Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2021 Neuheit: Megacoaster (50 m hoch, 1200 m lang, Intamin) @ Walibi Belgien

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachdem letzte Woche der 5-Jahres Plan von Walibi Belgien angekündigt wurde, wird es Zeit, dass jedes Jahr mit den Umthematisierungen und vielen Neuerungen seinen eigenen Thread bekommt. 2021 kommt sozusagen das "Sahnehäupchen", denn Walibi Belgien plant den größten und schnellsten Megacoaster der Benelux zu bauen. Der Megacoaster wird zwischen dem Westernbereich und Weerwolf entstehen.

    Artworks für den Megacoaster:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: coasterfriends#3511.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,8 KB
ID: 1006551Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: coasterfriends#3512.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,6 KB
ID: 1006552


    Quelle
    Quelle
    51x iSpeed



  • Die Links- und Rechtskurven sind wohl wieder ausverkauft....
    Dieser art lay-out mag ich nicht wirklich.

    Airtime ist schön, aber nur auf und ab ist nach ein par runden ein bisschen langweilig.

    Kommentar


    • Schade, so wurde vor 15 Jahren gebaut. So macht Walibi keinen grossen schritt nach vorne
      10 Jahre im Forum. Danke Coasterfriends.

      Kommentar


      • Sieht ein bisschen wie Silver Star aus oder? Langweilig eigentlich.

        Kommentar


        • Ich kann nicht wirklich erkennen, ob es sich um einen B&M oder Intamin handelt?
          Langweilig finde ich Silver Star zum Beispiel nicht, macht mir irre viel Spaß und für Airtime genau das Richtige.
          Liebe Grüße,
          Yannik

          Kommentar


          • Wow, gabs schon mal so früh vor der Eröffnung einer Bahn Gemecker, dass sie zu schlecht und langweilig ist? Ich glaube nicht. Überlegt doch mal, dass es vier Jahre vorher sein kann, dass das endgültige Layout noch gar nicht feststeht. Wie haben es hier mit einem groben Artwork zu tun, dass den ungefähren Lauf der Bahn darstellen soll.

            Aber wenn wir schon was hineininterpretieren wollen, dann sage ich, dass Mack die Bahn bauen wird. Der First Drop erinnert sehr stark an Flash (Mack Hypercoaster) und überhaupt nicht an B&M oder Intamin. Außerdem liegt eine Zusammenarbeit mit Mack nach Pulsar (und Lost Gravity im Schwesterpark) und dem zukünftigen Twist'n'Splash auf der Hand.
            #CF2020

            Kommentar


            • Da hat Dominik recht. Bis dahin kann sich das Layout noch ändern. Es gibt dafür sogar ein ganz gutes Beispiel, Helix hatte ja den einen oder anderen Entwurf gehabt.
              Klar ist ja nur dass es aktuell der schnellste und Längste Hyper in der BeNeLux werden soll. wenn z.B. Efteling das Toverland oder sogar das Bobbejaanland auf einmal zuvor kommen sollte, auch wenn es unwahrscheinlich ist, müsste der Coaster evt. wieder angepasst werden.
              Zum Aktuellen Artwork, es sieht mir derzeit nach einen rechten und linken Laufsteg aus, dass wäre eher Mack untypisch, die Stützen Darstellung sieht dagegen original Mack aus. Aber auch wenn das Ding wenig Kurven haben sollte, die G_kräfte könnten dennoch enorm werden.
              Coaster-Counter-Leiter Hoooch

              Kommentar


              • Ich bilde meine Meinung an Hand von dieser offizieller Artwork.
                Ist es denn verboten eine Meinung zu haben?

                Nur weil etwas neu, hoch und lang ist muss man es nicht unbedingt gut finden.

                Diese Bahn sieht aus wie Silver star. Die Höhe, Geschwindigkeit und airtime ist gut. Aber das layout finde ich auch langweilig.
                Goliath hat zb. viel mehr (hohe G) kurven und die mag ich. Außerdem dauert es langer bevor mann die gesamte strecke kennt und alle Überraschungen vorbei sind.

                Obwohl natürlich eine ganz anderen Typ Bahn: Taron kenne ich nach 20 runden immer noch nicht komplett. Die fühlt sich noch immer neu an.

                Eine bahn wie hier abgebildet kennt mann komplett nach ein par runden.

                Und wenn das Layout wirklich ändert, ändert meine Meinung vielleicht auch.
                Die Bahn wird bestimmt Spaß machen, aber Könnte meiner Meinung nach viel mehr sein.

