Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2016 Neuheit: Taron (Launch Coaster, Intamin)/Themenbereich Klugheim @ Phantasialand

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von gizemo Beitrag anzeigen
    jedoch müsste ein Launcher ja schon eine bestimmte Höhe haben um nicht als Kinderkarussel betitelt zu werden. Ob das im Phantasialand mit Bezug auf die Anwohner jedoch umsetztbar ist bezweifel ich doch stark. Eine so hohe Attraktion mit viel Lärm, der nicht abgefangen werden kann, ist Ärger doch vorprogrammiert oder nicht?
    Der Launch muss ja nicht zwingend auf 100+km/h beschleunigen. Irgendwas zwischen 70 und 100 mit vielen Richtungswechseln und ordentlich Bebauung um die Bahn herum würde dem Geschwindigkeitsgefühl wohl reichen. Bei einer möglichen ungeschützten Höhe von 30m (?) und den einen oder anderen Meter in die Tiefe kann man sicher vieles zaubern, inkl. Hügel, was gegen keine Auflagen verstößt.

    Kommentar


    • Zitat von gizemo Beitrag anzeigen
      Es wäre echt klasse wenn es wirklich ein Launcher wird. Mir stellt sich aber die Frage ob dies wirklich möglich ist? Klar wird man solche Dimensionen wir in Ammiland hier warscheinlich nicht realisieren können jedoch müsste ein Launcher ja schon eine bestimmte Höhe haben um nicht als Kinderkarussel betitelt zu werden. Ob das im Phantasialand mit Bezug auf die Anwohner jedoch umsetztbar ist bezweifel ich doch stark. Eine so hohe Attraktion mit viel Lärm, der nicht abgefangen werden kann, ist Ärger doch vorprogrammiert oder nicht?
      Erstmal herzlich willkommen bei uns
      Andie Lautstärke habe ich auch schon vor einiger Zeit mal gedacht. Aber heute sind Achterbahnen an sich eigentlich garnicht mehr so laut. Bei Karacho in Tripsdrill hört man (ohne schreibende Mitfahrer) den Zug kaum. Und durch das passende Theming, das gleichzeitig als Schallschutzmauer dienen könnte, wird das kein Problem mehr sein. Und unglaublich hoch oder schnell mus so eine Achterbahn ja auch nicht sein. Dass es ein Launchcoaster wird ist aber mittlerweile sicher

      Kommentar


      • Mittlerweile müsste der Thread anders heißen. "Neuheit: Taron". Klugheim ist ja nur der neue Unterbereich von Mystery (oder der neue Name für Mystery, das wird sich zeigen). Die Attraktion aber ist Taron.

        Kommentar


        • Der Name Taron wurde aber noch nicht bestätigt! Außerdem heißt es niergends, dass tatsächlich die neue Achterbahn Taron heißen wird. Es könnte auch eine neue Show oder eine kleinere neue Attraktion sein

          Kommentar


          • Okay... unwahrscheinlich, aber dann warten wir halt noch vier Wochen. :-P

            Kommentar


            • Ehrlich gesagt glaube ich auch nicht daran, dass wir in 4 Wochen irgend etwas vom Park diesbezüglich erfahren werden.
              Klar dies wäre mehr als logisch, aber ich denke mal, WIR FANS, sind dem PHL langsam egal...Die werden uns bestimmt erst wieder im Sommer irgendwas sagen. Und sei es auch drum, wenn dort im April eine 30 Meter hohe Abfahrt stehen sollte, es ist immer noch kein Grund, die Bombe platzen zu lassen. Sorry für meine negative Haltung in der Sache, aber ich gehe da lieber mal vom Schlimmsten aus und werde natürlich meine Meinung korrigieren, sobald ich falsch gelegen habe!

              Kommentar


              • Ein Launch Coaster kann durchaus schnell und nicht wirklich hoch sein.
                Desert Race im Heide Park ist ja auch nur 19m hoch und 100 km/h schnell (Daten von RCDB).

                Kommentar


                • Und besser thematisiert wird im PL sowieso. Besser designt auch.

                  Kommentar


                  • Und trotzdem macht der knackige Launch von Desert Race immer wieder Spaß. Nur leider fehlt da die Thematisierung, aber die kriegt das Phl wohl hin
                    sigpic

                    Kommentar


                    • @maikoaster: Und die Dauer der Fahrt ist leider fast genauo lang, wie sie hoch ist Aber wieder Back to Topic
                      Onrides und mehr auf TheOnrideChannel: https://www.youtube.com/channel/UC0I...eXgZKj5ud6XEbA schaut doch mal vorbei

                      Kommentar


                      • @Rollercoast1137:

                        Mich würde mal interessieren, wo die Schienen installiert wurden. Im Tunnel?

