Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

2013 Neuheit: Delta Leisure Resorts - Nigeria

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hier mal wieder ein neues höchst interessantes Projekt, von dem ich eben Wind bekommen habe
    Sarner PFM, ein Teil der in London ansässigen Sarner Gruppe hat mit dem Bau des "Delta Freizeit Resorts" begonnen. Das Delta Freizeit Resort wird ein Tourismus-und Freizeitwirtschafts Projekt, wie es es in ganz Westafrika noch nicht gibt.

    Der Park erstreckt sich auf rund 300 Hektar mit Unteranderem dem Schwerpunkt auf Unterhaltung, einem Tierreservat und Wildpark.

    Das Projekt soll innerhalb von 3 Jahren fertig gestellt werden. Die ksten belaufen sich auf Rund 190 Millionen €
    Hier nochmal 3 Artworks dazu:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.JPG
Ansichten: 1
Größe: 46,6 KB
ID: 670009

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.JPG
Ansichten: 1
Größe: 36,4 KB
ID: 670010

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.JPG
Ansichten: 1
Größe: 39,6 KB
ID: 670011

    Sieht vielversprechend aus Der Park wird sowas wie ein Ökopark mit den üblichen angeboten in Resorts (Hotels, Freizeitanlagen Golf etc.) mal sehen wann man wieder was davon hört...

    Quelle

  • Guten Morgen zusammen !
    Hört sich gut an. Das erste Bild sieht Klasse aus !
    Bin mal gespannt auf die Umsetzung.
    http://www.youtube.com/user/coasterfreak79?feature=mhee

    https://vimeo.com/user8637294/videos

    Kommentar


    • Urlaub in Nigeria, toll. -.-

      Ich sehe leider keine Zukunft für das Projekt.

      Die Firma scheint aber trotzdem einiges auf die Beine stellen zu können. Immerhin haben sie "Valhalla" entworfen.

      Auf deren Seite findet man einige interessante Informationen und Artworks.
      Theme Park Design - Water Park Design - Entertainment Centre Design - Museum Design - Concept, Design & Build by Sarner Ltd

      Kommentar


      • Hey Brede, da muss ich widersprechen.

        Auf der CMT war klar zu sehen das Afrikanische Länder im Bereich Tourismus boomen. Zumindest die, die sich auf ein politisches System geeinigt zu haben scheinen. Kenia, Tansania und Süd-Afrika allen voran mit ihren Safari-Touren. Nigeria kann Klima technisch bei der Karibik mithalten. So ein bissel Strand und Dschungel kann doch auch mal ganz nett sein. Geld hat die Regierung dann ErdÖl auch.


        Kann mir vorstellen das da schon noch ein wenig Potential versteckt ist. Ob es dann wirklich klappt, vor allem dieses Projekt ist mal dahingestellt.

        Kommentar


        • Hey, ich habe auch einen Vornamen, ja?

          Vielleicht sind meine Vorurteile gegenüber Nigeria zu negativ. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

          Wie ich schon erwähnt habe, traue ich der Firma, das Projekt an sich zu. Nur den Standort habe ich halt in Frage gestellt.

          Kommentar


          • Alles klar Chris.

            Bei mir ist es anders herum, ich traue dem Standort, aber keiner Firma^^

            Kommentar


            • Da Nigeria eines der Länder ist, die am härtesten gegen Homosexualität (in den nördlichen Regionen gibt es dafür den "Tod durch Steinigen" in den südlichen "nur bis zu 14 Jahre Gefängnis") vorgehen und das sogar noch verschärfen will, ist das Land für mich ein absolutes NoGo.


              Und ganz im Ernst, jeder dort "Urlaub" macht und entspannen will sollte sich mal informieren was für ein menschenverachtendes Regime er damit unterstützt.


              Warmes Wetter und Strände gibt es auch in Ländern die soziale Politik betreiben.

              Kommentar


              • Das ganze sieht doch wirklich toll aus und wenn das ganze änlich umgesetzt wird denke ich, dass das ganze sicherlich gut ankommen wird.
                Ob es Erfolg hat wird sich zeigen.

