Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Bis 2025: Futuroscope plant große Erweiterung (304 Mio. €) - Frankreich

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der französische Zukunftspark "Futuroscope", der erst dieses Jahr seine erste Achterbahn "Objectif Mars" erhalten hat, soll in den nächsten Jahren kräftig erweitert werden. Bis 2025 sind drei neue Hauptattraktionen geplant. Danach sollen zwei Hotels und ein Wasserpark entstehen. Insgesamt sollen wohl über 300 Mio. Euro investiert werden.

    Gesamtartworks der "Vision 2025":
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Futuroscope_2025_Social.jpg Ansichten: 0 Größe: 631,0 KB ID: 1186003

    Zitat von themeparks-eu.com
    Plans for a €304m transformation of Futuroscope

    Futuroscope in France has announced plans for a €304m transformation, with three major new attractions by 2025 followed by two themed hotels and an indoor water park.
    Vienne Department Council has selected the ambitious project submitted by the teams of the Société Anonyme du Parc de Futuroscope (SAPF), a company in which Compagnie des Alpes has a controlling interest and which currently operates the Futuroscope theme park, for the implementation of a new 30-year lease.
    A transformation project for the current Futuroscope theme park and its extension will be carried out within the framework of this new lease. The aim of the project is to strengthen the appeal of Futuroscope as an exceptional short-stay destination in France and in Europe. The lease should be signed by the end of September and will go into effect in January 2021.
    In late 2019, Vienne Department Council launched a bidding process for the operation of its current Futuroscope theme park and for the creation and operation of a new area adjacent to it.
    The ambitious project has two major components:
    The offering of the current Futuroscope theme park will be reinforced and diversified through an investment plan totalling €200m over the next 10 years, carried out by SAPF. In particular, this plan calls for not only the introduction of three major attractions between now and 2025, but also the renovation of outdoor facilities, green spaces, and an array of original and diverse restaurant options.
    Next to the current theme park, the so-called Futuroscope 2 project integrates two themed hotels and Aquascope, an indoor water park, completing the experience offered by Futuroscope to its guests. Investments totalling €104m will be carried out by a new company, Futur Resort, jointly held by SEM Patrimoniale de la Vienne and Banque des Territoires. SAPF will ensure the delegated project management for this new area and later for its operation under the terms of a new lease, also for 30 years (to 2050).
    Quelle
    Angehängte Dateien

  • Im Jahr 2022 soll die Veranstaltungshalle die auf dem Bild im vorherigen Beitrag mit "Arena" bezeichnet wurde eröffnen.

    Die "ArenaFuturo" wird 6.000 Sitzplätze bieten

    Artwork der Veranstaltungshalle:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Egb8A-_U8AYQgjH.jpg
Ansichten: 714
Größe: 79,6 KB
ID: 1196843

    Bilder der Grundsteinlegung:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EgbzJRvU0AgXoKr.jpg
Ansichten: 709
Größe: 97,9 KB
ID: 1196845Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: EgbzTT-VoAAHDOE.jpg
Ansichten: 703
Größe: 116,8 KB
ID: 1196844

    Quelle

    Kommentar


    • Ich finde es super, dass hier so stark investiert wird. Bei uns ist der Park zwar erst dieses Jahr auf den Radar gekommen, aber man muss sich vor Augen halten, dass es schon jetzt der zweitgrößte Park in Frankreich ist. Und dennoch benötigen sie diese Erweiterung. Wir waren im August vor Ort (Hochsaison, das muss man fairerweise dazu sagen) und viele der Attraktionen waren richtig überlaufen. Da der Park die Attraktionen immer mit einer super Story und einem tollen Theming versieht, bin ich gespannt was die weiteren Attraktionen werden.

      Kommentar


      • Gestern gab es eine Pressekonferenz, auf der die Pläne für die nächsten Jahre etwas genauer vorgestellt wurden

        Bis Ende 2025 sollen zweidrittel der 304 Mio. € in folgende Projekte investiert werden.
        Dabei sollen alle zwei Jahre große neue Attraktionen gebaut und jährlich bestehende Attraktionen renoviert werden.

        2020 - Objectif Mars (Achterbahn) & Zero Gravity Indoor Skydiving

        2021 - Neue Abendshonew "La Clé des Songes"
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 293
Größe: 921,6 KB
ID: 1202864

        2022 - neuer Pavilion neben Objectif Mars namens "Chasseurs de Tornade". In der Halle entsteht das weltweit erste Dynamic Motion Theater von Dynamic Attraction. Die Attraktion wird eine immersive Mischung aus echten Sets, Schauspielern, einem großen Videoscreen und einer großen drehbaren Plattform mit 120 Sitzen bieten!

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.jpg
Ansichten: 311
Größe: 427,2 KB
ID: 1202863

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.jpg
Ansichten: 292
Größe: 367,1 KB
ID: 1202869

        Konzeptvideo von Dynamic Attractions:


        2022 - zudem soll in diesem Jahr das erste Hotel des Parks namens "Station Cosmos" eröffnen. Das Hotel wird 76 Zimmer bieten und ein Rollercoaster Restaurant namens "Hyperloop" bieten.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4.jpg
Ansichten: 294
Größe: 405,4 KB
ID: 1202868Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4_1.jpg
Ansichten: 292
Größe: 224,3 KB
ID: 1202865Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4_2.png
Ansichten: 292
Größe: 381,5 KB
ID: 1202873Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4_3.jpg
Ansichten: 293
Größe: 244,8 KB
ID: 1202866

        Die oben erwähnte "Arena Futuroscope" mit 6.000 Sitzplätzen soll auch 2022 fertig werden!
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5.jpg
Ansichten: 291
Größe: 348,0 KB
ID: 1202867

        2023 - mit der EcoLodgee wird das zweite Hotel des Parks eröffnet. Es soll 120 Häuser für bis zu 5 Personen bieten.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6.jpg
Ansichten: 294
Größe: 454,0 KB
ID: 1202870

        2024 - die nächste große Neuheit heißt "Mission Bermudes" und wird wie der Name schon vermuten lässt passend zur Thematik "Bermuda Dreieck" gestaltet. Sieht nach einer actionreicheren Bootsfahrt aus (vllt. ein Rocking Boat von Mack?)
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7.jpg
Ansichten: 298
Größe: 449,1 KB
ID: 1202871

        2024 - zudem soll in dem Jahr ein eigener Wasserpark namens "Aquascope"eröffnen.
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8.jpg
Ansichten: 290
Größe: 190,1 KB
ID: 1202874

        2025 - es wurden wenige Details verraten, aber bei der Großattraktion soll es sich wieder um eine Achterbahn handeln und diese ist wohl für Dezember 2025 geplant


        Mit alle diesen Erweiterungen vergrößert sich der Park um 22 Hektar Land!

        Kostenübersicht:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9.jpg
Ansichten: 292
Größe: 188,8 KB
ID: 1202872 ​​​​​​​

        Durch die Erweiterungen werden im Park 300 neue Jobs entstehen, zudem werden rund 450 neue Stellen bei Zulieferern/Dienstleistern erwartetet

        Sie hoffen, die Einnahmen des Parks um 75% steigern zu können und am Ende des Plans 650.000 weitere Gäste zu gewinnen (also etwa 2,5 Mio. - 3 Mio.).
        Zudem wurde verkündet, dass die Compagnie des Alpes jetzt mehr Anteile am Park gekauft hat und jetzt 55% davon besitzt.

        Quelle

        Kommentar

        Werbung Footer

        Einklappen
        Lädt...
        X