Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2019 Neuheit: Dynamite (Big Dipper Coaster, Mack Rides) @ Freizeitpark Plohn

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unter folgendem Link gibt es einen TV Beitrag zum Saisonbeginn vom Park - besonders der letzte Satz klingt spannend! Was meint ihr was der Park neues plant? Freizeitpark Plohn wird 20 | MDR.DE

  • Na größte und teuerste seit bestehen klingt doch supi müssen ja dann über 5 Millionen sein, so viel hat ja El Toro gekostet

    Kommentar


    • Coasterfriends im TV
      Flopsi the one and only

      100: Baron Efteling
      150: Goldrush Slagharen
      200: Jetline Grönalund
      250: NITRO Six Flags Great Adventure
      300: Intimidator 305 Kings Dominion

      And I did It MY WAY

      Kommentar


      • Der letzte Satz klingt nach Achterbahn

        Kommentar


        • Zitat von patti Beitrag anzeigen
          Na größte und teuerste seit bestehen klingt doch supi müssen ja dann über 5 Millionen sein, so viel hat ja El Toro gekostet
          El Toro kostet je nach Quelle 5-6 Millionen, die meisten Quellen schreiben einfach 5,5 Millionen, Wikipedia z.B. 5,1 Millionen. Es ist immer die Frage wie viel man "drum-herum" noch dazu rechnet. Ich würde der Einfachheit sagen: Der neue Spaß kostet mindestens sechs Millionen Euro. Und das ist auch gut so!

          Kommentar


          • Finde ich auch, freue mich drauf

            Kommentar


            • Ich finde die Entwicklung einfach nur toll, die dieser kleine Park an den Tag legt. Eröffnung könnte ich mit 2018 vorstellen, so dass man mit Belantis, der in dem genannten Jahr ja auch eine Großaktraktion angekündigt hat, gleichzieht.

              Kommentar


              • Ich denke wenn 2017 da man die Situation wie letztes Jahr bestimmt nicht wieder haben will Da die meisten Familien nur 1 mal im Jahr einen Freizeitpark besuchen und man sich so gegenseitig die Kundschaft wegnimmt.

                Kommentar


                • Zitat von A47CderMarc Beitrag anzeigen
                  Ich denke wenn 2017 da man die Situation wie letztes Jahr bestimmt nicht wieder haben will Da die meisten Familien nur 1 mal im Jahr einen Freizeitpark besuchen und man sich so gegenseitig die Kundschaft wegnimmt.
                  Gut das kommt meiner Meinung nach darauf an, was die beiden Parks planen. Ich denke, dass Urlaub in Deutschland aufgrund der Weltlage immer attraktiver wird und auch der mehrmalige Freizeitparkbesuch steigen wird. Schade finde ich in dem Moment, dass Belantis mit seiner aktuellen Preispolitik die Preise kaputt macht.

                  Kommentar


                  • Warum 47€ für die Jahreskarte die 2 Jahren gültig ist finde ich sehr gut. So bekommt man den Park voll und die Leute geben mehr beim Essen aus. Belantis will mit allen Mitteln wachsen was vollkommen in Ordnung ist. Ob das so geht oder nicht muss jeder Unternehmer für sich entscheiden. Zumal Belantis ganz andere Grundvoraussetzungen hat als Plohn

                    Kommentar


                    • Zitat von A47CderMarc Beitrag anzeigen
                      Warum 47€ für die Jahreskarte die 2 Jahren gültig ist finde ich sehr gut.
                      Für den Verbraucher gut aber wirtschaftlich einfach nicht machbar - so macht man andere Unternehmen kaputt.

                      Kommentar


                      • Naja das ist denke ich etwas weit hergeholt. Mit der Aussage machst du es dir schon recht einfach Und wir wollen mal nicht vergessen, das Plohn und Belantis immerhin Konkurrenten sind ! Oder würdest du, Kunden an die Konkurrenz abgeben? Wenn du auf jeden Gast angewiesen bist. Und der Wettbewerb ist gut für die Kunden, und Unternehmen. So was ist halt Kundenbindung.

                        Kommentar


                        • Naja also da muss ich aber sagen liegt Plohn in Charme und lage alleine schon 100x besser als in Plohn, weil was Belantis bis heute nicht kann ist theming und Plohn das wissen wir alle ist nicht umsonst bei vielen das 2 Efteling

                          Zudem wenn ich auch Facebook bei belantis gucke vergleichen viele mit Plohn und ziehen ach einem Besuch in Belantis Plohn vor

                          Glaub untereinander nehmen die sich wenig weg, Plohn ist ein Freizeitpark für Familie und das kommt wie man lesen kann sehr gut an , denn die besuchszahlen steigen. Belantis ist noch nicht wirklich ausgereift man macht mit Linnenbach zwar einen guten schritt aber er verspricht auch und hält nicht ein...

                          Kommentar


                          • Wobei der Neue Chef schon viel gemacht hat Öffnungszeit, Cobra mit Thematisierung, im Park ist einiges gemacht. Defekte Thematisierung wurde entfernt und ausgetauscht. Es gibt endlich eine Direkte Busverbindung, die Bahnverbindung wird auch noch angeschlossen. Und im laufe des Jahres soll auch noch einiges kommen. Somit muss ich sagen das ich bis jetzt Zufrieden bin mit der Arbeit von ihm. Was noch kommen sollte ist eine Jahreskarte mit Plohn zusammen

                            Kommentar


                            • Hach, die ewige Plohn- und Belantis-Dikussion. Beide Parks entwickeln sich in den letzten Jahren prächtig, das muss man auch als Fan des jeweils anderen Parks sehen. Die steigenden Beaucherzahlen und die immer größer werdende Bekanntheit der vergleichsweise recht jungen Parks sprechen eindeutig für positive Entwicklung in beiden Parks. Und da es hoffentlich auch so weiter geht, wird diese Diskussion wohl nie enden. Hier in diesem Thread geht es jedoch um den neuen Eingangsbereich in Plohn, daher gehört diese Diskussion hier einfach nicht so ganz hin

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X