Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2020/21 Neuheit: Wickielanderweiterung (Disk'o Coaster, Splash Battle) @ Holiday Park

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Laut verschiedenen Hoiday Park-Fanseiten bei Facebook wurde heute früh bei dem exklusiven Season-KickOff für Jahreskarteninhaber bekanntgegeben, dass der Donnerfluss zur nächsten Saison ein Dinosaurier Thema bekommen wird, 2021 ein Splash Battle von Mackrides folgt, ein Disc‘o-Coaster von Zamperla und es nun fix ist, das in den kommenden Jahren ein Hotel gebaut wird.

    Das die Dinosaurier folgen war nur eine Frage der Zeit, nachdem vor ein paar Jahren im Plopsa Coo die Dinosaurierrutsche eröffnet hat und während dieser Wintersaison damit beginnen wurde den Logflume im Plopsaland als Dinothema umzubauen.

    Die weiteren zwei angekündigte Fahrgeschäfte klingen für mich nach einer Ergänzung des Wickie Themenbereichs ähnlich wie in de Panne. (Vermutlich über die freie Fläche der ehemaligen spinnig Barrels bis hin zur Fläche der ehemaligen Wilden Maus)

    Das Hotel sehe ich eher Zwiegestalten, ähnlich wie das Thema mit dem Parkeigenen Schwimmbad...
    Holodiooh, Holiday Park!

  • Mein letzter Besuch im Holiday Park ist schon lange her, das war noch vor der Plopsaübernahme. Hat mir damals überhaupt nicht gefallen. Es ist zu überlegen, ob der Holiday Park dann doch langsam wieder ein Besuch wert ist.

    Kommentar


    • Zitat von HoPa-bigFan Beitrag anzeigen
      Laut verschiedenen Hoiday Park-Fanseiten bei Facebook wurde heute früh bei dem exklusiven Season-KickOff für Jahreskarteninhaber bekanntgegeben, dass der Donnerfluss zur nächsten Saison ein Dinosaurier Thema bekommen wird, 2021 ein Splash Battle von Mackrides folgt, ein Disc‘o-Coaster von Zamperla und es nun fix ist, das in den kommenden Jahren ein Hotel gebaut wird.

      Das die Dinosaurier folgen war nur eine Frage der Zeit, nachdem vor ein paar Jahren im Plopsa Coo die Dinosaurierrutsche eröffnet hat und während dieser Wintersaison damit beginnen wurde den Logflume im Plopsaland als Dinothema umzubauen.

      Die weiteren zwei angekündigte Fahrgeschäfte klingen für mich nach einer Ergänzung des Wickie Themenbereichs ähnlich wie in de Panne. (Vermutlich über die freie Fläche der ehemaligen spinnig Barrels bis hin zur Fläche der ehemaligen Wilden Maus)

      Das Hotel sehe ich eher Zwiegestalten, ähnlich wie das Thema mit dem Parkeigenen Schwimmbad...

      Was spräche denn gegen ein Hotel oder gegen ein Schwimmbad, deiner Meinung nach?

      Kommentar


      • Zitat von parkfan46 Beitrag anzeigen
        Was spräche denn gegen ein Hotel oder gegen ein Schwimmbad, deiner Meinung nach?
        Gegen ein Hotel spricht mMn die Größe des Parks. Man braucht selbst in der Hochsaison kaum mehr als einen halben Tag um mit allem "durch" zu sein.

        Zum Schwimmbad gab es glaube ich schon an anderer Stelle mal eine Diskussion.

        Ich bin der Meinung, zumindest das Geld für ein Hotel wäre für einen neuen Coaster besser investiert gewesen. Aber warten wir es mal ab, der Park wird schon einen Plan haben... oder auch nicht? Ich finde für einen Park der "oben" mitspielen will sind 2 1/2 Coaster einfach zu wenig.



        Kommentar


        • Jeder spricht immer von falsch investiert, Fehlplanung oder so. Also nicht nur hier sondern auch auf Facebook.

          Ich denke Plopsa ist groß genug um zu wissen was sie tun.
          Und einfach so wird sicherlich nciht ein Hotel für ca. 10 Millionen gebaut nur um das Geld los zu werden.

