Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2020 Neuheit: Umzug "Wild Wadi Waterpark" (Marsa al Arab Inselprojekt) @ Dubai - VAE

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hoppla, damit hätte sicher niemand gerechnet!

    In Dubai werden durch anthropogene Eingriffe zwei neue Inseln geschaffen (1,8 Bio. $), welche die neue Region "Marsa al Arab" bilden. Dabei wird der bestehende "Wild Wadi Wasserpark" am Burj al arab komplett auf die neue Insel umziehen.
    Es wird nicht nur ein Umzug sein, sondern seine Fläche wird sich vergrößern und es wird neue Attraktionen geben. Glaubt man den Bildern kann man sich auf mindestens eine Achterbahn freuen, welche in ein gigantisches Haifischmaul stürzt. Ebenso ist eine "gläserne" Rutsche zu sehen, welche auch in ein riesiges Haifischmaul stürzt.

    Es ist kaum zu glauben, schaut euch die Artworks an!



    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: thumb_marsa_al_arab1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,0 KB
ID: 1002145

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: thumb_marsa_al_arab2.jpg
Ansichten: 2
Größe: 103,4 KB
ID: 1002146

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: thumb_marsa_al_arab3.jpg
Ansichten: 2
Größe: 85,2 KB
ID: 1002147

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: thumb_marsa_al_arab4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 88,3 KB
ID: 1002148

    Dubai Ruler Sheikh Mohammed has announced the launch of Marsa Al Arab, Dubai Holding's latest tourist destination development in the emirate.

    The $1.7 billion (AED 6.3bn) mega-project, spread across 4 million sq. ft, will be developed on new two islands on both sides of Burj Al Arab Jumeirah. Marsa (Arabic for marina) Al Arab is expected to be completed by 2020.

    One island will be dedicated to entertainment and family tourism, while the other comprises an exclusive luxury resort. The two islands will add 2.2 kilometres of beach frontage, as well as three new hotels and a number of new tourist attractions.

    The family resort island will see Jumeirah Group introduce new leisure concepts and services as well as a new family-oriented hotel. To boost guest experience, Wild Wadi Waterpark will be moved from its current road-side location closer to the beach, and will be more than double its existing size when fully completed.

    Dubai Holding will also develop ‘Marine Park’, a first-of-its-kind marine life edutainment centre in the Middle East, with a live theatre of a 1,000 seat capacity that will attract world-class shows to showcase various elements of marine life.

    Marsa Al Arab will also include a private marina and a yacht club, as well as diverse food and beverage offerings, as well as a helipad.

    Complementing Madinat Jumeirah, the development will include a mixed-use convention centre capable of hosting large international conferences and festivals. The convention centre will be supported by a new hotel, offering a selection of services for businessmen and corporates.

    The project will also include a large retail space stretching across 20,000 sq. m, which will replace the current Wild Wadi Water Park area.

    The shopping centre will consist of international high-end brands, as well as a selection of restaurants and coffee shops to meet the needs of its luxurious shoppers. Marsa Al Arab will also offer 300 sea-front residential apartments in the heart of the development.

    Together, the enhanced Wild Wadi and Marine Park will sprawl over an area of 2.5 million sq. ft.

    Middle East's first Cirque du Soleil venue

    The new family destination will house a dedicated theatre with a capacity of 1,700 seats, which will become home to the world-renowned show Cirque du Soleil for the first time in the Middle East.

    Dubai Holding will develop 140 luxury villas on the ‘exclusive private island’, which will include a marina for its residents. Located on the left of Burj Al Arab Jumeirah, the luxury villas will be operated by Jumeirah Group. The island will also host a boutique hotel equipped with world-class facilities that reflect ‘Marsa Al Arab’s status as an attractive destination for elite travellers.

    Overall, Dubai Holding will add 2,400 hotel rooms to Jumeirah Group’s portfolio, bringing its total offering to 8,428 rooms. There will be 400 new F&B outlets throughout the destination.

    The existing hotels in the vicinity will be transformed into a unified tourist destination.

    The development will offer pedestrian pathways, a jogging track, large swimming pool and a cycling course, allowing its residents to practice a diverse selection of physical activities.

    Jumeirah Group will offer 10,000 additional parking spaces to accommodate the anticipated influx of visitors, as well as work closely with various government entities and other relevant companies to provide a rapid transport network to interconnect the resorts and entertainment destinations, facilitating fast and easy movement throughout Marsa Al Arab.

