Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2017: Neuheiten und Veränderungen @ Fort Fun (u.a. Jump Arena)

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bro von Ride Review hat große Neuigkeiten angekündigt für 2017
    Mehr dazu gibt er um 18 Uhr bekannt
    Lg
    Flopsi98
    Gerade kommen ganz heiße Neuigkeiten aus dem FORT FUN Abenteuerland rein Macht euch bereit auf einen neue Runde Theme Parks News heute Abend
    https://www.facebook.com/ridereview/?fref=ts
    Flopsi the one and only

    100: Baron Efteling
    150: Goldrush Slagharen
    200: Jetline Grönalund
    250: NITRO Six Flags Great Adventure
    300: Intimidator 305 Kings Dominion

    And I did It MY WAY

  • Wir müssen nicht auf 18 Uhr warten, die News habe ich auch schon jetzt für euch:

    • 720m²-Trampolin-Halle in den L.A.B.S namens "Jump Arena"
    • Neuer Zug von Sunkid (mit Beckenbügeln) bei "Speed Snake" und somit auch eine neue Mindestgröße (1,20 Meter anstatt 1,30 Meter)
    • Landschaftliche Gestaltung bei Speed Snake soll ebenfalls abgeschlossen werden
    • Snackstation im Tal soll erneuert werden
    • Marienkäferbahn, Riesenrad und Service Point werden renoviert


    Des weiteren sollen in den nächsten 3 Jahren 1,2 Millionen Euro in die L.A.B.S investiert werden.

    2019 wird es dann noch eine große Neuheit geben, die die größte Einzelinvestition seit 2005 (Trapper Slider) sein wird.

    Dazu noch ein paar Bilder:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fort-fun-abenteuerland-jump-arena-entwurf.jpg
Ansichten: 1
Größe: 89,6 KB
ID: 597884Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: fort-fun-speed-snake-zug-design-2017.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,0 KB
ID: 597885

    Quelle
    All your dreams can come true in you have the courage to pursue them.
    ~Walt Disney

    Kommentar


    • Mich freut es das es vorwärts geht im Fort Fun und der Park sich richig gut auf Familien einschießt. Durch das durchwachsende Wetter im Sauerland ist es schön das sie auch was für die Schlechten Tage bietet obwohl sie ja auch schon eine Regenversicherung seit Jahren anbietet. Glaube auch nicht jeder Park würde noch so viel Geld in die Hand nehmen um alte Attraktion zu renovieren.

      Das 1,2 Millionen in den nächsten Jahren ins LABS gesteckt werden finde ich auch Klasse da sich die Familien dort schon wohlfühlen die Kids spielen und die Eltern trinken Kaffe und essen Kuche.

      Am meisten freue ich mich aber auf die Investion im Jahre 2019 da muss mal Großes kommen da ja 2005 mit Trapper Slider und Wild Eagle knapp 7.5 Millionen Euro ausgegeben worden ist. Aber da lassen wir uns überraschen und freuen uns darauf das FORT FUN investiert
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

      Kommentar


      • Zitat von MadCoaster Beitrag anzeigen
        die größte Einzelinvestition seit 2005 (Trapper Slider)
        Hatten die nicht vorher auch schon ne Sommerrodelbahn? Ist die weg?

        Kommentar


        • Zitat von miqa Beitrag anzeigen
          Hatten die nicht vorher auch schon ne Sommerrodelbahn? Ist die weg?
          Ja die alte Sommerrodelbahn (bzw. ja parallele 2 Bahnen) musste abgerissen werden, da der Faserbeton Asbest enthielt und nicht mehr betrieben werden durfte. Daraufhin wurde dann Trapper Slider gebaut.


          Und wirklich schön zu sehen, dass weiter investiert wird. Vor allem Beckenbügel bei der Speed Snake endlich wieder fahren können ohne bei 1,94m Körpergröße hinterher total zerquetscht auszusteigen

          Kommentar


          • Bei der Station vor Speed Snake tut sich was:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: coasterfriends#2455.jpg
Ansichten: 1
Größe: 130,7 KB
ID: 602104Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: coasterfriends#2456.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,9 KB
ID: 602105

            Quelle
            51x iSpeed


            Kommentar


            • Auch wenn es dieses Jahr keine richtige Neuheit im FFA gibt, so waren doch viele Renovierungen angekündigt.

