Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2018 Neuheit: Übernahme von Belantis durch Parques Reunidos

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich bin gerade mehr oder weniger durch Zufall darauf gestoßen KLICK.
    Dort ist zu lesen das die Betreiber GmbH von Belantis (Event Park GmbH) von der Parques Reunidos Gruppe übernommen bzw intigriert werden soll.
    Wilde Hilde

    Last Count: Can Can Coaster

    #BesseralsStreuobstwiesen

  • Würde mich wundern. Bzw. Hoffe es nicht. Belantis macht sich grad und ich sehe aktuell nur Gutes für die Zukunft. - Falls es aber ein notzug ist und von belantis gewünscht, dann viel Erfolg. - Gemischte Gefühle...

    Kommentar


    • Da das ganze bereits vom Kartellamt geprüft wird, dürften Verhandlungen zwischen beiden Parteien bereits sehr weit, oder gar abgeschlossen sein. Vorher melde ich so was sonst nicht beim Kartellamt an.

      Da mir kein Grund einfällt, warum das Kartellamt hier sein Vetorecht nutzen sollte. Kann man sich denke ich darauf einstellen das Belantis bald zu den Spaniern gehört.

      Welche Auswirkungen das hat, keine Ahnung. Klar sind viele Investitionen schwieriger in einem Konzern. Anderer seits hilft so eine Kette auch mal in einem unerwartet schwachemJahr und macht Investitionen möglich, die alleine nicht zu realisieren sind.

      Hoffen wir einfach, dass es dem Park mehr nützt als bremst.

      Kommentar


      • Ich habe dabei kein gutes Gefühl. Wenn man mal ehrlich ist: Welche Kette hat einem deutschen Freizeitpark auf lange Sicht weiter gebracht? Mir fällt keine ein. BELANTIS hat sich so schön entwickelt und ich hatte bei einem Besuch damals ziemlich viel Spaß. Besucherzahlen werden unter dem Konzern bestimmt steigen, aber ob am Ende des Jahres wirklich mehr Geld eingenommen wurde bezweifle ich. Dann fahren wir halt in ein paar Jahren mit der günstigen Slagharen Jahreskarte auch noch ins BELANTIS. Mich würde mal interessieren was die BELANTIS-Fans dazu sagen. Gerade die haben weniger Auswahl an Freizeitparks. Die können sich grob nur zwischen BELANTIS und Plohn entscheiden. Während man im Westen von Deutschland den Park förmlich aussuchen kann.
        Alles in Allem bin ich gespannt wie es sich entwickelt. Warum BELANTIS diesen Schritt gemacht hat, verstehe ich nicht. Der Park ist doch im Aufschwung mit wachsenden Besucherzahlen und Co.

        Kommentar


        • Ich glaube wenn das Geld stimmt wird kein Eigentümer nein sagen. Es ist ja auch nur eine Option die noch vom Kartellamt abgesegnet werden muss.
          Eine andere Entwicklung würde ich natürlich begrüßen aber ich kann mir auch vorstellen das durch die Übernahme viel Geld in diesen Park kommen kann und dadurch viele Neuheiten kommen können (hoffe hierbei auf einen neuen Count).
          Aber wir müssen uns alle Überraschen lassen denn fals es wirklich so ist werden wir es erfahren
          Wilde Hilde

          Last Count: Can Can Coaster

          #BesseralsStreuobstwiesen

          Kommentar


          • Diese Option ist aber nicht wirklich eine Option. Hier in diesem Fall ist die Zustimmung vom Bundeskartellamt auch nur Pro Forma und wird ohne Zweifel ohne jegliche Auflagen durchgehen.

            Solche Zusammenschlüsse/Käufe werden vertraglich geregelt, bevor man zum Bundeskartellamt geht, in der Regel beinhalten diese auch eine Klausel im Falle einer versagten Fusion durch das Bundeskartellamt mit einer lukrativen Summe für das zu kaufende Unternehmen und empfindliche Vertragsstrafen bei nichteinlösung dieser "Option", da das zu kaufende u.a. Ihre Bücher für den Käufer geöffnet haben, was ja empfindliche Wettbewerbsnachteile bedeuten würde, wenn die Fusion/Kauf untersagt wird oder man nach dem in die Bücher schauen vom Kauf zurück tritt.

            Das Bundeskartellamt macht nur in den seltensten Fällen Auflagen oder versagt gar eine Fusion/Kauf bei einer gesunden Wettbewerbssituation, die wir im Freizeitparkbereich ja zweifelsohne besitzen.


            Welche Kette hat einem deutschen Freizeitpark auf lange Sicht weiter gebracht? Mir fällt keine ein.
            Holiday Park.
            Da war nach EGF "die Luft raus" und es ging eigentlich nur noch bergab...

