Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Der allgemeine Corona-Freizeitpark-Thread

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei Walibi Holland (Wiedereröffnung: 25. Mai) sowie im Tivoli Kopenhagen (Wiedereröffnung: 8. Juni) wird es vorerst nur noch virtuelle Wartebereiche geben...

    Tivoli löst das über die Parkeigene App - Walibi Holland nutzt eine Lösung von Accesso (Qsmart)!

    Kommentar


    • Der Attractiepark Slagharen hat jetzt u.a. per Mail bekannt gegeben, wie es jetzt, mit der Öffnung des Parks, mit den Saison Pässen gehandhabt wird. Evtl. wird das dann mit den anderen Parks der Gruppe, wie dem Movie Park, auch so mit den Saison Pässen gehandhabt werden.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Slagharen Gold Pass.jpg
Ansichten: 1674
Größe: 221,4 KB
ID: 1175545
      2017: 128 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks 2018: 139 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks
      2019: 133 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks 2020: 6 x Movie Park 2 x Phantasialand

      Kommentar


      • Six Flags Great Adventure macht bald die große Autosafari wieder auf:
        Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

        Wie auf Kent Online steht hat der britische Vergnügungspark "Dreamland Margate" 52 Mitarbeiter entlassen und die Entscheidung getroffen, im Sommer 2020 nicht zu öffnen.

        Der Park, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiern sollte, steht immer wieder am Rande des Bankrotts. Den Park mit einer Reihe von Covid-19-bezogenen Einschränkungen zu öffnen hätte keinen Sinn gemacht. Der Park wartet daher darauf, dass die Covid-19-Krise vorbei ist/abklingt. Eine Wiedereröffnung wird frühstens für Herbst 2020 (oder wahrscheinlicher im Jahr 2021) angepeilt.

        Quelle

        Kommentar


        • Hier geht´s zum Beitrag auf Instagram

          Der Movie Park eröffnet auch am 29.05. seine Tore wieder.

          Kommentar


          • Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ED48C651-0704-4D97-85D0-7EDF9417C07E.jpeg
Ansichten: 1384
Größe: 98,2 KB
ID: 1175644 Die verkorkste Saison kann beginnen! Ich bin startklar. (War heute in der Post!)
            Letzte gefahrene Achterbahn: K2

            Kommentar


            • Noch einmal zurück zur Maskendiskussion, die hier im Forum vor kurzem aufgetreten ist:
              Ich war heute in Plohn und habe vereinzelt sowohl bei Dynamite als auch El Toro meine Maske aufgesetzt. Dabei handelt es sich um eine Stoffmaske mit Gummibändern, die die Maske recht gut an den Kopf drücken. Bei keiner der Bahnen gab es Probleme oder hatte ich auch nur das Gefühl, dass mir die Maske gleich vom Gesicht gerissen wird.
              Wie es allerdings bei einem chirurgischem Mundschutz (die Filzdinger, die man aktuell an jeder Ecke bekommt), kann ich nicht sagen, da diese doch noch ein wenig leichter sind und sich auch nicht so gut an die Kopfform anschmiegen wie Stoffmasken es nun mal tun. Aber ich denke, dass es auch damit kein Problem sein dürfte.

              Kommentar


              • Ich war gestern im selben Park und kann das mit den Masken bestätigen. Im Dynamite hat meine einfache handgenähte Maske mit Gummiband um die Ohren prima gehalten, nur bei El Toro ist sie während einer Airtime kurz von der Nase gerutscht. Der Park bietet an der Info vor den Kassen aber auch "Multifunktionstücher" mit den Logos von Park und Dynamite an, die probier ich heute Mal aus.

                Nachtrag: Die Tücher funktionieren für mich als Brillenträger Welten besser als die Masken. Mit der Maske musste ich die Brille absetzen weil sie immer beschlagen ist, heute konnte ich die Thematisierung der Fahrgeschäfte richtig genießen.
                Zuletzt geändert von wodden arrow; 21.05.2020, 17:09.

