Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Spekulation neue Attraktion PortAventura

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fernando Aldecoa wird in einem Facebook Eintrag einer Fan Page des PortAventuras zitiert, in dem Zitat sagt er unter anderem "Bald haben wir eine neue Attraktion". Er deutet außerdem in dem Interview darauf hin, dass es eine Adrenalinreiche Attraktion werden soll. Es wird schon kräftig spekuliert, darunter natürlich die RMC Conversion von Stampida oder aber auch ein B&M Invert nähe Shambhala und Dragon Khan oder ebenfalls ein B&M Surf- oder Intamin Multi-Launch Coaster in dem mexikanischen Bereich.


    Quelle
    https://www.facebook.com/permalink.p...53959781419975
    50 Taron * 99 Baron 1898 * 100 Family Coaster (Plohn) * 111 Untamed * 150 Psyke Underground * 200 Lech Coaster * 222 Spatiale Expérience * 250 iSpeed * 300 Dragen (Friheden)

  • Ist eigentlich dieses Jahr etwas neues im PortAventura entstanden?

    Kommentar


    • Zur Saison 2020 wurde ja der Sea-Odyssey-Simulator stillgelegt. Wäre nicht an selbiger Stelle denkbar, dass PortAventura Ersatz schaffen möchte?
      Meines Wissens ist dahinter ja auch noch Platz für grösseres, da beim damaligen "Master-Plan" ein Tahiti-Hotel geplant war.
      YouTube

      Kommentar


      • Laut einem Artikel der spanischen Zeitung, bzw. des News Portal "La Vanguardia" hat sich das Port Aventura Team mit LaLiga zusammen gesetzt und möchte in der zweiten Phase der "Beat Challenge" eine Attraktion für 40 Millionen Euro (Shambhala kostete 25 Mil.) mit LaLiga Theming bauen. Diese ist für 2021/2022 geplant und dient als Investition zum 25 jährigen Jubiläum, welches dieses Jahr ist. Die Journalistin Sara Sans hat ebenso einen Einblick in die dritte Phase bekommen, welche eine Resorterweiterung mit einer Investitionshöhe von rund 100 Millionen Euro (ähnlich wie Ferrari Land) beinhaltet. Dieser vierte Park (neben Port Aventura, Ferrari Land und dem Caribe Aquatic Park) soll sich ebenso um LaLiga drehen und somit gerade die Fußball Fans ansprechen.

        Quelle:
        https://www.lavanguardia.com/economi...es-gamers.html
        50 Taron * 99 Baron 1898 * 100 Family Coaster (Plohn) * 111 Untamed * 150 Psyke Underground * 200 Lech Coaster * 222 Spatiale Expérience * 250 iSpeed * 300 Dragen (Friheden)

        Kommentar


        • Hier noch eine Grafik die dazu veröffentlicht wurde:
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 119460932_801922763970315_1743598303419424032_o.jpg Ansichten: 0 Größe: 388,5 KB ID: 1196292

          Dieses Bild ist ein Screenshot aus diesem Video:
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 119478984_801989100630348_4408964620132272212_o.jpg Ansichten: 0 Größe: 327,5 KB ID: 1196293

          Meiner Meinung nach passt ein Fußballthemenbereich genauso wenig zum Port Aventura wie das Ferrariland... irgendwie entwickelt sich der Park in eine ganz komische Richtung. Mir hat die mediterrane Gestaltung damals sehr gut gefallen.

          Quelle
          Angehängte Dateien
          Zuletzt geändert von Mario M.; 13.09.2020, 20:08.

          Kommentar


          • Oh Gott, ja. Ich persönlich kann mir wenig Langweiligeres vorstellen als einen "Fußball-Park" - allerdings gibt's ja genügend Fans, die man damit ködern kann. Ich stimme Mario da zu: Ich mag Port Aventura total gerne, vor allem Polynesien ist wunderschön umgesetzt, ebenso hinten die Mexico-Ecke. Auch die Westernstadt ist toll (und beinhaltet meine Lieblings-Stunt-Show ), ebenso der ganze Mediterrane Eingangs-Themenbereich.
            Ferrariland nebendran wirkt wie ein Fremdkörper, noch dazu auf Betonplatte - und jetzt das Ding quasi nochmal, nur mit Fußballthematisierung? Naja. Aber warten wir mal ab...
            Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

            Kommentar


            • Zitat von Floooooo Beitrag anzeigen
              Auch die Westernstadt ist toll (und beinhaltet meine Lieblings-Stunt-Show )
              Da kann ich nur zustimmen!

              Ich find es auch einfach schade, dass man Hauptpark schon lange nichts neues mehr gesehen hat. Ich denke Geld wird dort genug verdient um auch mal Attraktionen zu bauen die eben nochmal ein Level über den Attraktionen sind die sie jetzt haben. Auch wenn Disney sich damals gegen Spanien entschieden hat könnte man hier doch ordentlich Konkurrenz machen.

              Auf der anderen Seite wird sich mit einem neuen Fußballpark sicher auch einfach Geld drucken lassen.

              Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
              Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
              Parkbesuche 2020: 16 Besuche in 12 verschiedenen Parks

              Kommentar


              • Zitat von pdohmen91 Beitrag anzeigen
                Auf der anderen Seite wird sich mit einem neuen Fußballpark sicher auch einfach Geld drucken lassen.
                Das hat man sich sicher bei Ferrari auch schon gedacht, aber bisher bekam ich nicht den Eindruck, dass das aufging.

                Kommentar


                • Zitat von sven Beitrag anzeigen

                  Das hat man sich sicher bei Ferrari auch schon gedacht, aber bisher bekam ich nicht den Eindruck, dass das aufging.
                  Ein Park mit gefühlten fünf Attraktionen ist eben nicht wirklich gut wenn nebenan einer der größten und besten Parks Europas steht. Wenn der neue Fußballpark natürlich genauso wird dann wird es eher schwierig. Die Frage ist auch was man von so einem Park erwarten will.
                  Ich hab auch ehrlich gesagt keine Ahnung was ich dort an Attraktionen erwarten würde. Wenn man dort Standardware mit Fußball Thema bekommt wäre das natürlich sehr langweilig.
                  Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
                  Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
                  Parkbesuche 2020: 16 Besuche in 12 verschiedenen Parks

                  Kommentar


                  • Jo, da hab ich auch große Bedenken hinsichtlich des Gähn-Faktors. Motorsport mit rasanten Fahrgeschäften in Verbindung zu bringen kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen. Und vom Konzept her finde ich, dass das beim Ferrari Land schon passt, wenn es nicht so lieblos auf den Beton geklatscht worden wäre und kein Drehkreuz mit Kasse dazwischen wäre (Abkassieren für eine Werbeveranstaltung ist einfach ein Spaßkiller). Aber Fußball? Da kann ich mir im besten Fall noch einen Slingshot vorstellen, aber im Grunde sehe ich mich schon ausflippend im Jump-Around mit lustigen Fußball-Chaisen oder völlig geflasht vom Tor-des-Monats-Shooting-Darkride. Hoffentlich bleibt uns das erspart. Nach dem Ausflug in die bunte Franchise-Welt (beim Sesamstraßen-Darkride ging es ja auch nicht ohne) hatte ich auch echt gehofft, dass sie sich mal wieder an was Authentisches im Hauptpark trauen. Irgendwie wirklich schade, dass sie aus dem mediterranen Flair nicht mehr machen.

                    Kommentar


                    • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
                      Dieses Bild ist ein Screenshot aus diesem Video...
                      Da der Park das Video jetzt auch auf Facebook & Youtube geteilt hat scheint es wohl kein Witz zu sein

                      Ich habe das Video mal hier eingebunden:
                      Hier geht´s zum Post auf Facebook

                      Bis auf diese interaktive AR/VR App ist das Video aber überhaupt nicht aussagekräftig. Diese komische Fußballsäule entsteht anscheinen genau mitten im Park bei Furius Baco...

                      Version auf Youtube:
                      Zuletzt geändert von Mario M.; 14.09.2020, 21:38.

                      Kommentar


                      • Der Turm hier nochmal als Screenshot. Schlecht sieht es ja erstmal nicht aus.

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: turm.jpg
Ansichten: 302
Größe: 75,9 KB
ID: 1196750
                        Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
                        Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
                        Parkbesuche 2020: 16 Besuche in 12 verschiedenen Parks

                        Kommentar


                        • Zitat von pdohmen91 Beitrag anzeigen
                          Der Turm hier nochmal als Screenshot. Schlecht sieht es ja erstmal nicht aus.
                          Gibt's schon, hat eine Brauerei bei uns in der weiteren Region vor ein paar Jahren gebaut - sieht aus wie der Hundertwasser-Turm
                          ...oder der "Leuchtturm" im Toverland bzw. der Eingangsbereich von Universals Islands of Adventure. Zumindest halbwegs in den Mediterranen Bereich integriert. Ich hatte das allerdings so verstanden, dass noch ein zusätzlicher Park kommen soll?


                          Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

                          Kommentar


                          • Wird halt ein interaktives Parallel-Abenteuer im Parkgelände um Gästen mit besonderen Interessen einen Mehrwert bieten zu können. Aber kein "next Gate"-Park, wie man manchmal gelesen hat. Im Endeffekt ein Second-Layer Abenteuer/Erlebnis in vorhandenen Infrastrukturen... was man da für Daten sammeln kann. #youwillbe

                            Kommentar


                            • Also wenn ich es richtig verstanden habe, ist es ein 3-Phasen-Plan: Nächstes Jahr die VR/eSports Geschichte (in dem Turm), dann eine neue Fußball-thematisierte Großattraktion und im letzten Schritt der Anbau eines eigenständigen LaLiga-Themenparks mit Hotel. Wenn das wirklich so kommt, ist das schon sehr ambitioniert, vor allem finde ich es "mutig" bei so einer Großinvestition auf so ein spezielles Thema zu setzen, was, wie gesagt, mit Freizeitparks ja eigentlich sehr wenig zu tun hat.

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X