Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2019 Neuheit: Adventure Bay (PAW Patrol Themenbereich) @ Movie Park Germany

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aus der heutigen Saisonabschluss-Presse:

    Für 2019 ist bereits jetzt eine Neuheit mit entsprechender Lizenz geplant. „So viel können wir schon vorab verraten: In der kommenden Saison dürfen sich die jüngsten Besucher auf eine neue Familien-Attraktion freuen, die unser Parkangebot erweitern wird“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Movie Park Germany öffnet seine Tore für die kommende Saison wieder am 29. März 2019.
    Mal sehen was und vor allem wo die Neuheit entstehen wird.

    Für Fans und Interessierte hier die komplette Pressemitteilung:

    Versteckter Inhalt:
    Movie Park Germany stellt mit Halloween Horror Festival neuen Besucherrekord auf: Deutschlands größter Film- und Freizeitpark zieht positive Bilanz für die Saison 2018(Bottrop-Kirchhellen, 12. November 2018) Saisonabschluss mit neuem Bestrekord! Zum 20. Jubiläum seines mehrfach prämierten Halloween Horror Festivals hat der Movie Park Germany so viele Besucher angezogen wie noch nie - und stellt damit zum dritten Mal in Folge eine neue Bestmarke auf. „Im Vergleich zum letzten Jahr konnten wir dieses Jahr einen Besucherzuwachs von mehr als neun Prozent verzeichnen“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Gleichzeitig hatten wir den erfolgreichsten Herbst seit dem Jahr 2000. Wir sind begeistert, dass unser Halloween Event auf solch reges Interesse gestoßen ist und so viele Besucher in den Park gezogen hat. Dies ist auch eine großartige Bestätigung für unser Team und die Ideen, die wir im Jubiläumsjahr entwickelt haben. Der perfekte Antrieb, um auch im nächsten Jahr wieder durchzustarten.“

    Noch mehr Horror-Attraktionen, hunderte Scheinwerfer, dekorative Details und eine unverwechselbare Grusel-Atmosphäre: In diesem Jahr bekam das größte Halloween Event Europas nicht nur einen neuen Namen. Mit der neuen Lizenz Wrong Turn, zwei neuen Scare Zones und passenden Live-Musik-Acts wurde das preisgekrönte Halloween Horror Fest im 20. Jubiläumsjahr zum Festival weiterentwickelt und stellte sich damit noch größer auf. „Besonders stolz sind wir natürlich auf die neue Horror-Attraktion Wrong Turn. Die Indoor-Maze wurde von den Besuchern richtig gut angenommen. Wir freuen uns riesig, sie auch in den nächsten zwei Jahren fest zu unserem Portfolio zu zählen“, sagt Projektleiter Manuel Prossotowicz. „Insgesamt hatten wir somit acht Horror-Attraktionen und vier unterschiedliche Scare Zones im Park, die die Besucher in die richtige Halloween-Stimmung versetzt haben.“ Hinzu kamen mehr als 280 Monster, die dafür an 18 Aktionstagen im Film- und Freizeitpark im Einsatz waren und das Horror Event zum echten Gruselerlebnis machten.

    Auch insgesamt verzeichnet Movie Park Germany einen leichten Besucherzuwachs für die Saison 2018. „Trotz einiger Herausforderungen im Sommer haben wir ein zufriedenstellendes Jahr gehabt“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Auch die Entwicklungen unseres Reiseveranstalters Movie Park Holidays sind sehr positiv. Dieses Jahr konnten wir mit unseren rund 50 Partnerhotels auch in diesem Bereich weiter wachsen. Der Wunsch der Besucher gleich zwei Tage im Park zu verbringen, hat sich noch einmal gefestigt.“

    Nach dem erfolgreichen Jahresabschluss geht es für den Park nun in die Winterpause. Für 2019 ist bereits jetzt eine Neuheit mit entsprechender Lizenz geplant. „So viel können wir schon vorab verraten: In der kommenden Saison dürfen sich die jüngsten Besucher auf eine neue Familien-Attraktion freuen, die unser Parkangebot erweitern wird“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. Movie Park Germany öffnet seine Tore für die kommende Saison wieder am 29. März 2019.