                Kommentar


                • Danke für die kurzen Maskenupdates

                  wodden arrow magst du ein Bild von den Tüchern schicken?
                  Suchen noch eine Alternative für den Herrn Brillenträger

                  Kommentar


                  • Ich habe meine Masken auch mit der Post bekommen und Tickets für das Phantasialand am 02.06. geordert. Weiß irgendjemand wieviele Tickets die pro Tag verkaufen? Ich bin mal sehr gespannt wie Abstandsregelungen, Masken tragen und die Organisation der Restaurants funktioniert. Das wird sicherlich eine logistische Herausforderung für den Park. Wenn ich teilweise erlebe wie Leute sich im Park und insbesondere in den Anstellbereichen benehmen dann bin ich sehr gespannt wieviele von denen vorzeitig den Park verlassen müssen weil sie Abstände nicht einhalten oder das tragen von Masken "uncool" finden.
                    Teilweise fand ich das Benehmen in den vergangenen Jahren häufig echt grenzwertig. Insbesondere bei größeren Gruppen von Jugendlichen im "Halbstarken-Alter" hab ich schon einige Diskussionen bezüglich fremdem Eigentum und vorsätzlicher Zerstörung geführt. Ich glaube Edding beschenkt die alle mit den entsprechenden Stiften um sich überall verewigen zu können.

                    Kommentar


                    • Universal in Orlando öffnet wohl ab dem 05.06. wieder:
                      We’re Getting Ready to Re-Open!
                      Our theme parks will welcome guests beginning June 5. When visiting us, please follow guidelines from the CDC and health officials, and Universal Orlando’s policies.
                      Quelle: Homepage
                      „Aus der Dämmerung der Zeit kamen wir, bewegten uns lautlos durch die Jahrhunderte, lebten viele geheime Leben, fochten, um die Zeit der Versammlung zu erreichen, wenn die wenigen, die übrig bleiben, bis zuletzt kämpfen werden. Niemand hat jemals gewusst, dass wir unter euch waren - bis jetzt.“ Connor MacLeod

                      Kommentar


                      • Sodele, ich habe mir das Ganze heute mal im Toverland angeschaut und ganz ehrlich... Ich hatte selten so einen entspannten Parkbesuch wie heute. Natürlich ist man erstmal skeptisch, ob der nicht zu tragenden Masken. Meiner Meinung nach wäre das heute auch an keiner Stelle notwendig gewesen (freilich könnte man über den Punkt unterschiedlicher Meinung sein, keine Frage). Abstände wurden ohne Ausnahme (zumindest sind mir persönlich keine aufgefallen) eingehalten, teilweise sogar noch mehr als die vorgegebenen 1,5m. Sämtliche Angestellte waren (wie immer im Toverland) gut gelaunt und bemüht alle Auflagen was Hygiene angeht zu gewährleisten. In allen Bahnen wurden Reihen freigelassen, außer bei Fenix aber dort ist es auch nicht notwendig. Selbst in den Indoorwarteschlange wurde auf die Abstände geachtet. An einigen Stellen (gerade an den Snack-Ständen) gab es die mittlerweile typischen Plexiglasscheiben, die hauptsächlich für den Schutz der Mitarbeiter gedacht sind. In allen Wartebereichen gibt es Bodenmarkierungen, an die sich (wie schon erwähnt) alle gehalten haben. Ich persönlich kann einen Besuch nur empfehlen.

                        Wer Fragen hat, gerne raus damit. Soweit mir möglich werde ich diese gerne beantworten.
                        Grüße aus Duisburg

                        Kommentar


                        • Zitat von Manti Beitrag anzeigen
                          Sodele, ich habe mir das Ganze heute mal im Toverland angeschaut und ganz ehrlich... Ich hatte selten so einen entspannten Parkbesuch wie heute. Natürlich ist man erstmal skeptisch, ob der nicht zu tragenden Masken. Meiner Meinung nach wäre das heute auch an keiner Stelle notwendig gewesen (freilich könnte man über den Punkt unterschiedlicher Meinung sein, keine Frage). Abstände wurden ohne Ausnahme (zumindest sind mir persönlich keine aufgefallen) eingehalten, teilweise sogar noch mehr als die vorgegebenen 1,5m. Sämtliche Angestellte waren (wie immer im Toverland) gut gelaunt und bemüht alle Auflagen was Hygiene angeht zu gewährleisten. In allen Bahnen wurden Reihen freigelassen, außer bei Fenix aber dort ist es auch nicht notwendig. Selbst in den Indoorwarteschlange wurde auf die Abstände geachtet. An einigen Stellen (gerade an den Snack-Ständen) gab es die mittlerweile typischen Plexiglasscheiben, die hauptsächlich für den Schutz der Mitarbeiter gedacht sind. In allen Wartebereichen gibt es Bodenmarkierungen, an die sich (wie schon erwähnt) alle gehalten haben. Ich persönlich kann einen Besuch nur empfehlen.

