Benutzerliste Events Trend-Themen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werbung Top

Einklappen

US East Coast Tour 2017 by Mike D. | Teil 11 | Carowinds

Einklappen
X
 
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teil 1 Einleitung & Anreise
    Teil 2 Six Flags New England
    Teil 3 Lake Compounce
    Teil 4 Knoebels
    Teil 5 Hershey Park
    Teil 6 Dorney Park

    Teil 7 Six Flags Great Adventure
    Teil 8 Six Flags America
    Teil 9 Kings Dominion
    Teil 10 Busch Gardens
    Teil 11 Carowinds


    Moin Leute!

    Auf geht’s nach North Carolina! Äh ich meine natürlich South Carolina… Oder doch nicht? Was denn nun!? Beides??? Wie soll ich das denn bitte verstehen? Wie auf der Grenze!? Die haben tatsächlich einen Freizeitpark mitten auf der Grenze zweier US-Staaten gebaut!?
    So ist es! Und das gibt’s (vermutlich?) nur in Carowinds!

    Nach 2 weiteren Stunden Autofahrt waren wir endlich wieder im Coasterparadies. Diesen Satz benutze ich glaube nicht zum ersten Mal in dieser Serie… Aber egal. Fury steht heute auf unserem Speiseplan – Der Hype ist real!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,4 KB
ID: 1036629
    Ein Breakfast Burrito

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182,5 KB
ID: 1036630

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,5 KB
ID: 1036631

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 159,4 KB
ID: 1036632
    Unsere Abfahrt

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,5 KB
ID: 1036633

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,4 KB
ID: 1036634
    Der nächste Cedar Fair Park

    1 ½ Tage Carowinds!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,6 KB
ID: 1036635

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,8 KB
ID: 1036636

    So macht parken doch Spaß.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 9.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,7 KB
ID: 1036637

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,7 KB
ID: 1036638

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 11.jpg
Ansichten: 1
Größe: 176,5 KB
ID: 1036639

    Unglaublich es mal hierher geschafft zu haben!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 16.jpg
Ansichten: 1
Größe: 190,1 KB
ID: 1036640
    Happy

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17.jpg
Ansichten: 1
Größe: 228,3 KB
ID: 1036641

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 85.jpg
Ansichten: 1
Größe: 167,2 KB
ID: 1036642

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 86.jpg
Ansichten: 1
Größe: 161,2 KB
ID: 1036643

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 87.jpg
Ansichten: 1
Größe: 167,1 KB
ID: 1036644

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 19.jpg
Ansichten: 1
Größe: 178,8 KB
ID: 1036645

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20.jpg
Ansichten: 1
Größe: 191,7 KB
ID: 1036646

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 21.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,6 KB
ID: 1036647

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 87,8 KB
ID: 1036648

    Der Wille direkt zu Fury zu stürmen war riesig aber da musste ich uns heute leider einen Strich durch die Rechnung machen. Den besonderen Platz für meine runde 400 sollte kein anderer Coaster einnehmen wenn man schon die Wahl hat – Sorry Papa!
    Daher erstmal auf zur klaren Nr.2 im Park, Intimidator! Und dieser ist keinesfalls zu unterschätzen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 22.jpg
Ansichten: 1
Größe: 209,6 KB
ID: 1036649

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 23.jpg
Ansichten: 1
Größe: 258,7 KB
ID: 1036650

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 24.jpg
Ansichten: 1
Größe: 201,1 KB
ID: 1036651

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 25.jpg
Ansichten: 1
Größe: 188,6 KB
ID: 1036652

    In Carowinds stehen nämlich zwei B&M Schmuckstücke und das ältere (2010) und kleinere Modell von beiden muss sich meiner Meinung nach überhaupt nicht verstecken! Intimidator (ohne 305) macht mega spaß, ist unglaublich smooth und übertrumpft die erhoffte Airtime um längen.

