Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2017 Neuheit: AVATAR Themenbereich @ Disney's Animal Kingdom (WDW)

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Original Meldung:



    We have great news to share today. At a press conference happening right now at Walt Disney Imagineering, Bob Iger and Tom Staggs just announced a long-term creative partnership with James Cameron’s Lightstorm Entertainment and Fox Filmed Entertainment to bring the fantasy world of AVATAR to life at Disney Parks. And it’ll all begin at Disney’s Animal Kingdom at Walt Disney World Resort.

    James and his producing partner Jon Landau and their team at Lightstorm Entertainment will serve as creative consultants on the project and will work side-by-side with our Walt Disney Imagineers as we dream up experiences that will take our guests deep into worlds of AVATAR like never before. There are also two sequels to the record setting first film in the works, which will offer more fascinating stories, characters and locations to explore in the AVATAR universe. Disney’s Animal Kingdom at Walt Disney World Resort is planned as the site of the first AVATAR-themed land with construction expected to begin by 2013.
    We believe Disney’s Animal Kingdom is a great fit for this project because it was created to give guests the opportunity to experience the worlds of animals and nature – real and mythical – in new ways. Disney’s Animal Kingdom also celebrates adventure, living in harmony with nature and environmental stewardship – themes that are deeply rooted in the story of AVATAR.
    The design phase on the Disney’s Animal Kingdom project has just begun so stay tuned to the Disney Parks Blog for more details.
    Got questions about the announcement? If so, Tom Staggs will be answering them in a special Q&A blog post later today. Just submit your name, city where you’re from and your question to questionsfortom@disney.com and then check the Disney Parks Blog later to see some of the answers.


    Da hat Walt Disney World das Rennen um die Rechte für AVATAR vor Universal Studios Orlando klar gewonnen...



    Quelle:AVATAR Coming To Disney Parks Disney Parks Blog

    Hier meine grobe freie Übersetzung ins Deutsche:

    Wir haben tolle Neuigkeiten zu verkünden. Auf einer Pressekonferenz bei Walt Disney Imagineering, haben Bob Iger und Tom Staggs soeben angekündigt, eine langfristige kreative Partnerschaft mit James Camerons Lightstorm Entertainment und Fox Filmed Entertainment.

    Es wird die Fantasy-Welt von AVATAR zum Leben erweckt in den Disney-Parks.
    Und es wird alles im Disney Animal Kingdom beginnen bei Walt Disney World Resort.

    James und sein Produktionspartner Jon Landau und ihr Team bei Lightstorm Entertainment wird als kreativer Berater für das Projekt dienen und Side-by-side mit unseren Walt Disney Imagineers Arbeiten.

    Unsere Gäste werden tief in die Welten von AVATAR eintauchen können.
    Es wird auch zwei Sequels zu dem Rekord Film AVATAR geben, die mehr spannende Geschichten, Charaktere und Locations im AVATAR Universum bieten werden.
    Disney Animal Kingdom in Walt Disney World Resort ist als Standort des ersten AVATAR-Themen-Land vorgesehen, mit dem Bau soll bis 2013 begonnen werden.

    Wir glauben, Disney Animal Kingdom ist fit genug für dieses Projekt, weil es geschaffen wurde, um den Gästen die Möglichkeit, die Welt der Tiere und der Natur zuerleben.

    In realen und mythischen Welten.
    Disney Animal Kingdom verbinden auch Abenteuer, das Leben in Harmonie mit der Natur und Umweltschutz - Themen, die tief in den Geschichten von AVATAR verwurzelt sind.