              Bilder von dem Vorplatz der Spead Snake sind ja schon drin. Da bin ich mal gespannt, was der Park mit der Aussage auf FB meint,
              direkt vor dem Eingangsbereich entsteht eine kleine "dekorative" Überraschung
              Neben den Arbeit am Snack-Point (Neben der Marienkäferbahn) und der Marienkäferban selber, Riesenrad und Service-Point, gibt es aber noch mehr.

              Von ersteren Beiden sind bisher noch keine Bilder aufgetaucht. Dafür aber, im Laufe der letzten Woche, andere, die eben noch weitere Arbeiten zeigen. Darunter, sicher auch Objekte, mit denen man nicht gerechnet hätte..

              Service-Point:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16299658_10154815889515067_8550696512534482682_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 83,2 KB
ID: 602212

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17157626_10154815890335067_7009309913243058976_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,3 KB
ID: 602214


              Riesenrad:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17038946_10154815890790067_1497611959045805226_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,7 KB
ID: 602213

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17191712_10154815889920067_6851418726220392204_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,3 KB
ID: 602215

              Wild River:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17218295_10154815891410067_80897870397171601_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 166,1 KB
ID: 602216

              Quelle


              Weinstand (oder besser gesagt, EX-Weinstand):

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17237180_1014642605334390_15791285_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 163,4 KB
ID: 602217

              Was da wohl gemacht wird?

              Quelle


              Devils Mine

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17359011_1439371719453466_2835591151389772115_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,4 KB
ID: 602218

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17392227_1018553821609935_1464947521_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 43,4 KB
ID: 602219


              Rio Grande:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17467833_1020224014776249_202961376_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 55,4 KB
ID: 602220

              Quelle
              Bisher bestes Freizeitparkjahr: 2012 -> 12 x Fort Fun (inkl. Fort Fear), 1 x Heide Park, 3 x Movie Park (inkl. 2 x HHF), 4 Tage Disneyland Paris (Disneyland/Walt Disney Studios), 1 x Hansapark, 1 x Walibi Holland (HFN), 1 x Walibi Belgien (Halloween), 1 x Efteling, 1 x Toverland, 2 x Phantasialand,

              Kommentar


              • Dass am Riesenrad was gemacht wird finde ich super. Ist aber auch echt mal notwendig. Hoffe das Rad erstrahlt dann in neuem Glanz.
                "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

                Kommentar


                • Bro von Ride Review hat eines seiner Theme Park News Videos dem FortFun gewidmet. Er zählt noch mal alle Neuheiten 2017 auf und da kommt echt einiges zusammen.


                  Außerdem hat der Park selber auf Facebook ordentlich Bilder rausgehauen:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17546880_10154867510175067_1464722566281595973_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,6 KB
ID: 602548Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17505280_10154867509990067_1041769531698182754_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,8 KB
ID: 602545Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17504381_10154867510095067_4084263656047874972_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 142,0 KB
ID: 602543

                  Das Gebäude der Devils Mine wird Saniert. Die haben dort ordentlich abgeholzt da war doch alles überwuchert oder irre ich mich da?

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17522551_10154867511765067_8988187441732446928_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,7 KB
ID: 602546
                  Der Anstrich des Riesenrads ist fertig.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17546925_10154867511080067_2029236717863562087_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,9 KB
ID: 602549Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17436310_10154867509565067_4837562666861324318_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,4 KB
ID: 602540
                  Neue Tische und Bänke.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17505174_10154867511830067_945139641309863211_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,4 KB
ID: 602544
                  Auch am Rio Grande wird weiter gearbeitet und saniert.


                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17504323_10154867511620067_7395101478538603075_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,9 KB
ID: 602542
                  Der Service Point in neuem Gewand

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17493163_10154867512740067_2331269447634770032_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 202,9 KB
ID: 602541
                  Dachsanierung beim Wild River.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17545314_10154867512210067_8344744126012591611_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 175,5 KB
ID: 602547
                  und zu guter letzt ein neuer Erholungsbereich beim Wild Eagle. Die Weinbude ist Futsch!