    Alle Daumen nach oben – Willkommen in der Top 10!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 29.jpg
Ansichten: 1
Größe: 213,3 KB
ID: 1036653

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 26.jpg
Ansichten: 1
Größe: 213,0 KB
ID: 1036654

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 28.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,6 KB
ID: 1036655

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 84.jpg
Ansichten: 1
Größe: 136,0 KB
ID: 1036656

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 27.jpg
Ansichten: 1
Größe: 140,4 KB
ID: 1036657

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 103.jpg
Ansichten: 1
Größe: 213,0 KB
ID: 1036658

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 111.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,9 KB
ID: 1036659

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 108.jpg
Ansichten: 1
Größe: 112,1 KB
ID: 1036660
    Air Tiiimeee

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 113.jpg
Ansichten: 1
Größe: 96,7 KB
ID: 1036661

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 110.jpg
Ansichten: 1
Größe: 154,9 KB
ID: 1036662

    Next Stop war der Flying Coaster Nighthawk. Kam mir deutlich angenehmer vor als das Modell aus SFA, trotzdem nicht mein Ding! Die schlechte Kapazität hat auch wieder etwas genervt. Mit ca. 30 Minuten hatten wir hier auch die höchste Wartezeit des Tages, oder sollte ich eher sagen die einzige? In den Ammi-Parks ist echt tote Hose auf unserer Tour, wie können die sich bitte solche Coaster leisten!?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 30.jpg
Ansichten: 1
Größe: 242,6 KB
ID: 1036663

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 31.jpg
Ansichten: 1
Größe: 236,4 KB
ID: 1036664

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 102.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,5 KB
ID: 1036665

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 101.jpg
Ansichten: 1
Größe: 198,7 KB
ID: 1036666

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 33.jpg
Ansichten: 1
Größe: 153,3 KB
ID: 1036667

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 32.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,4 KB
ID: 1036668

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 34.jpg
Ansichten: 1
Größe: 212,2 KB
ID: 1036669

    Im (oder auf’m?) Planet Snoopy befindet sich u.A. Flying Ace, ein Family Suspended Coaster von Vekoma.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 35.jpg
Ansichten: 1
Größe: 172,8 KB
ID: 1036670

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 37.jpg
Ansichten: 1
Größe: 271,9 KB
ID: 1036671

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 38.jpg
Ansichten: 1
Größe: 251,7 KB
ID: 1036672

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 36.jpg
Ansichten: 1
Größe: 191,5 KB
ID: 1036673

    Weiter geht’s durch den schön angelegten Park – Das Gesamtbild hier ist recht stimmig.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 104.jpg
Ansichten: 1
Größe: 212,3 KB
ID: 1036674

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 229,0 KB
ID: 1036675

    Auf das Rafting verzichteten wir ausnahmsweise mal.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 39.jpg
Ansichten: 1
Größe: 269,0 KB
ID: 1036676

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 124.jpg
Ansichten: 1
Größe: 252,1 KB
ID: 1036677

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 41.jpg
Ansichten: 1
Größe: 272,6 KB
ID: 1036678

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 47.jpg
Ansichten: 1
Größe: 264,4 KB
ID: 1036679
    Hamster sind einfach putzig!

    Aus dem Jahr 1992 befindet sich hier der B&M Stand-Up Coaster Vortex, welcher übrigens der dritte Coaster der Schweizer Edelschmiede war!
    Eine Fahrt reichte uns allemal.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 45.jpg
Ansichten: 1
Größe: 270,9 KB
ID: 1036680

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 42.jpg
Ansichten: 1
Größe: 243,7 KB
ID: 1036681

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 44.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,5 KB
ID: 1036682

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 43.jpg
Ansichten: 1
Größe: 235,9 KB
ID: 1036683

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 46.jpg
Ansichten: 1
Größe: 238,0 KB
ID: 1036684