                          Wer Fragen hat, gerne raus damit. Soweit mir möglich werde ich diese gerne beantworten.
                          Ich war heute auch im Toverland und kann dir nur zustimmen.

                          Wir in Holland benutzen keine schutzmasken. Auch nicht beim einkaufen, Friseur, oder was auch immer.

                          Außerdem funktionieren die Masken nur richtig wenn die eng anschließen.
                          Aber weil Menschen normal atmen wollen, tragen nur wenige die Masken richtig.
                          Ich bin mir sicher das Corona sich in die Warteschlange von Fenix verbreiten kann. Ohne und mit Masken.
                          Ich mache mir darüber aber keine Sorgen. Ik gehe davon aus das jemand die Krank ist (Fieber usw) Zuhause bleibt.
                          Ohne die Symptome ist das Risiko auch niedriger.
                          Und es gibt nicht so viele die auf diesem Moment infiziert sind (wenn doch, dann in die Gruppe die nicht wirklich Krank wird)
                          Ich denke dass man wirklich Pech haben muss, wenn man mehr als nur gute Erinnerungen nach Hause mitbringt

                          Ich habe auch nur ganz wenige Leute gesehen die (optisch) zur Risikogruppe gehören.
                          Ich kann mir auch nicht vorstellen das einer aus die Risikogruppe jetzt einen Freizeitpark besucht.

                          Aber die nächste 1 bis 2 Wochen werde ich etwas mehr aufpassen bei meinen Eltern und Abstand halten.

                          Auf jeden Fall bin ich froh dass endlich alles wieder eröffnet

                          Kommentar


                          • Hallo zusammen, ich war heute im Fort Fun. Es war sehr übersichtlich. Aber mir ist aufgefallen, dass sich viele nicht so wirklich Mühe geben auf Abstand zu achten. In der Schlange zu Trapper Slider war es schwierig für mich auf Abstand zu bleiben (zum Vordermann) weil ständig von hinten "nachgedrängelt" wurde. Hauptsächlich durch Kinder (auch ältere Kinder von denen man eigentlich in Punkto Verhalten etwas mehr erwarten kann). Die Eltern haben aber auch nicht eingegriffen und ließen die Kinder herumlaufen. Das war nicht gut. Vor allem wenn man die Nachrichten hört: Kirche in Hessen, Restaurant in Niedersachen. Wir wollen ja nicht, dass alles wieder dicht gemacht wird. Warum also dieses Gedrängel? Niemand kommt dadurch auch nur eine Sekunde früher oder später an die Reihe.

                            Der Park selbst hat alles gut organisiert finde ich. Markierungen, Hinweise, Mitarbeiter ok bis auf eine Ausnahme: Die Mitarbeiterin am Trapper Slider kommt den bereits im Bob sitzenden Personen deutlich näher als einen Meter, wenn sie die Startfreigabe gibt oder am Bob vorbei geht. Sie trug auch weder ein Visier noch eine Maske. Ihr Kollege auch nicht. Das verstehe ich nicht …..

                            Fazit: Es war zwar relativ leer im Park und schön mal wieder ein paar Runden zu drehen. Aber die Disziplin der Menschen würde ich mit 4- und teilweise sogar mit mangelhaft (Mitarbeiterin Trapper Slider) bewerten. Für mich war das schon ein wenig stressig .... hoffentlich geht das alles gut .....

