Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Der allgemeine Corona-Freizeitpark-Thread

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von pdohmen91 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja leider auch, dass man bei etwa 75% nicht weiß wo sie sich angesteckt haben und daher ist dann auch nicht auszuschließen, dass es in Freizeitparks, Gastro oder wo auch immer passiert sein könnte.
    Diese Argumentation mit den 75% halte ich für ziemlich schwach. In Zeiten, in denen die Rückverfolgung funktioniert hat (sprich: Sommer), fielen weder Gaststätten, Hotels noch Freizeitparks unangenehm auf. Und wenn sie in den 25% nicht drin sind, obwohl man dort in diesen Stätten Kontaktverfolgungspflicht hat, dann ist das ein Hinweis darauf, dass dort bisher kein besonders hervorstechendes Spreading stattgefunden hat.

    Allerdings: Bisher. Ich wollte ja darauf Hinweisen, dass kälteres Klima die Regeln ändert - im Freien wie in geschlossenen Räumen. Das macht es für bekannten älteren Viren und mit hoher Sicherheit auch für den neuen Corona-Virus. Der Grund weshalb jetzt die Infektionen mit Viren steigen ist kaltes Klima (das war schon immer so). Deshalb ist da tatsächlich Vorsicht angeraten. Ob diese neuen Verordnungen verhältnismäßig, sinnvoll oder fair sind, will ich hier nicht erörtern.

    @toschy: Auf unserer kleinen Deutschland-Tour letzte Woche hat jeder Park, auch die Alpine-Coaster, die Besucher erfasst. Das gilt auch für die Hotels und Restaurants.
    --== Letzte Bahn: 'Bandit Bomber' in der Yas Waterworld Abu Dhabi ==--
    Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

    Kommentar


    • Zitat von Ceddynator Beitrag anzeigen

      Und die ganzen anderen?

      Zumal ich davon ausgehe , das auch in Parks die Ansteckungsrate ziemlich hoch ist bei den Massen die trotzdem durchgeschleust wurden. Was die Hygienekonzepte angeht, fand ich es mehr als Fragwürdig in Schloss-Danken sowie im Movie Park. Da wurden Dinge desinfiziert die man nicht anfasst und das was man angefasst hat wurde ignoriert.

      Aber am schlimmsten ist:
      Habt ihr Plexiglasscheiben installiert? Ja! Desinfektionspender? Ja! Abstandsmarkierungen? Ja! Maskenplicht Gäste und Kellner? Ja! Besucherdaten registriert? Ja!
      OK, dann könnt ihr jetzt schließen!
      Die ganzen anderen natürlich auch. Daumen drück.

      Kommentar


      • Auch in den Niederlanden sind ab dem 5. November für zunächst zwei Wochen alle Parks dicht...
        Link zur Quelle

        Sofern die vorgegebene Schließzeit vom Land nicht verlängert wird, verschiebt sich der Saisonstart der Wintersaison von Efteling um ein paar Tage. Hoffen wir einfach mal das beste

        Kommentar


        • Nach den letzten Infos zu Schließungen auch mal wieder zwei positivere Nachrichten

          Nach mehreren geschlossenen Monaten wird der südafrikanische Park "Gold Reef City" am 3. Dezember wiedereröffnet:
          Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

          Der größte Park des südamerikanischen Lands Chile (Fantasilandia) wurde wiedereröffnet:
          Hier geht´s zum Post auf Facebook

          Auch wenn die Parks weit weg sind und eine Reise in die Länder aktuell wohl eher undenkbar ist, poste ich natürlich lieber positive Nachrichten

          Kommentar


          • Schön zu lesen, dass Fantasilandia in Santiago wieder eröffnet - so ziemlich genau vor einem Jahr war ich vor Ort und der Park war geschlossen, nicht wegen Corona sondern wegen der großen Unruhen im Land, die im Oktober 2019 begannen.
            Milestones: 100 Jetline - Grönalund // 200 Wilde Maus (Lifthill right) - Münch // 300 - Diabolik - Movieland // 400 Carolina Goldrusher - Carowinds // 500 Wildfire - Kolmarden // 600 Wilde Hilde - Schwabenpark // 650 Speed - Energylandia

            Kommentar


            • Vom 20. November bis zum 3. Januar wird man die Weihnachtsbeleuchtung in Six Flags Magic Mountain zumindest aus dem Auto heraus erleben können:


              Interessante Idee...

              Port Aventura plant aktuell am 5. Dezember unter Einhaltung aller dann vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen zu öffnen
              Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

              Kommentar


              • Das Wunderland Kalkar will auch einen Drive-Through-Weihnachtsmarkt anbieten:
                https://www1.wdr.de/nachrichten/rhei...plant-100.html

                Kommentar


                • Disneyland Paris bleibt bis 12.02.21 geschlossen.
                  "In Übereinstimmung mit den jüngsten Vorgaben der französischen Behörden wird Disneyland Paris bis zum 12. Februar 2021 geschlossen bleiben. Wenn ihr während des genannten Zeitraums eine Buchung bei uns habt, findet ihr aufunserer Website unsere aktuellen Geschäftsbedingungen:
                  https://www.disneylandparis.com/de-de/gaesteservice/ausserordentliche-massnahmen-buchungs-und-stornierungsbedingungen/"
                  Quelle: Eintrag auf der FB Seite heute ca.12.30 Uhr
                  „Aus der Dämmerung der Zeit kamen wir, bewegten uns lautlos durch die Jahrhunderte, lebten viele geheime Leben, fochten, um die Zeit der Versammlung zu erreichen, wenn die wenigen, die übrig bleiben, bis zuletzt kämpfen werden. Niemand hat jemals gewusst, dass wir unter euch waren - bis jetzt.“ Connor MacLeod