    Count Nummer 395 wurde der Woodie Hurler. Ich muss gestehen, dass ich mich nur noch recht mild an diesen erinnere. Mehr als eine Runde drehten wir hier jedenfalls nicht.
    Von mir aus können die da ruhig RMC ran lassen… :P

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 51.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,7 KB
ID: 1036685

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 52.jpg
Ansichten: 1
Größe: 174,9 KB
ID: 1036686

    Unser Plan war mal wieder ganz klar und simple:
    Erst alles abarbeiten und dann auf die feinen Sachen konzentrieren.
    Weiter geht’s mit dem Carolina Cyclone und der Maus Ricochet!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 53.jpg
Ansichten: 1
Größe: 218,0 KB
ID: 1036687

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 54.jpg
Ansichten: 1
Größe: 181,8 KB
ID: 1036688

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 55.jpg
Ansichten: 1
Größe: 239,3 KB
ID: 1036689

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 56.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182,8 KB
ID: 1036690
    Grenzübergang...

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 57.jpg
Ansichten: 1
Größe: 265,9 KB
ID: 1036691

    Goldrusher war ein etwas lahmer und merkwürdiger Mine-Train(?).

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 58.jpg
Ansichten: 1
Größe: 262,3 KB
ID: 1036692

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 59.jpg
Ansichten: 1
Größe: 206,7 KB
ID: 1036693

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 60.jpg
Ansichten: 1
Größe: 215,3 KB
ID: 1036694

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 62.jpg
Ansichten: 1
Größe: 243,8 KB
ID: 1036695

    Auf dem County Fair (Zu deutsch Jahrmarkt) steht noch ein Vekoma Boomerang… Aber immerhin mit den neuen Zügen und frischer Farbe!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 63.jpg
Ansichten: 1
Größe: 216,7 KB
ID: 1036696

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 64.jpg
Ansichten: 1
Größe: 218,9 KB
ID: 1036697

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 65.jpg
Ansichten: 1
Größe: 181,6 KB
ID: 1036698

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 66.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,2 KB
ID: 1036699

    Ein nicht gerade geiler oder warmer, dafür aber teurer Burger stellte einen kurzen und leicht verspäteten Mittagssnack da.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 67.jpg
Ansichten: 1
Größe: 171,3 KB
ID: 1036701

    Daraufhin beschlossen wir Carowinds kurzzeitig zu verlassen und schon mal unser Hotel für die Nacht zu beziehen.
    Wenn ich mich recht entsinne war dieses ein Best Western – schön war es auf jeden Fall.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 76.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,4 KB
ID: 1036702

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 77.jpg
Ansichten: 1
Größe: 135,8 KB
ID: 1036703

    Ein kurzer Power-Napping-Versuch scheiterte kläglich und somit hieß es back to business.
    Im Auto ist mir dann auch unser mittlerweile schwarzes Parkticket aufgefallen! Leute unterschätzt die Sonne hier in Carolina nicht!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 78.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,2 KB
ID: 1036704

    Und? Wer von euch hat brav mitgezählt?

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 215,5 KB
ID: 1036705
    "Mehr als Hundert werden das eh nicht" - Papa 2013

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 48.jpg
Ansichten: 1
Größe: 209,8 KB
ID: 1036706

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 49.jpg
Ansichten: 1
Größe: 224,2 KB
ID: 1036707

    Fury 325 lief noch immer auf Hochtouren und mit 8 Ride OP’s kam hier den ganzen Tag keine Wartezeit mehr auf. Das bedeutete für uns teilweise sogar sitzen bleiben in der ersten sowie letzten Reihe! Und das beim für viele besten (Steel) Coaster der Welt! Unglaublich!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 14.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,6 KB
ID: 1036708

    Die Zahlen hier liegen mit Höhe (99m mit einem 98m Drop!) und Geschwindigkeit (153 Km/h) etwas höher als bei unserem geliebten I305. Mit einer Länge von mehr als 2 km bricht Fury auch noch den Rekord des längsten Steel Coasters Amerikas!
    Erwarten kann man hier denke ich zu Recht eine Neue Nummer 1 oder zumindest einen Top 3 Coaster.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 138.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,2 KB
ID: 1036709

