Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2019 Neuheit: Steel Curtain (Achterbahn, S&S) @ Kennywood

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kennywood plant momentan wohl an einer neuen Achterbahn!

    Bei der letzten Sitzung des Stadtrates wurden angeblich erste Pläne für eine neue Achterbahn vorgestellt.

    Von dieser Sitzung wurde dieser Teilausschnitt des Planes geleaked:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 247,1 KB
ID: 981134

    Der Park ist seit mehreren Jahren in Besitz des Baugebietes das an Racer & Jack Rabbit grenzt. Dort befinden sich aktuell noch 2 Industriehallen, diese werden aber anscheinend nicht abgerissen, sondern werden in die Planungen mit einbezogen!

    Der Plan auf einem Satellitenbild platziert:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: db_2016_1001_Kennywood_planleak11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 36,1 KB
ID: 981135

    Ohne das weiße Blatt:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: db_2016_1001_Kennywood_planleak21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 71,6 KB
ID: 981136

    Bei TPR hat jemand den 2D Plan mal auf die Topografie des Geländes projiziert, da sieht man gut, dass man, wie auch schon bei den anderen Bahnen des Parks, auch hier knapp 30 m Höhenunterschied des Geländes ausnutzen kann!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: gwwrylZ.png
Ansichten: 1
Größe: 686,9 KB
ID: 981138

    Ein anderer User von TPR hat zudem versucht das Layout zu analysieren:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: untitled_112.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,0 KB
ID: 981139

    Ein Lift könnte somit nach der Station platziert werden und der andere nach der Schlussbremse, der den Zug wieder zurück zur Station bringt. Interessant ist auch, dass man bestehende Gebäude mit in die Planungen einbezogen hat.

    Hier sieht man die beiden Gebäude etwas besser:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: db_2016_1001_Kennywood_planleak31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,9 KB
ID: 981137

    Vielleicht steht die Halle, in der früher mal Züge gewartet wurden, ja sogar unter Denkmalschutz (sofern es das in den Staaten auch gibt).

    Zudem wurden angeblich vor einiger Zeit Mitarbeiter von RMC im Park gesichtet. Dass bisher zu sehende Layout schreit förmlich nach einem Terrainwoody ala Lightning Rod!

    Die bisher aufgetauchten Gerüchte von Screamscape passen auch sehr gut zu dem nun aufgetauchten ersten Plan!
    Zitat von Screamscape
    2018 - New Coaster - (10/1/16) What is said to be plans showing off the location of a proposed 2018 new roller coaster for Kennywood are said to have been shown off at a local council meeting the other night. A quick photo snapped of the plans, as well as a couple of images showing the plans overlayed over photos of the park sent my way have been posted.

    As rumored, the images show the coaster layout running down the hillside into Kennywood new unused property that lies down the hillside in the area behind the Racer and Jack Rabbit.

    (8/15/16) I'm not sure how good this rumor is, but according to one reader Kennywood is seeking planning permission to run a coaster down the hill and into the new land they purchased a couple of years ago, where it might run through an existing structure. The existing structure would likely be the old train repair station building that is down the hill behind the Log Jammer and Racer. I wouldn’t expect this for 2017, this could be pre-planning for a year or two later.

    (1/8/16) Screamscape sources tell us that Kennywood plan have begun long term planning for the park's next coaster. We don't know what kind of coaster it may be, but the location they are said to be looking at will be behind the pavilions next to the Log Jammer flume. This lines up with an older rumor I had posted a year or more ago that said the next coaster might end up replacing the railroad, which runs along this very path and turns around behind the log flume.
    Quelle
    Quelle
    Zuletzt geändert von Benny; 09.06.2018, 13:40.

  • Immer wieder interessant über was die amerikanischen Nachrichtensender so alles berichten
    New Roller Coaster Under Consideration To Replace Kennywood’s Log Jammer

    Da wird echt jedes Gerücht aufgegriffen...

    Zitat von CBS Local
    There’s speculation that Kennywood is interested in building North America’s largest wooden roller coaster, something that would clearly attract enthusiasts from all over.
    Da hätten wir wohl alle nichts dagegen...

    Quelle

    Kommentar


    • Der Park hat damit begonnen erste Hinweise auf die 2019er Attraktion zu posten...

      Zitat von Kennywood Instagram
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 72,3 KB
ID: 618550

      Durch die Achterbahn im Hintergrund lässt sich die Position, von der aus das Bild entstanden ist, genau bestimmen. Es handelt sich definitiv um die Fläche der alten Wildwasserbahn!

      Bei der Veranstaltung "CoasterBash" wurde dieses relativ wenig aussagende Bild gezeigt...

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KJksTY2Ik37Uya1X2HJoGgFF7msCWqsmh-grJnSMokE.png
Ansichten: 1
Größe: 881,8 KB
ID: 618551

      Lässt reichtlich Raum für Spekulationen! Vielleicht ein T-Rex Track Coaster

      Quelle
      Quelle

      Kommentar


      • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
        Bei der Veranstaltung "CoasterBash" wurde dieses relativ wenig aussagende Bild gezeigt...