          Nach dem Tag gestern ist für mich klar, wo sich Plopsa und der Holiday Park in Zukunft positionieren sollen und wollen. Im Familienbereich mit Kindern. Und da sind Achterbahnen für uns Thrill-Junkies nicht unbedingt der Bringer.
          Natürlich man könnte einen Junior Coaster oder ähnliches für Kinder und Familien hinstellen. Aber das will der Park, so denke ich, momentan garnicht.
          Die Halle war gestern gut gefüllt und auch der Maja-Bereich war brechend voll. Für diese Bereiche muss entlastung her und das schaffe ich nicht durch eine neue Achterbahn. Sondern durch die logische Konsequenz einer Erweiterung des Angebots für Kinder.

          Das Hotel ist eine etwas andere Angelegenheit. Aber wie gestern auf der Pressekonferenz zu hören war, soll das Hotel dafür sorgen um an die 1 Millionen Besucher pro Jahr heran zu kommen. Hierfür wird man sicherlich Prognosen erstellt haben, Umfragen unter Besuchern durchgeführt haben.
          Man kann bei Plopsa ja auf Erfahrungen von anderen Parks zurückgreifen.

          Ich bin auch nicht glücklich darüber und hätte mich auch mehr über einen Coaster gefreut. Aber was wäre da schon im Bereich des möglichen gewesen? Eine Holzachterbahn a la dem Heidi Coaster? Ja okay, aber für das momentane Publikum im Park die falsche Entscheidung.
          Hier könnte Ihre Werbung stehen

          Kommentar


          • Das Hotel kommt richtig und gut. Es gibt in Haßloch gefühlt keine Unterkünfte. Familien stehen selten früh püntklich um 9/10 am Parkeingang und haben einfach nicht die Orga wie wir Fans und brauchen auch bei so einem park schnell mal zwei Tage, vor allem in der Hauptsaison. Und auch wenn es nur als Saison-Hotel läuft, wird es dem Park auf lange Sicht Geld bringen.

            Ebenso sind die Attraktionserweiterungen sinnvoll in Hinblick auf der Publikum, jedoch wundere ich mich das Wicky verschwindet aber dann der Disko und das Splash-Battle kommt, wo das in de Panne doch so gut funktioniert. Aber vielleicht wird da wieder etwas gemixt, wie ja auch schon die Indoor-Achterbahn hier anders daher kommt.

            Wenn dann 2022 eine neue Achterbahn kommt, bin ich schon mehr als zufrieden, denn wie scheint ist mit der (vor)gestrigen Ankündigung der Master-Plan HP25/30 angelaufen, über den schon mehrfach gesprochen wurde.


            PS.: @CF-Team: Können wir aus der Ankündiung 2020/21 ein Thema haben mit Verschiebung, Trennung und Kopie? Danke!

            Kommentar


            • Zitat von eKs_Prod Beitrag anzeigen
              jedoch wundere ich mich das Wicky verschwindet aber dann der Disko und das Splash-Battle kommt
              Wie kommst Du darauf, dass Wickie verschwindet? - man macht doch mit dem Disc-O und dem Splash Battle genau das Gegenteil und vergrößert den Wickie-Bereich erheblich? (Ich gehe bei beiden Fahrgeschäften davon aus, dass jeweils dieselbe Thematisierung „recycelt“ wird wie in de Panne)
              Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

              Kommentar


              • Aber die Wildwasserbahn wurde doch vor 3-4 Jahren erst mit Wicky thematisiert und jetzt kommen die Dinos...

                Edit: Donnerfluss bekommt Dino-Thema... sorry, hab das zu sehr mit Plopsa de Panne verknüpft... dann macht das ja alles Sinn... und wenn der Disk'O dann so aussieht wie in de Panne, bin ich auch glücklich :-D

                Kommentar


                • Leider kam nach Sky Scream nichts mehr, was mich zu einem Wiederholung Besuch überreden könnte, das werden der Disco Coaster und das Battle auch leider nicht. Schade eigentlich. Die 2 grossen Bahnen reichen heutzutage einfach nicht mehr aus.
                  10 Jahre im Forum. Danke Coasterfriends.

                  Kommentar


                  • Der Disk'O-Coaster und das Splash Battle machen sicherlich Sinn als Investitionen (auch wenn sie für uns Achterbahnfans jetzt nicht der Bringer sind), aber der Donnerfluss hat für mich eine zusätzliche Thematisierung eigentlich nicht nötig. Wenn man Geld in die Thematisierung bestehender Attraktionen stecken möchte warum dann nicht in die Renovierung von Burg Falkenstein oder ein paar Animatronics für das Innere von Wickie Splash? Aber vielleicht kommt da ja auch noch was (Ich weiß ich bin ein unverbesserlicher Optimist).