    Mit der erwarteten smoothnes und ordentlich Power durchfährt man das sehr gelungene Layout. Die erste Hälfte setzt hier den Fokus auf Geschwindigkeit und Richtungswechsel und bietet mit dem Overbanked Horseshoe (91°!) für mich das absolute Highlight. Dieser endet in einer Tunneldurchfahrt welche quasi in die zweite Hälfte führt.
    Diese besteht aus einigen Camelbacks mit guter Airtime und einer großen Helix, in der Fury 325 zum ersten, letzten und einzigen Mal den Anschein macht etwas an Geschwindigkeit zu verlieren. Und das war ein großes Lob.
    Nach mehreren Fahrten war klar – Fury ist was ganz besonderes!
    Allerdings waren wir noch nicht vollkommen überzeugt.

    Wir wissen aber mittlerweile wie unsere komischen Gehirne ticken und urteilen daher nicht zu voreilig über einen Coaster wie diesen. Manchmal brauch es einfach 5, 10 oder gar 20 Fahrten bis wir uns über beide Ohren in einen Coaster verlieben.
    Reichlich Zeit hatten wir auch noch und somit beschlossen wir erstmal weiterzuziehen und nachher wieder zu kommen.
    Mehr Worte folgen später…
    Aber versteht mich bitte nicht falsch: Fury ist einfach nur geil!
    Genießt nun die Bilderflut dieses sehr fotogenen Prachtstück’s!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 70.jpg
Ansichten: 1
Größe: 159,9 KB
ID: 1036710

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 140.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,3 KB
ID: 1036711
    Der 81° steile First Drop

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 135.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,1 KB
ID: 1036712

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 83.jpg
Ansichten: 1
Größe: 147,4 KB
ID: 1036713

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 12.jpg
Ansichten: 2
Größe: 144,9 KB
ID: 1036714
    Über den Eingang

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 137.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,8 KB
ID: 1036715

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 80.jpg
Ansichten: 1
Größe: 132,5 KB
ID: 1036716

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 15.jpg
Ansichten: 1
Größe: 200,7 KB
ID: 1036717

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,0 KB
ID: 1036718

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Collage.jpg
Ansichten: 1
Größe: 82,8 KB
ID: 1036719
    Das Highlight

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 82.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,6 KB
ID: 1036720

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 68.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,1 KB
ID: 1036721

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 79.jpg
Ansichten: 1
Größe: 90,0 KB
ID: 1036722

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 81.jpg
Ansichten: 1
Größe: 129,6 KB
ID: 1036723

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 142.jpg
Ansichten: 1
Größe: 72,8 KB
ID: 1036724

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 141.jpg
Ansichten: 1
Größe: 86,8 KB
ID: 1036725

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 69.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,7 KB
ID: 1036726

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 134.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,3 KB
ID: 1036727

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13.jpg
Ansichten: 1
Größe: 146,2 KB
ID: 1036728

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 136.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,0 KB
ID: 1036729

    Zeit die restlichen für uns wichtigen Rides abzuarbeiten.
    Vorerst ging es aber noch im Aussichtsturm hoch hinaus um ein paar Bilder von oben zu knipsen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 90.jpg
Ansichten: 1
Größe: 234,4 KB
ID: 1036730

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 91.jpg
Ansichten: 1
Größe: 256,4 KB
ID: 1036731

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 92.jpg
Ansichten: 1
Größe: 200,4 KB
ID: 1036732

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 93.jpg
Ansichten: 1
Größe: 287,7 KB
ID: 1036733

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 94.jpg
Ansichten: 1
Größe: 273,3 KB
ID: 1036734
    After Burn


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 95.jpg
Ansichten: 1
Größe: 256,1 KB
ID: 1036735