            Kommentar


            • Zitat von Lana Beitrag anzeigen
              Wenn man mal ehrlich ist: Welche Kette hat einem deutschen Freizeitpark auf lange Sicht weiter gebracht
              Gegenfrage: Welcher von einer Kette übernommene Park in Deutschland existierte ohne die Kette noch?

              Kommentar


              • Ich kenne jetzt den Belantis nicht persönlich und schaue mir den Park gerade auf einigen Videos an, aber er würde ins Portfolio der Kette ja passen und dass letztendlich eine Kette ein Nachteil ist gilt ja nicht für jeden Park und trifft auch nicht auf jede Kette zu. Siehe MoviePark , seit dem die von PR übernommen worden sind ist der Park im deutlichen Aufwind. Mirabilandia, Slagharen und Tusenfryd sieht das ähnlich aus, wenn man die Parks noch von vorher kennt.

                Kommentar


                • Der Kauf ist bestätigt.

                  https://www.mdr.de/mediathek/mdr-vid...eo-171688.html
                  Coaster Count: 10
                  Steel Vengeance - Lightning Rod - Taron - Maverick - El Toro - Untamed - Hyperion - Skyrush - Shambala - X2

                  Kommentar


                  • Zitat von Madflex Beitrag anzeigen
                    Genau genommen sagt man in dem Video nicht mehr aus als in dem Link im ersten Beitrag.

                    Noch wartet man das Okay der Behörden ab.

                    Kommentar


                    • Das Belantis passt meiner Meinung nach großartig in das Parksortiment von Parques Reunidos, es ist quasi eine Art leeres Blatt auf dem die Gruppe sich jetzt richtig austoben kann, wenn die Mittel da sind.
                      Denn..
                      Selbst wenn die Theorie von den Freizeitpark zerstörenden Ketten stimmte: was würde es beim Belantis schon zu verlieren geben? Ohne den Park je super unschön gefunden zu haben oder ihn unnötig bashen zu wollen.. die Wahrheit ist: da gibt's keinen Kultstatus, alten Familien- oder Traditionsflair zu verlieren. Es handelt sich hierbei um einen sehr neuen Park, der erst 2003 eröffnet hat und seitdem sowieso immer mal wieder mit seinen Problemen zu ringen hatte. Beinah alle Freizeitparkfans, die ich so in meinem Umkreis habe, mögen das Belantis aus variosen Gründen nicht und das lese ich ehrlichgesagt auch oft genug.
                      Was ich damit sagen will..
                      Der Park hat sozusagen noch keine in die Parklandschaft Deutschlands eingebrannte Identität- wie zB. der Heide Park vor Übernahme durch Merlin Entertainments, die das Bild und den allgemein gekannten Flair des Parkes grundsätzlich verändert haben, was nicht auf Wohlwollen gestoßen ist- eben weil der Heide-Park sich schon in wiedererkennbarer Weise in die deutsche Parklandschaft eingefügt hat.

                      Von daher finde ich es Gut, dass diese Kette sich jetzt um den Park kümmert. Mit dem Belantis kann man noch einiges machen und wenn man sich andere Parks unter der Führung der Spanier ansieht gibt's da nichts zu meckern, die machen ihre Sache Gut.
                      beyond words.
                      beyond comprehension.
                      the future is riding on it

                      Kommentar


                      • Ich find's faszinierend wie sich die Meinung gegenüber Parques Reunidos geändert hat. Wo die vor wenigen Jahren noch der Investitionsvermeider und Park-Ruinierer waren finden die auf einmal alle toll. Woher kommt's? Weil sie im MP und Slagharen eine neue Achterbahn gebaut haben?

                        Kommentar


                        • Ich bin wirklich gespannt was für einen Plan die Investor-Gruppe mit dem Park verfolgt.
                          Mich hat Belantis im Sommer bei meinem Erstbesuch überrascht. Man ließt viel negatives über den Park. Kann ich so nicht bestätigen. Der Park hat durch die großen Seen einen gewissen Reiz und bietet einiges an Potential.
                          Man könnte soviel schönes mit dem ganzen Wasser kombinieren. Bin gespannt auf die Zukunft

                          Kommentar


                          • Das Bundeskartellamt hat seine Freigabe gegeben LINK

                            Mich würde nur interessieren ab wann die dann das sagen im Belantis haben. Es wurden ja gerade erst 2Jahreskarten verkauft.
                            Wilde Hilde

                            Last Count: Can Can Coaster

                            #BesseralsStreuobstwiesen

                            Kommentar


                            • Bei einer Übernahme muss der neue Eigentümer die gültigen Tickets anerkennen, da dürfte sich nix ändern. Vielleicht sogar noch glück dass du auch andere Parks nutzen kannst wie z.B. Movie Park. Im Gegenzug hoffe ich dass Belantis auch MoviePark ab dieses oder nächstes Jahr anerkennt

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X