Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2021 Neuheit: Erweiterung Luna Park Sydney (u.a. Hot Racer, Intamin) - Australien

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der in der australischen Weltmetropole Sydney gelegene und historische Luna Park, der unter anderem eine der letzten Hölzernen Achterbahnen vom Typ "Wilde Maus" beherbergt, hat in den letzten Monaten viele ältere Flatrides geschlossen. All diese Attraktionsschließungen waren die Vorbereitung für die heutige Ankündigung einer Erweiterungsoffensive.

    Der Park will insgesamt 9 neue Attraktionen im hinteren Parkteil verwirklichen und investiert dafür rund 30 Mio. australische Dollar (rund 18,5 Mio. €).

    Artworks des überarbeiteten Parkbereichs:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Image 1 - View from NW corner overlooking 'Luna  Land'_1.jpg Ansichten: 0 Größe: 203,0 KB ID: 1210068
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Image 2 - View from SW harbour location overlooking Coney Island_1.jpg Ansichten: 0 Größe: 221,5 KB ID: 1210066


    Die größte und interessanteste Neuheit dürfte dabei der erst dieses Jahr von Intamin vorgestellte und stark dem RMC "Raptor Track" ähnelnde Coaster Typ "Hot Racer" (ein Single Rail Coaster Konzept) sein, dieser wird sich über einen Großteil der Parkfläche hinweg schlängeln und über 2 Launches verfügen.

    Offride Animationsvideo der Bahn:


    Onride Animationsvideo der Bahn:


    Wie man auf dem Bild aber auch sehen kann, entstehen zwei weitere neue Achterbahnen im Park, zum einen ein Family Boomerang, der den Bildern nach wohl von Gerstlauer geliefert wird und zum anderen ein kleiner Kiddie Coaster (unten links in der Ecke zu sehen). Somit verfügt der Park dann bald über 4 Achterbahnen und wird so sicher nicht mehr nur Touristen, sondern auch wieder viele einheimische Parkbesucher anlocken.

    Die größte Neuheit neben dem Single Rail Coaster dürfte ein Gyro Swing Ride sein (ich denke auch von Intamin). Bei den weiteren 5 Attraktionen handelt es sich um Kinder- und Familienattraktionen.

    Ich habe auf dem Artwork mal alle neuen Attraktionen durchnummeriert:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1.jpg Ansichten: 0 Größe: 197,7 KB ID: 1210060

    Neuheitenübersicht:
    1. Big Dipper (Hot Racer, Intamin, Double Launch Coaster)
    2. Family Boomerang (Gerstlauer?)
    3. Shark Coaster (SBF Visa?)
    4. Gyro Swing (Intamin?)
    5. Flying Bus (Kinderattraktion)
    6. Family Drop Tower
    7. Frog Hopper
    8. Kinderriesenrad
    9. Samba Ballon Tower

    Gegenüberstellung: Historsicher Park (grau) vs. Erweiterung (bunt)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Image 4 - Size comparison between 1995 Big Dipper (B&W) ad New Rides (Colour).jpg Ansichten: 0 Größe: 181,7 KB ID: 1210062

    Parkerweiterung im Seitenprofil:
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Image 3 - View from Lavender Bay looking across at Luna Park_1.jpg Ansichten: 0 Größe: 135,6 KB ID: 1210067

    Quelle
    Angehängte Dateien

  • Ich finde der Coaster sieht sehr gut aus für die kleine Fläche. Beim ersten Anschauen des Offrides kam mir die Fahrt irgendwie langsam aber unerwartet lang vor, nach dem Onride wirkt die Fahrt auf mich aber doch gut flott. Für den Park wird es aber auf jeden Fall eine tolle Erweiterung, denke ich.
    Zuletzt geändert von Smarti; 24.11.2020, 11:54.
    Last Park: Holiday Park (24.10.2020)
    Last Count: Tabalugas Achterbahn (Holiday Park)

    Kommentar


    • Der neue Intamin Coaster ist eine super Ergänzung für so einen kleinen Stadtpark. Mehr Elemente und Abwechslung bekommt man auf einer derart kleinen Fläche wohl kaum unter.