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 96.jpg
Ansichten: 1
Größe: 239,3 KB
ID: 1036736

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 97.jpg
Ansichten: 1
Größe: 222,0 KB
ID: 1036737

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 98.jpg
Ansichten: 1
Größe: 244,7 KB
ID: 1036738

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 99.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182,2 KB
ID: 1036739

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100.jpg
Ansichten: 1
Größe: 206,6 KB
ID: 1036740

    Woodstock Express ist ein kleiner, lila farbiger Woodie welcher (zumindest gefühlt) baugleich mit dem aus Kings Dominion ist.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 106.jpg
Ansichten: 1
Größe: 221,0 KB
ID: 1036741

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 105.jpg
Ansichten: 1
Größe: 222,5 KB
ID: 1036742

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 107.jpg
Ansichten: 1
Größe: 203,2 KB
ID: 1036743

    Wer leider schon ein großes Kind ist und unbedingt Lucy’s Crabbie Cabby counten möchte wird mehr Einsatz zeigen müssen als wir – lost credit

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 114.jpg
Ansichten: 1
Größe: 223,3 KB
ID: 1036744

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 115.jpg
Ansichten: 1
Größe: 280,0 KB
ID: 1036745

    Auf dem Weg zum Inverter des Parks…

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 116.jpg
Ansichten: 1
Größe: 273,9 KB
ID: 1036746

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 117.jpg
Ansichten: 1
Größe: 278,1 KB
ID: 1036747

    Dieser trägt den Namen After Burn und ist aus dem Hause B&M.
    Kurz und knackig mit ordentlich Power und Wumms – definitiv einer der besseren Sorte!
    Schade eigentlich. Würde After Burn nicht so abseits liegen wären wir bestimmt noch ein paar Runden mehr gefahren.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 118.jpg
Ansichten: 1
Größe: 207,3 KB
ID: 1036748

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 119.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,6 KB
ID: 1036749

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 120.jpg
Ansichten: 1
Größe: 123,4 KB
ID: 1036750

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 122.jpg
Ansichten: 1
Größe: 145,0 KB
ID: 1036751

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 121.jpg
Ansichten: 1
Größe: 158,0 KB
ID: 1036752

    Und damit wurde jetzt alles Wichtige erwähnt denke ich!
    Langsam wurde es Abend und wir hatten heute noch bis 22:00 Zeit im Park.
    Wir waren noch total heiß und gehypet sowohl Fury als auch Intimidator zu suchten und auf Herz und Nieren zu testen!
    Der Rest des Coaster Line Ups in Carowinds kann da einfach nicht mithalten und wurde von uns ab jetzt auch gekonnt ignoriert.
    Nach weiteren Fahrten auf Intimidator festigte sich unsere Meinung nur noch… einfach klasse! Da könnte ich den ganzen Tag drin sitzen bleiben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 74.jpg
Ansichten: 1
Größe: 97,2 KB
ID: 1036753

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 75.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,5 KB
ID: 1036754

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 109.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,9 KB
ID: 1036755

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 112.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,2 KB
ID: 1036756

    Als wir dann bei Fury ankamen zog sich der Himmel plötzlich zu. Sch*** egal das Ding fahren wir auch bei Regen haben wir uns gedacht! Doch da machte uns die amerikanische Freizeitpark Industrie erneut einen Strich durch die Rechnung. Wir schafften eine weitere Fahrt bevor Fury dann auf Grund von Unwettergefahr dicht machte – Fuuuuuu!
    Genau wie in Busch Gardens. Und nun? Warten… Sind ja noch 3 Stunden. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 125.jpg
Ansichten: 1
Größe: 159,8 KB
ID: 1036757
    Dark

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 127.jpg
Ansichten: 1
Größe: 182,2 KB
ID: 1036758

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 130.jpg
Ansichten: 1
Größe: 198,9 KB
ID: 1036759

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 131.jpg
Ansichten: 1
Größe: 184,9 KB
ID: 1036760

    Zu dieser einen Fahrt muss ich aber noch etwas sagen denn die war der absolute hammer! Fury war mittlerweile so heiß gefahren und ballerte nur noch so über den Track – wahnsinn! Das erlebt man einfach immer wieder. Coaster am Abend sind einfach im Normalfall doppelt so gut!
    Umso trauriger war es nun das wir hier vor verschlossen Toren hockten. Natürlich stand alles andere im Park ebenfalls still und es wurde immer leerer und stiller.

