Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2017 Neuheit: Wilde Maus und Weltneuheit @ Eifelpark

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurz zusammengefasst:

    Der Eifelpark kaufte also Holly's Wilde Autofahrt und eröffnet sie wieder als Käpt'n Jack's Wilde Maus.
    Dazu gibt es eine Weltneuheit über die der Park noch nichts verrät.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15283943_1903492353215228_195494843205464066_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 119,7 KB
ID: 987597
    (Quelle: facebook-Seite >> https://www.facebook.com/eifelparkgo...type=3&theater )

    Quelle das es die gekaufte Bahn ist >> https://rcdb.com/14552.htm


  • Eine Wilde Maus ist sicherlich eine gute Neuheit für diesen Park Bei der Weltneuheit erwarte ich aber keine Fahrattraktion, der Skylinepark hat ja diese Kids Farm auch als Weltneuheit angepriesen, wenn ich mich richtig erinnere. Vielleicht kommt etwas in die Richtung nur halt so abgewandelt, dass man von einer Weltneuheit sprechen kann...

    Lieblingsachterbahnen: Fluch von Novgorod Rutschebanen
    Erster Park: Tolk Schau
    Last Count: Alpencoaster

    Kommentar


    • Oh oh, Hollys Crashtest is back!

      Auf zahlreiche Schmerzensschreie, blaue Flecken und andere Blessuren
      Being different is not a crime!

      Kommentar


      • Eine Bereicherung für den kleinen Eifelpark ist es trotzdem. Auch wenn die Achterbahn nicht gerade spektakulär oder eine sanfte Fahrt aufweist, mich freut es, dass dort nächstes Jahr eine "neue" Attraktion steht.

        Kommentar


        • Ich glaube auch nicht das man die Anlage für kurze Zeit kauft... ich denke da wird mit der entsprechenden Schaustellererfahrung auch nochmal rangegangen und etwas an der "Flüssigkeit" der Anlage gearbeitet. Ich hoffe also einfach mal, das die Bahn mindestens doppelt so gut fahrbar wird wie im Holiday Park, wenn nicht noch besser.

          Kommentar


          • Eine Bereicherung ist es definitv.
            Auch wenn die Bahn vielleicht etwas ruppiger als die Standard-Maus ist, die Kinder und Familien haben sie trotzdem gemocht.
            Zumindest bei meinem letzten Besuch im Holiday Park war dort noch gut was los.

            Tja, und damit hat der kleine Eifelpark dann nächstes Jahr mehr Counts als der Holidaypark...

            Kommentar


            • Das Fundament für die Weltneuheit steht:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_2030.JPG
Ansichten: 1
Größe: 90,3 KB
ID: 598262

              In einem Artikel des volksfreund.de wurden interessante Fakten enthüllt:

              - Die Neuheit ragt nicht in die Höhe, sondern in die Tiefe
              - Die Wilde Maus wird gerade neu lackiert und generalüberholt

              Wie wäre es den mit dem SkyRacer von Gerstlauer? (eKs_Prod hat mich darauf gebracht)

              Quelle
              Quelle
              Zuletzt geändert von Mario M.; 17.12.2016, 07:57. Grund: Bild neu hochgeladen
              51x iSpeed


              Kommentar


              • Laut dem einen Artikel sagt die Chefin ja, dass sie bereits einen Prototypen ausprobiert hat. Also muss das entsprechende Geschäft oder eine Art "Vorentwicklung" ja bereits existieren. Der Durchmesser des Fundaments sieht nicht so recht nach SkyRacer aus. Das müsste für eine Rotationsgeschwindigkeit an den Außenarmen, die man braucht um Wind für einen Überschlag zu schaffen, schon größer sein. (Gefragt habe ich trotzdem mal.) Ansonsten habe ich gerade keine Prototypen mit dieser Grundfläche im Kopf. – Mit dem "in den Boden gehen" finde ich eher verwirrend, da ich nicht glaube das man an dieser Stelle dort großartig in den Boden "gebohrt" hat. Naja, dann müssen wir wohl noch ein-zwei Monate warten...