                    Kommentar


                    • Das klingt jetzt vielleicht komisch, jedenfalls habe ich heute als ich durch den Park lief mit dem Gedanken gespielt, ob es passen könnte, wenn der Donnerfluss im zuge der kommenden Neuthematisierung in Richtung des Base Camp anstatt des Pfälzer Dorfes angebunden wird. Dafür müsste lediglich nur der Verlauf des Wartebereichs geändert werden. Die Felsen der Attraktion ergänzen sich optisch sehr gut mit dem Bereich rund um die GeForce, wie ich finde.

                      Ich bin heute erst auf den Gedanken gekommen, nachdem ich mal gezielt darauf geachtet habe, wie nah der „Fluss“ am Weg des Base Camp vorbeiverläuft und wie nah doch eigentlich die Station des Donnerflusses ist. Zudem wurden über die Winterpause einige Bäume und Büsche entfernt, sodass nun alles noch mehr miteinander verbunden wirkt...

                      Ich bin mal gespannt was daraus gemacht wird, denn die Dinos passen in beide Bereiche, WENN man das richtige daraus macht...

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 362798E2-9A7D-4345-B3C3-11EC7551817D.jpg
Ansichten: 1
Größe: 196,5 KB
ID: 636708
                      Bei Google Earth kann man sehr gut erkennen. wie nah beide Bereiche aneinander liegen und kann sich vorstellen, wie die Queline neu verlegt werden müsste.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2CA27A1A-CE31-46D2-BC98-405605ECE181.jpg
Ansichten: 1
Größe: 235,5 KB
ID: 636709
                      Auf diesem Foto kann man gut erkennen, wie das ganze nun mit weniger Bäumen ausschaut. Direkt hinter der grünen Wiese ist schon der Wasserlauf.
                      Holodiooh, Holiday Park!

                      Kommentar


                      • Ich habe die Beiträge aus dem Thread für Holiday Indoor mal in diesen neuen Thread verschoben.

                        Hier kann es jetzt in Zukunft um die Umthematisierung des Raftings sowie die Erweiterung des Wickielandes um zwei neue Attraktionen Splash Battle (Mack Rides) und Disk'o Coaster (Zamperla) gehen.

                        Splash Battle im belgischen Plopsaland:
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: _S9A3833_5mb.jpg
Ansichten: 2
Größe: 103,1 KB
ID: 636732

                        Disk'o Coaster im belgischen Plopsaland:
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: PlopsaDePanne234.jpg
Ansichten: 2
Größe: 76,5 KB
ID: 636733

                        Ich bin mal gespannt ob die beiden Attraktionen beide 2021 eröffnen.

                        Da viele enttäuscht waren, dass der erhoffte Woodie nicht kam dazu noch eine Anregung:
                        Über die nächsten Jahre sollen 25 Mio. € investiert werden. Ich bezweifle, dass ein Disk'o Coaster & ein Splash Battle, eine Umthematisierung und ein kleines Hotel das Budget komplett aufbrauchen. Somit kann da sicher noch etwas angekündigt werden (eventuell für 2022/23). Ob es noch für einen Woodie reicht kann ich schlecht abschätzen...

                        Zu guter letzt noch die komplette PK/Eröffnungsshow im Video:


                        Das Highlight ist immernoch als Michael Mack die Ankündigung nutzt um Werbung für Rulantica zu machen (ab 10:30). Sowas gehört sich meiner Meinung nach nicht, aber was solls...

                        Kommentar


                        • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
                          Da viele enttäuscht waren, dass der erhoffte Woodie nicht kam dazu noch eine Anregung:
                          Über die nächsten Jahre sollen 25 Mio. € investiert werden. Ich bezweifle, dass ein Disk'o Coaster & ein Splash Battle, eine Umthematisierung und ein kleines Hotel das Budget komplett aufbrauchen. Somit kann da sicher noch etwas angekündigt werden (eventuell für 2022/23). Ob es noch für einen Woodie reicht kann ich schlecht abschätzen...
                          Laut einer Gesprächsrunde am Samstag soll in der 5 Jahresplanung nur die Neuheiten, Umgestaltung des Raftings, das Wickie Land und das Hotel folgen. Das nächste große Projekt für Thillfans soll erst irgendwann danach kommen. Ich bin immer noch skeptisch, dass diese Neuheiten, dazu reichen, die Besucherzahlen von 650.000 Besucher auf über 1 Million zu drücken. Da hätte ein neuer Coaster wesentlich mehr gebracht bzw dazu beigetragen, dass man die 1 Million erreicht. Ich glaube Tripsdrill wird die Million vorher erreichen.