    Somit beschlossen wir die Zeit im Shop zu verbringen. Wir kauften ein Onride Bild meiner prächtigen 400 und ein paar Shirts, das musste einfach wieder sein… Die Parks in Amerika haben einfach soo geiles Zeug!
    Der Abend wurde dann doch noch überraschend cool und unterhaltsam als wir auf einen gebürtigen Koreaner aus Ohio gestoßen sind den ich auf sein Banshee Shirt angesprochen habe. Und schon ging das Gequatsche los – wie die Weiber sage ich euch! Coaster hier Coaster da bla bla bla

    Einige Minuten später gesellten sich noch zwei weitere junge Männer dazu, welche gerade zusammen auf einer weitaus heftigeren Coaster Tour waren als wir. Der eine von beiden kam aus Australien und der andere aus Kanada.
    Wie die beiden sich kennengelernt haben? Da bin ich etwas überfragt.
    Auf jeden Fall standen dann zwei Deutsche, ein Australier, ein Kanadier und ein gebürtiger Koreaner aus Ohio zusammen im Shop von Fury 325 und dass Gesabbel nahm kein Ende!
    Coastern verbindet einfach – da treffen die Welten aufeinander, herrlich.
    Als die Uhr dann langsam auf die 10 zusteuerte und sich immer noch nichts rührte brachen wir so langsam nach und nach zu unseren Unterkünften auf.

    Das Witzige war am Ende das es überhaupt kein Unwetter gab, nicht mal ein Tropfen viel vom Himmel. Traurig.
    Egal wir hatten ja immer noch den nächsten Vormittag vor unserer Weiterfahrt nach Tennessee um ein paar Runden auf Fury zu drehen! Aber wie gesagt morgens und abends ist hier wie Tag und Nacht… Wow das macht sogar sinn. Poetisch.

    Trotz allem habe ich beschlossen diese eine geile Fahrt am Abend zu berücksichtigen und somit ist Fury letzten Endes doch noch in meiner Top 3 – Glückwunsch! I feel the Sting!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 132.jpg
Ansichten: 1
Größe: 155,1 KB
ID: 1036761
    Good Night

    Auf dem Weg zum Hotel holten wir uns noch eine Pizza von Dominos mit der wir dann auf unserem Zimmer den Abend ausklingen ließen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 133.jpg
Ansichten: 1
Größe: 175,8 KB
ID: 1036762

    Trotz dem etwas traurigen Ende hatten wir einen sehr schönen Tag in Carowinds.
    Generell hatten wir ja auch wieder eine Menge Glück was das Wetter (tagsüber) und die niedrigen Wartezeiten betrifft und so konnten wir wieder alles entspannt schaffen und genießen!

    Und somit sind wir auch schon am Ende des 11. Teils angekommen.
    Wie immer vielen Dank fürs Lesen und ich hoffe ihr hattet Spaß daran!

    Bis dann,
    Mike


    Kleiner Fun Fact am Ende:
    Den letzten Teil habe ich am Heiligabend hochgeladen und diesen jetzt an meinem Geburtstag! Sind das nicht die Tage an denen man entspannen sollte und nicht die zwischen den Festtagen? Komischer Typ dieser Mike D…

    ____________________________________________

    Top 3 Coaster der Tour (Stand 15.06.)

