Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2022 Neuheit: Großachterbahn (30 Mio. Euro!) @ Fuji-Q Highland - Japan

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der für seine große Auswahl an Achterbahnen und Rekordhaltern bekannte japansiche Park Fuji-Q Highland am Fuße des gleichnamigen Vulkans, hat angekündigt, dass im Jahr 2022 die nächste große Attraktion eröffnen wird. Als Investitonsvolumen wurden 3,6 Milliarden Yen (rund 30 Mio. Euro) angegeben.

    In der Pressemitteilung stehen zum Vergleich auch die Investitionskosten der anderen großen Bahnen im Park!

    - FUJIYAMA (eröffnet im Jahr 1996) ca. 3 Milliarden Yen
    - Dodonpa (eröffnet im Jahr 2001) ca. 3 Milliarden Yen
    - Eejanaika (eröffnet im Jahr 2006) ca. 3.6 Milliarden Yen
    - Takabisha (eröffnet im Jahr 2011) ca. 3 Milliarden Yen
    - Umbau Dododonpa (eröffnet im Jahr 2017) ca. 1,5 Milliarden Yen

    Zitat von fujikyu.co.jp
    Fujikyu Express Co., Ltd. (Address: Koichiro Horiuchi, President of Fujiyoshida City, Yamanashi Prefecture) has announced that it has decided to introduce a new large coaster to Fujikyu Highland in the summer of 2022.
    Fakten:

    Geplante Eröffnung:
    Juli 2022
    Investitionskosten: 3,6 Milliarden Yen (rund 30 Mio. Euro)

    Name und weitere Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben!

    Bei der großen Summe bin ich mal gespannt was es für ein Acherbahntyp wird, man kann eigentlich feat davon ausgehen, dass irgendein Weltrekord gebrochen wird

    Quelle

  • Man darf gespannt sein.

    Ich wundere mich allerdings gerade das die doch vergleichsweise einfache Takabisha im Vergleich zu den anderen drei, aber insbesondere Dodonpa und Eejanaika, (fast) genauso teuer war.

    Kommentar


    • Bei Eejanaika muss man bedenken, dass die Bahn nicht komplett neu geplant werden musste. Bei Takabisha war die Planung komplett neu und das Layout auf Kundenwunsch. Generell denke ich aber, dass die Zahlen wirklich sehr grob gerundet sind, einfach nur um zu verdeutlichen, dass wieder eine große neue Achterbahn im Park entsteht

      Kommentar


      • Komplett neu nicht, aber haben sie nicht nochmal deutlich nachjustiert weil X2 (bzw. seinerzeit X) sehr unruhig fuhr?

        Kommentar


        • Man muss aber auch bedenken dass Eejanaika größer ist als X2 und einen Raven Turn besitzt (der bei X2 fehlt). Also definitiv kein 1:1 Layout-Kopieren und fertig.

          Eejanaika von allen aufgelisteten als teuerste Bahn ist nachvollziehbar, aber mich wundert auch der gringe Unterschied zu den anderen.
          Den Dodonpa-Umbau zu DoDodonpa finde ich wieder extrem teuer im Vergleich.

          Haben aber einen schönen Rythmus: 5 - 5 - 5 - 6 - 5 Jahre Abstand zwischen den von Mario aufgelisteten Großprojekten

          Also kommt es mMn auch nicht "super überraschend aus dem Blauen", außer vielleicht die Ankündigung selbst. Aber vom geplanten Realisierungszeitpunkt eher weniger.
          Wer etwas Spekulatius als Video gucken möchte, Taylor Bybee / Coaster Studios gibt nach seiner 2019er Japan-Tour mit Besuch in diesem Park gleich seinen Senf dazu (und von ihm kommt das mit dem "Überraschend", gleich zu Beginn des Videos):

          Kommentar


          • Ob das schon ein Teaser für das Projekt ist?
            Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

            Erwartet uns da vielleicht schon bald eine Ankündigung?