    Die Design-Phase für das Disney Animal Kingdom Projekt hat gerade erst begonnen.
    Zuletzt geändert von Kodjack; 20.09.2011, 19:18.
    Liebe Grüße
    KoDJack & Kigasilke

    Fallas 2020 / Barcelona + Port Aventura Resort 2020 / 15 Jahre Coasterfriends Jubiläumsfeier 2020

  • War ja klar das das irgendwann kommt auch wenn es dann jetzt in den Universal Studios wohl nichts mehr wird... Auf jeden Fall haben sie da genug Stoff zum verarbeiten und vor allem gibt es ja schon Unmengen an 3D Daten die für den Film erstellt wurden, das zusammen mit der Perfektion von Disney wird wohl wiedermals ein einmaliges Erlebnis schaffen

    Kommentar


    • Danke für die News.
      Da bin ich mal wirklich gespannt was Disney uns da hinstellt! Bin zwar etwas überrascht, dass es bei Disney gelandet ist und nicht bei Universal. Aber mir soll es egal sein. Solange es gut wird. Und damit ist bei Disney nun wirklich zu rechnen. Mitte Oktober bin ich in Orlando vielleicht stehen, dann schon ein paar Schilder.

      Kommentar


      • irgendwie weiß ich echt nicht, ob ich mich freuen soll, oder doch die Enttäuschung raus lassen soll. Disney ist wohl der Marketingexperte schlecht hin - doch Universal macht seine Rides um einen Tick besser. Nicht falsch verstehen. Ich weiß, dass Disney und Universal zwei ganz unterschiedliche Richtungen einschlagen - und genau das ist bei mir das Problem. Ich könnte mir hier so einiges an Action und Adrenalin vorstellen - aber eben nicht so intensiv bei Disney als bei den Universal.
        MfG
        tsomts66

        Kommentar


        • Zitat von tsomts66 Beitrag anzeigen
          irgendwie weiß ich echt nicht, ob ich mich freuen soll, oder doch die Enttäuschung raus lassen soll. Disney ist wohl der Marketingexperte schlecht hin - doch Universal macht seine Rides um einen Tick besser. Nicht falsch verstehen. Ich weiß, dass Disney und Universal zwei ganz unterschiedliche Richtungen einschlagen - und genau das ist bei mir das Problem. Ich könnte mir hier so einiges an Action und Adrenalin vorstellen - aber eben nicht so intensiv bei Disney als bei den Universal.
          Da kann ich dir nur vollkommen recht geben. Ich liebe zwar Disney aber bei Universal wäre es thrilliger geworden.
          Aber Disney mit seiner perfektion wird uns glaube ich doch alle sehr Überraschen.
          Ein gutes hat das ganze auch schon, so kann Universal an der geplannten Erweiterung vom Harry Potter Land jetzt arbeiten...
          Liebe Grüße
          KoDJack & Kigasilke

          Fallas 2020 / Barcelona + Port Aventura Resort 2020 / 15 Jahre Coasterfriends Jubiläumsfeier 2020

          Kommentar


          • Das überrascht mich jetzt ein wenig, aber mir gefällt die Bekanntgabe eigentlich sehr gut. Dem Animal Kingdom fehlen immernoch ein paar Attraktionen, um ein gutes Gesamtangebot zu schaffen und ein Avatarland hat sicherlich einiges an Potential. Ich bin gespannt, welche Rides und Thematisierungsobjekte hier verwirklicht werden und hoffe einfach mal auf eine Kampfansage an Universal's Harry Potter Ride .
            sigpic
            2017: Tripdsdill, Magic Kingdom, Epcot, Animal Kingdom, Hollywood Studios, Islands of Adventure, Universal Studios, Europapark

            Kommentar


            • Überraschende News. Damit hab ich irgednwie gar nicht gerechnet. Vor allem weil Avater ganz ehrlich nichts mit Disney zu tun hat....
              Da spricht der Thomas schon meine Gedanken aus. Ich freue mich total, dass das ganze umgesetzt wird und vor allem sicherlich in der gewohnten Disney Qualität. Aber irgendwie hätte das Thema einfach so gut in das Konzept von Universal gepasst, da es neben der Szenerie viele Möglichkeiten zu Thrillrides bietet. DIe hätte ich gerne umgesetzt gesehen und vermute jetzt einfach mal, dass dies bei Disney nicht in der Form geschieht wie ich es mir gewünscht hätte (Wing Coaster z.B. ), vor allem, wenn man schon betont, dass man Wert darauf legen will, den Umweltschutz und die Verbundenheit zur Natur in den Vordergrund zu stellen.