                  Das finde ich alles in allem schon enorm was im FortFun dieses Jahr alles passiert
                  Quelle
                  Zuletzt geändert von Mario M.; 30.03.2017, 01:02. Grund: Bilder bitte hier hochladen
                  Moviepark 2019 - Hollywood is back in Germany sogar mit den Looney Tunes

                  Kommentar


                  • Da darf der warlock-Kommentag zum Wohlfühlfaktor natürlich nicht fehlen
                    Es hat sich im Fort Fun so einiges angestaut an notwendigen Sanierungsarbeiten und Dinge wie die Wild River Brücke sind auch schon wirklich negativ aufgefallen. Da freut es mich doch sehr, dass man dieses Jahr so viele Baustellen gleichzeitig angeht und den Park auf vordermann bringt bevor man nächstes / übernächstes Jahr mit der spannend erwarteten Großinvestition um die Ecke kommt und diese dann irgendwo zwischen undichte Dächer und alte Brücken stellt. Dass das Ambiente dazu beiträgt ob sich ein Kunde wohl fühlt oder nicht ist bekannt und daran arbeitet man. Nicht erst seit diesem Jahr, aber dieses Jahr sind es eben sehr viele Kleinigkeiten, die angegangen werden. Auch der thematisierte Zug (Speed Snake) fällt da positiv ins Gewicht, denn damit verdient sich die Achterbahn dann auch ihren Namen.

                    Es geht jedes Jahr ein Stückchen bergauf im Fort Fun das finde ich toll. Die Jahre des Verfalls scheinen überwunden zu sein und das sieht man sowohl an den Besucherzahlen und hört man auch, wenn man mit den Mitarbeitern spricht. Es herrscht vorsichtiger Optimismus und eine positive Grundstimmung. Nicht dass Sheriff Fuzzy nicht sowieso immer schon dafür gesorgt hätte. Ich versuche auch nach wie vor bei jedem Besuch ein Bild mit ihm zu ergattern. Glaube so langsam sollte ich ihm mal ein Bier ausgeben, ich hab nämlich schon 5 Weiter so Fort Fun. und achja... keine Ahnung was euer Sheriff so verdient, aber er ist unbezahlbar, also gebt ihm mehr

                    Kommentar


                    • Auch ich freue mich, dass sich der Park so positiv entwickelt. Da wird wirklich an sehr vielen Ecken gleichzeitig renoviert Ich bin echt gespannt welche Fahreigenschaften Speed Snake Free aufweisen wird Die bisherigen Maßnahmen haben ja nur bedingt eine Verbesserung mit sich gebracht...

                      @Bars: Bitte in Zukunft die Bilder hier im Forum hochladen und nicht per Link einfügen. Ich habe das jetzt mal für dich in deinem Beitrag abgeändert, denn so bleiben uns die Bilder länger erhalten!

                      Kommentar


                      • Ich kann mich der positiven Reaktion auf die vielen Sanierungen und Renovierungen auch vollkommen anschließen. Sehr schön, dass da einiges angegangen wird, was in den letzten Jahren wirklich nicht mehr ansehnlich war.. der kleine Park macht sich momentan echt gut.

                        Leider bringe ich für einige hier eher ernüchternde Neuigkeiten. Es hat anscheinend noch niemand gepostet, aber die heiß begehrten gratis Eintritte in die Walibi Parks, Parc Asterix und co wird es nun nicht mehr geben. Der Park hat das bei Facebook geschrieben nachdem es vor einigen Wochen wohl noch Verhandlungen mit den Partnern gab. Stattdessen wird eine einzige Aktion mit einem deutschen Partner(park?) angekündigt. Warum diese Entscheidung so gefallen ist sagen sie nicht.. toll ist es trotzdem meiner Meinung nach wirklich nicht. Habe diese Kombis die letzten beiden Jahre sehr gerne genutzt aber mir die Jahreskarte vom Fort Fun keineswegs nur deswegen zugelegt. Trotzdem finde ich die geringe Preiserhöhung gepaart mit dem Wegfall dieser heißen Coupons ärgerlich. Will hier keine Diskussion darüber starten, ob das so von denen in Ordnung ist oder nicht. Das Preis / Leistungsverhältnis war top und ist es immer noch. Irgendwie fühlt es sich fast dreist an, sich darüber zu beschweren dass einem keine hunderte Euro mehr geschenkt werden.. Allerdings wird die Karte nun zweifellos für viele Leute stark an Attraktivität verlieren. Und wenn der EP, das PHL oder co ihre einmaligen Eintritte einfach wegfallen lassen würden, wäre das Geschrei sicherlich groß. Eigentlich wollte ich mir direkt wieder eine Jahreskarte vom Fort Fun zulegen, nun bin ich doch noch am grübeln ob ich nicht bis zum Fort Fear warte.. die freien Eintritte haben da doch schon sehr gezogen.

