Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2018 Schließung: G-Force (Maurer AG) verlässt Draton Manor - UK

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Es ist noch nicht offiziell vom Park verkündet worden, aber angeblich wurde dem "Rollercoaster Club of Great Britain" bei einem Event im Park mitgeteilt, dass der erst 13 Jahre alte X-Car Coaster "G-Force" der Müncher Achterbahnschmiede Maurer, abgebaut/abgerissen wird. Als Gründe für diese Entscheidung wurden die geringe Zuverlässigkeit der Anlage sowie die hohen Wartungskosten angeführt.

    Hier mal ein Übersichtsbild der Bahn das ich 2012 aufgenommen habe:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC03635.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,4 KB
ID: 1058652

    Zitat von CoasterNerds
    It was confirmed over the weekend by the owner of Drayton Manor in an event by the Rollercoaster Club of Great Britain that its Maurer Söhne X-Car Coaster, G-Force will be removed from the park. This is due to high repair costs and problems with the coaster constantly breaking down
    Die Bahn war mein 100. Count - RIP
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,8 KB
ID: 1058651

    Hoffentlich kommt ein vernünftiger Ersatz für die Bahn, in den letzten Jahren wurden ja nur Kinderbereiche gebaut/erweitert...

    Quelle

  • Das ist bei diesem Unikat schon irgendwie schade. Ich war im Juni dort und da war sie (natürlich) geschlossen . Hatte doch irgendwie gehofft, das Ding irgendwann nochmal fahren zu können. Wobei, bis auf den verrückten Lift ist es jetzt auch nicht so spektakulär. Und der Rest vom Park hat mich abgesehen von Apocalypse jetzt auch nicht vom Sockel gehauen. Von daher hoffen wir mal auf ein echtes Highlight und damit vielleicht auch auf einen wirklichen Grund, da nochmal hinzufahren.

    Kommentar


    • Nach dem tödlichen Unfall letztes Jahr hat der Park weniger Besucher und zusätzlich steht noch aus wie hoch die Strafe wird. Da ist momentan wohl einfach nicht die Luft um eine große Investition zu tätigen.

      Kommentar


      • 13 Jahre - kein Alter eigentlich für eine solche Bahn. Aber nun gut, wenn sie so unwirtschaftlich ist, hilft das Grundalter natürlich nicht.

        Kommentar


        • Hier mal ein Artikel zur finanziellen Situation des Parks:
          Losses deepen at Drayton Manor after visitor numbers decline

          Ausschnitt aus dem Artikel:
          Newly filed accounts for the park, which is based near Tamworth in Staffordshire, have revealed its pre-tax losses slumped from £1.4m to £4.2m during the year to 28 February 2018.

          The company said factors including the tragic death of an 11-year-old girl in May 2017 and the presence of armed police at the park, alongside economic uncertainty, contributed to visitor numbers falling to about 70 per cent of expected levels during the summer.

          Visitor numbers improved to "near historic levels", Drayton Manor added, but it was unable to recover the shortfall experienced during the late spring and early summer.

          As a result, the business underwent a refinancing exercise. A repayment holiday was granted by the company's bank for a loan while its overdraft facility was extended for "the six months of the year when cash is at its tightest".

          Drayton Manor's total turnover decreased from £24.9m to £22.9m during the financial year.

          Turnover from the theme park, which first opened in 1949, decreased from £19.9m to £18.1m and from £4.9m to £4.8m for the hotel.
          Quelle

          Kommentar


          • Hoffentlich erwischt es nicht bald den ganzen Park Um zu ziehen müssen sie investieren, vlelleicht planen sie ja schon an einem großartigen Ersatz für G-Force... bei welchem die Unterhaltungskosten niedriger sind.

            Den letzten Intamin Stand-Up der Welt wollte ich dann nämlich schon noch mal fahren, und das Exemplar hier hat auch das beste Layout aller gebauten Intamin Stand-Ups...

            Kommentar


            • Weiß man aktuell schon, wohin die Achterbahn verkauft wird?

              Kommentar


              • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
                Hier mal ein Übersichtsbild der Bahn das ich 2012 aufgenommen habe:

                Die Bahn war mein 100. Count - RIP
                Was ist eigentlich mit den Berichten von dieser wahnsinns pre Spain Tour?

                Kommentar


                • Was uns letztes Jahr in Drayton Manor ganz extrem aufgefallen ist: der Park war schlecht gepflegt. Wenn im Wartebereich überall Spinnenweben hängen, Schilder verdreckt sind oder Müll auf den Wegen liegt, dann ist das natürlich nicht sehr verlockend für einen Zweitbesuch.

                  Damit will ich sagen: damit sich Besucher wohl fühlen und wieder kommen, ist Sauberkeit extrem wichtig. Es ist keine Millionen-Investition, wenn einmal am Tag jemand mit nem Staubwedel durch die Warteschlangen läuft. Findet es nicht statt, ist das eine klassische Management Fehlentscheidung.

                  Kommentar


                  • Auf dem 2019er Parkplan ist die Bahn nicht mehr drauf:
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: aafrdtf.jpg
Ansichten: 1
Größe: 193,2 KB
ID: 632638

                    Als Vergleich der 2018er Parkplan:
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Map_2018_ONLINE.jpg
Ansichten: 1
Größe: 554,2 KB
ID: 632639

                    Abgerissen wurde noch nichts, aber wiedereröffnen wird die Bahn vorerst auch nicht...

                    Quelle
                    Quelle

                    Kommentar


                    • Die Baufirma, die damals die Fundamente geplant und bei der Montage mitgewirkt hat, hat auf Facbook gepostet, dass sie beim Abbau der Bahn beteiligt sind.

                      Zitat von ASP Consulting 'Melbourne' Ltd.
                      Fifteen years after designing the foundations and helping to install G-Force at Drayton Manor, we’re assisting with the dismantling.
                      What a way to start the new decade!
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 81378557_759860951176722_677319469315391488_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 100,9 KB
ID: 646162Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 81583787_759860947843389_1369530268850847744_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 69,7 KB
ID: 646163Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 81768383_759861011176716_1212937578009853952_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,7 KB
ID: 646164

                      Somit war es das endgültig für die Bahn!

                      Anscheinend wird die Bahn aber demontiert und nicht abgerissen, vielleicht wurde ja ein neuer Besitzer für die Bahn gefunden...

                      Quelle

                      Kommentar


                      • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen

                        [ATTACH=CONFIG]9594786[/ATTACH]
                        Anscheinend wird die Bahn aber demontiert und nicht abgerissen, vielleicht wurde ja ein neuer Besitzer für die Bahn gefunden...
                        Sehe ich anhand dieses Bildes auch so - mit Hebebühne hochfahren um fein säberlich alle Schräubchen zu lösen

                        Kommentar


                        • Auch wenn man die Flex ansetzt müsste man mit einer Hebebühne hochfahren

                          Kommentar


                          • Da die Bahn --->Hier<--- zum Verkauf angeboten wird und die einbetonierten Stützen möglichst sorgfältig davon befreit werden, wird die Bahn also abgebaut und nicht abgerissen. Der Abriss wäre wohl mit einer Stahlschere erfolgt

                            Kommentar

                            Werbung Footer

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X