so in die Heide einzieht das System... )



                              Quelle: Dragon Gliders - Motiongate (Dubai, United Arab Emirates)
                              So ein Teil im Heide Park, das wäre der Hammer!!



                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X