Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

Umbau 2014: Indiana Jones @ Disneyland Paris - Frankreich

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Tempel von Indiana Jones wird komplett Abgerissen und in Stein neu erschaffen! Desweitern wird der Looping auch komplett ausgetauscht, somit schließt der Ride erst einmal für 5 Monate.. Ich hoffe, dass die Arbeiten etwas schneller vonstatten gehen und die Teilnehmer der Frankreich Tour die Bahn doch noch mitnehmen können.


    The 1993 attraction, Indiana Jones and the Temple of Peril will close tonight at 7PM for an extensive refurbishment of atleast 5 months. Parts of the, once temporarily placed, Temple will be rebuild in stone and a complete renewal of the ride's loop is part of this refurbishment aswell. See you back in Summer, when Indiana Jones and the Temple of Peril is expected to reopen.
    Quelle

  • Ohh Mann...
    Das klingt alles nicht so gut für die ParisTour.
    Da macht der neue Darkride erst im Sommer auf und nun ist auch noch Indiana Jones fraglich für die Tour
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

    Kommentar


    • Oh nein, das ist echt schade, auf Indiana Jones habe ich mich eigentlich auch schon gefreut.

      Ich bin schon sehr gespannt auf unseren ersten Disneyland Besuch, man liest so viel negatives und zwischendrin immer wieder positives, da wird man einfach mehr als neugierig.
      Life is a Rollercoaster...

      2017: 33 Besuche in 25 Parks, 5 Kirmessen, 55 Counts
      2016: 34 Besuche in 29 Parks, 13 Kirmessen, 76 Counts
      2015: 50 Besuche in 45 Parks, 17 Kirmessen, 117 Counts
      2014: 45 Besuche in 40 Parks, 5 Kirmessen, 124 Counts
      2013: 29 Besuche in 22 Parks, 7 Kirmessen, 77 Counts

      Kommentar


      • Was mich etwas wundert ist das der neue Looping von Vekoma geliefert werden soll und nicht von Intamin die ja schliesslich die Bahn gebaut haben. Ebenfalls interessant ist das man bei Big Thunder Mountain ein neues Kontrollsystem verbauen möchte das zukünftig die Kapazität steigern soll. Und Space Mountain soll, ebenfalls von Vekoma, neue Sitze bekommen.

        Hier nachgelesen.

        Kommentar


        • Zitat von HoNg Beitrag anzeigen
          Was mich etwas wundert ist das der neue Looping von Vekoma geliefert werden soll und nicht von Intamin die ja schliesslich die Bahn gebaut haben. Ebenfalls interessant ist das man bei Big Thunder Mountain ein neues Kontrollsystem verbauen möchte das zukünftig die Kapazität steigern soll. Und Space Mountain soll, ebenfalls von Vekoma, neue Sitze bekommen.

          Hier nachgelesen.
          Das ist wirklich interessant, gab es sowas schon mal in der Vergangenheit, dass man Schienenteile von einen anderen Hersteller ersetzen lassen hat?
          Haben nicht alle Hersteller verschiebene Verschraubungen die Patent geschützt sind?
          Vielleicht kann mir jemand die Fragen beantworten.

          Kommentar


          • Die Bahn ist doch eh ein hübscher Mischmasch. Layout von Pinfari, gebaut wohl von Giovanola, Fahrwerke von Stein entwickelt. Die Aufbauten der Züge dürften am meisten "von Intamin" sein.

            In der Branche ist es nicht unüblich Überarbeitungen nicht vom Ersthersteller zu beziehen. Recht selten sind es dann selber große Achterbahnhersteller, die wollen schliesslich komplette Bahnen verkaufen statt Schienenstücke. Aber Disney als Kunde dürfte wohl interessant genug sein dass Vekoma auch mal so etwas macht.

            Für Disney ist es natürlich sinnvoll die Steuerungen aller Achterbahnen aus einem Haus zu haben, das erleichtert die Wartung und verringert den Schulungsaufwand. Die neue Steuerung für BTM wird von den Mitarbeitern sicher sehnlichst erwartet, die Bahn soll ja sehr leicht in den Notstop gehen bei kleinen Verzögerungen in der Bedienung - und zum Neustart braucht die Bahn enorm lange aufgrund der Abläufe.

            VHF: Ob man die Anordnung von Schraublöchern patentieren lassen kann? Ich sehe da wenig erfinderische Tätigkeit als eine der Grundbedingungen für eine Patenterteilung. Mir wäre da auch nichts in der Art bekannt. Und selbst wenn wäre die Schutzfrist von 20 Jahren in diesem Fall eh abgelaufen.