      Insgesamt freut es mich sehr, dass der Luna Park so kräftig investiert. Es war letztes Jahr ein netter Besuch dort, aber mehr wegen dem Charme und der Lage. Was gefehlt hat waren richtig gute Attraktionen und genau da bessert man jetzt nach. Die beiden Thrill Rides sind geschickt ausgewählt und auch das familienfreundliche Angebot kann sich dann sehen lassen - und gleich 3 neue Achterbahnen, was will man mehr. Wenn der Park nur nicht am anderen Ende der Welt liegen würde...
      #CF2020

      Kommentar


      • Der Vollständigkeit halber habe ich gerade mal die Beiträge zusammengesucht, die bereits die ersten vorbereitenden Arbeiten zeigen.

        Ich zitiere dafür mal die Beiträge aus anderen Threads in chronologischer Reihenfolge:

        Im März & April 2020 wurden erste Markierungen im Park gesichtet
        Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
        Im Luna Park Sydney wurden erste Markierungen gesichtet, vielleicht kommt da endlich mal wieder etwas neues

        Könnte durch den verschobenen Sommer dann natürlich auch für 2021 werden. Falls da erst 2021 was kommt werde ich den Beitrag verschieben oder dann ein eigenes Thema öffnen...

        Bilder der ersten aufgetauchten Markierungen:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: a.jpg Ansichten: 0 Größe: 809,0 KB ID: 1210100Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: b.jpeg Ansichten: 0 Größe: 161,0 KB ID: 1210101

        Quelle
        Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen

        Weitere Bilder der Markierungen:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 1.jpg Ansichten: 0 Größe: 218,5 KB ID: 1210102Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 2.jpg Ansichten: 0 Größe: 279,6 KB ID: 1210103Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 3.jpg Ansichten: 0 Größe: 257,8 KB ID: 1210104


        Quelle

        Wie im Sammelthread für Park-/Attraktionsschließungen - Abriss/Rückbau berichtet, wurden dann im Oktober die ersten Attraktionen im hinteren Parkbereich abgebaut und abtransportiert

        Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
        Auf dem neuen Parkplan vom Luna Park Sydney wurden zwei Attraktionen entfernt:

        - Tumble Bug (Troika, Huss Rides)


        - Moon Ranger (Ranger, Huss Rides)


        Post zum Abschied des Ranger:
        Hier geht´s zum Post auf Facebook

        Vorher:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: c1.png Ansichten: 0 Größe: 498,6 KB ID: 1210109

        Nachher (Bilder vom Abtransport des Ranger):
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: c2.jpg Ansichten: 0 Größe: 273,4 KB ID: 1210106Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: c3.jpg Ansichten: 0 Größe: 401,9 KB ID: 1210105Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: c4.jpg Ansichten: 0 Größe: 334,7 KB ID: 1210107

        Bild vom aktuellen Parkplan:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: c5.png Ansichten: 0 Größe: 807,3 KB ID: 1210108

        Da schon vor einiger Zeit Markierungen im Park gesichtet wurden, hoffe ich auf einen adäquaten Ersatz. Vielleicht ein paar neue Flatrides von Zamperla?

        Quelle
        Mit der heutigen Ankündigung, wird einem dann auch bewusst, was die Markierungen sowie die Räumung des hinteren Bereichs zu bedeuten hatten

        Ich finde die Entwicklung echt toll und hoffe, dass ich in den nächsten Jahren auch mal in den Genuss komme die neue Bahn von Intamin zu testen. Ich bin gespannt, ob die Bahn genauso smooth und gleichzeitig kraftvoll wird wie die Single Rail Variante von RMC.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • Weis man eigentlich ob die abgebauten Fahrgeschäft einen neuen Besitzer haben oder verschrottet werden?

          Kommentar


          • Von Verkauf bis hin zu Ersatzteillager für baugleiche Huss Attraktionen waren im australischen Forum PARKZ alle Gerüchte vertreten. Da vor Ort alle Attraktionen sorgfältig abgebaut und abtransportiert wurde, könnte ich mir vorstellen, das zumindest ein Teil der Attraktionen eine neue Heimat finden wird.