                        Hier noch ein Screenshot von dem besagten Kommentar:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2017-03-30 _2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,7 KB
ID: 602619
                        Choices ¯\_(ツ)_/¯

                        Kommentar


                        • Das ist leider so. Hatte das per Email beim Park angefragt und folgende Antwort bekommen:

                          In der Saison 2017 wurde aufgrund zu geringer Nachfrage konzernintern beschlossen, dass es keine Coupons für die Partnerparks geben wird.


                          Schade. Aber ja... Die Jahreskarte ist nicht teuer und da darf man sowas nicht erwarten.
                          aber klar... ich jammere auch

                          Kommentar


                          • Ein Artikel zu den schon hier bekannten Neuerungen


                            "Fort Fun: Achterbahn sorgt jetzt für ganz besonderen Kick


                            Das Team des Freizeitparks Fort Fun in Wasserfall steht in den Startlöchern für den Saisonauftakt am 8. April. Diese Neuerungen wird es geben.


                            Wasserfall.. Für die Saison 2017 hat sich das Park-Team viel vorgenommen: Die Achterbahn SpeedSnake erhält im Laufe der Saison nicht nur einen neuen Zug, sondern mit „SpeedSnake Free“ auch einen neuen Namen, der für ein wirklich freies Fahrgefühl stehe, wie Marketing-Chefin Christine Schütte betont. Es werde nicht mehr die klassischen Schulterbügel sondern Beckenbügel geben, so dass der Oberkörper jeden Loop intensiver mitnehme. „Die Besucher werden beinahe haltlos - aber völlig sicher - durch die Luft fliegen“ verspricht Schütte. Die neue Technik ermöglicht zusätzlich auch kleineren Gästen, die Achterbahn zu nutzen: Die Mindestgröße sinkt von 1,30 auf 1,20 Meter.
                            Viele kleinere Sanierungsarbeiten

                            Als kleinere Maßnahme nennt das Fort einen neuen Anstrich für die Marienkäferbahn, die Erneuerung der Snackstation im Tal des Parks, inklusive neuem gastronomischen Angebot, sowie Sanierungsarbeiten am Riesenrad „Big Wheel“, an der Achterbahn Devil’s Mine, am Rapid River „Rio Grande“ und am Service Point in der Westernstadt. Zudem gibt es mit dem „El Cascada“ im ehemaligen „Nevada Inn“ ein neues kulinarisches mexikanisches Angebot.

                            Zu Ostern geht es im Fort Fun wieder auf Ostereierjagd. Am Ostersonntag und Ostermontag sind alle Kinder, die das Abenteuerland besuchen, ab 11 Uhr eingeladen, gut versteckte Ostereier auf der Wiese beim Dark Raver zu suchen. Versüßt wird die Suche mit dem „Goldenen Ei“. Denn nur ein Kind wird das ganz besondere Ei finden und dafür eine Jahreskarte geschenkt bekommen.
                            Westernlauf im Mai

                            Wer Sport und Spaß miteinander verbinden möchte, kann sich noch bis zum 27. Mai für den Westernlauf am 3. Juni anmelden. Vor allem für Kinder, Jugendliche und Familien bietet der Lauf abwechslungsreiche Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Als besonderes „Bonbon“ können alle Läufer den Tag ganz entspannt im Fort Fun ausklingen lassen. Für alle Teilnehmer der Läufe ist der Eintritt inklusive. Die Familie der Teilnehmer kann zu ermäßigten Eintrittspreisen den Park besuchen. Anmeldung unter: www.tus-valmetal.de oder my.raceresult.com/48321/.
                            Im Oktober wird es wieder gruselig

