Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2020 Neuheit: Emperor (Dive Coaster, B&M) und Shark Encounter @ Sea World San Diego

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der größte, höchste und längste Dive-Coaster... Kaliforniens!
    Ohne komische Rekorde geht es nicht, dabei hat Kalifornien noch gar keinen "klassischen" Dive-Coaster, sondern bisher nur Hangtime von Gerstlauer. Aber was bemerkenswert ist, ist das dieser immer belächelte SeaWorlds Park kräftig aufholt. 2020 wird er damit zu einer richtigen Adresse, nachdem dieses Jahr der SkyRocket Klon eröffnete, nächstes Jahr mit 2019 Neuheit: Tidal Twister (Skywarp, Skyline Attractions) @ Sea World San Diego eine Weltneuheit kommt und dann wahrscheinlich auch der Mack Watercoaster frisch renoviert wurde. 2021 folgt dann übrigens der Pinguin-Bereich; ob da eine neue Attraktion entsteht, wurde aber noch nicht kommuniziert, daher dazu noch kein Thema.

    Zurück zum Dive-Coaster:
    Bisher bekannt: B&M Floorless, 46,6m hoch und 43,5m Drop - also in etwa mir Valkyra vergleichbar, wobei ich da 3m dem Drop hinzukommen durch den Tunnel und hier drei Meter "fehlen". Aber nur so zum einordnen.

    Die Anlage wird Floorless und im Zuge dessen wird der Shark Encounter im hinteren Parkteil neu gestaltet. Mehr Details bei der Quelle >> https://behindthethrills.com/2019/01...fycBlk16CpeVcI

    Hier noch Bilder der Quelle, die heute bei einer PK veröffentlicht wurden:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: img_1964.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,0 KB
ID: 1067024Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: img_1965.jpg
Ansichten: 1
Größe: 56,6 KB
ID: 1067025Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: img_1966.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,4 KB
ID: 1067026Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: img_1967.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,8 KB
ID: 1067027


  • Auch wenn es womöglich das gesamte Forum nicht mehr hören kann: Wird hier wirklich spannend ob es die Hard- oder Soft-Restraints werden. Die Busch-Gruppe hat zwei Dive-Coaster, beide mit den klassischen Hard-Restraints, in China (glaube ich) wird ein neuer Dive Coaster von B&M gebaut und auch da hat man sich für die klassischen Restraints entschieden.
    Allerdings wurden beide Diver der Busch-Gruppe auch gebaut / eröffnet als es von den Soft Restraints bei Divern noch keine Spur gab.

    Korrektur: Zum neuen Dive Coaster mit Schulterbügeln: Gesucht war die Bahn Draken in Gyeongiju World - Südkorea (2018 eröffnet)

    Thread (zu meinem Beitrag): https://www.coasterfriends.de/forum/...dpostid=259531

    RCDB: https://rcdb.com/14310.htm

    Kommentar


    • Etwas merkwürdig, dass nur Behind The Thrills davon weiß und etwas dazu gepostet hat, die wiederum verweisen in ihrem Artikel auf "SeaWorld News" auf Twitter, die bis auf ein paar Textkommentare und den Standort so gut wie gar nicht über den Dive Coaster berichtet haben. Ich würde mal sagen die mussten das Artwork wieder löschen...

      Alle Beiträge die ich bisher im Netz gesehen habe waren entweder mit Quellenangabe von Behind The Thrills kopiert oder dreist abgewandelte Bilder, bei denen dann sogar der Park als Quelle angegeben wurde.

      Im Artikel von BTT steht folgendes:
      The coaster has been planned for a while, and the announcement was part of a huge “town meeting” presentation that not only outlines the company’s attraction goals, but also their economic goals. The park did a similar thing back on January 1st, 2017 when it first announced Electric Eel. There is precedence for the announcement to be made this early and on a smaller scale.
      Fest steht: Der Park hat bisher keine Pressemitteilung dazu veröffentlicht.