            Der Break Dance namens "Spider" hatte übrigens am 22. November seinen letzten Betriebstag:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG20201125184249.jpg.b1cc7a5baca7437d12491afa8da7f62f.jpg
Ansichten: 794
Größe: 158,8 KB
ID: 1210205
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG20201125185952.jpg.63405b5e8d42957d51c3113aeccb98cd.jpg
Ansichten: 798
Größe: 141,3 KB
ID: 1210204

            Die Huss Troika wurde bereits Ende oktober abgebaut:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9B2671A6-E14D-4BA3-B4B1-A813EAC5EF5B.jpeg.50c76f3c8b40c411110fa4abab17fa8f.jpeg
Ansichten: 809
Größe: 262,9 KB
ID: 1210202Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 354B6071-1947-47CA-808C-26CA7B004C3A.jpeg.34ea5af024a452f4b99494045e9cf205.jpeg
Ansichten: 804
Größe: 209,5 KB
ID: 1210203

            Dort wird die Station der Intaminbahn entstehen

            Quelle
            Quelle

            Kommentar


            • Hier noch zwei TV Beiträge zur Ankündigung:




              Je nachdem wer da besser berichtet hat, wird der Park während der umfangreichen Bauarbeiten für 5-6 Monate komplett geschlossen. Schließen soll der Park Anfang 2021. Der Intamincoaster soll bis zum Beginn der nächsten Sommersaison fertig werden (ungefähr in einem Jahr also Ende November/Anfang Dezember). Die anderen 8 Attraktionen sollen bis zum Beginn der Winterferien (6. Juli 2021) eröffnen.

              Kommentar


              • Zitat von stefan 95 Beitrag anzeigen
                Weis man eigentlich ob die abgebauten Fahrgeschäft einen neuen Besitzer haben oder verschrottet werden?
                Ich habe gerade noch ein wenig im australischen Forum ParkZ gestöbert. Anscheinend wurden der Break Dance, der Ranger und das Rocking Tug an die australische Firma "Joylands Amusements" verkauft. Somit wird man ein paar dieser Attraktionen wohl auf Volksfesten wieder antreffen oder sie dienen als Ersatzteillager. Für die Attraktion vom Typ "Troika" gibt es aber wohl wenig Hoffnung

                Quelle
                Quelle

                Kommentar


                • Bilder vom Abtransport des Break Dance:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 127571691_10158917586150135_5273999009943711193_n.jpg
Ansichten: 312
Größe: 138,7 KB
ID: 1210701Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 127222258_10158917586715135_373615091512658110_n.jpg
Ansichten: 304
Größe: 204,5 KB
ID: 1210702Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 127892892_10159150892451057_8801938748900884088_n.jpg
Ansichten: 305
Größe: 317,7 KB
ID: 1210703

                  Quelle

                  Kommentar


                  • Im Online Teil des EAP Magazins steht, dass die Flatrides alle von Zamperla geliefert werden:
                    Zitat von EAP Magazin
                    Zu den weiteren Fahrgeschäften wird unter anderem ein Pendelfahrgeschäft des Typs „Discovery Revolution 360“ von Zamperla zählen. Der italienische Hersteller liefert zudem fünf weitere Kinder-Attraktionen: ein Crazy Submarine, ein Jump Around, ein Jumpin‘ Tower, ein Mini Ferris Wheel sowie einen Samba Balloon.
                    Somit wird das Pendelfahrgeschäft doch nicht von Intamin sein und sich sogar komplett überschlagen (Discovery Revolution 360).

                    Eine ähnliche Anlage steht im Prater:


                    Die Teile kicken ordentlich - ich bin dieses Jahr auf dem Prater auch endlich mal damit gefahren

                    Zum Intamin Coaster wurden die Geschwindigkeiten der beiden Launches erwähnt:
                    Zitat von EAP Magazin
                    Der Big Dipper wird über zwei Launch-Abschnitte verfügen, die im ersten Launch die Wagen auf 50 km/h und im zweiten auf 72 km/h beschleunigen.
                    Quelle

                    Kommentar

                    Werbung Footer

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X