                            Besonders gruselig wird es wieder im Oktober: Dann verwandelt sich das Fort Fun wieder ins Horrorland Fort Fear. An fünf Tagen - 21., 28., 29., 30. und 31. Oktober - werden kleinen und großen Besuchern lustig-gruselige Aktionen bis hin zu richtig schreckenerregenden Attraktionen geboten. Nachdem im letzten Jahr „Jackie Moon“ in Flammen aufgegangen ist, werden die Besucher diese Saison in den Bann einer neuen mysteriösen Horror-Geschichte gezogen. Das neue Thema lautet: „Misty Ville Horror Stories – Chapter One“.
                            Nachdem in der Wintersaison 2016/2017 zum ersten Mal die Indoor-Erlebniswelt L.A.B.S. unabhängig vom Park geöffnet wurde, geht der Ausbau der Indoor-Aktivitäten weiter.
                            Positive Besucherzahlen

                            „Die positiven Besucherzahlen in den L.A.B.S. geben dem nächsten Indoor-Projekt noch mehr Schub“, so Schütte. Denn in der Wintersaison 2017/2018 wird das Indoor-Portfolio um eine moderne Jump Arena erweitert (wir berichteten). Insgesamt wird der Freizeitpark in den nächsten drei Jahren 1,2 Millionen Euro in die Erweiterung der L.A.B.S. investieren.""


                            Quelle: Freizeitpark - Fort Fun: Achterbahn sorgt jetzt für ganz besonderen Kick - Reise - derwesten.de
                            "Amazing America" in den Tripreporten| "Ein Stich ins Gevelsberger Kirmes-Herz!" : Sommersaison verschoben | 3...2...1...Bungee!!

                            Kommentar


                            • Ich war am Tag der Saison-Eröffnung im Park und habe ein paar Bilder mitgebracht. Nicht von allen Neuerungen, aber zumindest von einigen. Nicht auf Foto gebannt habe ich z.B. das neue Schild/Logo des "Buffalo Burger", den Neuanstrich des Riesenrads, dem eingerüsteten Snack im Tal, der neuen Lakierung der Schinen der Marienkäferbahn, dem Renovierten Gebäude der Devils Mine, des neuen Platzes in der Nähe des Dark Ravers, ...

                              Es hat sich wirklich viel getan und tut sich auch noch immer.
                              Auch der neue Zug der Speed Snake ist noch nicht da. Gerüchten zufolge wohl erst im Mai.

                              Aber genug der Worte...

                              Besonders Auffällig ist die Renovierung des Stationsgebäudes des Rio Grande:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_122423.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,9 KB
ID: 603160
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_122458.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,5 KB
ID: 603161
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_122649.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,0 KB
ID: 603162

                              Zum Vergleich hier ein Foto aus einem Bericht des Forums:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Rio Grande 2.jpg
Ansichten: 2
Größe: 120,9 KB
ID: 603172
                              Quelle


                              Der neue (renovierte) Service Point:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_123645.jpg
Ansichten: 1
Größe: 115,8 KB
ID: 603165
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_123214.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,8 KB
ID: 603163

                              Neuer Name und Schild für den Souvenir-Shop:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_123401.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,1 KB
ID: 603164


                              Der neue Big Bufffalo Burger (als Menü). Sehr Empfehlenswert. Groß, saftig, krosses Brötchen und frisch belegt. So kannte ich einen Burger im Freizeitpark bisher nur aus dem Tacana im Phantasialand:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_125411.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,0 KB
ID: 603166


                              Der neue Vorplatz der Speed Snake:

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_140237.jpg
Ansichten: 1
Größe: 173,6 KB
ID: 603167
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_144006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 206,7 KB
ID: 603169
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_143942_neu.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,7 KB
ID: 603173

                              Ein neues Schild, welches uns zum Schmunzeln brachte :

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_150651.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,9 KB
ID: 603170


                              Und natürlich El Cascada (ehemals Nevada Inn). Die neuen Speisen lesen sich alle sehr gut und werden demnächst mal ausprobiert:
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20170408_170207.jpg
Ansichten: 1
Größe: 165,4 KB
ID: 603171
                              Angehängte Dateien
                              Bisher bestes Freizeitparkjahr: 2012 -> 12 x Fort Fun (inkl. Fort Fear), 1 x Heide Park, 3 x Movie Park (inkl. 2 x HHF), 4 Tage Disneyland Paris (Disneyland/Walt Disney Studios), 1 x Hansapark, 1 x Walibi Holland (HFN), 1 x Walibi Belgien (Halloween), 1 x Efteling, 1 x Toverland, 2 x Phantasialand,

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X