Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2017 Neuheit: Holiday Beach Club (neuer Themenbereich) @ Holiday Park

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie bei dem Holiday Park Fanday vor wenigen Minuten veröffentlich wurde, wird es auch 2017 was neues im Holiday Park geben.

    - Die 3. Fahrspur des Freefalltowers wird erneuert, um 2017 wieder Betriebsbereit zu sein
    - Hollys Wilde Autofahrt wird den Park verlassen um Platz für eine große Neuheit zu schaffen. Dafür wird die Fläche 1 Jahr leer stehen
    - Beim Lighthouse Tower wird ein neuer Themenbereich "Holiday Beach Club" entstehen. Dieser wird 2 neue Attraktionen enthalten (Jetski und Boot Karussell) Ebenso wird es neue Toiletten und ein Restaurant geben.

    Bild:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14590418_1510483252301154_8850702059617606992_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,0 KB
ID: 984328

    Ebenfalls gibt es die Möglichkeit die Ankündigung sich auf Facebook anzuschauen:

    Link für Mobilgeräte

    Bild und Informationsquelle:
    Facebookseite von Holly-Info.de
    Zuletzt geändert von Mario M.; 30.10.2016, 21:09. Grund: Video eingebunden

  • Tolle Neuheiten, normalerweise ist es schade wenn ein Ride den Park verlässt, aber die Autofahrt ist einfach schlecht. Mal sehen was 2018 vielleicht der nächste Große Ride.
    Bin leider nicht informiert wie die Strategie des Parkes aussieht. SkyScream feiert 2018 ja auch vier jähriges Jubiläum.

    Kommentar


    • Wie kann ein Freizeitpark in eine neue Saison ohne eine einzige familientaugliche Achterbahn gehen?
      Mir fehlen gerade echt die Worte.

      Was für Amateure sind dort in der Verantwortung? Es stand doch schon länger fest, dass Hollys Autofahrt den Park verlassen wird. Jetzt wird sie tatsächlich abgebaut und man hat keine Alternative parat? Wollen die uns eingentlich für dumm verkaufen?

      Mir kann keiner erzählen das sie gute 1 1/2 Jahre brauchen werden um eine familiengerechte Achterbahn aufzubauen!
      So wie ich den Park kenne wirds vor Sommer 2018 sowieso nichts. Evtl spekulieren sie wieder sogar auf irgendeinen Schnapper.....

      Kommentar


      • Freut mich, dass der Holiday Park weiter investiert. Für mich hat der hintere Teil um den Lighthouse Tower bisher unstimmig gewirkt.

        Toiletten gibt es dann ja jetzt im Holiday Park auch mehr als genug. Ein bisschen öde finde ich nur, dass man schon wieder zwei Rundfahfgeschäffte baut, wo sich bei so einem Thema ja auch SEHR gut ein Jet - Ski Coaster passen würde. Ich glaube nur, dass der nicht in der Preisklasse vom HoPa liegt.

        Dass Hollys Wilder Autounfall den Park verlässt freut mich auch, aber dass dieser erst in dem nächsten Jahr verschwindet ist ein bisschen seltsam, jedoch kann man dann das ja ganz gut für einen guten Familycoaster verkraften.
        51x iSpeed


        Kommentar


        • Der hintere Teil des Parks wirkte schon seit der Errichtung des Lighthouse Towers unstimmig. Für mich setzt sich hier lediglich die konsequente Linie der Plopsa-Gruppe fort, den Holidaypark umzukrempeln und neu zu thematisieren. Das klappte bisher wunderbar, von daher denke ich wird uns ein schöner Themenbereich erwarten.

          Dass die Autofahrt den Park verlässt ist mehr als überfällig. Im Laufe dieses Jahrs wurden ja schon die Curry/Pommesbuden gegenüber entfernt, was bei mir direkt den Eindruck erweckte, dass man "Platz schaffen" möchte.

          Bin sehr gespannt auf die Zukunft des Bereichs zwischen Airshow 71 und der ehrwürdigen Burg Falkenstein.

          Vielleicht hat Plopsa ja nach Heidi - The Ride einen doppel-deal für einen zweiten GCI Woody gemacht.......

          Kommentar


          • Zitat von fsvmartin Beitrag anzeigen
            Wie kann ein Freizeitpark in eine neue Saison ohne eine einzige familientaugliche Achterbahn gehen?
            Mir fehlen gerade echt die Worte.