    1. Wicked Cyclone ~
    2. Intimidator 305
    ~
    3. Fury 325
    *

    Honorable Mention's :

    Superman The Ride, Phoenix, Boulder Dash, Storm Runner, Skyrush, Kingda Ka, Volcano, Griffon, Verbolten, El Toro, Intimidator*

    Legende: * = neu / ~ = gleich / -1 = abgestiegen

    ________________________________________________

    -> Hier geht es zum vorherigen Teil

    CC – 571


  • Wahrscheinlich hat dein Dad Druck gemacht und die Geschenke gab es nur für einen weiteren Bericht der Serie

    Danke das du uns an deinem Geburtstag mit einem weiteren tollen Bericht beschenkst - Happy Birthday

    Echt eine erstaunliche Top 3, das Wicked Cyclone bei dir gegen I305 und Fury gewinnt hätte ich nicht gedacht

    Fury 325 und allgemein der Park Carowinds stehen bei mir ganz weit oben auf der to-do-Liste, nach dem Bericht sogar noch weiter oben...

    Kommentar


    • Zitat von Mario M. Beitrag anzeigen
      Wahrscheinlich hat dein Dad Druck gemacht und die Geschenke gab es nur für einen weiteren Bericht der Serie

      Danke das du uns an deinem Geburtstag mit einem weiteren tollen Bericht beschenkst - Happy Birthday

      Echt eine erstaunliche Top 3, das Wicked Cyclone bei dir gegen I305 und Fury gewinnt hätte ich nicht gedacht

      Fury 325 und allgemein der Park Carowinds stehen bei mir ganz weit oben auf der to-do-Liste, nach dem Bericht sogar noch weiter oben...
      Danke dir Mario!

      Mit der Top 3 hätte ich im Vorfeld auch nicht gerechnet.
      Wicked Cyclone und I305 stehen sehr knapp aneinander und waren beide für mich noch ein gutes Stück besser als Fury.
      Allerdings glaube ich echt das Fury am abend/bei nacht noch gut was hätte rausholen können!
      Evtl finde ich's ja irgendwann heraus
      CC – 571

      Kommentar


      • Happy Birthday Mike und danke für einen weiteren genialen Bericht.
        Bei deinen Texten fühlt man sich einfach in die jeweiligen Parks versetzt. Einfach TOP!

        Werde ich jetzt eigentlich gesteinigt, wenn ich persönlich Intimidator (ohne 305, der mit sowieso) besser finde als Fury? Keine Ahnung warum, aber der rote Teufel hat mich einfach mehr gekriegt. Wobei Fury ohne Frage eine Weltklassebahn ist, wonach wir uns hier in Deutschland die Finger ablecken würden.
        Grüße aus Duisburg

        Kommentar


        • Zitat von CrazyDancer Beitrag anzeigen
          Happy Birthday Mike und danke für einen weiteren genialen Bericht.
          Bei deinen Texten fühlt man sich einfach in die jeweiligen Parks versetzt. Einfach TOP!

          Werde ich jetzt eigentlich gesteinigt, wenn ich persönlich Intimidator (ohne 305, der mit sowieso) besser finde als Fury? Keine Ahnung warum, aber der rote Teufel hat mich einfach mehr gekriegt. Wobei Fury ohne Frage eine Weltklassebahn ist, wonach wir uns hier in Deutschland die Finger ablecken würden.
          Von mir auf jeden Fall nicht das könnte ich absolut nachvollziehen.
          Für mich der wohl beste "klassische" B&M Hyper. Evtl nach Shambhala aber das ist zu lange her...
          Dir auch vielen Dank!
          CC – 571

          Kommentar


          • Wieder ein Hammerbericht. Hab beim lesen wieder Gänsehaut und Sehnsucht nach USA bekommen.
            Danke und nochmal Happy Birthday.