                          Kommentar


                          • Auf der Pressekonferenz haben sie auch gesagt, dass Sie 5 Millionen für die Umgestaltung des Raftings einplanen. Mir erscheind das ein sehr hoher Preis. Wobei man natürlich nicht weiß was neben der Thematisierung noch passiert. Evtl. auch neue Boote, ein neuer Eingangsbereich (Wird ja auch schon hier im Forum spekuliert).

                            10 Millionen sollen für das Splash Battle, den Disk`o Coaster, und der dazugehörogen Thematisierung drauf gehen. Hier wurde auch noch etwas von einem Playground erzählt. Deswegen gehe ich davon aus, dass man noch diverse andere Spielgeräte hier installieren wird. Dazu könnte man dann auch gleich noch die Teufelsfässer, ähh Wickie Splash, mit neuen Figuren im Inneren ausstatten und notwendige Reperaturen angehen.

                            Und die letzten 10 Millionen für das Hotel. Hier muss man natürlich sehen, dass noch evtl. Baugrund gekauft werden muss, was mit Sicherheit auch nicht billig sein dürfte.
                            Dazu dann noch der Bau des Hotels, Thematisierung etc.
                            Ich denke mit dem Geld kommt man gut hin und hat großzügig gerechnet, so dass es definitiv reicht und man nicht noch Geld aus der Gruppe Nachschießen muss.
                            Reste, die übrig bleiben, werden wohl im Laufenden Betrieb dann noch gleich weiter verwendet für Restaurierungena
                            Hier könnte Ihre Werbung stehen

                            Kommentar


                            • Ich würde auch nicht ausschließen, dass der "25-Mio-Plan" für die kommenden 5 Jahre u.a. auch die 10 Millionen, die die Indoor-Halle gekostet hat, beinhalten. Schließlich wurde diese ja erst bei Verkündung des Plans offiziell eröffnet. Blieben 15 Mio für Thematisierung, Splash Battle, Disk-O und Hotel - auch das erscheint mir realistisch.

                              Insgesamt darf man bei den angekündigten Investitionen nicht vergessen, dass ein Teil des Volumens vermutlich auf Lizenzgebühren (für Wickie, den Dino Splash etc.) entfällt. Das ist zwar Linke-Tasche-Rechte-Tasche (also von Plopsa zu Studio100), könnte aber betriebswirtschaftlich Sinn machen.

                              Ich denke nicht, dass man unbedingt Baugrund kaufen muss - je nachdem, wo das Hotel hinkommt. Derzeit wäre ja links neben dem Eingang eine größere Fläche frei (dort, wo die Tabaluga-Bootsfahrt war); alternativ könnte man auch die Verwaltung verlegen bzw. ins Hotelgebäude integrieren, dann stünde das Hotel direkt neben der Indoorhalle. Beides wäre ähnlich zu dem, was Plopsa in de Panne macht (3-Klang aus Hotel, Indoorhalle & Theater alles direkt am Eingang).

                              Ich würde ebenfalls mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht davon ausgehen, dass uns im Holiday-Park in den nächsten 5 Jahren ein Woodie erwartet. Allerdings: Pläne können sich ja ändern; v.a. falls das Wunder geschehen sollte, die Besucherzahlen tatsächlich nach oben zu bekommen (oder genau, falls nicht und man gegensteuern muss/ will).

                              Dass da noch nicht alles fix ist, konnte man bei der Pressekonferenz v.a. an der sehr vorsichtigen Ankündigung des Hotels (mittelfristig in den kommenden 5 Jahren, allerdings ohne einen konkreten Termin zu nennen) vs. den exakten Ankündigungen (2020 Dino Splash, 2021 Erweiterung Wickie-Land) der neuen Attraktionen sehen. Das heißt für mich auch: Man wartet erstmal ab, wie sich der Park in den nächsten 2-3 Jahren entwickelt und guckt dann, was man konkret macht.
                              Kommende Touren & Events: Spanien, 15 Jahre CF Event, Sud Italia, Mystery II

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X