            Was für Amateure sind dort in der Verantwortung? Es stand doch schon länger fest, dass Hollys Autofahrt den Park verlassen wird. Jetzt wird sie tatsächlich abgebaut und man hat keine Alternative parat? Wollen die uns eingentlich für dumm verkaufen?

            Mir kann keiner erzählen das sie gute 1 1/2 Jahre brauchen werden um eine familiengerechte Achterbahn aufzubauen!
            So wie ich den Park kenne wirds vor Sommer 2018 sowieso nichts. Evtl spekulieren sie wieder sogar auf irgendeinen Schnapper.....
            Wie kann man diese schreckliche Bahn vermissen?
            Das Teil grenzte an Körperverletzung.
            Meine Top 3: Taron, Helix, Kärnan... Last Count : Can Can Coaster (EP)[B]

            Kommentar


            • Ich kann mich dem Grundtenor hier für meinem Heimatpark anschließen.
              Gut, dass sich etwas tut (Es gab auch Jahre ohne jegliche Veränderung vor Plopsa)
              Gut, dass investiert wird und der Park sich Stück für Stück in meinen Augen verbessert.
              Schlecht, dass der Park ein Jahr lang keine familientaugliche Bahn besitzt.

              Für die Zukunft denke ich wird man auf Hersteller zurückgreifen, welche schon in den anderen Plopsa-Parks tätig waren (u. a. Gerstlauer und GCI).

              Die Strategie des Parks sieht eine Familienachterbahn o. Großattraktion für Familien 2018 und eine Großattraktion auf europäischen Rekordniveau für 2020 vor. (Diese Informationen wurden von Plopsa bekannt gegeben und sind auch hier im Forum zu finden)

              @Blue Bumble Bee: Da bin ich ganz deiner Meinung! .. Der Turm steht nun mal einfach so im Wald herum.
              Heimatpark: Holiday-Park
              Top-3 Parks: Port Aventura, Six Flags Magic Mountain, Europa-Park

              Kommentar


              • Bezüglich Neuheit 2017:

                Wenn man dem Plan vertrauen schenkt, wird der See für die Attraktionen leicht erweitert (jeweils die Auswölbungen bei den Rundfahrgeschäften).


                Ob die Attraktionen mit der Wasserstuntshow harmonieren, bleibt abzuwarten. Laut Plan soll es ja auch eine Trennung geben, die Show und Attraktionen (ausreichend) trennt. Hoffe der Flair der Show, sowie die Stunt-Möglichkeiten bleiben erhalten.

                Kommentar


                • Hier noch ein paar weitere Impressionen und Artworks.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14884703_1510695268946619_4809237767058484699_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 169,2 KB
ID: 596359
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14590346_1510695222279957_8592392428062232092_n.jpg
Ansichten: 2
Größe: 70,3 KB
ID: 596356
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14937190_1510695118946634_6078484162726679612_n.jpg
Ansichten: 2
Größe: 96,9 KB
ID: 596357
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14732279_1510695162279963_1247898821141994486_n.jpg
Ansichten: 2
Größe: 95,7 KB
ID: 596358

                  Quelle: https://www.facebook.com/HollyInfo/p...10695035613309

                  Auch wurde gefragt ob der See sich vergrößert.
                  Der See wird größer, jedoch wird der Teil für die Wasserskishow gleichzeitig ein bisschen kleiner. ;-)
                  Heimatpark: Holiday-Park
                  Top-3 Parks: Port Aventura, Six Flags Magic Mountain, Europa-Park

                  Kommentar


                  • Ist oben die gerade Wageabgrenzung ein Zufahrtsweg oder setzt dann dort eine mögliche Erweiterung der kommenden Jahre sich fort?

                    Kommentar


                    • Bei Google Maps ist dort ein Wirtschafts- / Feldweg eingezeichnet

                      Kommentar


                      • Diesen Wegfortsatz gibt es auch jetzt schon. Dahinter liegt eine rechteckige Fläche die anscheinend noch zum Parkgelände gehört und aktuell nicht genutzt wird. Eine Erweiterung ist somit in kleinem Rahmen sicher denkbar, aber ob eine Nutzung in nächster Zeit vorgesehen ist, kann man nicht aus den angekündigten Änderungen schließen. Ein Darkride oder ähnliches würde sich dort sicher gut machen, aber das ist ja hier nicht das Thema.