            Kommentar


            • Ich habe die Beiträge mal in ein neues Thema verschoben. Von den Umbauarbeiten wird es sicher reichlich Bilder zu sehen geben und zum Jubiläumsjahr passt das Thema ja auch nicht wirklich

              Die Demontage des Loopings hat übrigens schon begonnen:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 75797.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,6 KB
ID: 527433

              Quelle

              Kommentar


              • Ich finde gut, dass sich das Disneyland um seine Attraktionen kümmert und diese durch kleine (oder wie hier auch recht große) Veränderrungen versucht etwas aufzubessern oder mindestens auf einem hohem Level zu halten.
                Ich mag Indiana Jones (immerhin meine aller erste Achterbahn mit Inversion) und freue mich, dass man ausbessert (ja, dass Fahrgefühl war nun wirklich nicht der Hammer).
                Ich wünsche den Paris Tour Teilnehmern aber alles gute, dass der Umbau bis dahin fertig ist.
                Aus Stein, sieht die Szenerie bestimmt noch etwas besser und echter aus, vielleicht wird ja auch noch das ein oder andere Themingelement dazu gelegt

                Aufjedenfall freue ich mich, dass ausgebessert wird. Vielleicht ja auch ein kleiner Funken Hoffnung in Richtung Verbesserung der Parksituation, denn ich kann es dem Disneyland nur wünschen, ich mag den Park einfach unglaublich!

                Kommentar


                • Als ich "Der Tempel von Indiana Jones wird komplett Abgerissen" musste ich erstmal schlucken. Gut, dass ich weitergelesen habe .
                  Ich kann mich Nono nur anschließen, ein bisschen "entrütteln" wäre schon super. Ich habe allerdings gedacht, dass der Fels schon vorher aus Stein war, so gut wie der aussieht. Hoffentlich hat die Bahn dannach immernoch dieses schöne Temple du Peril feeling, aber was mach ich mir vor, ist ja Disney .

                  Kommentar


                  • Habe gerade mal auf der Homepage von Disneyland.de gestöbert. Laut Schließungszeiten im Kalender ist Captain EO ab 3.2. zumindest bis ende April auch geschlossen. :-(
                    „Aus der Dämmerung der Zeit kamen wir, bewegten uns lautlos durch die Jahrhunderte, lebten viele geheime Leben, fochten, um die Zeit der Versammlung zu erreichen, wenn die wenigen, die übrig bleiben, bis zuletzt kämpfen werden. Niemand hat jemals gewusst, dass wir unter euch waren - bis jetzt.“ Connor MacLeod

                    Kommentar


                    • Laut InsideDLParis soll Captain EO anscheinend dann komplett schließen.

                      Am 3.Januar wurde von denen auf Facebook folgendes gepostet:

                      Today, exactly one month before the closure of Captain EO! Open Thursday-Sunday until Februari 2 incl.
                      Ein Beweis dafür kann sein, dass Captain EO im Tokyo Disneyland auch schließen wird und zwar am 30. Juni.


                      Gruß

                      Nils

                      Kommentar


                      • Es geht weiter vorran.

                        Scaffolding has gone up for the Temple of Indiana Jones and the Temple of Peril!


                        So wie es aussieht baut man Bahn und Tempel gleichzeitig ab. Man will wohl schnell wieder den Betrieb aufnehmen können.

                        Quelle

                        Kommentar


                        • Eigentlich Schade, aber Disney hat ja vorher schon an dieser Bahn rumgebastelt. Ich erinnere mich an vergangene Zeiten in denen die Sitze umgedreht wurden und man komplett rückwärts fuhr. Ich hab keine Ahnung wann oder wie lange dies so war, da ich das erste mal 1994 in diesem Park war. Und noch schleierhafter ist mir, warum man diese doch ungewöhnliche Änderung wieder zurück genommen hat. Alleine der Gedanke die komplette Bahn beim ersten mal komplett rückwärts zu fahren ist schon cool, leider war ich vorher schon auf der Bahn :-)

                          Aber naja, ich hab schon so viele Neuerungen und Änderungen miterlebt im Disneyland Resort Paris, bis jetzt waren sie (wenns um Attraktionen geht) eigentlich immer ein Erfolg. Das Highlight für mich war der Tower of Terror, unschlagbar in Europa.

                          Kommentar


                          • Hi an alle komme gerade mit ein paar Bildern zum Umbau aus dem Park zurück , leider alles eingehüllt , sieht aber nicht nach Abriss aus.Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Disneyland Februar 2014 027.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,6 KB
ID: 530931Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Disneyland Februar 2014 031.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,3 KB
ID: 530932

                            Kommentar


                            • Am 29. Mai soll die Bahn übrigens wieder öffnen.

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X