Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2017: Achterbahn @ Movie Park Germany [Diskussionen/Spekulationen]

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hey Coasterfriends,
    also ich wollte mal ein Therad erstellen, wo wir drüber Diskutieren können, wie die neue Achterbahn aussehen könnte, um das News-Therad etwas zu entlasten.
    Was für eine Achterbahn stellt ihr euch vor?
    Wie sollte diese Achterbahn aussehen?
    Und alles was da sonst noch dazugehört. Also wenn ihr wollt, könnte ich auch mal meine Vorstellung genau zeigen.
    Star Trek: Operation Enterprise @Movie Park Germany

    Beam me up, Scotty!

  • Ein Dive- oder Wing Coaster wäre toll, denn man kann damit Aufsehen erregen und es gibt in der Region nichts Vergleichbares (außer Baron 1898). Schön wäre Dinosaurier Thematisierung dazu.
    Allerdings halte ich das ganze nicht für wahrscheinlich.

    Kommentar


    • Ein Winger wäre schon toll, aber der braucht natürlich auch etwas Platz (wenn's ein gescheiter sein soll). Oder es wird ein 4D Coaster wie Total Mayhem in Six Flags Great Adventure...
      Aber ich "befürchte" es wird n Sky Rocket II.
      Älter werden ist unvermeidbar - erwachsen werden optional

      Kommentar


      • Was ist denn dieses Sky Rocket II? Sowas wie Sky Scream oder wie der Coaster in Kennywood?

        Kommentar


        • Zitat von Zarear Beitrag anzeigen
          Was ist denn dieses Sky Rocket II? Sowas wie Sky Scream oder wie der Coaster in Kennywood?
          Ja genau

          Kommentar


          • Entweder-Oder-Fragen sollte man nicht mit Ja oder Nein beantworten.

            Kommentar


            • Bei einer entweder oder Frage kann man schlecht mit "ja genau" antworten.
              Ein Sky Rocket II ist das weiterentwickelte Modell des Coaster im Kennywood. Ein SRII wäre z.B. Sky Scream oder Superman im Discovery Kingdom.
              Eichhörnchen sind tolle Früchte.

              Kommentar


              • Also ich habe jetzt mal ganz viel Kreativität und Wunschdenken eingebracht:

                Ich glaube, das für dieses Geld ein 4D Coaster gebaut wird. Und es währe von mir zu einfach, wenn ich einfach nur das Modell nennen würde. Also hab ich mir erstmal ein paar Stichpunkte gemacht:
                - Maximal 45 Meter
                - Maximal 10 Millionen Euro
                - Begrenzter Platz

                Als nächstes hab ich mich dann an die Vogelperspektive des Parks gesetzt, um zu gucken, wo ein 4D Coaster passen würde. Dabei kam das raus:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20151031_200652.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,5 KB
ID: 575704
                (Sorry, musste es leider von meinem Tablet abfotografieren)

                Danach hab ich mich mit meiner ganzen Kreativität an No Limits 2 gesetzt. Es soll ja kein normaler 4D Coaster werden, sondern etwas besonderes muss ja dabei sein. Nach ein paar Versuchen und etwas Tüftelei, kam dann leztendlich ein 4D Coaster mit Senkrechtlift neben der Station, ein paar Standart Parts und letztendlich nach einer Kurve noch zwei Airtime Hügel und eine weitere Kurve heraus. Das sieht dann soweit so aus:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bauzeichnungen.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,7 KB
ID: 575705

                Soweit so gut. Die Bahn steht, aber es muss dann ja noch etwas gemacht werden, damit die Bahn auch zum Thema "Film" passt. Da in dem Park schonmal eine Show mit den Charakteren von "X-Men" war, habe ich für diese Bahn den Bezug "Wolverine" genommen und die Bahn ganz kreativ "Wolverine - The Ride" genannt. Nach ein paar weiteren Feinschliffen sieht meine Bahn nun vollendet so aus:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,5 KB
ID: 575706
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,0 KB
ID: 575707
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,8 KB
ID: 575708
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,2 KB
ID: 575709
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,2 KB
ID: 575710Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bild6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,0 KB
ID: 575711

                Letzten Endes kann man dem Park einfach nur eine gute Achterbahn wünschen, egal welche es wird.

                [Dies ist eine Wunsch Zeichnung. Sie muss unter keinen Umständen der Reellen Bahn entsprechen]
                Star Trek: Operation Enterprise @Movie Park Germany

                Beam me up, Scotty!

                Kommentar


                • Irgendwie halte ich einen 4D-Coaster im Movie Park für komplett deplatziert. Das würde eher zum Heide-Park passen.^^
                  Ich hoffe auf sowas wie Superman in der WBMW in Australien oder Xcelerator.

                  Kommentar


                  • Zitat von Zarear Beitrag anzeigen
                    Irgendwie halte ich einen 4D-Coaster im Movie Park für komplett deplatziert. Das würde eher zum Heide-Park passen.^^
                    Ich hoffe auf sowas wie Superman in der WBMW in Australien oder Xcelerator.
                    Ein 4D Coaster würde wenigstens mal ein Grund sein, weswegen Leute in den Movie Park kommen würden. In Deutschland einmalig.
                    Star Trek: Operation Enterprise @Movie Park Germany

                    Beam me up, Scotty!