                  Kommentar


                  • Ich weiß nicht, ob das vielleicht schon länger so ist, aber im Phantasialand-Shop kann bereits keine Karten mehr für Anfang Dezember buchen.
                    Karten gibt es erst ab dem 21.12. wieder.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Phantasialand.jpg Ansichten: 0 Größe: 40,5 KB ID: 1210175

                    Quelle: https://shop.phantasialand.de/Ticket...aum-2020-2021/
                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von Smarti; 25.11.2020, 13:33. Grund: Quelle hinzugefügt
                    Last Park: Holiday Park (24.10.2020)
                    Last Count: Tabalugas Achterbahn (Holiday Park)

                    Kommentar


                    • Das Phantasialand hat es nun auch offiziell auf der Webseite verkündet:

                      Das Phantasialand ist weiterhin geschlossen,

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Unbenannt.jpg Ansichten: 0 Größe: 125,6 KB ID: 1210250
                      Quelle: phantasialand.de

                      Alles sehr traurig ... hoffen wir, dass die Parks (finanziell) durchhalten (nach dieser Katastrophen-Saison) und im nächsten Jahr alle wieder öffnen .....
                      Angehängte Dateien

                      Kommentar


                      • Die Parks hatten in einigen Fällen bereits damit begonnen, aufwändige und teure Weihnachtsdekorationen in den Parks zu errichten. Man lässt in den aktuellen Info Posts auf Facebook durchblicken, dass man gewillt sei, diese Events wenn möglich auch weiter ins neue Jahr hinein zu veranstalten, als das bisher üblich war.
                        Dies setzt aber voraus das tatsächlich im Dezember, oder spätestens früh im ersten Quartal deutliche Lockerungen seitens der Regierung und Landesverwaltungen umgesetzt werden. Da die deutsche Regierung quasi im 14- Tage Rhythmus die Situation neu bewertet, gibt es für alle betroffenen Unternehmen derzeit sehr viel Unsicherheit. Denn man kann alleine aus rechtlichen Gründen immer nur wiedergeben, welche Zeiträume von den Verwaltungen angegeben werden. Würde man geplante Events, ohne behördlichen Zwang aus eigenem Antrieb absagen, dürfte es unmöglich werden Ausfälle über Staatliche Hilfen teilweise zu kompensieren.

                        Wie wenig Planungssicherheit und wie viel Mehraufwand dies organisatorisch für einen Betrieb darstellt, kann sich jeder Betroffene wohl derzeit selbst sehr gut ausmalen. Ich möchte an der Stelle gar nicht die Maßnahmen selbst in Frage stellen, dazu fehlt mir die Expertise, die unsere Politik hoffentlich zur Beratung heranzieht. Kritisch sehe ich allerdings die inzwischen deutlich mangelhafte Kommunikation der Regierung und Behörden, mit immer wieder kurzfristig anberaumten Zeiträumen, ohne den Unternehmern wenigstens angemessene Hinweise für den nächsten Abschnitt an die Hand zu geben. Da ich mich hier aber normalerweise aus Politik heraushalte (was ja sonst hier auch kein Forenthema ist), soll es das so weit aber auch schon mit meiner Meinung gewesen sein.

                        Kommentar


                        • Hongkong Disneyland schließt erneut ab 01.12.2020.

                          Quelle
                          50 Jahre WDW 2021 - wir kommen!

                          Kommentar


                          • Zitat von Volker Beitrag anzeigen
                            Hongkong Disneyland schließt erneut ab 01.12.2020.

                            Quelle
                            Da der Ocean Park angegeben hat, dass die Schließung die Tickets der nächsten zwei Wochen betrifft, denke ich, dass die Lage danach neu beurteilt wird.

                            Hier geht´s zum Post auf Facebook

                            Kommentar


                            • Im Gegensatz zu anderen Ländern geht es in Dubai seinen normaleren Weg. Seit gestern ist nun auch wieder das Legoland Dubai offen. Somit sind nun fast alle Parks in Dubai offen - so z.B. Motiongate, IMG oder das mit Coastern gespickte Global Village. In Abu Dhabi natürlich auch Warner und Ferrari - wobei die Landverbindung zwischen Abu Dhabi und Dubai nicht ohne weiteres passiert werden darf.

                              Kommentar


                              • Weil's auch hierher passt, zitiere ich mich mal selbst aus den Allgemeinen Disneynews:

                                Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen
                                Disney eröffnet im Disneyland Resort Anaheim das erste große Covid-19-Impfzentrum im Orange County (der Bezirk, in dem das Resort in Kalifornien liegt - Quelle). Interessant ist das vor allem, da Kalifornien zu den US Bundesstaaten mit den härtesten Corona-Maßnahmen gehört (u.a. ein aktueller harter Lockdown, der u.a. auch bekannte Fernsehmoderatoren zwingt, ihre Shows von Zuhause aus zu produzieren), bei dem eine Wiedereröffnung der Freizeitparks in weiter Ferne zu liegen scheint, was u.a. zu öffentlichen Diskussionen zwischen dem Disney-Management und der Regierung des Staates Kalifornien geführt hat (siehe z.B. hier) und Disney in der Folge u.a. auch überlegt, einige Abteilungen nach Orlando zu verlegen. Insofern Zuckerbrot und Peitsche: Bereitschaft zur Zusammenarbeit und Hilfe wird deutlich demonstriert, auf der anderen Seite aber auch mögliche Konsequenzen (für Arbeitsplätze etc.) sehr deutlich gemacht.
                                Man darf gespannt sein und hoffen, dass sich die Situation in Kalifornien wieder positiver entwickelt.
                                Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

                                Kommentar

                                Werbung Footer

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X