                Gruß Steffen

                Kommentar


                • Hallo Darkon,


                  ein schwieriges Thema was du da ansprichst. Das man dort homosexuelle Steinigt habe ich nicht gewusst und finde das genauso übel wie du auch.

                  Deshalb da nicht hin zu reisen kann ich verstehen, doch die Leute die dort dann vom Tourismus leben können nichts für ihr Regime. Gehe ich nur in Länder die für mich Moralisch einwandfrei sind dann geh ich nicht mal vor die Tür.

                  Die USA führen Krieg, oder unterstützen ihn auf nahezu jedem Kontinent.
                  In Singapur war Lutz Pfannenstiel zu unrecht im Knast, und wenn man das Buch liest möchte man den Stadtstaat auch boykotieren.
                  In China werden reihenweise Menschen ausgebeutet und umgesiedelt und dennoch will ich da mal hin.

                  Also versteh mich nicht falsch. Ich verstehe dich voll und ganz, aber es wäre jetzt auch heuchlerisch von mir wenn ich sagen würde. Ja das ist schlimm, da geh ich nicht hin.

                  Mal davon abgesehen habe ich auch noch hunderte Ziele die weiter oben auf der Liste stehen.

                  Kommentar


                  • Zitat von Braumeister Beitrag anzeigen
                    Die USA führen Krieg, oder unterstützen ihn auf nahezu jedem Kontinent.
                    Unter anderem deswegen stehen die USA auch auf meiner NoGo-Liste


                    Also versteh mich nicht falsch. Ich verstehe dich voll und ganz, aber es wäre jetzt auch heuchlerisch von mir wenn ich sagen würde. Ja das ist schlimm, da geh ich nicht hin.
                    Das muß auch jeder für sich selbst entscheiden.

                    Ich bin halt ein "Überzeugungsmensch", da nehme ich für meine Einstellung gerne ein paar Einschränkungen in Kauf.

                    Kommentar


                    • Das nenne ich mal konsequent, andererseits verpasst du dadurch zum einen ein wunderbares Land zu sehen (Nigeria als auch USA) und du verpasst es den Menschen im Land eine Chance zu geben dir zu zeigen das sie super nette Leute sind. Die USA haben ja noch viel mehr zu bieten als eine US Army,Navi und nette Achterbahnen.

                      Aber wie gesagt, ich respektiere und verstehe deine Meinung da vollkommen.

                      Kommentar


                      • Mein Vater kommt aus Nigeria. Im Jahr 2006 habe ich dort das erste mal Urlaub gemacht. Ich wusste bereits vorher, dass es viele Probleme in Nigeria gibt (, ihr habt ja schon das Thema Homosexualität angesprochen), doch ehrlich gesagt hat gerade das Thema Intoleranz mit dem Delta Leisure Resorts recht wenig zu tun. Wieso muss man ausgerechnet im Bezug auf einen westafrikanischen Freizeitpark eine Moraldiskussion führen? Das selbe könnte man auch für amerikanische oder chinesische Parks tun, und so etwas lese ich hier im Forum gar nicht. Es gibt überall Ungerechtigkeit auf der Welt, mal mehr, mal weniger. Doch was hat das mit einem Freizeitparkbesuch an sich zu tun? Ich denke, das hat recht wenig mit dem Freizeitparks an sich zu tun.