      Man kann das also nicht wirklich als offizielle Ankündigung ansehen, die Informationen waren nur für die "Gemeindeversammlung" bestimmt. Somit hat mal wieder jemand die Pläne des Sea World Konzerns geleaked

      Das auf den Bildern sieht auch sehr nach einer geleakten Präsentation in irgendeinem kleinen Präsentationsraum/Büro aus. Was hätte der Park davon, jetzt schon seine Neuheit für 2020 anzukündigen, wo doch 2019 mit Tidal Twister auch schon eine neue Attraktion kommt?

      Da es bisher keine offizielle Quelle gibt, haben wir auch keinen Artikel dazu auf der Startseite veröffentlicht

      Kommentar


      • Ist ja auch in Ordnung. Die ganzen restlichen 2020 Geschichten der SeaWorld-Group waren aber genau so abfotografiert (wenn es jetzt nur um die Bilder geht, ob dort die Quellenlage wirklich felsenfest war im Vergleich zu hier - da will ich mich nicht einmischen )

        Die ganzen YouTuber sind auch schon raus mit ihrenen Analysen

        Kommentar


        • Hier hätten wir dann Quelle #2 mit den gleichen Infos zur Bahn (aber anderen Bildern), dafür mehr für 2019, was ich in das entsprechende Forum packe >> https://www.parkjourney.com/seaworld...Vsa0MGXONpMrJc
          - und es war das Community Forum 2019.

          Kommentar


          • Ein Fan hat die Bahn mit NoLimits 2 nachgebaut:


            Es gibt bisher zwar nur ein Artwork der Bahn, trotzdem denke ich, dass das Layout gut getroffen wurde

            Kommentar


            • Ich hoffe einfach auf ein Wasserbecken und das SeaWorld da nicht eine Chance verschenkt. Das tut den Bahnen im heutigen Social Media Kontext so gut und es entstehen automatisch noch wie zwei kleine neue Attraktionen, und zwar die Splash-Zone und der "Ich gucke was Menschen in der Splashzone passiert"-Bereich.

              Kommentar


              • Mittlerweile hat es der Park auch auf Facebook bestätigt

                Das Artwork nochmal in voller Größe:
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 49682621_570492620042626_3984934849810006016_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,3 KB
ID: 630428

                Quelle

                Kommentar


                • Der Park hat San Diego wohl einige Unterlagen vorgelegt, die nun öffentlich wurden. Darunter auch ein Plan, in dem alle Elemente benannt sind. Hier fällt auf, dass es insgesamt drei Inversionen gibt, also eine mehr als im vorherigen Video. Insgesamt bringt die Anlage für einen B&M Dive Coaster spannende neue Elemente mit sich.

                  Außerdem wurde bekannt, dass die Wagen aus 6er Sitzreihen bestehen werden.

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 137,8 KB
ID: 631596

                  So wird später die neue Skyline aussehen:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,3 KB
ID: 631597Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 77,6 KB
ID: 631598
                  Quelle: The Coaster Kings

                  Hier noch ein Video, dass die Bahn mit allen Inversionen zeigt:

                  Kommentar


                  • Bei Divecoastern macht sich ein Durchfahrtselement am Fuß des First Drop immer besonders gut - bei dem Namen wäre das eigentlich die Gelegenheit eine Durchfahrt durch ein Haifischmaul à la Planet Coaster umzusetzen.

                    Kommentar


                    • Das gibt es in China schon zwei Mal




                      Kommentar


                      • Zitat von erisstpottwale Beitrag anzeigen
                        Der Park hat San Diego wohl einige Unterlagen vorgelegt, die nun öffentlich wurden...
                        Die Grafiken stammen alle aus dieser Präsentation/PDF Datei (Originalquelle)

                        Da war auch diese Profilansicht des Layouts zu sehen:
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: MAKO.jpg
Ansichten: 1
Größe: 45,8 KB
ID: 631764

                        Schön zu sehen, dass der erste Mini Diver auf amerikansichem Boden etwas länger ausfällt als die meisten europäischen Varianten

                        Quelle

                        Kommentar


                        • Die Bau-/Erdarbeiten haben begonnen (ab 1:10):

                          Kommentar


                          • Die ersten Schienen wurden angeliefert

                            Kommentar


                            • Nahaufnahmen der bisher angelieferten Schienen:

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X