              Nichts desto trotz freue ich mich auf ein Avatar-Land und ich bin gespannt, ob es an Harry Potter rankommt!
              #CF2020

              Kommentar


              • Erstmal , eine tolle Nachricht !

                Ich sehe das zwar einerseits so wie du, und ich hätte mich auch gefreut wenn das ganze, wie doCoaster zum Beispiel vorgeschlagen hatte, mit einem Wing Rider , aber einfach thrilliger noch besser wäre , ABER :
                Ich glaube wenn man das in den IoA realisiert hätte dann würde man vielleicht wie bei Harry Potter wieder etwas vom Park wegreissen und dass könnte ich nicht mit ansehen.

                Kommentar


                • Das kommt auch für mich mehr als überraschend. Endlich wird in Animal Kingdom erweitert. Ich gehe davon aus, dass das Thema sehr gut integriert wird, zumal ja zu Anfang sowieso der Bereich "Beastly Kingdom" geplant war, bei dem es sich um Drachen und Fabelwesen handeln sollte. Passt ja schon irgendwie zusammen.

                  Das es in den Universal Studios keine derartige Attraktion/ Bereich geben wird, finde ich ebenfalls sehr schade. Ich bin aber der Meinung, dass Disney das Ganze Drunherum besser gestalten kann. Wenn ich mIr vorstelle, was man außer einer thrilligen Attraktion bauen kann, wünschte ich, ich könnte mal eine kurze Zeitreise in die Zukunft machen.

                  Den größten Vorteil daran, dass Disney den Zuschlag bekommen hat, sehe ich darin, dass Univeral erneut mächtig auffahren muss. Das beschert uns also auch am I-Drive eine neue Megaattraktion. Ob es eine Harry Potter Erweiterung wird, lasse ich erstmal dahin gestellt, hoffe es aber insgeheim.

                  Konkurrenz belebt halt das Geschäft und die Zukunft in Orlando sieht weiterhin rosig aus.

                  Kommentar


                  • Einerseits eine Überraschung, andererseits aber nicht. Disney will ja seit Jahren eine große Lizenz um die Pottermania zu kontern. Ausserdem will man schon lange das Animal Kingdom aufwerten.
                    Anstatt das lange angedachte Beastly Kingdom aus den Stand zu entwicklen, bekommt man nun die grüne Fantasiewelt von Pandora und somit viele Fantasiewesen. Das kann ich mir im grünen Park von Animal Kingdom super vorstellen - auch wenn ich ehrlich gesagt den Avatar Hype niemals verstanden habe und den Film mehr als überbewertet finde.

                    Die Aussage das Universal seine Rides besser macht, kann ich dagegen gar nicht unterstreichen. Tower of Terror, Indy-the Ride, Mission Space oder Soarin - um mal ne kleine Auswahl zu nennen - sind absolute Weltklasserides und setzen bzw. setzten Standards. Universal hat mit Harry Potter einen Ride rausgehauen der die Latte noch höher gelegt hat, aber ansonsten haben sie davor auch nicht immer nur kreative neue Rides hingezaubert, sondern sich meist an schon dagewesenen orientiert. Ausnahme ist da eigentlich nur Spiderman und damals recht neu Terminator 2 4D.

