Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2014 Neuheit: Diagon Alley (Harry Potter Erweiterung) @ Universal Studios Florida

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bei der Bekanntgabe vom 2. Harry Potter "Park" in den Universal Studios Hollywood wurde auch gleich indirekt die Erweiterung für Florida angekündigt, man darf also gespannt auf die nächste Bekanntgabe warten, eventuell macht Jaws ja sogar dafür Platz

    During the big announcement in Hollywood confirming that a version of the Wizarding World of Harry Potter would be coming to the California park, the company also confirmed that the Orlando Wizarding World would also be expanded, with details about that promised to come sometime in the future.
    “This is an incredible moment for Universal Studios and the millions of guests who visit our theme parks,” said Ron Meyer, President & COO, Universal Studios. “The Harry Potter stories are some of the most powerful of our time and we are honored to expand our Orlando experience and bring The Wizarding World of Harry Potter to Hollywood, forever changing family tourism in Los Angeles.”
    Keep in mind that they did not confirm if the Phase 2 expansion was coming to replace Jaws, or if it may go into Islands of Adventure instead, but at this point, every source is in agreement as to the location, confirming what I reported previously about the London focused expansion taking the place of Jaws, Amity, and very likely... the seldom used Fear Factor show theater as well.
    Quelle

  • Wenn es so wird, wie es im neusten Beitrag von coastersandmore vermutet wird, dann wäre es wohl die beste Idee die man haben kann, so sind die beiden Parks verbunden und man hat einen weiteren geilen Harry Potter Bereich

    Hier mal ein Ausschnitt:
    Die Gerüchteküche brodelt bereits seit längerem, doch eine aktuelle Meldung der Pressestelle von Universal Orlando scheint einen ersten offiziellen Hinweis auf die Örtlichkeit des Potter-Ausbaus zu geben: Am 2. Januar 2012 wird im Nachbarpark, keinen Kilometer Luftlinie von der Potterwelt entfernt, die Attraktion Jaws schliessen. Die Bootsfahrt um den Weissen Hai nach dem gleichnamigen Film von Steven Spielberg nahm eine grosszügige Fläche im Filmpark ein, welche nun Platz für den jungen Zauberer zu machen scheint. Die Idee klingt verrückt, aber aus betriebswirtschaftlicher Sicht absolut realistisch: Auf der Fläche von Jaws und des Themenbereiches Amity Ville soll die London-Location der Potter Filme mitsamt der Diagon Alley, dem Gasthaus Leaky Cauldron und der Zauberbank Gringotts entstehen. Diese beherbergt sogar eine unterirdische Achterbahn – prädestiniert für eine Themenpark-Attraktion. Selbige soll nun in den Universal Studios Orlando errichtet werden, wobei Universal scheinbar auf einen neuen, bereits patentierten Technologieclou setzen will: Die Achterbahn wird mit einem Motion-Simulator kombiniert, indem Bewegungsplattformen an diskreten Bahnpunkten den Achterbahnwagen aufnehmen. In Kombination mit 360°-Projektionen innerhalb eines Imax-Dome ähnlichen Theaterraumes könnte die Show perfektioniert werden, während der Zug im nächsten Moment urplötzlich aus dem Raum katapultiert wird. Alles sieht nach einer Kreuzung von Mummy Coaster und der Spiderman-Attraktion aus dem Hause Universal aus.

    Der Clou des Potter-Ausbaus liegt jedoch nicht nur in der Achterbahn, sondern in einem beständigen Gerücht, welches seit einiger Zeit durch das Internet geistert: Der Gast könnte im London Abschnitt in der King’s Cross Station wie Harry Potter auf dem Bahnsteig 9/3/4 in eine Art Hogwarts Express Monorail steigen, um in Richtung Zauberschule aufzubrechen. Diese befindet sich im Nachbarpark. Somit wird die räumliche Trennung der Megaattraktionen Teil der Geschichte. Was vielleicht aus Grund des Platzmangels entstand, könnte ein finanzieller Geniestreich werden. Die Gäste bevölkern dann nicht nur die derzeit gut gefüllten Islands of Adventure, sondern würden auch im Nachbarpark Geld in die Kasse spülen – schliesslich benötigt der Gast für jeden Park ein eigenes Ticket...
    Ganzer Artikel --->Hier<---

    Kommentar


    • Habe es auch heute morgen gelesen und mir wäre fast das Brötchen im Hals stecken geblieben.
      Wenn es zu dieser Umsetzung kommt wie im letzten Teil beschrieben dann wäre das der absolute Hammer.
      Beide Parks verbunden mit dem Hogwarts Express alleine schon die Vorstellung lässt mein Herz schneller klopfen.
      Macht es bitte!!!!!