    The project will break ground in June 2017 and will completed by late 2020.
    Quelle: Sheikh Mohammed launches Dubai's new Marsa Al Arab hotel project | HotelierMiddleEast.com, Wild Wadi Water Park To Close And Relocate - Theme Park Review
    Heimatpark: Holiday-Park
    Top-3 Parks: Port Aventura, Six Flags Magic Mountain, Europa-Park

  • Das ist echt mal ein Ding...so spektakulär die neuen Pläne aussehen, werde ich den alten Park wohl trotzdem vermissen. Die Lage und Größe und das Angebot waren einfach super, für mich der beste Wasserpark dort.

    Kommentar


    • Und wieder orca Wale in Gefangenschaft toller Action

      Kommentar


      • Zitat von Lamoure Beitrag anzeigen
        In Dubai werden durch anthropogene Eingriffe zwei neue Inseln geschaffen (1,8 Bio. $), welche die neue Region "Marsa al Arab" bilden.
        Bevor sich wer wundert, dass dort mal eben das halbe BIP von Deutschland verbuddelt werden soll: Die Übersetzung des englischen Billion ist Milliarde. Dort werden also 1,8 Mrd. $ in den Sand "gesetzt".

        Kommentar


        • Das Modell sieht schon echt Irre aus. Am krassesten ist tatsächlich die transparente Rutsche in das Haimaul. Der Teil nach der Schussfahrt sieht ja aus wie eine Art Looping in Schräglage. Will mir gar nicht vorstellen was man da für ein Tempo drauf hat und stelle mit die Umsetzung irgendwie echt schwierig vor. Vor allem, da der Tiefste Punkt (So sieht es zumindest aus) unter Wasser verläuft. Was passiert denn wenn man den "Looping" bzw. die Steigung nicht schafft?? .. Ziemlich Crazy.

          Ansonsten geht man mit den Orcashows sicher einen Schritt in dei falsche Richtung. Naja will auf das Thema auch gar nicht weiter eingehen.

          PS: Dafür das die Scheichs einen Unterhaltungs-/Freizeitkomplex planen gucken die aber ziemlich grimmig

          Kommentar


          • Intressant finde ich das der Wasserpark 'umziehen' will ich vermutet das man da eher von einen Neubau sprechen kann ich glaube nicht das da wirklich viel beim alten Park abmontiert wird und am neuen Standort wieder aufgebaut wird.
            Aber lassen wir uns überraschen.

            Negative finde ich das Projekt für das Burj al Arab das in meinen Augen durch die 2 neuen Inseln von der Lage eher abgewertet wird.

            Kommentar


            • Wenn das wirklich so mit den Haien umgesetz wird, dann Hut ab, hammer Projekt.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 1,25 MB
ID: 605046



              Dive Coaster?

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 18,1 KB
ID: 605047

              Kommentar


              • Also wenn das Modell halbwegs stimmt, dann eher nicht. Ist ja nicht Senkrecht die Schiene, bzw sieht zumindest nicht nach 90Grad aus

                Kommentar


                • Also mir geht das alles langsam ein stück zu weit dort unten!
                  10 Jahre im Forum. Danke Coasterfriends.

                  Kommentar


                  • Bin der Meinung, sofern es gut läuft, kann man ja das neue bauen und den alten trotzdem offen lassen, frage mich was dagegen spricht, die haben doch so viel Kohle da

                    Kommentar


                    • Das Video im ersten Beitrag geht nicht mehr, kann jemand der es kennt mal schauen ob das noch im Netz auffindbar ist? Hätte ich mir gerne mal angesehen...

                      Echt Wahnsinn, was in Dubai bis zur Expo 2020 noch alles relaisiert werden soll. Da wird gerade extrem viel Geld investiert! Wer hätte vor 2-3 Jahren gedacht, dass die ganzen Projekte die da vorgestellt wurden, auch wirklich realisiert werden. Mit den Meraas Parks, der IMG World, Six Flags, dem Riesenrad, dem neuen Wild Wadi Wasserpark sowie Sea World und dem Warner Bros. Park in Abu Dhabi bleiben die Emirate auch in den nächsten Jahren interessant, da gibt es schon jetzt genug Neuheiten um mal wieder hin zu müssen...

                      Kommentar


                      • Der Bau des Wasserparks hat nun tatsächlich begonnen.
                        Auf Screamscape wurde ein Baubild hochgeladen:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 1,25 MB
ID: 610807

                        Quelle:

                        MarsaAlArab

                        Kommentar


                        • Hier gibt's ein Bauvideo vom 14 Februar:

                          https://youtu.be/2dL6JiHTCNk

                          Kommentar


                          • Weiß eigentlich jemand warum der Park umziehen soll? Die Entfernung ist ja nicht wirklich weit. Ungefähr genauso weit weg vom Burj al Arab wir vorher, nur auf der anderen Seite.

                            Kommentar


                            • Ich glaube der offensichtlichste Grund ist, dass man den Park dadurch vergrößern kann.
                              #CF2020

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X