                    Kommentar


                    • Mit Maps Measure habe ich die verfügbare Fläche auf ca. 9.000 m² geschätzt, hierbei wird auch die Wasserfläche zwischen Steg, Fahrrinne und Gebäude vom Bermuda-Dreieck benutzt.

                      Wenn man von der Einmaligkeit ausgeht, dann könnte man auch einen Vekoma Stingray (Standardlayout: 525/785 pph) als Flyer dorthin stellen. https://www.vekoma.com/index.php/exp...sters/stingray


                      An der Stelle würde ich aber alle 2D-Coaster als zu erdrückend einschätzen.
                      Am elegantesten würde meiner Meinung nach eigentlich eher ein flaches Layout mit einem herausragenden Top-Hat passen.

                      Der Versorgungsweg unterm Vulkan muss vermutlich erhalten bleiben, trotzdem würde ich mir einen Rundgang wünschen. Vom Brunnen sollte bei diesem Umbau am besten ein Weg zum ehemaligen Marienhof erstellt werden.
                      Zum Theaming glaube ich an keine Marvel-Lizenz. Disney expandiert in diesem Gebiet gerade und wird deshalb nicht spendabel mit den Lizenzen sein. Das Bermuda Dreieck und Lost Temple liegen zwar beide im Themenbereich "Hollywood Street Set", thematisch sind sie beide aber eher passend für ein neuen Abenteuer- oder Monster-Themenbereich. Diese Themenbereich sollte meiner Meinung nach geschaffen werden. Hierfür können "Streets of New York" und "Hollywood Street Set" zu "Streets of America" fusioniert werden.
                      Für die neue Achterbahn würde also dann sehr gut ein Monsterfilm passen. Wie wäre es mit Kaiju als Thema, also die alten japanischen Monsterfilme wie Godzilla oder Mothra? Pacific Rim 2 soll 2017 kommen und die Lizenz liegt bei Warner.
                      Oder vielleicht Sharknado als Filmlizenz? Der letzte Teil spielte rund um einen Freizeitpark, The Aslyum wird vermutlich günstig die Lizenzen abgeben und der vierte Teil geht in die Produktion.
                      Zuletzt geändert von FloGo; 01.11.2015, 22:49. Grund: Satz zu Pacific Rim

                      Kommentar


                      • Wenn wir beim wünschen sind, dann hätte ich gerne einen Flyer oder einen 4th-Demension Coaster à la X².

                        Aber realistisch gesehen könnten wir dann eher einen Intamin-Launcher wie Superman the Escape in Warner Bros. Movie Wolrd Australia erwarten, über den vor ein paar Jahren schon mal spekuliert wurde, bevor das Projekt Achterbahn wieder in die Schublade verschwunden ist.
                        20.07. - 30.07.2018 Brexit Tour --- 12.06. - 23.06.2019 Arabian Adventure
                        23.11. + 24.11.2019 Weihnachtsfeier --- 11.07. +12.07.2020 15 Jahresfeier
                        16-07. - 20.07.2020 Mystery Tour 1

                        Kommentar


                        • Zitat von Flash Beitrag anzeigen
                          Aber realistisch gesehen könnten wir dann eher einen Intamin-Launcher wie Superman the Escape in Warner Bros. Movie Wolrd Australia erwarten, über den vor ein paar Jahren schon mal spekuliert wurde, bevor das Projekt Achterbahn wieder in die Schublade verschwunden ist.
                          Das kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen. Marketingtechnisch wäre das eine blöde Entscheidung, da 100 km entfernt Taron (gleicher Hersteller, gleicher Typ, wahrscheinlich besser) steht und darüber hinaus kann ich mir gut vorstellen, dass das PHL daran gedacht hat eine Exklusivitätsklausel in die Verträge mit Intamin einzubauen àla "in den nächsten fünf Jahren darf keine Bahn gleichen Typs im Umkreis von 500 km errichtet werden."

                          Kommentar


                          • Zitat von cannonball Beitrag anzeigen
                            Das kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen. Marketingtechnisch wäre das eine blöde Entscheidung, da 100 km entfernt Taron (gleicher Hersteller, gleicher Typ, wahrscheinlich besser) steht und darüber hinaus kann ich mir gut vorstellen, dass das PHL daran gedacht hat eine Exklusivitätsklausel in die Verträge mit Intamin einzubauen àla "in den nächsten fünf Jahren darf keine Bahn gleichen Typs im Umkreis von 500 km errichtet werden."
                            Das glaube ich auch nicht und es gab doch dieses Video (ich weiß nicht wie es hieß, ich glaube Movie Park wünscht Frohe Weihnachten) erkennt man dort vllt. etwas?

                            Kommentar


                            • Zitat von Flash Beitrag anzeigen
                              Wenn wir beim wünschen sind, dann hätte ich gerne [...] einen 4th-Demension Coaster à la X².
                              Sowas in Deutschland wird es nicht geben. Das Modell X² ist ja eh einzigartig, die anderen 4th-Dimension-Coaster sind ja nichts im Vergleich dazu. Wahrscheinlich ist das Teil einfach zu teuer, um irgendwo verkauft zu werden. Zumal es nicht der beliebteste Achterbahntyp ist. Viele werden wahrscheinlich sogar davon abgeschreckt. Sehr schade.

                              Aber im Movie Park kann man schon froh sein, wenn die überhaupt mal was nettes hinstellen.

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X