      Highlights 2018:
      Holiday Park, Loro Parque, Siam Park, Efteling, Wunderland Kalkar, Gardaland

      Kommentar


      • Das ist mal ne Idee - top!

        Ich hätte mit vielem gerechnet aber auf keinen Fall DAMIT!

        Kommentar


        • Das wäre schlicht der Oberhammer. Super Idee und cooles Konzept. Hoffentlich wird es nur annähernd so umgesetzt, wie die Gerüchte vermuten lassen. Ich dachte, perfekter als Wizarding World of Harry Potter kann es nicht werden, aber so könnte man wirklich vollends in die Filmwelt eintauchen. (falls es denn so kommt)
          sigpic
          2017: Tripdsdill, Magic Kingdom, Epcot, Animal Kingdom, Hollywood Studios, Islands of Adventure, Universal Studios, Europapark

          Kommentar


          • Der 360 Tunnel taucht auch als Gerücht für den Hogwartsexpress auf, was ich ehrlich gesagt für realistischer halte. Denn so gibt es einen noch größeren Anreiz, diesen auch zu benutzen. Der ganze Sinn dahinter ist immerhin, sich ein Ticket für beide Parks zu kaufen, was sich bestimmt sehr auf die Einheimischen Gäste bezieht, die mehrmal im Jahr, immer mal wieder einen Park besuchen.

            Ich durfte die Technik schon in Hollywood bei King Kong erleben, und ich muss sagen, dass es eine Wahnsinns Attraktion ist. Kaum vorstellbar, wie gut Version 1.2 werden wird.

            Kommentar


            • Hoffen wir das es so auch umgesetzt wird. Klingt auf jeden fall sehr sehr geil.

              Kommentar


              • Was für eine geniale Meldung! Ich hoffe das kommt so oder so ähnlich, denn ich kann eure Begeisterung absolut teilen!

                Die WWOHP ist jetzt schon das geilste, was ich je besuchen durfte und wenn dass auch noch auf diese Weise erweitert würde, dann haut mich das echt um...

                Geld ist wirklich genug da und mit modernster Technik ist da noch so einiges möglich. Dann bin ich mal sehr gespannt, was daraus wird. Dass eine Erweiterung kommen wird steht ja schon fest!
                #CF2020

                Kommentar


                • Das mit der Achterbahn ist der Hammer!:eck: Könnte mir es als Minenachterbahn vorstellen.(Wir erinnern uns: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 unter Gringotts die ganzen Gleise.) Ist eine super Idee.

                  ABER BLOSS KEIN VEKOMA MINE TRAIN!

                  Kommentar


                  • Wieso kein Vekoma-Minetrain?

                    Gerade deren Minetrains finde ich einfach großartig und wenn man sich anschaut wie gut beispielsweise die Colorado im PL ankommt bin ich da ja nun wirklich nicht der Einzige.

                    Kommentar


                    • Stimmt. Die Minetrains machen echt Spaß! Fahr ich auch total gern.

                      Kommentar


                      • Ich glaube kaum, dass eine neue Attraktion zum Harry Potter Thema ein einfacher Coaster wie ein Vekoma Minetrain wird. Nach dem High End Darkride, wäre das ja wirklich langweilig dagegen.
                        Ich schätze, dass es dann schon in die Richtung geht, wie die Gerüchte vermuten lassen: Coaster und Darkride Kombination mit hochmoderner Ride- und Videotechnik.
                        #CF2020

                        Kommentar


                        • Zitat von darkon Beitrag anzeigen
                          Wieso kein Vekoma-Minetrain?

                          Gerade deren Minetrains finde ich einfach großartig und wenn man sich anschaut wie gut beispielsweise die Colorado im PL ankommt bin ich da ja nun wirklich nicht der Einzige.
                          Kann ich auch nur zustimmen. Mir würde da auch kein anderer gleich guter Hersteller einfallen.

                          Kommentar


                          • Ok war ein bisschen voreillig. Habe schon gehört das die Vekom-Minetrains lustig sind aber nach Big Loop oder Limit ist mir an Vekoma Bahnen die Lust vergangen.

                            @doCoaster
                            Muss ja nicht unbedingt Vekoma sein. Ich meinte nur eine Bahn, die wie das Unterirdische System unter Gringotts thematisiert ist.

                            Kommentar


                            • Ich bin der Meinung dass die Vekoma Mine Trains die besten Achterbahnen sind im Produktportfolio des Herstellers. Disneyland und Phantasialand habe ja gezeigt was man aus diesen Achterbahnen machen kann .
                              Life is a Rollercoaster

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X