                Kommentar


                • Verboten ist es nicht, aber ich kann es einfach nicht nachvollziehen, wie man anhand solcher ungenauer Infos die Bahn beurteilen kann.
                  #CF2020

                  Kommentar


                  • So langsam verkommt hier jedes zweite Thema zu eine Art Facebook-Diskussion... Kann man bitte ein "Rumzicken im Kindergartenstyle" Bereich aufmachen??

                    Ein solcher Coaster wird ganz Belgien gut zu Gesicht stehen aber alles andere ist Spekulation (dafür gibt es hier ja einen Bereich -hust-)
                    Nur die Top 10 zählt...

                    Kommentar


                    • Zitat von doCoaster Beitrag anzeigen
                      Verboten ist es nicht, aber ich kann es einfach nicht nachvollziehen, wie man anhand solcher ungenauer Infos die Bahn beurteilen kann.

                      Aber was wenn einer sagt; Wow die Bahn sieht so toll und perfekt aus!

                      Meldest du dich auch und sagst: Aber bitte! Fangt das jetzt wieder an. Es gibt nur ein Artwork und davon kann man nicht beurteilen ob sie Spaß macht.

                      Kommentar


                      • Ich finde es auch okay, hier zu sagen, dass man ein Artwork unspannend findet und hofft, dass es doch ein etwas kreativeres Layout geben wird.

                        Wenn das Layout so bleibt, dann ist das halt nicht anders als Silver Star oder Heide Parks Goliath. Airtime, höher, schneller, aber nicht kreativ. Und das darf man doch auch weniger spannend finden als andere Layouts. Ich bin zb gar nicht so ein Airtimefan wie viele hier, ich fahre lieber Kurven und Inversionen als einen Camelback nach dem anderen. Airtime ist immer dann toll, wenn sie für Abwechslung sorgt. Wenn sie das einzige Element ist, das eine Bahn immer wieder repetitiert, kann das spaßig sein, aber für mich ist das auch nicht der Knüller.

                        Die Bahn wird trotzdem ihre Fans haben und sicher einen Besuch wert sein. So wie die in meinen Augen langweiligen, viel zu kurzen Krake und Baron 1998 ebenfalls Publikumsmagneten sind, oder der gemütliche Flug der Dämonen von manchen als ein absolutes Highlight angesehen wird. Das ist ja das Schöne an verschiedenen Bauarten. Jede hat ihre Fans, jede hat ihre Nachteile. Taron, das gern genommene Musterbeispiel für geniale Achterbahnkonstruktion, hat auch keine Inversion. Mir fehlt da auch keine, aber wer sich einen Immelmann gewünscht hat, mag da auch Abzug in der B-Note geben.

                        Wenn hier Höhe und Geschwindigkeit für einen spaßigen Ritt sorgen, ist das in Ordnung. Dass es nicht so flasht wie andere Ankündigungen, kann ich aber ganz gut nachvollziehen. Würde hier der höchste Dive Coaster der Beneluxstaaten angekündigt werden, würde ich auch erstmal nur denken, man hätte lieber einen hohen Freefall bauen sollen, da die europäischen Dive Coaster bisher nur vom First Drop leben.

                        Vielleicht kommt ja noch eine Überraschung. Abwarten, dauert ja noch etwas.

                        Kommentar


                        • Könnte auch ein NewGen Vekoma sein (der Energylandia-Vorschlag sah dem Artwork hier nicht ganz unähnlich). Eine Mack-Bahn in der Größenordnung wäre natürlich auch mal etwas Neues in Europa (da würde ich mich schon jetzt auf den Fahrkomfort freuen).

                          Ok, das ist ein Out- und Back-Design, aber die moderneren Varianten haben dann doch High-Speed-Airtime-Hügel, Umschwünge oder gar eine Inversion drin (das da links im Artwork ist doch eine?). Das Leute schon bei einer Strichzeichnung mit dem Meckern anfangen, kennen wir ja von Lost Gravity, Gold Rush oder Star Trek: Operation Enterprise. Geile Bahnen, bin sie schon alle gefahren - aber ein paar Leute mussten sich hier im Forum vorab schon mal zum Kasper machen und haben immer noch nichts draus gelernt.
                          --== Letzte Bahn: 'Bandit Bomber' in der Yas Waterworld Abu Dhabi ==--
                          Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

                          Kommentar


                          • Für mich als Laie sieht es fast wie das Layout von Colossos, nur in rot, aus.

                            Kommentar


                            • Zitat von Large Beitrag anzeigen
                              Wenn das Layout so bleibt, dann ist das halt nicht anders als Silver Star oder Heide Parks Goliath.
                              Welche Bahn meinst du jetzt: Goliath in Walibi Holland oder Colossos im Heide Park?
                              Beide Bahnen haben ein Out- und Back-Design.

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X