Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2014 Neuheit: The Lost Temple (4D Attraktion, Immersive Tunnel) @ Movie Park Germany

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aus der ursprünglich angedachten Achterbahn ist vorerst nichts geworden!

    Heute hat der Park allerdings einen ersten Hinweis auf die nächste Saison gegeben:



    Hinter dieser Tür findet ihr 2014 … ‪#‎moviepark‬ ‪#‎geheim‬
    Quelle: Facebook

    Den alten Thread mit den Diskussionen über die mal angedachte Achterbahn findet ihr hier:

    2014 Neuheit: Achterbahn @ Movie Park Germany?
    Glück Auf

  • Ich bitte darum es zu verschieben, wenn es hier falsch ist

    Hinter dieser Tür findet ihr 2014 … ‪#‎moviepark‬ ‪#‎geheim‬
    [ATTACH=CONFIG]210385[/ATTACH]
    Quelle

    Und nun darf die Spekulation um die 2014er Neuheit beginnen. Von den Stammbesuchern hat bestimmt jemand einen Plan, wo sich die Türe befindet.
    Drei Niederländer haben mein Coaster-Herz erobert:
    Baron & Troy & Lost Gravity

    Kommentar


    • Ich finde es ja toll das der Movie Park vermutlich eine neue grössere Attraktion in die Halle bekommt, jedoch wäre es meiner Meinung nach besser gewesen, wenn man das Geld in die Sanierung der anderen Attraktionen stecken würde.

      Ich weiss ja nicht wie viel Geld Parques Reunidos für die neue Attraktion zur Verfügung stellt, jedoch würde es sicher reichen endlich einmal Mystery River sowie Alien Encounter zu entstauben und auf Vorderman zu bringen.

      Ich finde es wäre wichtiger erst einmal die älteren Attraktionen wieder auf einen Top Zustand bringen würde, denn was bringt eine neue Attraktion wenn die restlichen vor sich hin gammeln und zerfallen?

      Trotz allem bin ich echt gespannt was es für eine Attraktion wird und was für ein Thema Sie bekommt.

      Gruss Patrick
      YouTube

      Kommentar


      • Zitat von tulu Beitrag anzeigen

        Ich finde es wäre wichtiger erst einmal die älteren Attraktionen wieder auf einen Top Zustand bringen würde, denn was bringt eine neue Attraktion wenn die restlichen vor sich hin gammeln und zerfallen?
        Die Frage dürfte wohl recht einfach zu beantworten sein, denn aus Park Sicht macht es wirklich mehr Sinn eine neue Bahn zu bauen, als alte zu sanieren. Neue Bahnen ziehen neue Besucher an und dienen wunderbar als Marketingobjekt. -Mit alten Bahnen, welche man überarbeitet hat, lässt sich eben nicht so viel Werbung betreiben und die Massen lassen sich damit auch nicht in den Park locken.
        Denn ich bin ehrlich: Wenn der Movie Park den Alien Encounter wieder reparieren würde (sprich die Effekte, Animatronics usw.) ist das selbst für mich keinen Grund den Park zu besuchen, denn iw bleibt es ja der Alien Encounter. -Und ich wohne nur rund 50min. vom Park entfernt.
        Mit einer neuen Attraktion (egal ob Achterbahn, Darkride what ever) kann man eben viel besser (und effektiver) werben.
        Aber abgesehen davon hat der Movie Park ja vor nach und nach die alten Attraktionen instand zu bringen bzw. sogar komplett neu zu gestalten. Und wenn es parallel zu einer neuen Attraktion passiert ist das gut und auch notwendig um die gesamte Qualität zu steigern.


        Zitat von tulu Beitrag anzeigen

        Trotz allem bin ich echt gespannt was es für eine Attraktion wird und was für ein Thema Sie bekommt.
        Hier stimme ich dir zu! Auch ich bin sehr gespannt was uns da erwartet (ich persönlich hoffe ja auf einen guten Darkride mit Filmbezug).
        Wenn der MP aber seine jetzige Qualität beibehält (Van Helsings Qualität), dann bin ich mehr als zufrieden!

        Kommentar


        • Diese Tür wird wohl auch niemand von den Stammbesuchern kennen, da sie sich Backstage befinden dürfte

          Kommentar


          • Zitat von der.Nono Beitrag anzeigen
            Denn ich bin ehrlich: Wenn der Movie Park den Alien Encounter wieder reparieren würde (sprich die Effekte, Animatronics usw.) ist das selbst für mich keinen Grund den Park zu besuchen, denn iw bleibt es ja der Alien Encounter.
            Genauso ist es. Und jetzt mal Hand aufs Herz Leute, sind die Zustände im Movie Park wirklich so katastrophal? Ich kann nicht so einen tollen Vergleich zu Warner Brothers Zeiten ziehen, da ich nur als kleines Kind da war. Aber immer wieder, wenn ich mit welchen, die zum ersten Mal den Park betreten im Park bin, verstehen sie das ganze Movie Park - Rumgejammer nicht. Ich fände es auf jeden Fall langweilig, wenn der Park das ganze Geld in Sanierungen und Erneuerungen investieren würde. Was der Park dringender als alles andere braucht sind nach wie vor Top-Attraktionen. Ich finde, dass der Park in den letzten Jahren viel zu wenig davon bieten konnte, eigentlich nur Van Helsings Factory.

