Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2016 Neuheit: Taron (Launch Coaster, Intamin)/Themenbereich Klugheim @ Phantasialand

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Den meisten wird es wohl bekannt sein. Gestern gab es höchstwahrscheinlich die letzte Fahrt mit der Silbermine, zumindest wenn man bestimmten Quellen Glauben schenkt, bei denen es heißt, dass selbst Mitarbeiter dies bestätigt haben und die letzten Runden gedreht sind (z.B. https://www.facebook.com/ChiapasPhantasialand). Ich finde es sehr schade, da mir die Fahrt bei jedem Phantasialand-Besuch sehr gut gefallen hat. Aber bei einer jahrzehntealten Attraktion, der wahrscheinlich kommenden Erweiterung von Mexiko und dem wahrscheinlich kommenden Abriss der Westernstadt muss dieser Schritt wohl gemacht werden.

    Was stellt ihr euch vor? Wie geht es dort weiter? Wird man vielleicht die Attraktion einfach umthematisieren? Oder wird sie komplett abgerissen? Wird das Phantasialand wieder alles komplett abreißen, so wie es bei den WiWas war, um mehr Platz zu schaffen? Eines steht fast sicher: irgendetwas wird da demnächst geschehen. Vielleicht eine Achterbahn? *träum* Eine Großachterbahn hat der Park in meinen Augen bitter nötig. Würde dazu der Platz reichen? Auf eure Spekulationen bin ich jetzt schon gespannt.

  • Kann mann als bestätigt ansehen im laufe der Woche kommen die bagger für die Western Stadt. Mann kann es als Zeichen nehmen das viele Mitarbeiter gefahren sind war bei der Gondelbahn, Wildwasserbahn auch so der Fall.

    Daher denke ich mal das es wohl soweit ist. Natürlich Abriss Western-Stadt steht schon länger fest aber die Silbermine da habe ich mal vorsorglich am Sonntag nochmal ein paar Runden gedreht.
    Mein 300. Count ist die Millennium Force in Cedar Point.

    Kommentar


    • Ach ja, kaum ist die Saison vorbei, gehen schon wieder die altbekannten Abriss Spekulationen los. Wie ich die Off-Season doch hasse.

      Ich denke es dürfte klar sein, dass solche Aussagen von Mitarbeitern oft nicht wirklich seriös sind. Und dann noch diese Facebookseite... naja.
      Es ist logisch das die Westernstadt als nächstes dran ist. Aber das man die Silbermine mit platt macht, ist nach wie vor völlig aus der Luft gegriffen und beruht nur auf reinen Spekulationen.
      Also gilt das gleiche wie immer: Abwarten!

      Kommentar


      • Zitat von parkfreak Beitrag anzeigen
        Ach ja, kaum ist die Saison vorbei, gehen schon wieder die altbekannten Abriss Spekulationen los. Wie ich die Off-Season doch hasse.

        Ich denke es dürfte klar sein, dass solche Aussagen von Mitarbeitern oft nicht wirklich seriös sind. Und dann noch diese Facebookseite... naja.
        Es ist logisch das die Westernstadt als nächstes dran ist. Aber das man die Silbermine mit platt macht, ist nach wie vor völlig aus der Luft gegriffen und beruht nur auf reinen Spekulationen.
        Also gilt das gleiche wie immer: Abwarten!


        Da kann ich dir nur zustimmen, denn wenn das, was die Mitarbeiter sagen immer stimmen würde, dann hätte ich schon vor ca. 1 ½ Jahren Chiapas fahren können , also einfach abwarten was weiter passiert.
        2017: 128 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks 2018: 139 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks
        2019: 133 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks 2020: bisher 105 Park Besuche in 11 verschiedenen Parks

        Kommentar


        • Außerdem hängt das Gebäude der Silber mine noch mit den Snacks von China und Feng-Ju zusammen.

          Kommentar


          • Also ich denke diese Spekulationen sind ziemlich realistisch... Ich finde die zwar das ein schöner Darkride war, jedoch schon ziemlich angestaubt wirkt. Ich denke es wird alles mitsamt der Westernstadt abgerissen, den die passt wirklich nicht mehr zum Mexikobereich.
            So könnte auch der ziemlich kleine Mysterybereich erweitert werden. Es wird ja immer mal wieder spekuliert das beim Kauf der Black Mamba ein Vertrag für zwei Achterbahnen von B&M unterzeichnet wurde. So schätze ich die Chance auf einen Coaster auf gar nicht so klein ein, auch weil die neuste Achterbahn auch schon wieder 8 Jahre alt ist. Und ein neuen Darkride haben sie erst vor drei Jahren gebaut.
            Ich persönlich würde mir ja einen Flying Coaster mit einem schönen Fledermaus/Mystery Theming wünschen, aber ob das realistisch ist, ist eine andere Frage Theoretisch könne man die Bahn ja noch über den Parkplatz lenken, habe das glaube ich auch schon in den Spekulationen vor Chiapas gehört...

