Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2021 Neuheit: 108 m hohe Attraktion (Shuttle Coaster?) @ Busch Gardens Williamsburg?

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit dem Bau des Multi Launch Coasters für 2020 wurde noch nicht begonnen und schon gibt es Gerüchte für die nächste Neuheit des Parks.

    Laut einem neuen Genehmigungsantrag könnte es bis auf 355 feet (rund 108 Meter) hinauf gehen:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2021-HW.jpg
Ansichten: 1
Größe: 396,4 KB
ID: 1072490Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2021-HW-64-Ramp.jpg
Ansichten: 1
Größe: 168,2 KB
ID: 1072491

    So kurz nach der neuen Achterbahn, könnte ich mir da eigentlich nur einen Starflyer vorstellen. Einen Freefall haben sie ja bereits. Oder so einen Sky Jump Turm von Intamin

    Quelle

  • Die amerikanische Flugsicherung FAA hat das Projekt genehmigt!

    Zitat von BGWFans.com
    The Federal Aviation Administration has officially approved Busch Gardens Williamsburg's 355 foot height waiver application for #BGWProject2021! The full approval packet can be found on the ParkFans Network forum, here: https://bit.ly/2mpbSk3
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 70946423_10156824726243721_1241603499708383232_n.jpg
Ansichten: 1
Größe: 80,1 KB
ID: 642118

    Quelle

    Kommentar


    • Anscheinend handelt es sich hierbei um eine Achterbahn und keine Turmattraktion. Denn wie auch beim anderen Projekt wurde auch hier vorerst nur ein kleiner Teilausschnitt im Bereich des Flusses/Tales zur Genehmigung eingereicht.

      Darauf zu sehen ist ein gerader Bauabschnitt:
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2021-RPA-Full.jpg
Ansichten: 1
Größe: 188,2 KB
ID: 642924

      So könnte da eine Schiene durchführen (rot):
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2021-RPA-Puzzel-Pieces.jpg
Ansichten: 1
Größe: 275,5 KB
ID: 642925

      Auch wenn der Park es --->Hier<--- dementiert, sind die quadratischen Fundamente rechts sehr verräterisch...

      Ob BGW direkt nach dem Multi Launch Coaster den damals spekulierten Gigacoaster hinterherschiebt?

      Quelle mit ausführlicher Beschreibung
      Zuletzt geändert von Mario M.; 04.10.2019, 17:19.

      Kommentar


      • Spricht sehr dafür... sehr feste Sohle, auf der linken Seite keine Footer, ergo lang gezogener Intamin oder B&M-Lift der ohne Stützen an den Stellen auskommt und dann dort nur die markierte Baufläche für den First Drop.

        Man könnte auch Vekoma ins Rennen geben, wenn es so schnell geht und die Kosten ja stimmen müssen... aber Sea World San Diego erhält ja auch gerade in drei Jahren drei neue Bahnen... also warum dann nicht schonmal für 2022/23 alles klären.

        Obwohl ich immer hörte, das auf dem alten DrachenFire Bauplatz eine deutsche Kinderachterbahn gebaut werden soll.... aber vielleicht geht auch alles zusammen. :-D

        Kommentar


        • Neue Pläne wurden zur Genehmigung eingereicht!

          Diese zeigen zwar keine Stützenfundamente, aber auf der Seite der BGW Fans wurden die neu eingereichten Dokumente ausführlich analysiert und aktuell deutet alles auf einen Shuttle Coaster hin.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2021-Project-Best-Guess.jpg
Ansichten: 1
Größe: 131,5 KB
ID: 643823

          Wäre schon komisch wenn direkt nach Pantheon noch ein Launch Coaster kommt...

          Quelle

          Kommentar


          • Mit einem weiteren Launch Coaster hätte ich kein Problem, ein Shuttle Coaster würde mich aber schon ein wenig enttäuschen. Das bedeutet für gewöhnlich ja, dass es sich um eine kurze unkreative Strecke handelt, was sich ja auch auf den Plänen erahnen lässt. Zudem ist die angegebene Höhe föllig bedeutungslos, da es sich dabei wahrscheinlich um einen Spike handelt, der nicht mal annähernd bis zur vollen Höhe befahren wird. Ganz abgesehen davon, dass ich kein großer Fan von Rückwärtsfahrten bin.
            Ich befürchte aber, dass die Pläne nicht lügen werden und es sich tatsächlich um eine solche Anlage handeln wird. Da bin ich dann mal auf den Hersteller gespannt. Für Bahnen dieser Größe kommen ja nicht viele in Frage.
            Natürlich freue ich mich aber über jede weitere Bahn die in einen Park Einzug halten wird, nur die spekulierte Höhe hatte Hoffnung auf etwas wirklich beeindruckendes gemacht.
            #CF2020

            Kommentar


            • Basierend auf den Bebauungsplänen gibt es nun einen Nachbau. BGWFans hat dazu auch einen neuen Artikel veröffentlicht.