                    Kommentar


                    • Nun gibts auch hier mal wieder neue Infos:

                      Competition with Universal, for instance, factored into Disney’s decision to beef up a previously planned expansion to its Magic Kingdom park in Orlando and spend an estimated $500 million on an “Avatar”-themed addition to its nearby Animal Kingdom park. The $425 million Magic Kingdom expansion opens in phases starting this year. “Avatar” construction is set to begin next year and open in 2015. Design details are secret, but James Cameron, who directed “Avatar” and is working on two sequels, has said part of the project will include a ride that simulates flight.
                      Quelle


                      Dazu noch etwas skurriler Spekulatius!:

                      Disney Imagineering has been spotted testing something very odd at a small airport north of Bakersfield, CA. It can be best described as a heavily modified Ultralight style personal aircraft, heavily themed to appear as a dragon in flight. According to the local news report sent in, the dragon’s mouth can open and close, breath a little fire, tail wag and more. Apparently Disney signed a secret deal with the airport to keep quiet about the project, which is being kept inside a rented aircraft hanger at Shatter’s Minter Field. Some believe that the flying dragon may be a wild prototype created for possible inclusion in a new Avatar themed show concept for Disney’s Animal Kingdom.
                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: db_2012_0625_WDIDragonTestFlight1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 213,9 KB
ID: 479460

                      Quelle

                      Naja, ob dieses "Flugobjekt" wirklich für eine Avatar-Show gedacht ist, sei erstmal dahingestellt. So ein Rundflug mit diesem Teil über den Park, wäre doch "DIE Attraktion" schlechthin!
                      Aufjedenfall sieht es einfach nur krank aus. Mal sehen was Disney letztendlich damit vor hat!
                      Zuletzt geändert von parkfreak; 26.06.2012, 15:38.

                      Kommentar


                      • Mal schauen ob da was dran ist, wobei ich mir so etwas aufgrund der geringen Kapazität nicht vorstellen könnte.
                        Aber lustig schaut das auf alle Fälle aus.

                        Highlights 2018:
                        Holiday Park, Loro Parque, Siam Park, Efteling, Wunderland Kalkar, Gardaland

                        Kommentar


                        • Der Bau könnte schneller beginnen als man es bis jetzt vermuten konnte...

                          A couple of interesting things were reported from Animal Kingdom early on Thursday. According to a Screamscape source, CM’s arriving early at Animal Kingdom that morning could see height test balloons being flown over the park, reaching an estimated 200 feet in height. (That’s about the same height of Tower of Terror for comparison’s sake…) The location in the park hasn’t been confirmed, but is thought to be in the Camp Minnie / Mickey area.
                          On a related note, apparently Joe Rohde sent out word to his staff that today was also the first day of on-site construction work for “Pandora – The World of Avatar”. So get ready for Avatar mania to begin…
                          Quelle

                          Kommentar


                          • Ich denke hier erwartet uns das nächste Mega Projekt von Disney! Jetzt wo die Erweiterung von Disneys California Adventure so gut wie durch ist und auch Grizzly Gulch in Hong Kong eröffnet hat, haben die Imagineers sicher massig Kapazitäten!

                            Mittlerweile ist ein Bild von den wohl Vermessungsballons aufgetaucht:
                            A reader was kind enough to send in a picture they snapped early in the morning just outside Animal Kingdom showing off the fleet of balloons that were lifted over the park the other morning. While you can’t make it out in the early morning light, apparently some of the balloons were different colors (Yellow, Red, etc) seemingly to indicate either different height levels, locations, or both. To the view of one source, the red balloons seemed to be higher than the yellow, with one of the red balloons appearing to come up from a location just behind guest relations.
                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: db_2012_0804_AvatarBallonTest1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,5 KB
ID: 483052

                            Erwartet uns hier das nächste mega Bergmassiv mit Darkride und eventuell einem Nachbau des Waldes von Pandora?! Geil wäre es!

                            Kann auch sein das schon wieder zu viel reininterpretiert wird... man weiß es nicht

                            Quelle

                            Kommentar


                            • Vielleicht kommt ja das fliegende Gebierge...

                              Naja aber cool wäre auf jeden Fall ein Nachbau der Heimatbaumes (natürlich nicht ganz so krass groß wie im Film) oder tatsächlich riesige Bergmassive. Vielleicht ja auch ein riesiger Coaster oder etwas derartiges.
                              #CF2020

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X