            Kommentar


            • Zitat von CrazyDancer Beitrag anzeigen

              Werde ich jetzt eigentlich gesteinigt, wenn ich persönlich Intimidator (ohne 305, der mit sowieso) besser finde als Fury? Keine Ahnung warum, aber der rote Teufel hat mich einfach mehr gekriegt. Wobei Fury ohne Frage eine Weltklassebahn ist, wonach wir uns hier in Deutschland die Finger ablecken würden.
              Ich sehe das genauso wie du. Mir hat Intimidator auch etwas besser gefallen als Fury
              Meilensteine Coaster-Count: 50: Black Mamba, 100: Taron 150: Nemesis Inferno, 200: Orkanen 250: Boss 300: Vortex 350: Heiße Fahrt 400: Megafobia 450: Lech Coaster 500: Apokalypse 550: Kingda Ka 600: Griffon

              Kommentar


              • Danke für den tollen Bericht und die schönen Bilder. Es ist jetzt etwas mehr als ein halbes Jahr her, dass ich diesen Park besuchen und die Bahnen fahren durfte. Dein Bericht hat meine Erinnerungen an die geile Tour und vor allem die an Carowinds wieder aufleben lassen. Ob jetzt Fury oder Intimidator - das sind beides so extrem gute Bahnen, ich will mich da nicht entscheiden - ich liebe sie beide!
                |> coastern 4ever <|



                Kommentar


                • Es ist für mich verdammt schwer bei dem Coaster-Paradies was wir in 3 Wochen US-Ostküste erlebt haben ein Ranking zu geben. Da kommen bei mir mehrere Faktoren zusammen die nicht unbedingt was mit dem Coaster zu tun haben. Wartezeiten,Abfertigung,Wetter,Morgens oder Abends,Abstand Ausgang bis Eingang usw. I305 steht deswegen bei mir ganz oben, weil alles drumherum perfekt war. Sozusagen eine 2 Stunden ERT am Abend mit einem warm gefahrenen Traum. Wir haben den Park total glücklich und geflasht verlassen. Bei Fury haben wir leider wegen Regen die letzten 2 Abendstunden verpasst. Tagsüber haben wir schon bemerkt das der Coaster im Verlauf immer besser wurde. Schade. Hätte gepasst, weil der Park auch leer war. Ist eben alles subjektiv und evtl. auch von mir ungerecht. Deswegen ist es für mich auch schwer eine Bahn nach nur 1 oder 2 Fahrten zu beurteilen. Wäre schön wenn man immer ERT's hätte.

                  Kommentar


                  • Hier mal 2 Shirts des genialen Coasters. Das Shirtangebot in USA ist echt top. Da muss man sich ganz schön zügeln.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: shirt.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,1 KB
ID: 619443

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: shirt1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 148,3 KB
ID: 619444

                    Kommentar


                    • Toller Bericht der den Park gut rüber bringt.. Freue mich auf die letzten beiden Berichte

                      Kommentar


                      • Ich auch... hoffe sie kommen nicht erst Weihnachten

                        Kommentar


                        • Mich würden bei einem solchen Trip mal die ungefähren "Gesamt"kosten interessieren. Also wo man nachher circa landet.
                          Meine Top10 nach 249 Coastern:
                          1. Wildfire 2. Taron 3. Hyperion 4. Helix 5. Lech Coaster 6. Untamed 7. Flying Aces 8. Expedition GeForce 9. Shambhala 10. Troy

                          Kommentar


                          • Hab aktuell kein Laptop zum weitermachen - hoffe der läuft wieder ab nächsten Montag auch das ich wieder an alle meine Daten und so komme
                            Wird aber eh zeit einen neuen ran zu schaffen.
                            CC – 571

                            Kommentar


                            • Zitat von Django Beitrag anzeigen
                              Mich würden bei einem solchen Trip mal die ungefähren "Gesamt"kosten interessieren. Also wo man nachher circa landet.
                              Habe das nicht so genau gelistet. Schätze mal so mind. 6000 Euro. Aber waren ja auch 3 Wochen und wir haben sehr gut gelebt.

                              Kommentar

                              Werbung Footer

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X