            Kommentar


            • Das hat jetzt zwar nichts mit der Achterbahn 2022 zu tun, ist mir aber auch keinen eigenen Thread wert.

              Im Sommer 2021 wird die Aussichtsattraktion "Fujiyama - King of Coasters Tower" eröffnen. Dabei handelt es sich um eine Aussichtsplattform auf Höhe der ersten großen Wende (55 Meter) des gleichnamigen Togo Hypercoasters. Neben einem Edge Walk wird es für den schnelleren Weg nach unten zusätzlich eine Edelstahlrutsche geben.

              Artworks der Attraktion:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: FUJIYAMAmain2.jpg Ansichten: 0 Größe: 719,9 KB ID: 1212436

              Von da oben kann man dann den tollen Ausblick auf den Mount Fuji genießen
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: skydeck.jpg Ansichten: 0 Größe: 190,1 KB ID: 1212437

              Edge Walk in direkter Nähe zur Wende - ob man den Mitfahrern ein High Five geben kann?
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: walk.jpg Ansichten: 0 Größe: 258,0 KB ID: 1212438

              Auflistung der Attraktionen:
              (1) Observatory "Fujiyama - King of Coasters Sky Deck"
              (2) Skywalk type activity "Fujiyama - King of Coasters Walk"
              (3) Tube type slider "Fujiyama - King of Coasters slider"

              Der Hauptzweck des Turm ist übrigens ihn für die Wartungs-/Inspektionsarbeiter an der Bahn zu nutzen. Somit schlägt man mit dieser Lösung zwei Fliegen mit einer Klappe

              Zitat von Fuji-Q Highland
              This inspection tower was planned to be constructed to make daily inspections smoother as Fujiyama - King of Coasters With the completion of the inspection tower, it will be possible to inspect from the middle of the course, and it will be possible to carry replacement parts and equipment at once using the elevator inside the tower, which will enable higher level inspection.
              Für uns Achterbahnfans am wichtigsten: Die Bahn Fujiyama wird für die Bauarbeiten ab Februar 2021 bis zur Eröffnung im Sommer geschlossen bleiben.

              Quelle
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • Was glaubt ihr?

                Dieser Park eventuell der Kanditat für die 6km Achterbahn dass größte Achterbahnprojekt von dem Hr. Stengel gesprochen hat, oder doch Universal?

                Kommentar


                • Wingcoaster Fanatiker: Wie im Six Flags Saudi Arabien Thread bereits jemand angemerkt hat, wird es sich bei dem größten Stengel Projekt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um Falcons Fury handeln - alles spricht dafür... Mit 30 Mio. Euro würde man abgesehen davon auch nicht weit kommen, wenn man diese Ziele erreichen will.
                  #CF2020

                  Kommentar


                  • Zitat von doCoaster Beitrag anzeigen
                    Wingcoaster Fanatiker: Wie im Six Flags Saudi Arabien Thread bereits jemand angemerkt hat, wird es sich bei dem größten Stengel Projekt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um Falcons Fury handeln
                    Jetzt habe sogar ich mal die Ehre korrigieren zu dürfen, denn um Falcon's Fury wird es sich bei dem Projekt ganz sicher auch nicht handeln, auch wenn der ebenfalls von Intamin ist.
                    ~ Chasin' every Thrill I could see ~ Instagram: dn.mx.98 ~

                    Kommentar


                    • Da hast du natürlich recht. Falcon's Flight war gemeint. Irgendwie hatte ich schon so ein Gefühl beim tippseln, dass da irgendwas nicht passt.
                      #CF2020

                      Kommentar


                      • Der Aufbau des Turms hat begonnen:
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image0.jpg
Ansichten: 1272
Größe: 254,1 KB
ID: 1220632

                        Die Bahn scheint erstaunlicherweise, trotz der Bauarbeiten, noch in Betrieb zu sein

                        Quelle

                        Kommentar


                        • Wir kommen mal wieder zum eigentlichen Thema zurück... der Park hat eine Kampagne für seine neue Achterbahn gestartet.