                        Ich finde die Neuheiten 2017 haben ihre Berechtigung, denn so groß ist das Angebot an Flatrides außerhalb des Majalandes ja bisher nicht. Außerdem gehört der Bereich tatsächlich mal umgekrempelt und ich finde die Wahl des Themas passend zum Lighthousetower gut. Für 2018 erwarte ich natürlich, wie alle hier, eine anständige Großattraktion für Familien und sehe dabei auch den Heidi Holzcoaster hoch im Kurs.
                        #CF2020

                        Kommentar


                        • Super Neuigkeiten, die ich sehr, sehr begrüße. Weniger begrüßen oder besser gesagt "nachvollziehen" lassen sich Aussagen wie jene, dass man einer "Wilden Maus" hinterher jammert...meine Güte...
                          Also ob der Park ohne Maus NICHTS familienfreundliches mehr hätte und man es jetzt zwingend von DEM Geschäft abhängig machen muss. Was soll der Park denn machen? NACH der Saison die alte entsorgen und dirket im Anschluss für die kommende Sasion den Ersatz parat haben? Hallo...???
                          Der Holidaypark, bezw. die Plopsagruppe zeigt doch von allen Konzernen am besten, wie man "zielgerichtet" und "langfristig" investiert. Da wird nix unüberlegt hingestellt sondern überlegt und nichts mittels "Schnellschuss" realisiert. Dass ein neuer Themenbereich mit anvisierter Großattraktion nicht unmittelbar nach Abriss einer alten Attraktion Bestand haben kann ist doch wohl klar. Naja, jedem das seine...Und auf einen "Schnapper" zu warten würde ja zwangsläufig implizieren, dass ich auf das beste Angebot warte....geht aber nicht, da ich ja planen muss...daher unsinnig.

                          Anyway. Begüße die Pläne, denn somit wird die Ecke um den Lighthouse Tower wieder belebt, finde ich gut.
                          Auch dass man das Gastroangebot weiter ausbaut ist wünschenswert, da die Gastro am See ja ebenfalls etwas vom Schuss liegt.
                          Wenn ich mal revue passieren lasse, was der Holidaypark schon als Vorreiterrolle übernommen hat: Da war der erste River Rapids Ride, der in Deutschland errichtet wurde, sowie der erste Giant Drop in einem deutschen Park und natürlich die 2001 errichtete G-Force, die auch heute immer noch begeistert. Ebenso der bestmögliche Ersatz für den Superwirbel, dem SkyScream, der wie keine 2te Bahn soviele Emotionen auf relativer kompakter Fläche bietet. Selbst die Kapazitäten reichen absolut aus für den Park und war eine mehr als sinnvolle Ergänzung.
                          Seit Plopsa den Park führt geht es ebenfalls mit den Bsucherzahlen steil nach oben, stetig steigend. Auch das Familienpublikum hat massiv zugenommen und das Halloweenevent samt Atmosphäre ist echt gelungen (gestern erst wieder besucht).
                          Für mich aktuell der Konzern-betriebene Park, der die besten und zukunftsreichsten Aussichten bietet, die langfristig Bestand haben.
                          Und wenn die Aussage für 2020 stimmt (Quelle aktuell mir nicht bekannt oder nicht gelesen), dann schließt sich der Kreis der Vorreiterstellung und der europaweiten Superlative.
                          Für mich macht der Park aktuell alles richtig und nach der in den Dreck gefahrenen "Schneider" Ära ein echter Quantensprung.

                          Kommentar


                          • Zitat von fsvmartin Beitrag anzeigen
                            Wie kann ein Freizeitpark in eine neue Saison ohne eine einzige familientaugliche Achterbahn gehen?
                            Mir fehlen gerade echt die Worte.

                            Was für Amateure sind dort in der Verantwortung? Es stand doch schon länger fest, dass Hollys Autofahrt den Park verlassen wird. Jetzt wird sie tatsächlich abgebaut und man hat keine Alternative parat? Wollen die uns eingentlich für dumm verkaufen?

                            Mir kann keiner erzählen das sie gute 1 1/2 Jahre brauchen werden um eine familiengerechte Achterbahn aufzubauen!
                            So wie ich den Park kenne wirds vor Sommer 2018 sowieso nichts. Evtl spekulieren sie wieder sogar auf irgendeinen Schnapper.....
                            Hollys wilder Autounfall war doch eh FSK 18 ;D
                            Ich finde es gut bin gespannt!
                            Liebe Grüße
                            Jannes

                            Kommentar


                            • Sind jetzt nicht so die Attraktionen die mich flashen.. aber schön das es was neues gibt. Der Bereich erinnert mich aber sofort an das Santa Monica Pier im Movie Park

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X