                        Was die Länge der Achterbahn angeht: Ich denke wir können da doch realistisch bleiben. Hier wird sicherlich keine 1,5km lange Bahn entstehen. Aber wenn man sich anschaut was Intamin mit Kanonen (440m) oder Speed Monster (690m) so gebaut hat, ist da durchaus auch ohne die große Streckenlänge was cooles machbar. Juvelen ist als Family-Coaster sogar deutlich länger (1000m). Cheetah Hunt liegt bei 1350m. Beides halte ich auf der Baustelle für eher unrealistisch.

                        Ich glaube auch nicht an die ganzen Gerüchte von den Effekten + Überschläge + Dark-Ride Parts. Das ist einfach zu viel für die Größe der Baustelle. Im Moment sehe ich da nur zwei Möglichkeiten:

                        a) Man geht wirklich in Richtung Speed Monster / Kanonen, baut ne kurze, aber knackige Thrillbahn (Black Mamba ist ja auch nicht gerade lang), und thematisiert die gut. Dann würden für mich aber die Spezialeffekte wegfallen.

                        oder

                        b) Man macht nen Family-Coaster mit eben diesen Speziel-Effekten, um das ganze auch thrillig genug zu machen.

                        Warum ich darauf komme? Da muss man sich nur mal die Wartezeiten im Park anschauen. Black Mamba hatte so gut wie die ganze Sommersaison längere Wartezeiten als Chiapas (außer vielleicht in den Anfangszeiten), das heißt für mich, dass man da auf Entlastung setzt. Daher tippe ich eher auf Variante a).

                        Kommentar


                        • Die flache ist ungefähr gleich wie bei Black mamba. Also die bahn wird dann wohl max. die gleiche länge haben also zirka 750 Meter.

                          Hängt natürlich davon ab auf wieviele ebenen die bahn fährt.

                          Kommentar


                          • Zitat von Patrick Beitrag anzeigen
                            Die flache ist ungefähr gleich wie bei Black mamba. Also die bahn wird dann wohl max. die gleiche länge haben also zirka 750 Meter.

                            Hängt natürlich davon ab auf wieviele ebenen die bahn fährt.
                            Und genau da hoffe ich ja auf etwas mehr als bei der Black Mamba. Sie ist bis dato die am besten thematisierte Achterbahn, die ich kenne (ich hab FvN aber noch nicht gehabt, soll ja auch Hammer sein), aber ein Launcher bietet ja noch etwas mehr Möglichkeiten, den Platz auszunutzen. Und Chiapas ist ja mal wieder ein vortrefflicher Beweis dafür, wie verdammt gut das PL den wenigen Platz auszunutzen weiß, den es hat. Da die BM als Inverter durch Schluchten fährt und im Boden gebaut ist, musste ja Rücksicht darauf genommen werden, noch genug Fläche für Wege und Gebäude zu haben. In Klugheim wird die Achterbahn wahrscheinlich durch das Streckendesign auf der Schiene einfacher an mehreren Stellen kreuzen können. Der Park ist bekannt für Streckenführungen, die ungewöhnlich, ja sogar einmalig sind. Wenn das hier erneut so wird, kommen auch noch ein paar Meter hinzu. Zumal, wenn die Bahn echt nah an RQ kommt oder sogar passieren darf. Das glaub ich zwar selbst nicht... aber man wird ja noch Ideen haben dürfen.

                            Ein kurzes Design halte ich nicht für sinnvoll. Desert Race in schöner wäre schlicht dennoch eine Enttäuschung, und die wird man in Brühl gar nicht erst aufkommen lassen. Die holen raus, was nur geht, da bin ich mir sicher. Hat bis auf bei Wakobato (aus bekannten Gründen) in den letzten Jahren immer geklappt.

                            Kommentar


                            • Ja die Schienen wurden im Graben installiert, so ungefähr 2/3 der Strecke vom Lenterbachweg zu China gesehen

                              Außerdem ist mir gerad noch eingefallen, dass ich eigentlich noch mitteilen wollte, dass die Module nicht wie I Speed, Nefesekeses, Maverick und Co sich in der Mitte der Schiene befinden, sondern hier an einer Seite liegen, jedoch kann ich jetzt noch nich sagen ob links oder rechts, dass kommt ja auf die Fahrtrichtung an.

                              Kommentar


                              • Ich kann es trotz aller Neugier nicht verstehen, dass ständig das Fotoverbot des Phantasialands hintergangen wird. Es ist einfach nicht erlaubt. Ehrlich gesagt freue ich mich momentan viel mehr über die schriftlichen Updates von Rollercoaster1137 und Allen weiteren als über diese „illegalen" Fotoupdates. Ich wollte das nur mal gesagt haben
                                Wenn Fotos erlaubt sind, dann freue ich mich über jedes Update, aber momentan ist es ganz einfach nicht erlaubt und als riesiger Fan von Freizeitparks (wie wahrscheinlich alle hier) mag ich es einfach nicht, wenn man Park „hintergeht"...

                                Kommentar

                                Werbung Footer

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X