              Irgendwie fällt es mir immer noch schwer zu glauben, dass der Park nach Pantheon eine Anlage mit einem in Teilen so ähnlichen Konzept bauen wird.

              https://bgwfans.com/2020/busch-garde...nYMxMnUBVdpBlA

              Coaster Count: 10
              Steel Vengeance - Lightning Rod - Taron - Maverick - El Toro - Untamed - Hyperion - Skyrush - Shambala - X2

              Kommentar


              • Die wollen wohl der Park mit den weltweit meisten Multi Launch Coastern werden

                - Verbolten
                - Tempesto
                - Pantheon

                Wäre dann schon die 4. Bahn mit mehr als einem Abschuss...

                Kommentar


                • Total Langweilig, wieso stellt man sich soviele ähnliche Typen hin?

                  Wieso nicht ein Wing Coaster? Flyer oder RMC?

                  Kommentar


                  • Was für ein Mist ist das denn?
                    Pantheon sieht 3000 maI besser aus!
                    10 Jahre im Forum. Danke Coasterfriends.

                    Kommentar


                    • Leute, Leute ... nun mal langsam.

                      Vielleicht gibt es einen speziellen Wagentyp, der das Layout interessant macht?
                      Spinning, 4D, Axis, Shuttle á la Pulsar - es gibt so viele Möglichkeiten.

                      Ich kann mir nicht vorstellen, dass BGW da eine so einfach Bahn dahinstellt, erst recht wenn man schon 3 Launcher im Park hat, da kommt bestimmt noch was, was die Sache "rund" macht.

                      In welchem Themenbereich soll die Bahn stehen, kann es Europe ist mit dem ehemaligen Standort von Drachenfire?

                      Kommentar


                      • Das Augenmerk dürfte hier ja eher der Abschuss mit hoher Geschwindigkeit sein (also eher wie 'Red Force' nur eben mit Rückwärtsfahrt). Also eher ein 'One Trick Pony' wie Top Thrill Dragster, Mr. Freeze Reverseblast oder Superman: Escape from Krypton.
                        --== Letzte Bahn: 'Bandit Bomber' in der Yas Waterworld Abu Dhabi ==--
                        Nehmt Platz auf der CoasterCouch, dem YouTube-Kanal von Molewurfn & Psycho-Ente!

                        Kommentar


                        • Ich denke der Rückwärtsfall im Neigungswinkel von mehr als 90° hat schon was. In einem YouTube-Kommentar las ich noch dass es möglich sein könnte die Bahn sowohl vorwärts als auch rückwärts zu befahren, da sie ja Zweizugoperation zulässt.

                          Beim ersten Anschauen konnte ich aber auch nicht wirklich viel damit anfangen.

                          Kommentar


                          • Spinning-Gondel drauf und schon Mega-Hardcore, außerdem soll die Bahn eine 108m hoch Spike haben. Und auch ohne Drehgondel: Das sind 350ft. und damit wäre die Anlage die fünfthöchste Achterbahn der Welt. Dazu ist die Wendung ultra variabel und bietet von Airtime über Druck alles. Leider ist nicht klar ob die Höhe über dem "Rhein-River" 108m ist oder Spike ab Tal. -- Aber die paar Meter wird man dann auch nicht mehr merken. Es ist im Vergleich zu den anderen Strata-Coastern eine extreme Layoutentwicklung und wie oben schon jemand sagte: Intamin kann Red Force... und die Höhen sind sehr ähnlich... wie geil wär das denn Bitte?

                            Kommentar


                            • In folgendem Video von Coaster Studios kommt der Fakt vor dass es kein >90°-steiler Spike wird, sondern einer der oben mit einer Spirale abschließt. Es gibt inzwischen einen genauen Streckenplan auf BGWFans.com

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X