        [ATTACH=CONFIG]9513762[/ATTACH]

        Lässt reichtlich Raum für Spekulationen! Vielleicht ein T-Rex Track Coaster

        Quelle
        Der Kollege auf Reddit hat das "What's Not Next" gut zusammen gefasst:

        Zitat von jecole85
        So we know
        It won't be a Raptor...
        It won't be a T Rex...
        It won't be a "hybrid" (aka IBox)...
        That leaves one remaining RMC style: Topper Track woodie it is!
        Quelle
        Fotobericht: Plohn

        Kommentar


        • Ah, macht Sinn, da hätte ich die Kommentare auch mal lesen sollen...

          Das Hybridauto steht für einen Hybridcoaster mit I-Beam Track, der Raptor & T-Rex jeweils für die neuen Single Rail Modelle (Railblazer & Wonder Woman sind ja Raptor Track Bahnen)

          Somit bleibt, sollte es ein RMC Coaster werden, ja nur noch ein Topper Track Coaster ala Wildfire übrig

          Das Bild sagt dann also doch mehr aus als ich anfangs dachte

          Kommentar


          • Erste Fundamente wurden installiert: Es gibt Gerüchte dass die Bahn kein RMC sondern ein Intamin Multi Launch Coaster wird

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 35,5 KB
ID: 618915

            Quelle:

            Kennywood (KW) Discussion Thread - Page 273 - Theme Park Review

            Kommentar


            • Das sieht tatsächlich nicht wirklich nach RMC aus. Zumindest wurden ja auch schon die Typen, die nicht auf Holzstützen stehen ausgeschlossen und zu Holzstützen passen die Fundamente ja mal überhaupt nicht.
              Ein Intamin Multi Launch Coaster wäre natürlich möglich. Viele andere Achterbahntypen auf herkömmlichen Stützen allerdings auch.
              #CF2020

              Kommentar


              • Das sieht nach einer größeren Bahn aus:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: db_2018_0510_KennywoodConstruction1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 189,3 KB
ID: 619755

                Ich könnte mir da tatsächlich was von Intamin vorstellen...

                Quelle

                Kommentar


                • Projektname: Project 412
                  Eröffnung: 2019
                  Erster Fakt: 197... (?) ft(?) = 60m (Höhe?); für mich zumindest das einzig Logische. Bzw. für den Drop, dann Höhe vielleicht 205ft, so für die Werbung, oder eben doch 197ft, wenn es keine Baugenehmigung für 200 und oder mehr gab. naja.
                  ...es folgen acht weitere, offene Fakten...
                  Ref.: https://www.facebook.com/KennywoodPa...5828541969865/

                  Über 412 wird bei TPR aufgeklärt:
                  Yeah, 412 is the main Pittsburgh area code, & it's become a pretty common hashtag and merchandise logo for the city. Unless the park has some serious area code gimmick up its sleeve with this new attraction, I'd read more into the upcoming teasers and less into the idea that "412" has deep coaster lore meaning.
                  (Re: Kennywood (KW) Discussion Thread)

                  Kommentar


                  • Auf dem Bild ist aber noch zu sehen, dass es ein Projekt für 2019 ist, während der Threadtitel hier noch 2018 sagt. Wäre wohl auch unrealistisch für dieses Jahr.

                    Da bin ich doch doppelt froh in Pittsburgh jemanden zu kennen den ich dann vielleicht nochmal besuchen könnte nächstes Jahr
                    Parkbesuche 2018: 22 Besuche in 17 verschiedenen Parks
                    Parkbesuche 2019: 31 Besuche in 27 verschiedenen Parks
                    Parkbesuche 2020: 15 Besuche in 12 verschiedenen Parks

                    Kommentar


                    • Das mit dem Datum ist ein lösbares Problem... ;-)

                      Kommentar


                      • Nächste Woche (die Freileger kommen immer an einem Donnerstag) und die neue Zahl:

                        3 ... Inversionen, Launches, andere Vorschläge?

                        Rein rechnerisch würde sich am 2./3. August das letzte Feld öffnen, also ist wohl dann eine Woche später Projektpräsentation.

                        Kommentar


                        • 3 Inversionene - RMC... die haben doch oft 3 Stück. Man darf gespannt bleiben.

                          Kommentar


                          • Es geht weiter:
                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KW Ride Reveal 4_0.JPG
Ansichten: 1
Größe: 115,6 KB
ID: 621383

                            Ich denke, dass die 220 entweder für Höhe der Bahn oder die Höhe des Drops steht...


                            Quelle
                            51x iSpeed


                            Kommentar


                            • Da das Gelände dort sehr abschüssig ist, wird 197ft die Höhe und 220ft wohl der (1st/2nd/...) Drop sein bzw. die höchste Abfahrt. Was ich mir irgendwie nicht so recht erklären kann, ist die 24. Es sei denn man zählt jetzt wie Cedar Fair auch Airtimemomente. Das würde am meisten Sinn machen.

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X