                Kommentar


                • Hi
                  So ich denke mal das hat was mit den Maßen zu tun , den man spricht immer von Höhe x Breite x Tiefe , dabei hat Tiefe nix mit in den Boden graben zu tun , sondern der Abstand von dem vorderen Teil des Fahrgeschäftes bis zum hinteren Teil wenn man davor steht.
                  Schönen 4. Advent noch

                  Kommentar


                  • Zitat von reiterchen001 Beitrag anzeigen
                    Hi
                    So ich denke mal das hat was mit den Maßen zu tun , den man spricht immer von Höhe x Breite x Tiefe , dabei hat Tiefe nix mit in den Boden graben zu tun , sondern der Abstand von dem vorderen Teil des Fahrgeschäftes bis zum hinteren Teil wenn man davor steht.
                    Schönen 4. Advent noch
                    Ich glaube, was Tiefe in Zusammenhang mit Maßen zu tun hat, weiß hier jeder ich glaube aber trotzdem das es nach unten in den Boden geht. In meinem Beitrag weiter oben vermutete ich ja was ähnliches wie die Kids Farm im Skylinepark, bei der es ja auch unter die Erde ging und es war eine Weltneuheit. Im Schwesterpark eine leicht abgewandelte Version zu errichten bei der es auch in die Tiefe gehen soll aber etwas besonderer da man sonst nicht von einer Weltneuheit sprechen könnte, macht für mich Sinn. Außerdem existiert die von eKs_prod angesprochene Vorentwicklung.

                    Lieblingsachterbahnen: Fluch von Novgorod Rutschebanen
                    Erster Park: Tolk Schau
                    Last Count: Alpencoaster

                    Kommentar


                    • Es gibt Neuigkeiten über die Weltneuheit, die voraussichtlich zum Saisonstart eröffnen wird:

                      Es wird sich offenbar um einen Prototyp von Inno Heege handeln mit der Herstellerbezeichnung "Rapido", die Attraktion im Park wird aber den Namen "Seeräubers Kanonenritt" tragen.
                      Hier fahren zehn thematisierte Fahrzeuge innerhalb einer Art Arena im Kreis, können aber zusätzlich von den Fahrgästen eine steile Wand um bis zu 60 Grad heraufgelenkt werden.
                      Diese wird dann in diesem Loch, was gegraben wurde, zu finden sein, daher ragt die Attraktion also in die Tiefe!

                      Ich bin dann gespannt, wie das Konzept dann in der Realität aussehen wird

                      Quelle: Parkerlebnis
                      Being different is not a crime!

                      Kommentar


                      • Auf der Facebookseite des Parks wurde ein aktuelles Bild geteilt:
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: coasterfriends#1532.jpg
Ansichten: 1
Größe: 221,9 KB
ID: 598886
                        Mich persönlich erinnert dieses Fahrgeschäft ein bisschen an den Heißen Ofen, bzw. dem Mini Apollon von Technical Park.

                        Quelle
                        51x iSpeed


                        Kommentar


                        • Irgendwie kann ich mir noch nicht wirklich vorstellen was das für eine Attraktion werden soll

                          Laut einem Kommentar auf FB ist das "Fahrbahn-Fundament" fertiggestellt:
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16266328_1931579977073132_9044657395417996079_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,3 KB
ID: 600132

                          Zitat von Eifelpark Facebook
                          Die Arena, quasi das Fahrbahn-Fundament von Seeräubers Kanonenritt ist fertiggestellt.
                          Quelle

                          Kommentar


                          • Sieht aus wie die Fahrrinne einer Bobbahn, wird das vil sowas wie diese Kirmesattraktion, wo die Motorräder an der Wand fahren, nur hier als Attraktion?

                            Park-Besuche 2018: Movie Park (Star-Trek), Europa-Park, Efteling (Erstbesuch!)

                            Park-Besuche (geplant) 2019: Gröna Lund (Erstbesuch), Liseberg (Erstbesuch), Phantasialand (F.L.Y.),
                            Walibi World (RMC Robin Hood), Heide Park (New Colossos), Hansa Park (Highlander)

                            Kommentar


                            • Ich könnte mir eine Todeskugel mit Motorrädern vorstellen. Dachte aber die Fahrbahn wird höher.
                              Wie in Tripsdrill, nur fährt man an der Wand und nicht in der "Luft" und ebenfalls über Stangen geführt.

                              Bin gespannt wie das Bauwerk weiter wächst.
                              Der tägliche Horror im Alltag lässt grüßen...
                              Das Leben ist wie eine Schokolade. Hart, bitter und dunkel. Manchmal kommen auch noch Nüsse, da muss man sich durchbeißen.

                              Nächstes Jahr wird alles besser

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X