    Movie Park Germany
    Seit 1996 bietet Movie Park Germany seinen Besuchern unter dem Motto „Hurra, ich bin im Film!“ Shows, Attraktionen und Events rund um das Thema Film. Auf einer Fläche von etwa 45 Hektar tauchen die Gäste in die Filmwelt ein und erleben in über 40 unterschiedlichen Attraktionen Spannung, Entertainment und Nervenkitzel. Dabei ist Deutschlands größter Film- und Freizeitpark für große und kleine Besucher ein besonderes Erlebnis und trägt seit 2006 die Auszeichnung „OK für Kids“ des TÜVs. Mit seinem Nickland, einem der größten NICK-Themenbereiche weltweit, und seinen TV-Helden SpongeBob und Patrick, Dora und Diego, Paw Patrol sowie den Teenage Mutant Ninja Turtles ist der Park besonders für Familien geeignet. Dank des hauseigenen Reiseveranstalters Movie Park Holidays ist auch eine längere Anreise inklusive Übernachtung in verschiedenen Partnerhotels ein Kinderspiel.


  • Naja Platz für eine "Familien-Attraktion" für "jüngere Besucher" klingt nach Nickland und da ist mittlerweile ja schon ordentlich alles zugebaut. Einzige Chance die ich da sehe wo da noch etwas passen würde wäre ganz hinten am Spielplatz. Zuletzt hätte ich noch Ice-Age Umbau getippt aber da wurde ja schon gesagt dass die Halle erst in 2-3 Jahren reaktiviert wird.

    Im Western Bereich könnte noch etwas an der Warteschlange von Campout plazieren - würde für Kinder sicherlich auch den Bereich etwas aufwerten oder die kleine Wiese neben der MP-Express Achterbahn.

    Da das ganze aber mit einer Lizenz verbunden ist und die ja eh schon das Nickland haben und die Lizenzen, denke ich eher dass es was neues im Nickland geben wird und da wir vorletztes Jahr StarTrek und letztes Jahr die Überarbeitung Excalibur bekommen haben, nur logisch dass auch die kleinen wieder was bekommen.

    Letztendlich eine gute Idee - eine Hotelankündigung hätte mich aber ehrlich gesagt noch mehr erfreut.

    Kommentar


    • Ich konnte in diesem Jahr im Movie Park hinter dem Spielplatz im Nickland Vermessungsarbeiten beobachten. Ich denke also, dass uns dort eine Attraktion erwartet. Da Paw Patrol aktuell sehr beliebt ist, rechne ich mit einem kleinen Rundfahrgeschäft zu dieser Lizenz.

      Kommentar


      • Es könnte sein das dort ein Star Flyer gebaut wird. oder es wird ein Achterbahn versetzt.

        Kommentar


        • Wie gut das wir die Jahreskarte nicht verlängert haben. Der Park kommt einfach nicht von der Stelle. Hauptsache die Gruppe gibt viel Geld für zukäufe aus.

          Kommentar


          • Zitat von GiSam Beitrag anzeigen
            Wie gut das wir die Jahreskarte nicht verlängert haben. Der Park kommt einfach nicht von der Stelle. Hauptsache die Gruppe gibt viel Geld für zukäufe aus.
            Oh finde ich schade, dass du die Entwicklung so wahrnimmst. Für mich hat sich dieses Jahr einiges getan im Park und die Qualität wurde deutlich gesteigert. Aber so nimmt jeder die Entwicklung anders wahr...

            Zurück zum Thema. Also ich tippe mal ganz stark darauf, dass es im Nickland eine Paw Petrol Attraktion geben wird (für die ohne Kinder...eine Nickelodeon Serie die aktuell ziemlich gehyped wird bei den kleineren). Ich glaube auch, dass sich die Veränderungen in dem Spielplatzbereich abzeichnen werden. Mal sehen...

            Kommentar


            • Wenn wir gerade von Veränderungen sprechen, Anfang Dezember bin ich einmal um den Park gefahren und habe hier und da Aktivitäten festgestellt, beispielsweise:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.PNG
Ansichten: 1
Größe: 660,1 KB
ID: 629986
              wurde der Brunnen am Eingang mal wieder gereinigt.

              Und das Retracking bei Bandit geht weiter, was ich äußerst positiv ansehe, bei meiner letzten Fahrt fuhr sich Bandit um einiges besser..

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20181203_110310.jpg
Ansichten: 1
Größe: 113,8 KB
ID: 629987Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20181203_110313.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,3 KB
ID: 629988

              Kommentar


              • Zitat von JayBee Beitrag anzeigen
                Wenn wir gerade von Veränderungen sprechen, Anfang Dezember bin ich einmal um den Park gefahren und habe hier und da Aktivitäten festgestellt, beispielsweise:

                [ATTACH=CONFIG]9549624[/ATTACH]
                wurde der Brunnen am Eingang mal wieder gereinigt.