            Aber egal was es wird, das Phantasialand wird sicher etwas gutes aus der Fläche machen!

            lg Elias

            EDIT: Was die die Parkmitarbeiter angeht: Am letzten Tag der alten WiWa fuhren auch ziemlich viele mit der Bahn, vielleicht ist das jetzt auch wieder so....

            Kommentar


            • Zitat von elifcb Beitrag anzeigen
              Also ich denke diese Spekulationen sind ziemlich realistisch... Ich finde die zwar das ein schöner Darkride war, jedoch schon ziemlich angestaubt wirkt. Ich denke es wird alles mitsamt der Westernstadt abgerissen, den die passt wirklich nicht mehr zum Mexikobereich.
              So könnte auch der ziemlich kleine Mysterybereich erweitert werden. Es wird ja immer mal wieder spekuliert das beim Kauf der Black Mamba ein Vertrag für zwei Achterbahnen von B&M unterzeichnet wurde. So schätze ich die Chance auf einen Coaster auf gar nicht so klein ein, auch weil die neuste Achterbahn auch schon wieder 8 Jahre alt ist. Und ein neuen Darkride haben sie erst vor drei Jahren gebaut.
              Ich persönlich würde mir ja einen Flying Coaster mit einem schönen Fledermaus/Mystery Theming wünschen, aber ob das realistisch ist, ist eine andere Frage Theoretisch könne man die Bahn ja noch über den Parkplatz lenken, habe das glaube ich auch schon in den Spekulationen vor Chiapas gehört...

              Aber egal was es wird, das Phantasialand wird sicher etwas gutes aus der Fläche machen!

              lg Elias

              EDIT: Was die die Parkmitarbeiter angeht: Am letzten Tag der alten WiWa fuhren auch ziemlich viele mit der Bahn, vielleicht ist das jetzt auch wieder so....
              Genau ein Flyer das wär es aber ka was da kommt es wird aber super werden durch die Thematiesierung die das Phantasialand bei Chiapas bereits gezeigt hat. Ob was dran ist oder nicht mit der Silbermine aber es ist auch sehr oft bekannt das die Mitarbeiter sehr oft die Letzte fahrt machen.
              Mein 300. Count ist die Millennium Force in Cedar Point.

              Kommentar


              • Also ich halte die Spekulation auch für Realistisch.
                -Die Westernstadt hat seit einigen Jahren ihre Daseinsberechtigung ehh schon verloren (viel zu klein, keine Attraktionen, alt, unpassend zu allen anderen Berreichen). Klar, passt die Silbermine zu Mexiko, aber sind wir ehrlich: Die Silbermine ist verdammt alt, angestaubt, recht unbeliebt und echt nicht mehr der tollste Darkride unter der Sonne.
                Das die gesamte Halle abgerissen wird halte ich dagegen für sehr unwahrscheinlich. Da hängt wirklich zu viel dran (siehe Rollercoaster1137). Ich gehe davon aus das die Westernstadt abgerissen wird und die Silbermine innerlich entkernt wird. -Dann hätte man Platz geschaffen für einen neuen Darkride (denn die Silberminenhallen sind nicht gerade klein) und könnte in den Teil der Westernstadt anderes quetschen (vielleicht sogar eine Achterbahn, oder eine Mystery Erweiterrung).
                Man weiß es nicht, aber ich würde mich richtig freuen. Über einen neuen Coaster natürlich genau wie über einen richtig guten neuen Darkride (einen richtigen und keinen Shooter). Denn richtige Darkrides werden ja im Phantasialand immer weniger und das obwohl man doch mal für seine guten Darkrides bekannt war...
                Und da die Zielgruppe ja nun verstärkt Familien sind und die neuen Familienattraktionen immer gut gefüllt sind (Tartüff, Maus) und man mit Chiapas gerade wieder eine Neuheit für Thrillsuchende geschaffen hat, halte ich einen neuen Darkride auch nicht für soo unwahrscheinlich.
                Aber das ist leider alles noch Spekulatius, trotzdem halte ich das für sehr wahrscheinlich (alleine der jetzige Abgang zur Westernstadt/Silbermine ist ja wohl improvisiert hoch 10 und sieht nicht gerade so aus, als sei das für immer so geplant).