            Kommentar


            • Zitat von BRiEF Beitrag anzeigen
              Ich bitte darum es zu verschieben, wenn es hier falsch ist


              Quelle

              Und nun darf die Spekulation um die 2014er Neuheit beginnen. Von den Stammbesuchern hat bestimmt jemand einen Plan, wo sich die Türe befindet.

              Sieht nach den Movie Magic Hallen aus...ich tippe mal auf ein Darkride-Shooter ich hab da so ein gutes Gefühl
              No risk no fun!!

              Kommentar


              • Hoffentlich kein Shooter. Sollen sie doch was ähnliches wie Thor's Hammer in Tusenfryd bauen. Der Park gehört ja auch zu Parques Reunidos und die Investition lag im einstelligem Millionenbereich (6,2 Millionen Euro) . Das Gebäude bzw. die Höhle war zwar schon vorhanden, aber das ist im Moviepark ja auch der Fall.

                LG Daniel
                Universal Resort Orlando

                Kommentar


                • Zitat von Barto Beitrag anzeigen
                  Hoffentlich kein Shooter. Sollen sie doch was ähnliches wie Thor's Hammer in Tusenfryd bauen. Der Park gehört ja auch zu Parques Reunidos und die Investition lag im einstelligem Millionenbereich (6,2 Millionen Euro) . Das Gebäude bzw. die Höhle war zwar schon vorhanden, aber das ist im Moviepark ja auch der Fall.

                  LG Daniel
                  Nette Idee. Wahrscheinlich hätte der Movie Park die gegebenen Bedinungen. Aber da scheinen mir 6,2 Millionen Euro doch zu viel für einen Darkride in solch einem Park zu sein. Würde der Park nicht eher für eine kleinere Achterbahn, als solch einem Darkride investieren? Wenn wir bedenken, dass die Achterbahn Van Helsings Factory unter fünf Millionen Euro gekostet hat, wieso sollten sie dann so viel in einen Darkride investieren? Schließlich schreien die Fans nach einer neuen Achterbahn. Und dass sie das begriffen haben, wissen wir ja aus den gescheiterten Achterbahnplänen.

                  Kommentar


                  • Zitat von Timonator Beitrag anzeigen
                    Sieht nach den Movie Magic Hallen aus...ich tippe mal auf ein Darkride-Shooter ich hab da so ein gutes Gefühl
                    Bingo. Ich denke auch an die Hallen. Und die Tür müsste sich hier befinden, da ich mal auf irgendeinem Backstage-Bild die Hallen von hinten gesehen habe:

                    Kommentar


                    • Zitat von Barto
                      Hoffentlich kein Shooter. Sollen sie doch was ähnliches wie Thor's Hammer in Tusenfryd bauen. Der Park gehört ja auch zu Parques Reunidos und die Investition lag im einstelligem Millionenbereich (6,2 Millionen Euro) . Das Gebäude bzw. die Höhle war zwar schon vorhanden, aber das ist im Moviepark ja auch der Fall.

                      LG Daniel




                      Zitat von n0afr0 Beitrag anzeigen
                      Nette Idee. Wahrscheinlich hätte der Movie Park die gegebenen Bedinungen. Aber da scheinen mir 6,2 Millionen Euro doch zu viel für einen Darkride in solch einem Park zu sein. Würde der Park nicht eher für eine kleinere Achterbahn, als solch einem Darkride investieren? Wenn wir bedenken, dass die Achterbahn Van Helsings Factory unter fünf Millionen Euro gekostet hat, wieso sollten sie dann so viel in einen Darkride investieren? Schließlich schreien die Fans nach einer neuen Achterbahn. Und dass sie das begriffen haben, wissen wir ja aus den gescheiterten Achterbahnplänen.
                      Wenn sie an den alten Launchcoasterplan festhalten habe ich nichts dagegen. War nur eine Idee falls der Moviepark einen Darkride bauen sollte, aber ich denke ein Launcher würde mehr als 6,2 Millionen Euro kosten; da wäre der Park mit so einem Darkride vllt. besser dran. Wobei man mit Hilfe von Gerstlauer bestimmt was gutes zaubern könnte. Eventuell eine Art Revival von Cop Car Chase wäre super, die Halle ist ja da. Aber wir werden ja sehen was der Park baut.

                      LG Daniel
                      Universal Resort Orlando

                      Kommentar


                      • In einem Kommentar des MP's in dem Backstageblog, hieß es mal, dass die Hallen marode sind und auch garnicht mehr betreten werden dürften. Ich bin mal gespannt, ob der MP die Hallen saniert oder abreißt.

                        Kommentar


                        • Wünschen würde sich das wohl jeder, aber die ersten Bilder sprechen eindeutig dagegen.

                          Hier:
                          The Bandit und die Turtles |*Movie Park Backstage

                          lässt sich ganz gut sehen, dass es sich um ein "normales" retracking handelt.

                          EDIT: Noch mehr Bilder: http://www.moviepark-backstage.de/ho...-grillmeister/
                          sigpic

                          Kommentar


                          • Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurück zu kommen:
                            Wie groß sind denn in etwa die Hallen? Würde da nochmal sowas wie VHF rein passen?

                            Kommentar




                            • Rot: Movie Magic
                              Blau: Film Museum
                              Schwarz: Van Helsings Factory

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X