Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2020/22 Neuheit: BOLT (Spike-Coaster, Maurer Rides) @ Carnival Cruise Line Schiffen

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mario M.
    antwortet
    Auf der Homepage der schweizer Firma "Swiss Ride Services" gibt es weitere Bilder der Anlage zu sehen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210129-WA0009.jpg
Ansichten: 255
Größe: 458,2 KB
ID: 1222490Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bolttile.jpg
Ansichten: 262
Größe: 383,7 KB
ID: 1222488Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210129-WA0010.jpg
Ansichten: 253
Größe: 508,8 KB
ID: 1222491Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210129-WA0007.jpg
Ansichten: 253
Größe: 394,9 KB
ID: 1222489

    Quelle

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario M.
    antwortet
    Auf der Facebook & Twitterseite der Rederei wurde ein Onridevideo geteilt:
    Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario M.
    antwortet
    Für diese Bahn (Space Cruiser) gibt es hier auch einen eigenen Thread

    https://coasterfriends.de/freizeitpa...f-global-dream

    Maurer scheint das Konzept erfolgreich bei vielen Werften/Redereien vorgestellt zu haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • eKs_Prod
    antwortet
    Und noch zu Vervollständigung, ist die Anlage oben auf dem Schiff in Finnland montiert wurden und hatte den Testaufbau in München; und die in Güstrow nun testaufgebaute (und noch dort stehende) wird von den Ostsee-MV-Werften verbaut und daher wurde die Testanlage auch in deren Nähe gebaut.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Coastertraveller
    antwortet
    Zitat von Eule Beitrag anzeigen
    ich bin die Tage nochmal bei der Anlage in Güstrow vorbei gefahren, von der ich dachte, dass sie als Testaufbau für das Schiff gedacht war.
    Die Anlage bei Güstrow steht aber noch. Weiß jemand, was damit dann jetzt passieren soll?
    Das ist eine Anlage für das nächste Schiff

    Einen Kommentar schreiben:


  • Eule
    antwortet
    Seltsam...

    ich bin die Tage nochmal bei der Anlage in Güstrow vorbei gefahren, von der ich dachte, dass sie als Testaufbau für das Schiff gedacht war.
    Die Anlage bei Güstrow steht aber noch. Weiß jemand, was damit dann jetzt passieren soll?

    Einen Kommentar schreiben:


  • rotzi
    antwortet
    Das Coasterschiff liegt grad in Rotterdam

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 221220spiker1.jpg
Ansichten: 979
Größe: 243,7 KB
ID: 1212624Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 221220spiker7.jpg
Ansichten: 956
Größe: 173,9 KB
ID: 1212625Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 221220spiker9.jpg
Ansichten: 949
Größe: 164,1 KB
ID: 1212626Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 221220spiker5.jpg
Ansichten: 951
Größe: 174,3 KB
ID: 1212627Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 221220spiker2.jpg
Ansichten: 953
Größe: 191,1 KB
ID: 1212628Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 221220spiker3.jpg
Ansichten: 947
Größe: 157,7 KB
ID: 1212629

    https://www.looopings.nl/weblog/1588...Rotterdam.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario M.
    antwortet
    Santa Claus ist schon mal Probe gefahren
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 131227688_299866904799510_1527251148353453946_n.jpg
Ansichten: 1119
Größe: 510,6 KB
ID: 1212014

    Quelle

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario M.
    antwortet
    Mittlerweile drehen die Fahrzeuge der Bahn ihre Testrunden auf dem Schiff

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9zsncnnav6161.png
Ansichten: 1403
Größe: 722,5 KB
ID: 1210136

    Quelle

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario M.
    antwortet
    Der Carnival Cruise Director "Matt Mittcham" war zu Besuch bei Maurer und berichtet vom Bolt Coaster:
    Hier geht´s zum Beitrag auf Instagram

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falo
    antwortet
    Sehr intressantes Projekt und das Spike system ist sicherlich sehr attraktive für die Schiffe.

    Ich glaube ich muß mich mal bei Maurer bewerben als Servicetechniker für Spike-Coaster auf Kreuzfahrtschiffe ich glaube das wird sehr intressant den Schiffen hinterherzureisen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jokie
    antwortet
    Ich fände es ja schon ausreichend wenn die Bahn, anders als die bisher gebauten Anlagen, überhaupt funktionieren würde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • IntaminBoy
    antwortet
    Die Bahn in der Höhe dürfte allein schon ganz schön thrillig sein.
    Sind diese Bahnen windanfällig? Ich hoffe nicht, da dort oben auf einem Kreuzfahrtschiff gerne ein starker Wind weht. Aber so ein Poweredcoaster sollte theoretisch auch bei Wind funktinieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario M.
    antwortet
    Mittlerweile wurde die Bahn auf dem Schiff montiert
    Hier geht´s zum Post auf Facebook

    Hier geht´s zum Beitrag auf Instagram

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EdYwdf8XgAELDxv.jpg
Ansichten: 1976
Größe: 276,4 KB
ID: 1188489Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: MHeP4wXM.jpg
Ansichten: 1990
Größe: 220,0 KB
ID: 1188490

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mario M.
    antwortet
    Wie Maurer im Blog berichtet, ist die Testphase abgeschlossen. Die Bahn tritt nun ihre Reise zur Werft nach Finnland an

    Zitat von maurer-rides.de
    Testbetrieb erfolgreich abgeschlossen

    Achterbahn wird auf dem Testgelände in Kirchheim bei München wieder demontiert. Nach ausgiebigen Fahrten und einer ersten Teilabnahme durch den TÜV Süd werden nun die einzelnen Schienen und Stützen der Achterbahn Bolt wieder in Container verladen. Für den Hub durch den Kran kommen spezielle Hebevorrichtungen zum Einsatz, um die schon vorinstallierte Stromschiene und Zahnstange an der Schiene zu schützen. Unmittelbar nach dem Versand zur Werft Meyer Turku in Finnland beginnt dort die finale Installation auf dem Kreuzfahrtschiff Mardi Gras.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 202003172003_Bolt_disassembling.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,1 KB
ID: 648511

    Die Pressemitteilung zum Probeaufbau (Schritt für Schritt) gibt es --->Hier<---

    Einen Kommentar schreiben:

Werbung Footer

Einklappen
Lädt...
X