                          "The strongest new coaster I thought of" - Kampagne

                          Zitat von Fuji-Q Homepage
                          In the coming summer of 2022, a new Thrill Attraction coaster will appear at Fuji-Q Highland!!
                          What kind of coaster is it, what is the whole picture?

                          What kind of roller coaster will be introduced in 2022⁉
                          Ignore physics, ignore budget, big expectations of anything!
                          You envision with the hashtag "#The strongest new coaster I've come up with"
                          Please tell us the "strongest new coaster" that is suitable for Fuji-Q's new highlight.

                          A luxurious prize will be given to those who have come up with particularly interesting ideas!
                          Im Grunde geht es darum auf Twitter seine wildesten Fanträume zu äußern:
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: shinko-suta-.jpg
Ansichten: 862
Größe: 209,3 KB
ID: 1221916

                          Diese soll man einfach per Textnachricht und/oder Bild mit einem bestimmten Hastag versehen.

                          Je nachdem wie man das interpretiert, baut sich da schon eine gewisse Erwartungshaltung auf

                          Hier geht´s zum Tweet auf Twitter

                          Die Aktion an sich ist gar nicht mal so relevant, aber wengistens wissen wir jetzt, dass sie das Projekt nicht verschoben haben und noch an 2022 festhalten

                          Link zur Kampagne auf der HP (am besten auf englisch übersetzen lassen)

                          Kommentar


                          • Heute morgen war wohl mal kurzzeitig ein Video auf Youtube online, das den schnellsten Motorbike Coaster Asiens angekündigt hat...

                            In der Fanszene wird vermutet, dass die weiße Bahn im Hintergrund Fujiyama sein könnte:
                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Screenshot_20210331-131229_Video Player.jpg Ansichten: 0 Größe: 299,7 KB ID: 1222512Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Screenshot_20210331-131303_Video Player.jpg Ansichten: 0 Größe: 234,0 KB ID: 1222513

                            Die Bahn würde zwar gut ins Line-Up passen, ich weiß aber nicht so recht, ob die für den Park nicht schon zu unspektakulär wäre (wobei man auch nicht immer eine zu hohe Erwartungshaltung haben sollte). Es bleibt also weiter spannend.

                            Das Video wurde mittlerweile übrigens wieder vom Youtubekanal von Intamin entfernt...

                            Quelle
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • Sieht jetzt irgendwie nicht nach der Bahn aus, die man bei dem Marketing und der Investitionssumme erwarten würde. Sicher ist so eine Intamin Anlage nicht günstig, aber meine Erwartungen liegen aktuell noch in einer anderen Kategorie. Vielleicht muss ich diese wirklich zurückschrauben. Das soll nicht heißen, dass solche Motorbike Coaster nicht sehr viel Spaß machen und ich mich nicht drüber freuen würde, aber mit dem RMC im Nagashima Spa Land würde man damit vermutlich nicht mithalten können. Möglicherweise musste man ja auch hier die Investitionspläne aufgrund der Corona Auswirkungen anpassen...

                              Die Bahn im Hintergrund soll definitiv Fujiyama darstellen und auch die sonstige Umgebung passt. Was mich irritiert, ist, dass das Gelände außerhalb des Parks liegt, nur mit Umwegen anzubinden wäre und den bisherigen Hautzugang zum Vorbereich des Parks blockieren würde - aber wer weiß ob dieser nicht auch umgebaut wird. Andererseits befindet sich auch die neue Aussichtsattraktion außerhalb des eigentlichen Parkgeländes. Vielleicht setzt man ja auch auf zukünftig auf Stand-Alone Attraktionen die extra zu zahlen sind?

                              Es bleiben also immernoch viele Fragen, und wer weiß, ob man dem Video überhaupt so eine große Bedeutung beimessen sollte.
                              #CF2020

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X