Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Gerstlauer Kiddie Racer - der neue Butterfly?

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Da nun mittlerweile schon 4 dieser kleinen Achterbahnen angekündigt wurden (kleinste Achterbahn der Welt), habe ich mir gedacht ich mache hier mal einen Sammelthread auf, denn es wird in Zukunft sicher noch weitere dieser Projekte geben und ein extra Thread lohnt sich dafür eigentlich nicht. Die Bahn könnte, wie der Butterfly auch schon, zu einem echten Verkaufsschlager werden!

    Die 3 wichtigsten Fakten:

    - Selbstbedienungsanlage
    - max. Gewicht 45 kg
    - Bahn"länge" 23 m

    2 Bilder einer solchen Bahn:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: steinau_fc1d870df0.jpg
Ansichten: 1
Größe: 283,5 KB
ID: 827515Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: steinau_2_31854ef00c.jpg
Ansichten: 1
Größe: 279,5 KB
ID: 827514

    Bisher bekannt waren die Projekte im Freizeitpark Belantis sowie im Erlebnispark Steinau an der Straße.

    Links zu den Themen:

    2014 Neuheit: Kinderattraktionen (u.a. Kinderachachterbahn) @ Freizeitpark Belantis
    2014 Neuheit: Erlis Seifenkiste (Kiddie-Coaster) @ Erlebnispark Steinau

    Laut rcdb.com bekommen nun auch der Jaderpark sowie dar "Trampolino Familien- und Freizeitpark" (Andernach) eine solche Bahn:

    unknown - Jaderpark (Jaderberg, Lower Saxony, Germany)
    unknown - Trampolino Familien- und Freizeitpark (Andernach, Rhineland-Palatinate, Germany)

    Bildquelle

  • Ich seh schon die grosse CF Diät, dass es mit dem Count klappt

    Kommentar


    • Zitat von scars Beitrag anzeigen
      Ich seh schon die grosse CF Diät, dass es mit dem Count klappt
      Ich bin dabei, wer noch?

      So weit bin ich gar nicht mal von den 45 Kilo entfernt, aber ob ich die Counts wirklich je einfahren werde...
      Die Idee dieser Minicoaster ist aber irgendwie süß finde ich. Vor allem für Parks, in denen sonst wenig für Kinder geboten ist, passt das eigentlich gut hin.
      Life is a Rollercoaster...

      2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
      2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
      2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
      2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
      2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

      Kommentar


      • Zitat von Henni Beitrag anzeigen
        Ich bin dabei, wer noch?
        Yeah, yeah, yeah!
        Wobei selbst von meinen knapp über 60kg da runter zu kommen schon ne Herausforderung wäre.

        Ich bin sofort dabei, wenn es einen Ride-OP gibt, der mal kurz ein Auge zu drückt...
        Da ist doch sicher ein paar Kilo Spielraum, so wie ich unseren TÜV kenne.
        Und kurze Beine habe ich.

        sigpic

        Kommentar


        • Was mich interessieren würde, wie wird das Ding gebremst ? einfach Fuß davor und dann bremst der Wagen? Oder etwa auch ganz moderne Wirbelstrombremsen?

          Kommentar


          • Zitat von DwarfFight Beitrag anzeigen
            Yeah, yeah, yeah!
            Wobei selbst von meinen knapp über 60kg da runter zu kommen schon ne Herausforderung wäre.

            Ich bin sofort dabei, wenn es einen Ride-OP gibt, der mal kurz ein Auge zu drückt...
            Da ist doch sicher ein paar Kilo Spielraum, so wie ich unseren TÜV kenne.
            Und kurze Beine habe ich.

            Wo kein Ride-OP da kein Richter... frag mal alle Counter die in der Erlebniswelt Seilbahn Thale mit dem "Flying Coaster" gefahren sind nach ihrem Gewicht theoretisch darf man da maximal 65 kg wiegen^^

            Kommentar


            • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
              Wo kein Ride-OP da kein Richter... frag mal alle Counter die in der Erlebniswelt Seilbahn Thale mit dem "Flying Coaster" gefahren sind nach ihrem Gewicht theoretisch darf man da maximal 65 kg wiegen^^
              Der Hexenbesen ist aber auch auf größere Personen ausgelegt, auch sollte die Sicherheit noch groß genug sein um eine Schädigung der Anlage zu verhindern.

              Wenn man nun aber kaum in den Wagen hineinpasst ohne seine Beine aus den Wagen heraushängen zu lassen oder im Stehen zu fahren und die Kette, die scheinbar auch als Bremse funktioniert, durch die höhere Belastung (45 Kilo als Höchstgewicht ist nun nicht wirklich viel) nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, könnte es unter Umständen zu Schadensfällen kommen, die dann der Fahrgast zu tragen hat.

              Im Vergleich wäre es so als würde man sich in die kleinen Kinder Nautic Jets setzen und irgendetwas bricht bei der Mechanik zum Hochziehen des Bootes.

              Kommentar


              • Zitat von JayBee Beitrag anzeigen
                Was mich interessieren würde, wie wird das Ding gebremst ? einfach Fuß davor und dann bremst der Wagen? Oder etwa auch ganz moderne Wirbelstrombremsen?
                Ich meine das wird von Hand gebremst, auf einem anderen Foto habe ich jedenfalls einen Hebel gesehen.

                Ich finde es schon okay, dass es bei diesen Mini-Coastern Gewichtsbeschränkungen gibt, wobei auch da sicherlich noch Puffer eingerechnet ist. Ab einer gewissen Größe und Gewicht wird man ja in diese kleinen Wägelchen gar nicht mehr vernünftig reinpassen.
                Life is a Rollercoaster...

                2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
                2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
                2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
                2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
                2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

                Kommentar


                • So ein Ding wär doch mal ein echt cooles geburtstag/Weihnachtsgeschenk

                  Kommentar


                  • Was kostet das Thrill Monster?

                    Kommentar


                    • Zitat von Frisbee Beitrag anzeigen
                      Was kostet das Thrill Monster?
                      In einem anderen Bericht wurde geschrieben:
                      Zitat von Gerstlauerfan4ever Beitrag anzeigen
                      Bei meiner Gerstlauer-Führung haben wir einen Typ dieses Modells zu Gesicht bekommen. Es wird von Azubis gefertigt und kostet ca. 10.000€. Wer will kann sich also so ein Ding in den Garten stellen :-D
                      Wir sollten mal flott zusammenlegen und eine Club-Bahn anschaffen.
                      sigpic

                      Kommentar


                      • 10000 Euro? Günstiger als ich dachte Na dann, heißt es Sparen . Aber ärgerlich wenn man Spart und Spart und wenn man es aufgebaut hat in der Anleitung ließt, nur bis 45kg XD

                        Kommentar


                        • für 10.000 € sollte man dann aber als Club-Bahn ein Modell wählen, welches keine 45 Kg beschränkung hat.

                          Vllt nen gebrauchten Big Apple , dem nen Smooth-Drive Mod verpasst und gut is. Auch wenn der wieder ein bissl mehr Platz brauch.

                          So, Offtopic meinerseits, Ende!

                          Die Idee der MiniBahn find ich klasse. Sowas bei ne Grosse Bahn dabei gestellt, und es sind alle glücklich.

                          Kommentar


                          • --->Hier<--- gibt es viele Eindrücke von der Bahn im Trampolino

                            Kommentar


                            • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
                              --->Hier<--- gibt es viele Eindrücke von der Bahn im Trampolino
                              Einfach niedlich und *fahrenwill*...
                              sigpic

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X