                            Kommentar


                            • Zitat von Manti Beitrag anzeigen
                              Sodele, ich habe mir das Ganze heute mal im Toverland angeschaut und ganz ehrlich... Ich hatte selten so einen entspannten Parkbesuch wie heute. Natürlich ist man erstmal skeptisch, ob der nicht zu tragenden Masken. Meiner Meinung nach wäre das heute auch an keiner Stelle notwendig gewesen (freilich könnte man über den Punkt unterschiedlicher Meinung sein, keine Frage). Abstände wurden ohne Ausnahme (zumindest sind mir persönlich keine aufgefallen) eingehalten, teilweise sogar noch mehr als die vorgegebenen 1,5m. Sämtliche Angestellte waren (wie immer im Toverland) gut gelaunt und bemüht alle Auflagen was Hygiene angeht zu gewährleisten. In allen Bahnen wurden Reihen freigelassen, außer bei Fenix aber dort ist es auch nicht notwendig. Selbst in den Indoorwarteschlange wurde auf die Abstände geachtet. An einigen Stellen (gerade an den Snack-Ständen) gab es die mittlerweile typischen Plexiglasscheiben, die hauptsächlich für den Schutz der Mitarbeiter gedacht sind. In allen Wartebereichen gibt es Bodenmarkierungen, an die sich (wie schon erwähnt) alle gehalten haben. Ich persönlich kann einen Besuch nur empfehlen.

                              Wer Fragen hat, gerne raus damit. Soweit mir möglich werde ich diese gerne beantworten.
                              Danke für den Bericht! Genau das was ich brauchte... ;-)

                              Da Toverland mein erster Park dieses Jahr werden soll (auch einfach weil ich noch nicht da war) und ich in den ersten Wochen der Massnahmen recht skeptisch war/bin ob "das alles noch Spass macht", ist dies die perfekte Antwort! Klingt gut und kann also gebucht werden... ;-)

                              Würde mich freuen wenn so Kurzberichte auch von anderen Besuchen kommen. Einfach nur kurz wie man es empfand und gewisse Details wie ob alle Rides offen waren, die Gastro läuft und wie die allgemeine Orga ist.

                              Kommentar


                              • Bei Screamscape gibt es eine Liste mit den weltweiten Wiedereröffnungsterminen:
                                REOPENING PARKS GUIDE

                                Da mir das selbst zu viel Arbeit ist so eine Liste zu pflegen/aktuell zu halten, verlinke ich einfach mal diese

                                So sieht der Wartebereich von Lost Gravity mit den neuen Abstandsbestimmungen aus:
                                Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

                                Das Legoland Deutschland macht auch am Samstag (30. Mai) wieder auf!
                                Infos auf der HP vom Legoland


                                Zitat von Legoland
                                Liebe LEGOLAND Abenteurer,
                                wir freuen uns riesig, dass wir am 30. Mai gemeinsam mit euch endlich in die Saison 2020 starten dürfen. Auch die LEGOLAND Feriendorf Hotels und Restaurants empfangen euch ab dem 30. Mai wieder in einzigartigem LEGO Ambiente.
                                Eure Gesundheit und Sicherheit und die unserer Mitarbeiter stehen für uns immer an höchster Stelle. Wir bitten euch deshalb herzlich, euch an die Abstandsvorgaben und Hygienemaßnahmen zu halten und möchten euch im Folgenden auf verschiedene Anpassungen, Sicherheits- und Hygieneregeln hinweisen.

                                Wir freuen uns sehr darauf, euch in Kürze wieder zu eurem persönlichen Familienabenteuer im LEGOLAND Deutschland Resort begrüßen zu dürfen!
                                Wichtige Änderungen, die vor Anreise zu beachten sind

                                Bitte beachtet unbedingt unsere Anpassungen für Eure Planung:
                                • Besuch NUR mit vorheriger tagesdatierter Reservierung möglich (auch für Jahreskarten-Inhaber, Kinder unter 3 Jahren oder wenn ihr bereits im Besitz eines Tickets seid), da die Besucherzahlen begrenzt sind. Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Ticket-Reservierung findet ihr hier.
                                • KEIN Ticketverkauf vor Ort, neue tagesdatierte Tickets bitte vorher online buchen.
                                • Bitte bezahlt im Park (wenn möglich) bargeldlos
                                • Wenn ihr eine Übernachtung im Feriendorf oder über unseren Reiseveranstalter LEGOLAND Holidays gebucht habt, sind eure Tickets bereits reserviert – ihr müsst euch um nichts kümmern.
                                • Tragt einen Mund-Nasen-Schutz (ab 6 Jahren) in den ausgewiesenen Bereichen (Wartebereiche, Attraktionen, Gastronomie und Shops)
                                • Haltet zu anderen Familien mindestens 1,5 Meter A-B-S-T-A-N-D.

                                Kommentar

                                Werbung Footer

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X