                        Im Bezug auf Nigeria finde ich den Diskussionsansatz des Geldes viel wichtiger. Ich war ja selber mal da, und es ist wirklich krass wie arm da die Menschen sind. Nigeria ist in der Tat ein sehr reiches Land, doch hier herrscht viel Korruption. Ihr müsst euch wirklich vorstellen, dass man als Autofahrer von Polizisten angehalten wird und sie von dir Geld verlangen. Wenn du es nicht tust, würden dich die Polizisten erschießen (,und ja, ich meine das toternst). Das ist da standart. Ich stelle es nicht übertrieben dar. Es ist so wie es ist. Selbst die Polizei sorgt da nicht für Sicherheit, im Gegenteil: Sie sorgen für Unruhe. Die Schere zwischen Arm und Reich ist hier sehr sehr weit geöffnet.
                        Ich habe schon oft mit meinem Vater eine Diskussion darüber geführt, ob es schlau wäre in Nigeria einen Freizeitpark zu eröffnen. Für ihn war schon immer klar, dass so etwas finanziell nur bergab gehen kann. Er meint, die Gesellschaft könnte sich so einen Freizeitparkbesuch gar nicht leisten. Und irgendwie hat er auch Recht. Die arme Gesellschaft, die hier überwiegt, würde niemals Geld für einen Freizeitpark ausgeben. Die meisten sind da schon so arm dran. Ich musste mir ansehen, wie 4-Jährige Kinder bereits arbeiten um die Familie zu finanzieren.
                        Die Aspekte, die ich hier schildere sind vielleicht sehr offtopic. Aber da die meisten von euch nicht wissen was in Nigeria los ist und sollten wissen was ich für einen Eindruck von Nigeria habe. Erfahrungsberichte sind viel wertvoller als Wikipediaartikel.

                        Trotz der Zweifel, wie der Park funktionieren soll, freue ich mich riesig auf den Freizeitpark. Wer weiß, vielleicht wird er doch erfolgreich werden... Und die Artworks sehen echt klasse aus. Wenn der Park tatsächlich mal eröffnen wird, werde ich ihn sicherlich in einen der kommenden Sommerurlaube besuchen. Ich freue mich wirklich wahnsinnig, denn die Natur Afrikas ist wirklich wunderschön, viel schöner, als man es im Fernsehen sieht.

                        Und falls jemand von euch mal als Westeuropäer Nigeria besuchen will:
                        Man wird in Nigeria sofort erkennen, dass ihr "reich" seid. Egal wo ihr in Nigeria seit, man wird euch das Geld aus den Taschen ziehen. In Nigeria gibt es nirgendwo feste Preise, alles muss gehandelt werden. Und Westeuropäern werden Dinge immer fürs 10-fache verkauft, da sie keine Ahnung haben. Außerdem werdet ihr dort sehr "VIP" behandelt, man wird euch angucken, als ob ihr Paris Hilton wärt. Manche haben da noch nie im Leben eine hellhäutige Person gesehen. Viele wollen mit euch befreundet sein und mit euch nach Deutschland fliegen, um eine neue Zukunft zu starten.
                        Zuletzt geändert von n0afr0; 31.12.2011, 13:55.

                        Kommentar


                        • Schauen wir uns erstmal an in wie weit das alles realisiert wird, im Gurunde hast du ja recht, denn eigentlich müsste man solche brisanten Themen in noch vielen anderen Threads erwähnen. Wir sind nun aber kein Politisches- oder Wirtschatsforum, sodass solche Abschweifungen zwar vorkommen können, sie aber auf Grund der Brisanz nicht unbedingt hier dikutiert werden müssen. Dafür haben wir eh viel zu wenig Einfluss darauf. Trotzdem Danke für diene Einschätzung und Meinung zu dem Thema. wir werden sehen in wie weit dieseNews der Realität entsprechen

                          Kommentar


                          • Auch wenn viele nicht mehr an das Projekt glauben habe ich meine Hoffnung noch nicht verloren. Auf der Facebookseite Delta Leisure Resorts | Facebook wurde immerhin Ende Februar die offizielle Seite angekündigt, also anscheinend scheint es das Projekt noch zu geben. Die offizielle Seite gibt es hier: Delta Leisure Resorts.

                            Einen Post vorher (leider schon ewig lang her) wurde der Link zur Brochüre gepostet: Delta Leisure Resorts Project

                            Da habe ich den Parkplan gefunden:



                            Obwohl der Parkplan ziemlich altmodisch und unübersichtlich aussieht finde ich den Park ganz schön. Mal schauen ob daraus noch was wird.

                            Kommentar


                            • Hier ist der erste Trailer des Parkes:

                              delta leisure resort intro - YouTube

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X