                Abwarten und Tee trinken. Das Phantasialand macht schonw as gutes draus (hat man an den letzten Neuheiten ja gesehen! )

                Kommentar


                • Also wenn dann bitte ein kompletter Neubau, bloß kein Umthematisierung, man hat ja beim Space Center hin zum Temple of the Night Hawk gesehen was bei raus kommt! Einfach nur lieblos überpinselt und das war es schon fast!
                  Grüße aus Duisburg

                  Kommentar


                  • Nachdem hier nichts bestätigt ist, keine Quellen angegeben sind und das Phantasialand hierzu nichts veröffentlicht hat - THREAD CLOSED.
                    Sollte was genaueres bekannt werden (bitte eine kleine Nachricht an mich), wird der Thread gerne wieder eröffnet.
                    MfG
                    tsomts66

                    Kommentar


                    • und soeben bekam ich vom User arpi die Bestätigung, dass dieser Eingang Geschichte ist:
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: PHL - 30-11-12 Silber Mine 1.jpg
Ansichten: 2
Größe: 119,4 KB
ID: 527836

                      Liebe Leserinnen und Leser,

                      noch bevor sich das Phantasialand-Team der mit Spannung erwarteten Eröffnung von CHIAPAS widmet, werden bereits die ersten Schritte für die nächste grundlegende Umgestaltung vorgenommen.

                      Die Westernstadt besitzt noch nicht das unverwechselbare und moderne Erscheinungsbild, wie es die Themenbereiche Fantasy, Berlin, Deep in Africa und nun auch Mexiko zeigen. Mit ihrem kompletten Rückbau, inklusive der Hacienda Don Pedro und der Silbermine, wird dieser Tage begonnen. Zunächst entsteht so auf dem Bestandsgelände des Phantasialandes eine freie Baufläche. Nach ihrer Neugestaltung wird diese Fläche den Themenbereich Mystery vergrößern. Über weitere Details werde ich Sie informieren, sobald die Planung einen entsprechenden Stand erreicht hat.

                      Aus Sicherheitsgründen wird in den nächsten Tagen ein geschlossener Bauzaun entlang des Lenterbachsweges und des Parkplatz Mystery errichtet.

                      Beste Grüße aus dem Phantasialand

                      i.V. Ralf-Richard Kenter
                      Direktor Park
                      MfG
                      tsomts66

                      Kommentar


                      • Mystery, soso. Das ist in meinen Augen die beste Entscheidung, die der Park treffen konnte. Der Bereich Mexiko ist zur Zeit riesig, Mystery dagegen winzig. Jetzt muss da nur noch eine tolle Attraktion hinkommen.

                        Kommentar


                        • Saison 13 eine Riesenbaustelle. Saison 14 wieder eine Riesenbaustelle=?

                          Kommentar


                          • Zitat von djillo Beitrag anzeigen
                            Saison 13 eine Riesenbaustelle. Saison 14 wieder eine Riesenbaustelle=?
                            Ich finde das sehr gut. Neuheiten machen den Park noch interessanter und steigern die Qualität. Schade, dass "alte" Vergnügungsviertel oder Attraktionen weichen müssen. Aber man bleibt zumindest nicht hinten dran und wartet, was die anderen Mitbewerber machen. So ist das Geschäft - entweder du bringst Neuheiten, oder du stehst irgendwann ohne neue Gäste da.
                            MfG
                            tsomts66

                            Kommentar


                            • Zitat von tsomts66 Beitrag anzeigen
                              Ich finde das sehr gut. Neuheiten machen den Park noch interessanter und steigern die Qualität. Schade, dass "alte" Vergnügungsviertel oder Attraktionen weichen müssen. Aber man bleibt zumindest nicht hinten dran und wartet, was die anderen Mitbewerber machen. So ist das Geschäft - entweder du bringst Neuheiten, oder du stehst irgendwann ohne neue Gäste da.

                              Im großen und ganzen kann ich dir hier zustimmen, nur es gibt genug Besucher, die auch irgend wann mal wieder durch das Phantasialnd gehen möchten ohne immer wieder eine "neue" Großbaustelle sehen zu müssen. Wenn es so nur 2013 und 2014 wäre, könnte man damit ja noch ganz gut leben, aber es war ja auch 2012 so und ich glaube kaum, das auf dem Gelände der ehemaligen Westernstadt und der Silbermine schon zu Saison Beginn 2015 kein Baustelle mehr sein wird und dort eine oder mehrere Neuheiten stehen werden. Da wäre es durchaus möglich, das wir auch 2015 und evtl. noch länger eine Großbaustelle "bewundern" dürfen.
                              Ich kenne ein paar Leute, die mir gesagt haben, sie werden das Phl erst wieder besuchen, wenn es dort keine Großbaustellen mehr gibt. Dann werden die evtl. wohl noch ein paar Jahre mit dem nächsten Besuch warten müssen .
                              2017: 128 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks 2018: 139 Park Besuche in 12 verschiedenen Parks
                              2019: 133 Park Besuche in 9 verschiedenen Parks 2020: bisher 105 Park Besuche in 11 verschiedenen Parks

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X