                Und das Retracking bei Bandit geht weiter, was ich äußerst positiv ansehe, bei meiner letzten Fahrt fuhr sich Bandit um einiges besser..

                [ATTACH=CONFIG]9549625[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]9549626[/ATTACH]
                Und von/bei Bermuda Dreieck sieht man nichts? Das war meine große Hoffnung um ehrlich zu sein...

                Kommentar


                • Ist das Bermuda Dreieck von außen Sichtbar? Ich glaube nur die Vulkanspitze... Wenn überhaupt.

                  Kommentar


                  • Zitat von LiberteToujours Beitrag anzeigen
                    Ist das Bermuda Dreieck von außen Sichtbar? Ich glaube nur die Vulkanspitze... Wenn überhaupt.
                    Das ist richtig, vom Bermuda Dreieck kann man nicht viel einsehen aufgrund der davorliegenden Mauer und den Bäumen. Das einzige was ich zu dem Thema ergänzen könnte ist vielleicht folgendes, was auch den Anreiz zu Spekulationen geben könnte.

                    Bereits vor ein paar Wochen hat der Park bei Instagram folgendes gepostet:

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2018-12-18-18-33-24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 189,0 KB
ID: 630141Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2018-12-18-18-33-36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 189,9 KB
ID: 630142

                    Das schaut mir sehr nach dem Bermuda Dreieck aus. Aber ob bzw. was da gemacht wird - keine Ahnung...

                    Kommentar


                    • Da man den Mystery River schon so toll aufgewertet hat, würde ich mir dies auch für das Bermuda Dreieck wünschen. Neuer Soundtrack, bessere Pre-Show, Vulkan von außen zumindest frisch anpinseln und generell im Inneren ein paar neue Effekte installieren. Damit dürfte man sich in einem ähnlichen Preisrahmen bewegen wie beim Rafting.

                      Kommentar


                      • Bis jetzt wundert mich etwas dass dieses Jahr so wenig aus dem MP zu erfahren ist. Man sprach ja ganz vage von einem Upgrade eines Thematischen Themenbereiches und einer neuen Familienattraktion für 2019. Gerüchte gingen ja vom Nicklamd aus, sind da schon Bauarbeiten bekannt?

                        Kommentar


                        • Zitat von Ecki1992 Beitrag anzeigen
                          Bis jetzt wundert mich etwas dass dieses Jahr so wenig aus dem MP zu erfahren ist. Man sprach ja ganz vage von einem Upgrade eines Thematischen Themenbereiches und einer neuen Familienattraktion für 2019. Gerüchte gingen ja vom Nicklamd aus, sind da schon Bauarbeiten bekannt?
                          Im Nickland wurden Vermessungsarbeiten beobachtet (s.o.) und die Vermutung einer Paw Patrol Attraktion lieht auch relativ nahe.
                          Enttäuscht wäre ich, wenn mit Upgrade eines thematischen Bereichs das Nickland gemeint wäre, weil die Thematisierung da eh eher aus ein paar wenigen Dekoelementen besteht.

                          Seit Bekanntmachung diesee Phrase fiel mir aber das "thematischer Bereich" (≠Themenbereich??) ins Auge, weshalb ich dort tatsächlich auf das Bermuda Dreieck spekulieren würde weil das Areal eigentlich ein geschlossener thematischer Bereich ist. Die o.gezeigten Insta Stories sind klar das Gebiet des B.D., die Frage ist nur ob es sich eher um ein kleines Facelifting braucht oder um eine vernünftige Erneuerung, worauf der Bagger definitiv schließen würde.

                          Kommentar


                          • Ich denke nicht dass hier eine große Rundumerneuerung zu erwarten ist. Der Park in den vergangenen beiden Jahren jeweils millionenbeträge in die Hand bekommen. Eine Sanierung von Alien Encounter würde sicherlich wieder in diesem bereich liegen. Natürlich kenne ich die genaue Budget-Planung von Parques nicht, allerdings glaube ich dass es dieses Jahr bei der Familienattraktion bleiben wird. Da auch sonst kaum Meldungen raus gehen, möchte ich auch schlicht und einfach meine eigenen Erwartungen nicht zu hoch schrauben.

                            Kommentar


                            • Davon abgesehen bestand die Instagram Story aus ca. 30 Bildern die in allen Parkbereichen gemacht wurden, unter anderem halt auch vom Bermuda Dreieck. Das quasi als letztes dahinter dieses "Baustelle" Bild kam ist in meinen Augen als Zufall zu sehen. Sie haben den "ganzen" Park gezeigt und als letztes die Baustelle noch erwähnt. Die kann jetzt überall sein...

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X